PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung: Montageständer mit Fixierung an Steckachse 12x100, 12x142



Easyfunk
16.07.2017, 12:28
Guten Tag in die Runde,

ich benötige eine Entscheidungshilfe bei der Auswahl des Montageständers. Es soll ein Modell zum Einspannen sein (Gabel oder Hinterbau), faltbar und auch kompatibel für Steckachsen (vorne 12x100, hinten 12x142).

Drei Modelle kommen in die engere Auswahl:

Tacx T3350 (http://www.cycle-basar.de/Zubehoer/Werkzeug/Montagestaender/Tacx-T-3350-Spider-Team-Montagestaender.html)
Bicisupport Maxi Pro Team (https://www.rosebikes.de/product/detail/aid:2670705)
Feedback Sprint (https://www.bike-components.de/de/Feedback-Sports/Montagestaender-Sprint-p33275/)

Grundsätzlich würde mir die günstigste Lösung von Tacx genügen. Aber wenn ich das richtig sehe, beschränkt sich die Gabelaufnahme auf 15x100. Kann jemand dazu etwas sagen?

Beim Feedback Sprint scheint das Problem ähnlich zu sein. Es gibt einen Adapter für 12x100, der dann noch einmal mit 22 Euro zu Buche schlägt. Kann jemand dazu etwas sagen?

Zum Bicisupport gibt es nur wenig Angaben. Aber die Angabe zu 140er Breite macht mich zumindest stutzig. Hat da jemand Erfahung mit den Steckachsmaßen, die ich habe?

Gibt es eine Alternative, die ich mir noch anschauen sollte?

Danke fürs Lesen!

Viele Grüße
E.

Kralle
16.07.2017, 13:03
Interessiert mich auch ( mit dieser Steckachse ).

Ich schwanke zwischen den hier.
http://www.parktool.com/product/team-issue-repair-stand-prs-22?category=Portable
http://www.elite-it.com/de/produkte/global/wartung/workstands/workstand-race-pro
und dem hier genannten Feedback.
Park Tool hat Adapter für diese Steckachse. Bei Elite kann ich kein Adapter finden.

Easyfunk
16.07.2017, 15:09
Den Elite hatte ich aussortiert, weil man in Reviews auf amazon lesen kann, dass der nur mit Schnellspannern funktioniert und für Steckachsen Adapter notwendig sind: https://www.amazon.com/Elite-Race-Work-Stand/dp/B00AM1RXHU
Das bezieht sich allerdings auf die Version ohne "pro". Ob es da einen Unterschied gibt oder amazon das nicht richtig listet, weiß ich aber auch nicht...

Den Park Tool hatte ich auch aussortiert. Preislich finde ich den zu teuer und wenn ich mir die Dokumentation anschaue, passt ein 142er Ausfallende nicht: http://www.parktool.com/assets/doc/product/PRS-22_instructions.pdf
Und das sollte bei dem Preis schon mit dabei sein (genauso wie die Tasche)...:mad:

Easyfunk
18.07.2017, 11:15
Ich habe mal bei bike-components nachgefragt und das Ergebnis ist ernüchternd.

Tacx kann 12x100 nicht. Adapter gibt es nicht.

Elite Race Pro kann beides nicht. Adapter gibt es nicht.

Feedback Sprint braucht Adapter, wobei ich nicht ganz verstanden habe, ob zwei Adapter erforderlich sind. Der für's Hinterrad kostet knapp 30 Euro. :mad:

Keita
18.07.2017, 12:41
Im Lieferumfang des Sprint ist u.a. der Adapter für 12x142, für 12x100 braucht's den optionalen Adapter 16987 für $ 15,99, gibt's bei bike-components für € 20,95.

Du kannst aber auch die 12er Achse durch den mitgelieferten 15er Adapter stecken, dann hat die Achse 3 mm Spiel, oder mit einem 15x1 Rohr aus Alu oder Kunststoff, dann reduziert sich das Spiel auf 1 mm.

Easyfunk
18.07.2017, 12:54
Danke für die Info. Ich stand da auf dem Schlauch, denn eigentlich hatte BC mir das schon geschrieben. Ich glaube, dann kaufe ich lieber den Adapter. Ist zwar irgendwie blöd, dass der nicht schon dabei ist. Aber wenn ich schon in einen ordentlichen Montageständer investiere, will ich am entscheidenden Detail keine halbgare Bastellösung. Dennoch danke für den Hinweis auf die Möglichkeiten!

Easyfunk
20.07.2017, 13:04
Die Antwort von Rose ist nun auch da. Der Bicisupport kann das auch nicht. Adapter Fehlanzeige.

Rose hat keinen passenden Montageständer im Angebot. Das finde ich bemerkenswert, weil sie mir ein Rad verkauft haben, das 12x100 und 12x142 Steckachsen hat. Mir wurde vom Rose-Support zu einem Halter mit Klemmung für Sitzrohr oder Sattelstütze geraten. Ich habe hierzu noch einmal nachgefragt, ob sie die Benutzung eines solchen Montageständers explizit für mein Rad freigeben. Mal schauen, vielleicht schwenk ich dann noch auf den Part-Tool PCS-10 um... :confused:

Update: Rose sagt, ich könne das Rad auch am Sitzrohr klemmen. Hmm... ??

Cyclo Mob
24.07.2017, 10:02
Bei dem Tacx sind auch Adapter für 12 x 100 und 12 x 142 dabei.

Easyfunk
24.07.2017, 10:15
Bei dem Tacx sind auch Adapter für 12 x 100 und 12 x 142 dabei.

Danke für Deine Rückmeldung! Mich überrascht das.

Zwei Händler (Rose und Bike-Components) haben mir geschrieben, dass 12x100 nicht dabei sei. Und in den Tech Infos von Tacx sehe ich das auch nicht: https://tacx.com/wp-content/themes/tacx/spareparts/T3350_Spider_Team_Tech_Info_1402.pdf

Oder meinst du 15x100? Dann hätte man allerdings Spiel oder müsste etwas basteln.

norman68
24.07.2017, 10:27
Hier ein Bild aus der Anleitung des T3350

https://fstatic1.mtb-news.de/v3/20/2099/2099002-pfpv9pihnma2-p1020688-large.jpg (https://fotos.mtb-news.de/p/2099002)

in wie weit das alles dann so vertauschbar ist das sich noch andere Möglichkeiten ergeben kann ich nicht sagen da ich kein einziges Bike mit Steckachse habe. Müßte nur alle mal durchprobieren wenn mir jemand sagt was ich wie machen soll. Liegt ja alles in der Werkstatt herum.

Easyfunk
24.07.2017, 10:31
Vielen Dank für die Information! Interessant wäre, ob die Adapter für 12 mm auch bei der Gabel mit 100mm Breite passen. Denn er wird ja nur gelistet für "Rear". Das müsste man ausprobieren, aber dafür bräuchte es in der Tat ein Bike mit Steckachse! ;-)

norman68
24.07.2017, 10:37
Kommst du aus der Nähe von Nürnberg kannst jeder Zeit vorbei kommen um es zu Testen

Easyfunk
24.07.2017, 10:41
Kommst du aus der Nähe von Nürnberg kannst jeder Zeit vorbei kommen um es zu Testen
Danke, aber ich bin in Bremen. Das wäre doch eine zu große Marthon-Distanz! :eek:

Staubsauger
24.07.2017, 11:33
Vielen Dank für die Information! Interessant wäre, ob die Adapter für 12 mm auch bei der Gabel mit 100mm Breite passen. Denn er wird ja nur gelistet für "Rear". Das müsste man ausprobieren, aber dafür bräuchte es in der Tat ein Bike mit Steckachse! ;-)

So wie ich das sehe ist der nur für 142mm, alle für die Vorderachse sind nicht so breit auf den Fotos.

Cyclo Mob
24.07.2017, 11:54
Vielen Dank für die Information! Interessant wäre, ob die Adapter für 12 mm auch bei der Gabel mit 100mm Breite passen. Denn er wird ja nur gelistet für "Rear". Das müsste man ausprobieren, aber dafür bräuchte es in der Tat ein Bike mit Steckachse! ;-)

Ich habe den hier stehen und vorhin ein Rad mit 12mm Steckachse eingespannt. An der Gabel natürlich.

Easyfunk
24.07.2017, 11:55
Ich habe den hier stehen und vorhin ein Rad mit 12mm Steckachse eingespannt. An der Gabel natürlich.

Super, dann wäre das ja mal in der Praxis geklärt. Vielen Dank!

garaventa
24.07.2017, 13:37
Ich habe den hier stehen und vorhin ein Rad mit 12mm Steckachse eingespannt. An der Gabel natürlich.

Du sprichst also vom Tacx T3350 in Verbindung mit 12er Steckachse 100mm Breite vorne?

Welchen der Front-Adapter hast Du verbaut?

Gruss

norman68
24.07.2017, 13:45
Es gab hier oder auf Rennrad/MTB News einen User der sich da Adapter selber gebaut hatte kann den Thread im Moment aber auf die Schnelle nicht finden. Dort war alles aufgelistet an Material und der Gleichen.

Cyclo Mob
24.07.2017, 14:04
Du sprichst also vom Tacx T3350 in Verbindung mit 12er Steckachse 100mm Breite vorne?

Welchen der Front-Adapter hast Du verbaut?

Gruss

Den der aktuell beiliegt.

garaventa
24.07.2017, 19:12
vielleicht habe ich noch andere, abweichende Adapter, denn mein Tacx ist schon 2 Jahre im Dienst.

Habe daher heute mal den Adapter 100mm für Durchmesser 9mm auf Durchmesser 12mm aufgebohrt und siehe da:

es funktioniert!

downunder
24.07.2017, 19:32
... passen diese Adapter evtl. auch für die ältere Variante des Ständers?

Easyfunk
24.07.2017, 20:36
vielleicht habe ich noch andere, abweichende Adapter, denn mein Tacx ist schon 2 Jahre im Dienst.

Habe daher heute mal den Adapter 100mm für Durchmesser 9mm auf Durchmesser 12mm aufgebohrt und siehe da:

es funktioniert!

Jetzt hast Du aber keine Option mehr für Schnellspanner! :eek:

garaventa
24.07.2017, 20:38
... passen diese Adapter evtl. auch für die ältere Variante des Ständers?

Geht Deine Frage an mich??

Ich kann nur sicher bestätigen, dass das Aufbohren der 9mm-Adapter bei mir funktioniert und damit eine Gabel mit 100mm Ausfallendenweite sicher und spielfrei auf dem Tacx fixiert werden kann.

Habe die Bohrung auf 12,5mm ausgeweitet, um ein sauberes Hindurchgleiten der 12mm Steckachse zu gewährleisten.

Gruss garaventa

garaventa
25.07.2017, 06:25
Jetzt hast Du aber keine Option mehr für Schnellspanner! :eek:

Wieso nicht?

Ich habe doch 2 Stück Klemmschuhe auf dem Tacx.

Einer passt nach wie vor für konventionelle 5mm Schnellspanner und der modifizierte nimmt nun die 12mm Seckachsse für das Rad mit Disc-Bremsen auf.

downunder
25.07.2017, 10:04
Geht Deine Frage an mich??

Ich kann nur sicher bestätigen, dass das Aufbohren der 9mm-Adapter bei mir funktioniert und damit eine Gabel mit 100mm Ausfallendenweite sicher und spielfrei auf dem Tacx fixiert werden kann.

Habe die Bohrung auf 12,5mm ausgeweitet, um ein sauberes Hindurchgleiten der 12mm Steckachse zu gewährleisten.

Gruss garaventa

... nein, die Frage richtete sich ganz allgemein an alle, de dazu etwas wissen. Laut Tacx gibt es ja keinen Adapter für den 3050. Aber eventuell hat da ja schon jemand etwas "gebastelt". Ich würden Ständer ungern nur deshalb aufs Abstellgleis schieben und einen neuen kaufen.

Oberschorsch
30.07.2017, 12:27
http://www.parktool.com/product/team-issue-repair-stand-prs-22?category=Portable


Den werde ich mir auch demnächst holen.

downunder
22.08.2017, 12:09
... vielleicht interessiert es ja den eine oder anderen. Ich habe heute erstaunlicherweise eine Gabel für 15 x 100er Steckachse problemlos an der ganz normalen Befestigung für das Vorderrad auf meinem alten Tacx 3050 befestigen können. Die Halterung ist etwas breiter, aber die Gabelscheiden lassen sich ja leicht auseinanderbiegen und sitzen dann schön stabil auf den etwas dickeren Enden der Halterung. Mit dem Schnellspanner fixiert hält das prima.

Easyfunk
22.08.2017, 12:20
Ich habe mich übrigens letztlich für den Feedback Sprint mit zusätzlichem Adapter für 12x100 Steckachse entschieden. Das funktioniert bisher alles sehr gut. Preislich ist das zwar eine Hausnummer, aber für mich hat sich die Investition gelohnt.

Schade finde ich, dass man den Adapter für 12x100 aufschrauben muss. Denn der im Lieferumfang enthaltenen Adapter für 12x142 kann als Hülse ziemlich einfach in die Halterung eingeschoben werden. Da hätte es doch für den 12x100 Adapter auch eine einfache Hülse zum Einschieben getan (die dann auch nur einen Bruchteil kosten würde...). Findige finden soetwas vielleicht auch im Baumarkt...

hans_0l0
22.08.2017, 21:38
Hey ho,
offenbar bin ich hier richtig, denn ich habe sonst nichts zum Thema Gabelaufnahme beim T3350 von Tacx gefunden, vielleicht könnt ihr mir helfen, denn einige scheinen sich damit auszukennen. Ich habe brav die beiden Adapter für die Gabelaufnahme meine Rennrades mit Schnellspanner reingesteckt und dann die Gabel eingespannt, aber die Aufnahme ist samt Adapter zu schmal bzw. die Gabel zu breit. Ich habe das nachgemessen, die Gabelaufnahme ist 8,5 cm breit, dazu die beiden Adapterhülsen, dann sind das 9 cm. Eine normale Rennrad-Vorderrad-Nabe ist um die 10 cm breit, das ist auch der Platz, den ich zwischen den beiden Gabelenden Innenseite gemessen habe.
In der Gebrauchsanleitung, in Videos von Tacx und auf Bildern werden immer diese Adapterhülsen offenbar verwendet, aber ich müsste dazu die Gabel mit dem Schnellspanner ja zusammendrücken, damit das korrekt auf die Aufnahme passt. Weiß da jemand Bescheid? Habe ich einen Denkfehler? Gibt es da noch andere Adapter, die für Schnellspanner passen und von denen ich nichts weiß? Insgesamt liegen ja 7 Adapterpärchen bei, aber nur zwei Pärchen sind für Schnellspanner (Vorderrad und Hinterrad).
Ich würde mich ganz doll auf Input freuen.