PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskfelge - Übersicht



Bedi
17.07.2017, 16:08
Welch leichten haltbaren Diskfelgen gibt es am Markt?

Die Felge sollte:
_ 80kg mit 24 Speichen ertragen
_ Sinnvolle Breite für 25mm Reifen haben
_ ca. 7 bar Reifendruck aushalten
_ Dabei möglichst leicht sein in Alu oder Carbon

Tja und bezahlbar sollte das ganze auch noch bleiben!

Ich, und sicher auch andere, sind sicher gespannt! :)
Ich freu mich auf eure Ideen!
Bedi

cadoham
17.07.2017, 17:00
:confused:

Es reichen 5 Klicks bei bike24, um sich viele aktuelle Disc Felgen für RR/CX anzuschauen.

Man könnte dir statt dessen auch Felgen von 27,60€ - 588,90€ nennen,
aber das wird dir sicherlich wenig nützen.

Ein paar Informationen zur gewünschten Felgenhöhe und Budget wären daher hilfreich.

Bedi
18.07.2017, 07:24
Tja das Laufrad sollte in den Tiroler Alpen eingesetzt werden. Somit ist hügelig bis bergig gesetzt. Richtig flach ist leider bei uns kaum was. :ü
Daraus würde ich eine Höhe zwischen 25-35mm ansetzen. Sinnvoll, oder?
Für den Laufradsatz möchte ich bis 800-(1000€) ausgeben. :rolleyes:

Ich bin gespannt!
Bedi

141p
18.07.2017, 08:06
http://dcrwheels.co.uk/products/rims/road-disc-rims/ da ist einiges gelistet

edit: http://www.bdopcycling.com/Rims%20-%20DTO-40.asp

Grifoncino
18.07.2017, 08:16
Ich halte von dt Swiss Felgen ziemlich viel.
Die rr411 ist dabei relativ leicht und hat Offset. Kommt auf ca. 430g in der DB Variante.
Ist halt relativ niedrig. Ich mag sie aber.
Ich denke es ist von Preis/Gewicht/Qualität her ein ganz gutes Verhältnis.

Pedalierer
18.07.2017, 09:40
21 C Breit, 420 g leicht, 25 mm hoch, Mit Offset verfügbar:
https://www.speedwareshop.de/Ryde-Pulse-Comp-Disc

Marco Gios
18.07.2017, 09:50
Und zu Ryde-Felgen findest du im "Slowbuild"-Thread (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?350414-Slowbuild-fast-ride!/page26) auch Erfahrungsberichte.

Pedalierer
18.07.2017, 10:14
Zur Comp Disc wohl kaum.

Ansonsten noch die Aileron: http://www.velocityusa.com/product/rims/aileron-622

Marco Gios
18.07.2017, 13:08
Zur Comp Disc wohl kaum. ...

Die Frage ist ja: Soll/kann man darauf vertrauen/hoffen, das deren Felgenbett haltbarer ist und wenn ja, warum?