PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschiede Trek Madone (9.0, 9.5 und 9.9)



Timbox
18.07.2017, 11:06
Hi,
ich möchte mir ein Madone kaufen und sehe (noch) nicht die Unterschiede, die die Preisdifferenz rechtfertigen.

Ich gehe von den UVPs aus (das macht es einfacher).
Da ich sowieso ein Project One nehmen werde, sind die unterschiedlichen Reifen etc. zu vernächlässigen.
Es geht erstmal nur um die Dinge, die grundlegend verschieden sind, sich also nicht über den Konfigurator anpassen lassen.
Deshalb habe ich alle Räder gleich ausgestattet (soweit es geht).

Bei den Links lädt immer die Grundkonfiguration. Ihr müsst beim Zusammenstellen die entsprechend genannten Teile auswählen.

Madone 9.9
http://projectone.trekbikes.com/de/de/?colorCode=grey_black#model/madone99
Lackierung: Gran Premio
Rahmenoptionen: 700 OCLV H1
Antrieb: Dura Ace Di2 9150
Komponenten:
Laufräder Aeolus 7/9 D3 Combo TLR Clincher
Reifen: Bontrager RF4 black
Lenker: Madone 9 Lenker/Vorbau
Sattel: XXX Full Carbon

Preis: 13405€



Madone 9.5
http://projectone.trekbikes.com/de/de/?colorCode=grey_black#model/madone95
Lackierung: Gran Premio
Rahmenoptionen: 700 OCLV H1
Antrieb: Ultegra 6870 Di2
Komponenten:
Laufräder Aeolus 7/9 D3 Combo TLR Clincher
Reifen: Bontrager RF4 black
Lenker: Madone 9 Lenker/Vorbau
Sattel: XXX Full Carbon

Preis: 11090€


Madone 9.0
http://projectone.trekbikes.com/de/de/?colorCode=grey_black#model/madone90
Lackierung: Gran Premio
Rahmenoptionen: 700 OCLV H1
Antrieb: Ultegra 8000 (mechanisch)
Komponenten:
Laufräder Aeolus 7/9 D3 Combo TLR Clincher
Reifen: Bontrager RF4 black
Lenker: Madone 9 Lenker/Vorbau
Sattel: XXX Full Carbon

Preis: 8325€

Sehe ich es richtig, dass nur die Gruppe (Dura Ace Di2, Ultegra Di2 oder Ultegra mechanisch) anders ist?
Der Aufpreis für die Dura Ace Di2 ist über 5000€, der für die Ultegra Di2 ~2800€!?

Da kann ich besser das billige Madone 9.0 mit mechanischer Ultegra kaufen, ein Di2 Upgrade Set (6870 = ~ 800€) und das Di2 Control Center (~60€) kaufen und die Mechanik verkaufen.
Ich bin aber nicht sicher, ob der Rahmen mechanisch und elektrisch kompatibel ist.
Zusammen kostet das Madone 9.0 mit den Di2 Teilen dann ~ 9185€.
Bei der Nummer bin ich (ohne Verkaufserlös der mechanischen Ultegra Teile) 2000€ billiger (aufs 9.5 bezogen) bzw. über 4000€ billiger (aufs 9.9 bezogen - aber auch mit Ultegra statt Dura Ace) dabei.

Das Madone 9.0 Project One ist außerdem (ausstattungsangepasst) sogar billiger, als ein nicht Project One Madone 9.5 mit Ultegra Di2:

https://www.trekbikes.com/de/de_DE/bikes/rennr%C3%A4der/performance-rennr%C3%A4der/madone/madone-9-5-ultegra-di2/p/1472090-2017/?colorCode=grey_black
Das kostet 7999€

Das Madone 9.0 Project One kostet in dieser Ausstattung:
Lackierung: Matte Metallic Gunmetal/Trek Black
Rahmenoptionen: 600 OCLV H2
Antrieb: Ultegra 8000 (mechanisch)
Laufräder: FSA Metron 40
Reifen: Bontrager R3 black
Lenker: Madone 9 Lenker/Vorbau
Sattel: Montrose Pro

Summe: 4962€

Di2 Upgrade +860€

Gesamt: 5822€

Die Project One Variante mit der gleichen Billigausstattung, wie das 9.5er von der Stange ist also über 2000€ billiger.

Übersehe ich hier irgendwelche ganz gewaltigen Unterschiede?

Ob 9.0, 9.5 oder 9.9 drauf steht, ist mir egal, wenns keine technischen Unterschiede gibt.

accattone
18.07.2017, 15:23
Den 8Mille Billichbomber mit der mechanischen Ultegra würde ich definitiv nicht holen...

Damit gibts eventuell nicht mal ein Eis an angesagten Eisdielen.
Wenn schon denn schon.
Think Big und greif in die Vollen...

Timbox
18.07.2017, 16:08
Natürlich nicht. Das Rad gibts über Project One für 4962€ mit Ultegra mechanisch.

Da kann man besser das Di2 Upgrade Kit kaufen und selber umrüsten (spart über 2000€).

Es ist nur die Frage, wo der Unterschied zwischen 9.0, 9.5 und 9.9 ist.

Enzo74
18.07.2017, 16:22
Ich würde ein anderes Rad kaufen, denn wenn du das Madone postest, könnte es passieren dass negative Kritik kommt ;)

Timbox
18.07.2017, 16:43
Ich poste keines von meinem Rädern. Keine Sorge.

Ich möchte niemanden mit italienischem Oldschoolrahmen, Muffen und außen liegenden Zügen mit modernem Teufelszeug vor den Kopf stoßen.

Schampus
18.07.2017, 18:16
Frag doch mal nach bei HIBIKE. Die haben diese Räder im Angebot, sind nach meiner Erfahrung recht kompetent.

PAYE
18.07.2017, 18:20
Frag doch mal nach bei HIBIKE. Die haben diese Räder im Angebot, sind nach meiner Erfahrung recht kompetent.


Ich meine auch dass es sich bei solchen Investitionen durchaus lohnen würde eine Beratung beim kompetenten Trek Händler nachzufragen.
Soweit ich die Angaben lese scheint es sich de facto wirklich nur um einen "Luxussteuer-Aufschlag" zu handeln bei den teuersten Modellen, der mit den OEM-Teilepreisen nicht nachvollziehbar ist.

Kann man bei diesen perversen Preisen wenigstens Kurbellänge, Lenkerbreite und Vorbaulänge nach Wunsch ordern oder muss man nehmen wie es Trek eben in der Rahmengröße vorgibt?

rogma84
18.07.2017, 18:26
Deine Preise stimmen nicht - edit : hab gerade gesehen das die konfig in deinen Link nicht gespeichert wird ..


Im Konfigurator kann zwischen oclv 600 Carbon H2 und oclv 700carbon H1 gewählt werden und da liegt auch wieder 1000€ dazwischen .

avis
18.07.2017, 18:30
Kann man bei diesen perversen Preisen wenigstens Kurbellänge, Lenkerbreite und Vorbaulänge nach Wunsch ordern oder muss man nehmen wie es Trek eben in der Rahmengröße vorgibt?

Kann man alles frei wählen.

Zegger
18.07.2017, 18:35
heiliger BimBam sind das Autopreise :eek:

PAYE
18.07.2017, 18:41
heiliger BimBam sind das Autopreise :eek:

Beim Auto sind wenigsten Fußmatten und Verbandskasten dabei. Hier nicht mal Pedale!

Melvin
18.07.2017, 18:56
Ich hab mir am Wochenende mal die Preise vom neuen Tarmac und dem neuen BMC angeschaut... viel Unterschied zu den Preisen der hier genannten Trek Modelle gibts nicht, ist mittlerweile wohl als generelles Preisniveu div. Premiumhersteller anzusetzen

Aber ich glaub, um die absolute Höhe der Preise geht es dem TE eh nicht, von daher sry für off topic

Timbox
18.07.2017, 19:41
Deine Preise stimmen nicht - edit : hab gerade gesehen das die konfig in deinen Link nicht gespeichert wird ..


Im Konfigurator kann zwischen oclv 600 Carbon H2 und oclv 700carbon H1 gewählt werden und da liegt auch wieder 1000€ dazwischen .

Jo. Hab ich ja beides im ersten Post so geschrieben.

@ Melvin: genau. Das sind UVPs. Es geht nur um den Unterschied.

Timbox
21.07.2017, 08:11
Kann jemand was zum Unterschied sagen oder ist es nur die Ausstattung (bei gleichem Rahmen)?

enasnI
21.07.2017, 08:42
heiliger BimBam sind das Autopreise :eek:

Und weißt du, was uns daran erschrecken sollte? Ich sage es dir: Dass Autos so günstig sind. Aber das wird ja in Autodeutschland nicht eine Sekunde hinterfragt.

-JG-
21.07.2017, 08:59
Und weißt du, was uns daran erschrecken sollte? Ich sage es dir: Dass Autos so günstig sind. Aber das wird ja in Autodeutschland nicht eine Sekunde hinterfragt.

genau :D :gut: am besten ab 69,-- EUR im Monat

@Timbox: Bin gespannt was es wird, das Madone ist ein geniales Bike.

BerlinRR
21.07.2017, 09:08
Und weißt du, was uns daran erschrecken sollte? Ich sage es dir: Dass Autos so günstig sind. Aber das wird ja in Autodeutschland nicht eine Sekunde hinterfragt.

Dein Ernst?
Dir ist schon bewusst, dass ein durchschnittlicher Arbeitnehmer nur Netto 2k € bekommt?

Timbox
21.07.2017, 09:29
@Timbox: Bin gespannt was es wird, das Madone ist ein geniales Bike.

Ich bin auch gespannt, kann es dir aber nicht sagen.

Ich kenne die Unterschiede am Rahmen zwischen 9.0, 9.5 und 9.9 nicht.
Da brauch ich noch Input.

Außerdem bin ich mir bei den Farben unsicher.
Ich habe eine Liste gemacht, welche Farben mir gefallen und was daraus für Kombinationen entstehen.


Ich werde aber wohl die billigste Gruppe/Laufräder/Lenker nehmen, weil man die Teile separat billiger bekommt, als der Aufpreis bei Trek ist.
Da kauf ich die lieber nochmal einzeln dazu. Dann habe ich Geld gespart und auch noch das Basismaterial :D

Bei der Gruppe wirds dann wohl die Ultegra 8000. Die baue ich entweder auf Ultegra Di2 oder eTap um (Kurbel, Kassette, Kette und Bremsen lasse ich dann).

storckvonorg
21.07.2017, 10:43
Da ich auch gerade mit Trek liebäugle...

Trek hat nur 2 Madone Rahmen im Programm, das H1 mit dem 700er Carbon und das H2 mit dem 600er Carbon.
Der Unterschied liegt also im verwendeten Carbon und der Geo, die Bezeichnungen 9.0, 9.5, 9.9 stehen lediglich für höherwertigere Ausstattungsvarianten.

Und ja...., 10.000€ ist viel Geld, insbesondere für die welche nur 2.000€ mtl. verdienen, aber gönnt den anderen doch trotzdem auch die Räder in dieser Preiskategorie. Wer sich ein neues Auto kauft verliert in den ersten 3 Jahren 50% vom Kaufpreis, in der 100.000€ Liga sogar mehr. Zudem sind die meisten Autos auch finanziert, viele nehmen also jährliche Kosten von 10.000€ für ein Auto in kauf und keiner prangert dies an. 10.000€ sind nichts....im Vergleich zu einem Flugzeug, oder Panzer.Soll ein Scheich sich ein Ultegra Alurad hinstellen, nur weil sich das teuerste nicht jeder leisten kann?

Leute...solange ihr es euch leisten könnt, kauft euch was IHR wollt und euch glücklich macht.
Thema durch...daher bitte nicht weiter thematisieren. Nur Beiträge zur eigentlichen Frage.

Timbox
21.07.2017, 11:04
Danke @ storckvonorg!

Damit ist es ja klar, dass es das 9.0 wird.
Ich werde das mit den billigsten Rädern, dem billigsten Sattel und dem billigsten Vorbau nehmen und dann selber umbauen.

Von 10.000€ reden wir hier gar nicht.
Das 9.0 kostet unter 5000€.
Und das ist UVP. Ich finanziere nicht, sondern zahle direkt (Bar, Karte, je nachdem wo Trek den meisten Rabatt gibt) - damit ist es viel billiger.

Das ist dann ein etwas besseres Rennrad mit Ultegra. Also praktisch von der Stange, nur mit individueller Lackierung und etwas besseren Systemlösungen von Trek :D

Schampus
22.07.2017, 01:42
heiliger BimBam sind das Autopreise :eek:

Für Langbeiner eine preiswertere Alternative vom Vorjahr (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?13133-Der-Schn%E4ppchen-Thread&p=5484275#post5484275)
H2 Variante

-JG-
22.07.2017, 07:25
Ich hab bis jetzt nur Framesets bestellt und komplett selbst bestückt. Ok waren RSL Framesets wo die Lackierung vorgegeben war aber kann man nicht mit ProjectOne auch nur ein Frameset farblich konfigurieren?

Timbox
22.07.2017, 09:42
Klar kannst du. Du kannst alles ändern, musst es aber nicht.

enasnI
22.07.2017, 22:15
Dein Ernst?
Dir ist schon bewusst, dass ein durchschnittlicher Arbeitnehmer nur Netto 2k € bekommt?

Du hast vermutlich nicht verstanden, auf was ich hinaus möchte. Gemessen am verwendetem Material, Produktionsprozess und dem Marketing sind Autos im Vergleich günstig. Man kann es nicht anders sagen. Wir nehmen das ja mittlerweile als gegeben hin und stellen dann solche absurden Vergleiche an. Ohne zu hinterfragen, welche Kinderhände das Metallerz in Chile, Peru oder China aus der Wand geklopft haben. Diese Industrie hat deutlich mehr Blut an den Fingern als die Radindustrie. Auch wenn sich dies mehr und mehr ändert, den Ebikes sei "Dank".

Dennoch finde ich diesen Vergleich unter dieser Betrachtungsweise schwierig, gerade wenn man den Endpreis in den Hauptfokus stellt.

Timbox
23.07.2017, 12:24
Manche Dinge sind beim Auto zu billig, mache viel zu teuer. Ein Lichtsensor kostet keine 10€. Da ist auch kaum Entwicklung dabei.
Verkauft wird sowas für ein paar hundert Euro.

Außerdem gehen die Preise gerade total ab. Mein Vater hat sich 2000 einen neuen M5 für unter 100.000 Mark gekauft.

Für meine Frau haben wir einen 320d gekauft, der hat fast 70.000 Euro gekostet.

Aber wir bezahlen es ja alle munter.

Beaver
23.07.2017, 12:38
Für meine Frau haben wir einen 320d gekauft, der hat fast 70.000 Euro gekostet.

Aber wir bezahlen es ja alle munter.

Du gehörst offenbar zu den Leuten, die die Preisspirale durch "Nichtkauf" unterbrechen könnten - aber willst/kannst Du das? ;) Was sollen die Nachbarn denken, verdiene ich nicht mehr genug? :D

Die psychologischen Faktoren sind den Autobauern schon sehr bewusst und sie nutzen es voll aus... die Investoren freut es...

Bei der hiesigen BMW Niederlassung stand auch ein neuer 520d für 90.000€ Listenpreis - den wird niemand bezahlen, aber das ist schon abgehoben. Wie die 10T€ Räder, aber das ist eben Angebot und Nachfrage. Und scheinbar gibt es genug Leute, die nicht "nur" 2T€ im Monat verdienen (ein Drittel verdient übrigens unter 2.400€ BRUTTO...). Es sei Ihnen gegönnt, aber dadurch wird es eben für alle teurer.

Für 5.299€ gab 2017 eine Susi mit Hi-Mod und Dura Ace, dieses Jahr nur noch Standard-Mod...

http://img0.biker-boarder.de/detail_oxp1/c17_c11167m_bqr_0.jpg

http://img0.biker-boarder.de/detail_oxp1/cannondale18bike_c11178m_cas_vorab.jpg

Das ist nicht nur der Dollarkurs...

Timbox
23.07.2017, 12:51
Ich möchte mit meinen Nachbarn gut auskommen. Das ist mir das Wichtigste.

Ich kauf mir nichts neu, weil ich damit jemanden beeindrucken will. Meine Nachbarn haben von Rädern z.B. überhaupt keine Ahnung. Letztens war einer zum Grillen hier und hat ein paar Fragen zur Tour gestellt. Er hat wohl etwas geschaut und wollte wissen, ob meine Räder mehr als tausend Euro kosten.
Der hat also keinen blassen Schimmer.

Und ein 3er ist jetzt auch nicht das Auto, bei dem sich alle umdrehen und staunen.

Ich find das eh bescheuert. Die meisten Kisten sind geleast. Das kann sich eigentlich jeder leisten.

Wir geben viel Geld für Urlaub und Haustechnik aus. Facebook oder andere Selbstdarstellungsmedien nutzen wir nicht und bei der Technik sieht niemand, der hier reinkommt, was wir verbaut haben.

Das Rad kauf ich auch nur für mich.

Beaver
23.07.2017, 13:19
Hätte Deine Frau mit einem Golf Variant funktional irgendwelche Nachteile? Kann sie Vorder- und Hinterachsantrieb auseinanderhalten? ;) Lenkung, Materialanmutung, Geräuschniveau usw. sind beim aktuellen Dreier auch nicht wirklich besser (der Nachfolger soll wieder "premium" werden, warten wir es ab). ;)

Ja, 90% der Kisten sind geleast, aber auch da muss man den "guten" Job mit Firmenwagen haben oder selbstständig sein. Die breite Masse ist da außen vor. Würden die Wagen privat gekauft, wären diese Preissteigerungen auch unmöglich. Und der enorme Wertverfall zeigt ja, wie was die Kisten am Ende wirklich wert sind. Bei den 10T€ Rädern sieht es nicht anders aus. Vielleicht kommt da igendwann auch eine Leasingoption. :D

Aber wir sind so gestrickt und es steckt einfach in uns drin - ich wäre mit Rose Ultegra Renner genauso schnell unterwegs, aber das leichtere und hübschere Rad motiviert einen irgendwie mehr. ;)

Unsere Bekannten sind ähnlich, da wird (zum Glück) auch falsch geschätzt. :D

Man sollte sich eben bewusst sein, dass es einem gut geht, wenn man sich sowas leisten kann und auch beruflich die Zeit hat, damit zu fahren. Das trifft eben nicht auf alle zu. Und 10T€ würde ich auch nie für ein Rad ausgeben, da wird es dann eben ein Gebrauchtes.

Abstrampler
23.07.2017, 13:44
Na ja, wenn das alles doch so super unwichtig fürs Ego ist, warum schreibt man es denn hier so ganz beiläufig?
Ich muss dann jedenfalls immer schmunzeln...

Egal. ;)

Beaver
23.07.2017, 15:46
Es ist verdammt schwer, dass zu unterbinden. ;) Steckt in uns drin, schneller, besser, weiter - ist man auf dem Partnermarkt vermeindlich attraktiver. :D Auch die PS Inflation bei den Autos, alles unnötig wie ein Kropf, aber es wird verkauft. Wir sind so gut "erzogen", dass wir meinen, das ganze Zeug haben zu müssen, um dazu zu gehören. ;)

Wir leben leider in einer Konkurrenzgesellschaft. Die Naturvölker mit anderen Systemen sind doch primitiv. ;)

avis
23.07.2017, 17:18
Die haben genauso Konkurrenz, ist evolutionäres Prinzip und Motor.
Aber wir schweufen ab :D

Timbox
24.07.2017, 07:48
Hätte Deine Frau mit einem Golf Variant funktional irgendwelche Nachteile? Kann sie Vorder- und Hinterachsantrieb auseinanderhalten? ;) Lenkung, Materialanmutung, Geräuschniveau usw. sind beim aktuellen Dreier auch nicht wirklich besser (der Nachfolger soll wieder "premium" werden, warten wir es ab). ;)

Ja, 90% der Kisten sind geleast, aber auch da muss man den "guten" Job mit Firmenwagen haben oder selbstständig sein. Die breite Masse ist da außen vor. Würden die Wagen privat gekauft, wären diese Preissteigerungen auch unmöglich. Und der enorme Wertverfall zeigt ja, wie was die Kisten am Ende wirklich wert sind. Bei den 10T€ Rädern sieht es nicht anders aus. Vielleicht kommt da igendwann auch eine Leasingoption. :D

Funktional hätte sie sicher keine Nachteile. Der 3er ist im Vergleich zu anderen Kombis nicht wirklich praktisch.
Sie fand ihn schön und deswegen haben wir ihn gekauft. Vorher hatte sie ein Cabrio. Da haben wir auch immer gehört, dass der so unpraktisch wäre und bla bla.
Wir haben keine Kinder, fahren 95% der Zeit alleine im Auto. Uns ist es echt total egal, ob hinten jemand unbequem sitzt oder ob der Kühlschrank nicht in den Kofferraum passt.

Ich fahre mit einem Auto zur Arbeit und zurück, sonst gehts nur um Besuche von Freunden/Verwandten, Einkaufen und Urlaub.
Platzmäßig würde da auch ein VW Up reichen.

Ich fahre den 3er nicht so oft, kann aber über nichts klagen. Die Lenkung kann man selber konfigurieren, Geräuschniveau ist gerade richtig gut (der ist innen sehr leise) und Verbrauch/Leistung passen.


Na ja, wenn das alles doch so super unwichtig fürs Ego ist, warum schreibt man es denn hier so ganz beiläufig?
Ich muss dann jedenfalls immer schmunzeln...

Für mein Ego ist es mir nicht wichtig. Und mir ist es erst recht unwichtig, ob User XY das hier toll findet oder nicht.

BerlinRR
24.07.2017, 07:54
Für meine Frau haben wir einen 320d gekauft, der hat fast 70.000 Euro gekostet.


Weiß gar nicht was ich dämlicher finde:
-für einen 320d so viel Geld ausgeben
-hier ungefragt damit prahlen müssen

Timbox
24.07.2017, 08:05
Es ist mir recht egal, ob du das dämlich findest oder nicht.

Dir kanns ja auch egal sein, ob ich deinen Autokauf dämlich finde oder nicht. Zur Beruhigung: es ist mir egal, was du fährst.
Sie fand das Auto schön, ihr alter war 3 Jahre alt, da haben wir den gekauft (nicht geleast).

In 2 Jahren und 5 Monaten bekommt sie den nächsten.

Ich wollte damit nicht prahlen und habe es mMn auch nicht. Das Thema kam nicht von mir.


Thema ist aber das Madone :D

Trek hat am Wochenende (mal wieder) den Konfigurator) geändert...

BerlinRR
24.07.2017, 08:55
Es ist mir recht egal, ob du das dämlich findest oder nicht.

Dir kanns ja auch egal sein, ob ich deinen Autokauf dämlich finde oder nicht. Zur Beruhigung: es ist mir egal, was du fährst.
Sie fand das Auto schön, ihr alter war 3 Jahre alt, da haben wir den gekauft (nicht geleast).

In 2 Jahren und 5 Monaten bekommt sie den nächsten.


Dafür dass es dir egal ist musst du dich aber ziemlich stark rechtfertigen.

Beaver
24.07.2017, 09:34
Es ist mir recht egal, ob du das dämlich findest oder nicht.

Dir kanns ja auch egal sein, ob ich deinen Autokauf dämlich finde oder nicht. Zur Beruhigung: es ist mir egal, was du fährst.
Sie fand das Auto schön, ihr alter war 3 Jahre alt, da haben wir den gekauft (nicht geleast).

In 2 Jahren und 5 Monaten bekommt sie den nächsten.

Ich wollte damit nicht prahlen und habe es mMn auch nicht. Das Thema kam nicht von mir.


Thema ist aber das Madone :D

Trek hat am Wochenende (mal wieder) den Konfigurator) geändert...

Da gehörst Du definitiv zu den Lieblingskunden der Verkäufer - alle drei Jahre neu ist ein Traum, nur noch von jedem Jahr neu zu übertreffen. ;) Du hast da jeden Monat einen Tausender Wertverlust, das haben 90% der Leute am Monatsende nicht übrig. ;) Und die nächste Preiserhöhung wirst Du auch wieder - mit ein bisschen maulen - mitmachen. Ich gönne Dir, dass Du es Dir leisten kannst, aber damit wird es leider unterm Strich auch für alle anderen teuerer. ;) Deine Bevölkerungsgruppe hätte es in der Hand, diesen Kreislauf zu durchbrechen. Aber solange man es sich leisten kann, interessiert es einen leider nicht. ;)

Das Problem ist, dass die oberen Gehälter stärker steigen, als die unteren. Auf Dauer funktioniert das nicht ohne Spannungen.

Timbox
24.07.2017, 09:47
Das ist der Wagen meiner Frau. Die arbeitet gar nicht (bzw. nicht bezahlt).
Und mit unserem Verkäufer kommen wir bestens aus.

rolleur
24.07.2017, 09:57
Jetzt wissen wir schon allerhand über die Familienverhältnisse im Hause Timbox. :Applaus:

Fehlt nur noch das Trek Madone für 10k Euro um die Sache abzurunden!

Timbox
24.07.2017, 10:06
Ich kaufe mir kein 10k Madone.

Es wird das billigste Modell (Madone 9.0) mit H1.
Die Gruppe rüste ich dann auf eTap oder Ultegra Di2 um. Das ist viel billiger, als direkt mit Di2 zu kaufen.

Es gibt ja scheinbar keine Unterschiede am Rahmen zwischen 9.0 und 9.9.

Sonst würde ich natürlich das 9.9 nehmen. Was sollen sonst die Nachbarn denken?
Bevor es jemand falsch versteht: der letzte Teil ist Ironie.

dr.eiweiß
24.07.2017, 10:21
kann geschlossen werden :rolleyes:

Bluetec
24.07.2017, 10:38
Einen noch zum Thema:

Es gibt einen Rahmenunterschied bei den Madone Modellen. Alle Modelle sind aus Karbon der 600 Serie, Ausnahme das 9.9
aus der 700er Serie. Und nur das 9.9 ist als H1 lieferbar. Das ist mein Wissen.

Grüße

Timbox
24.07.2017, 10:53
Laut Konfigurator kommen 9.0, 9.5 und 9.9 als H2 aus 600er Carbon daher.
Wenn man H1 wählt (geht bei 9.0, 9.5 und 9.9), ist es automatisch 700er Carbon.

Timbox
24.07.2017, 12:14
Hi,
ich habe gerade nach der Größe vom Rad geschaut.
Aktuell fahre ich 81cm Sitzhöhe.

Bei einem 58er Rahmen wird das schon ganz eng:
maximale Sattelstrebenhöhe ist 78cm + Höhe Sattel = Sitzhöhe.
Beim Madone ist am Anschlag Ende. Übers Limit rausziehen geht da nicht.

Der nächstgrößere Rahmen ist ein 62er :-(
Mit 20cm Steuerrohr :-( :-(

Das sieht dann so aus (H1 Geometrie):

http://road.cc/sites/default/files/styles/main_width/public/wp20160813142030pro-3.jpg?itok=6ZqB-K-p

http://road.cc/content/classified/203831-trek-madone-9-h1-62cm

Große Rahmen sehen beim Madone sehr unschön aus...

rogma84
24.07.2017, 14:45
Frag mal deinen Händler - meine mal was von kurzer und langer Stütze gelesen zu haben .

Lg

supertester
24.07.2017, 14:48
Das stimmt. Aber hilft oft nicht. Ich selbst kann BMC oder Trek nicht fahren. Da braucht es Bastelei.

Zu Geld und übertriebenen Ausgaben für Autos: Warum man für Mittelklasse Wagen solche Summen zahlt, ist mir auch unklar. Damit beeindruckt man weder arme Schlucker noch Reiche. Für sich selbst ist es auch nichts, das einem viel bringt. Doll sind die Fahrzeuge nicht. Man fragt sich eher, ob das gutes Geschäft war, was ich eher schädlich finde, wenn der Fahrer etwa Unternehmensberater oder Zahnarzt ist. Mich würde es abschrecken. Kommen die mit Ferrari oder Fiat 500, wärs mir egal.

Timbox
24.07.2017, 15:05
Danke!!!

Im Konfigurator finde ich keine alternative Stütze.
Als Ersatzteil aber eine 205 mm Stütze mit unterschiedlichem Versatz.

Die Originalstütze hat 160 mm.
Mit der langen würde man also 4,5 cm rausholen.

Max. Sattelstrebenhöhe (ausgehend von der 160 mm Stütze vermute ich):

50er 67,5 cm -> 72,0cm
54er 73,0 cm -> 77,5 cm
56er 76,0 cm -> 80,5 cm
58er 78,0 cm -> 82,5 cm
60er 80,0 cm -> 84,5 cm
62er 82,0 cm -> 86,5 cm

Da es das H1 nicht als 56er gibt, lande ich beim 58er und habe 1,5 cm plus Sattelhöhe an Luft.



Am liebsten möchte ich zu einem reinen Trekstore.
In Essen gabs einen - dauerhaft geschlossen.
In München war ich letztens, aber der ist für mich recht weit weg.

Kennt jemand noch einen?

Auf der Website von Trek gibts eine Händlersuche:
https://www.trekbikes.com/de/de_DE/store-finder/

Der spuckt einen (!!!) Händler in Deutschland aus, wenn ich den Haken bei "Individuelle Konfiguration mit Project One" setze.

Fahrrad-Eberhardt
Kindleber Strasse 30 , Bikes/Boards/Wear/Service Gotha

Und das ist leider kein reiner Trekstore.
Wenn der 2 Alu Trekräder da hat, nützt mir das nichts :(


Ich schreibe zum Autothema nichts mehr.

avis
24.07.2017, 15:08
Da gibt es garantiert etliche mehr!
Sehr empfehlen kann ich z.B. den hier
http://www.schmiko-sport.de/

Timbox
24.07.2017, 15:14
Es muss einige mehr geben. Der Store in München wird nach dem Filtern gar nicht mehr angezeigt. Das ist ja schon falsch.

Danke für die Empfehlung!

avis
24.07.2017, 15:30
Denke mal, dass es an dem Kriterium "Project One" liegt.
Vermutlich fimieren etliche Händler nicht darunter können es aber sehr wohl abwickeln.
Oben genannter z.B. macht selbstverständlich PO, aber taucht offenbar in Deinen Suchergebnissen nicht auf.

Nordwand
24.07.2017, 15:43
welche Sattelstützenlänge du bekommst hängt von der RH ab :

Madone Micro Adjust-Sitzturmaufsatz aus Carbon, 25 mm Versatz, RH 50 bis 56cm werden mit der 160mm Stütze ausgeliefert, ab 58cm RH wird die 205mm lange stütze mitgeliefert.Bitte beachte die minimale und maximale Sattelhöhe.

klick (https://www.tristore24.de/Raeder/Rennraeder/Trek-Madone-9-5-C-H2-Dura-Ace-Rennrad-2017-MATTE-METALLIC-SILVER-GLOSS-BLACK.htm?SessionId&a=article&ProdNr=A61949&p=6517)

rogma84
24.07.2017, 15:44
Rahmenhöhe 58 kurze Stütze: 73,4-78,3cm (bitte separat bestellen)
lange Stütze: 77,9-82,9cm (im Lieferumfang enthalten)

am besten mal da Nachfragen ;)

http://forum.tour-magazin.de/member.php?32407-enasnI

Timbox
24.07.2017, 15:54
Die Suchergebnisse kann man vergessen.
Wenn ich ohne weitere Kriterien in Deutschland suche, erhalte ich 6 Treffer.

Alle in der Nähe von Gotha.

Suche ich nach "München", erhalte ich 19 Treffer. Bayern gehört scheinbar nicht zu Deutschland :D



Zur Sitzhöhe: ich bin einigermaßen verwirrt.
Trek macht auf der eigenen Website bei "Größe & Passform" folgende Angaben (recht weit unten):
https://www.trekbikes.com/de/de_DE/bikes/rennr%C3%A4der/performance-rennr%C3%A4der/madone/madone-9-5/p/1472000-2017/?colorCode=grey_black

Rahmengrößennummer 58 cm
Sattelstrebenhöhe min. 69,0
Sattelstrebenhöhe max. 78,0

Im Link von Nordwand steht:
https://www.tristore24.de/Raeder/Rennraeder/Trek-Madone-9-5-C-H2-Dura-Ace-Rennrad-2017-MATTE-METALLIC-SILVER-GLOSS-BLACK.htm?SessionId&a=article&ProdNr=A61949&p=6517

Informationen zur minimalen und maximalen Sattelhöhe
Rahmenhöhe 58 kurze Stütze: 73,4-78,3cm (bitte separat bestellen)
lange Stütze: 77,9-82,9cm (im Lieferumfang enthalten)

Das passt nicht richtig zusammen.
Die Erkenntnis, dass ich eine lange Stütze brauche, ist aber sehr hilfreich!

domane
24.07.2017, 16:20
Recklinghausen und Dortmund gibts noch nen Trek Händler. Allerdings kein reiner, wobei Trek schon 3/4 davon ausmachen dürfte.
Die haben auch Project One. Kenne welche die ihr Rad von dort haben.

schwarzerpeter
24.07.2017, 16:33
Danke!!!

Im Konfigurator finde ich keine alternative Stütze.
Als Ersatzteil aber eine 205 mm Stütze mit unterschiedlichem Versatz.

Die Originalstütze hat 160 mm.
Mit der langen würde man also 4,5 cm rausholen.

Max. Sattelstrebenhöhe (ausgehend von der 160 mm Stütze vermute ich):

50er 67,5 cm -> 72,0cm
54er 73,0 cm -> 77,5 cm
56er 76,0 cm -> 80,5 cm
58er 78,0 cm -> 82,5 cm
60er 80,0 cm -> 84,5 cm
62er 82,0 cm -> 86,5 cm

Da es das H1 nicht als 56er gibt, lande ich beim 58er und habe 1,5 cm plus Sattelhöhe an Luft.



Am liebsten möchte ich zu einem reinen Trekstore.
In Essen gabs einen - dauerhaft geschlossen.
In München war ich letztens, aber der ist für mich recht weit weg.

Kennt jemand noch einen?

Auf der Website von Trek gibts eine Händlersuche:
https://www.trekbikes.com/de/de_DE/store-finder/

Der spuckt einen (!!!) Händler in Deutschland aus, wenn ich den Haken bei "Individuelle Konfiguration mit Project One" setze.

Fahrrad-Eberhardt
Kindleber Strasse 30 , Bikes/Boards/Wear/Service Gotha

Und das ist leider kein reiner Trekstore.
Wenn der 2 Alu Trekräder da hat, nützt mir das nichts :(


Ich schreibe zum Autothema nichts mehr.


....Also die Auszughöhe ist beim 56er Rahmen, mit der kurzen Stütze, maximal 75cm.
Ich habe mir deshalb eine 20er kaufen müssen, bei einer Sitzhöhe von 77cm.
Also dürften sich diese Angaben auf die 20er Stütze beziehen.

supertester
24.07.2017, 17:40
Frage dazu: Wie ermittelt Trek die Sitzhöhe heutzutage?
Tretlagermitte bis Ende Sattelstütze?

-JG-
24.07.2017, 17:55
Weiß gar nicht was ich dämlicher finde:
-für einen 320d so viel Geld ausgeben
-hier ungefragt damit prahlen müssen

Naja, einen BMW 320d zum prahlen? Ob das dafür das richtige Auto ist :D:rolleyes:?
Denke hier sollte lediglich ein Beispiel aufgezeigt werden nur manche wollen halt alles in den falschen Hals bekommen.

Timbox
24.07.2017, 18:00
Frage dazu: Wie ermittelt Trek die Sitzhöhe heutzutage?
Tretlagermitte bis Ende Sattelstütze?

Ich denke Mitte Tretlager bis Aufnahme Sattelstrebe.

Danke @ -JG-

Timbox
24.07.2017, 18:03
....Also die Auszughöhe ist beim 56er Rahmen, mit der kurzen Stütze, maximal 75cm.
Ich habe mir deshalb eine 20er kaufen müssen, bei einer Sitzhöhe von 77cm.
Also dürften sich diese Angaben auf die 20er Stütze beziehen.

Die Angabe oben ist mit kurzer und länger Stütze jeweils 4cm mehr bei der minimalen Höhe, als bei Trek. Deswegen bin ich da skeptisch.

Beaver
24.07.2017, 19:43
Naja, einen BMW 320d zum prahlen? Ob das dafür das richtige Auto ist :D:rolleyes:?
Denke hier sollte lediglich ein Beispiel aufgezeigt werden nur manche wollen halt alles in den falschen Hals bekommen.

Die soziale Schere geht eben immer weiter auf und Ihr schaut nur nach oben - klar 0,1% können sich auch einen Porsche oder Ferrari leisten, aber für 90% ist so ein 70.000€ Auto unerschwinglich, wie eben auch das 10.000€ Rad. ;)

Aber ich bin mir sicher, dass die soziale Entwicklung bei der nächsten Bundestagswahl thematisiert und konkrete Lösungsansätze gefunden und umgesetzt werden. :D :drinken2:

BerlinRR
24.07.2017, 19:55
Naja, einen BMW 320d zum prahlen? Ob das dafür das richtige Auto ist :D:rolleyes:?
Denke hier sollte lediglich ein Beispiel aufgezeigt werden nur manche wollen halt alles in den falschen Hals bekommen.

Es ging nicht um den 320d (siehe ersten Gedankenstrich), sondern darum dass er ungefragt schreiben musste wie teuer sein Auto war, interessiert hier nämlich niemanden. ;)
(Genau wie der Fakt, dass seine Hausfrau alle 3 Jahre so eine neue Schüssel braucht :D)

g-force
24.07.2017, 20:52
Hilft Dir ein Shop in Hameln?

Fun-corner hat schon diverse PO-Rahmen / - Bikes verkauft....

speedy gonzalez
24.07.2017, 21:12
Na ja, wenn das alles doch so super unwichtig fürs Ego ist, warum schreibt man es denn hier so ganz beiläufig?
Ich muss dann jedenfalls immer schmunzeln...

Egal. ;)

ich sag mal so, wer kann, der kann. wer da scheinbar gerade beim rad nicht kann, sieht man ja gerade bezüglich dieser diskussion.:rolleyes:

gibt da schon experten, aber sind halt in der regel keine kaufleute! bmw ist ansonsten wohl gerade für selbstständige eine der günstigeren marken, wenn es um das thema leasing geht. anders kriegen die mittlerweile auch kein auto mehr an den mann und älter 5 jahre steht da nix mehr auf den hof(was mal wieder voll und ganz für die qualität spricht)...

wer es in sachen trek einfach drauf hat, ist der von g-force angesprochene shop in hameln...

C 59
24.07.2017, 21:14
na ja hier im Forum gibt es schon seltsame Mitmenschen :confused:, es ist daher immer wieder "spannend" im Forum zu lesen. Solche User werde ich in 100 Jahren nicht verstehen. Interessant wäre hier wirlich mal zu wissen " Wer oder Was für ein Typus Mensch dahinter steckt" :D

Bitte was und wer will mit einem BMW 320 d heute noch prahlen. Das ist echt eine Lachnummer.
Ich habe das ebenso lediglich als ein Beispiel zur Erklärung von Timbox gelesen.



Naja, einen BMW 320d zum prahlen? Ob das dafür das richtige Auto ist :D:rolleyes:?
Denke hier sollte lediglich ein Beispiel aufgezeigt werden nur manche wollen halt alles in den falschen Hals bekommen.

flipflopfritz
24.07.2017, 21:21
Am liebsten möchte ich zu einem reinen Trekstore.
In Essen gabs einen - dauerhaft geschlossen.
In München war ich letztens, aber der ist für mich recht weit weg.

Kennt jemand noch einen?

Auf der Website von Trek gibts eine Händlersuche:
https://www.trekbikes.com/de/de_DE/store-finder/

Der spuckt einen (!!!) Händler in Deutschland aus, wenn ich den Haken bei "Individuelle Konfiguration mit Project One" setze.

Fahrrad-Eberhardt
Kindleber Strasse 30 , Bikes/Boards/Wear/Service Gotha

Und das ist leider kein reiner Trekstore.
Wenn der 2 Alu Trekräder da hat, nützt mir das nichts :(

In Recklinghausen sind es die Edelhelfer. Sie haben zwar auch Simplon und Cannondale im Angebot, verkaufen aber wohl zumeist Trek. Meines Wissens waren Sie letztes Jahr unter den Top10 der Trek Händler Deutschlands. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass Sie kompetent beraten. Sie haben Project One im Angebot und vermessen Dich mittels Radlabor Technik.

Melvin
24.07.2017, 21:23
Eine Frage zur H1 Geo hätt ich noch...

Nachdem ja mom. die alten 1. Gen Emondas teilweise relativ günstig abgegrben werden... kann es sein, daß Trek zB in GB bzw den Staaten die H1 Geo auch bei billigeren Ausstattungen anbietet? Bin da bei div. Shops auf Räder gekommen, bri denen H1 angeboten wurde, von denen ich im deutschsprachigen Raum immer nur H2 gesehen hab?

schwarzerpeter
24.07.2017, 21:35
...Ich habe Mitte Tretlage/Oberkante des montieren Bontrager Sattels gemessen - ist sicher unterschiedlich, je nach Sattel, aber so groß dürften die Unterschiede nicht sein.

Timbox
25.07.2017, 07:24
Hilft Dir ein Shop in Hameln?

Fun-corner hat schon diverse PO-Rahmen / - Bikes verkauft....

Ja, der hilft auch. In Hameln und Recklinghausen bin ich oft beruflich. Das werde ich mal hinten dran hängen!


In Recklinghausen sind es die Edelhelfer. Sie haben zwar auch Simplon und Cannondale im Angebot, verkaufen aber wohl zumeist Trek. Meines Wissens waren Sie letztes Jahr unter den Top10 der Trek Händler Deutschlands. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass Sie kompetent beraten. Sie haben Project One im Angebot und vermessen Dich mittels Radlabor Technik.

Dank dir auch!


Eine Frage zur H1 Geo hätt ich noch...

Nachdem ja mom. die alten 1. Gen Emondas teilweise relativ günstig abgegrben werden... kann es sein, daß Trek zB in GB bzw den Staaten die H1 Geo auch bei billigeren Ausstattungen anbietet? Bin da bei div. Shops auf Räder gekommen, bri denen H1 angeboten wurde, von denen ich im deutschsprachigen Raum immer nur H2 gesehen hab?

Ja das kann sein. Trek hat im letzten Monat alleine 3 Versionen vom Madone P1 Konfigurator in D online gehabt.
Es unterscheidet sich immer mal wieder.


...Ich habe Mitte Tretlage/Oberkante des montieren Bontrager Sattels gemessen - ist sicher unterschiedlich, je nach Sattel, aber so groß dürften die Unterschiede nicht sein.

Die geben die max. Sattelstrebenhöhe an. Die müsste unabhängig vom montierten Sattel sein.

Timbox
25.07.2017, 08:10
Heute gibts nur noch 2 Madone Räder m Project One Konfigurator:

9.5 Ultegra mechanisch
9.5 Ultegra Di2

Beide für 7999€, sonst identisch.

Irgendwie strange, was Trek da macht.

C 59
25.07.2017, 10:13
;)

Timbox
26.07.2017, 07:25
Trek hat gestern eine neue Farbe ins Programm aufgenommen, deshalb ging der Konfigurator wohl nicht.

Trek Segafredo White

https://trek.scene7.com/is/image/TrekBicycle/?layer=0&src=is{?layer=0&src=TrekBicycle/mad18_9series_frame_signature_trek_segafredo_white&layer=1&src=TrekBicycle/mad18_9series_headset&layer=2&src=TrekBicycle/mad18_9series_tires_r3_hc&layer=3&src=TrekBicycle/mad16_9series_wheelset_aeolus_5_tlr&layer=4&src=TrekBicycle/mad16_9series_wheelset_decals_aeolus_5_tlr_white&layer=5&src=TrekBicycle/mad17_9series_bar_stem&layer=6&src=TrekBicycle/mad16_9series_seatpost&layer=7&src=TrekBicycle/mad16_9series_brakes_integrated_madone&layer=8&src=TrekBicycle/mad18_9series_bar&layer=9&src=TrekBicycle/mad18_9series_tape_supertack_white&layer=10&src=TrekBicycle/mad17_9series_saddle_montrose_pro_black&layer=11&src=TrekBicycle/mad17_9series_components_shim_9150&cache=on,on}&qlt=90&&fmt=png-alpha&wid=1920&cropN=0.0025,0.0025,0.995,0.995

enasnI
26.07.2017, 08:30
Aktuell ist in Ulm die Trek World. Dort werden alle 2018er Modelle vorgestellt. Auch der Großteil des Teams aus dem Außen- und Innendienst ist dann dort. Zeitgleich werden immer noch neue Dinge auf die Homepage eingepflegt. Ich denke, daran könnte es liegen, dass da aktuell einfach ein wenig Bewegung drin ist.

FlitzerFlo
26.07.2017, 11:07
Der Konfigurator ging vorgestern bei mir ganz gut:rolleyes:

618686

Timbox
26.07.2017, 11:53
Aktuell ist in Ulm die Trek World. Dort werden alle 2018er Modelle vorgestellt. Auch der Großteil des Teams aus dem Außen- und Innendienst ist dann dort. Zeitgleich werden immer noch neue Dinge auf die Homepage eingepflegt. Ich denke, daran könnte es liegen, dass da aktuell einfach ein wenig Bewegung drin ist.

Ein Madone Disc wäre geil!

Auf die Vorstellungen warte ich noch.

Dass der Konfigurator hin und wieder nicht geht, finde ich nicht schlimm. Nahtlos gehts nicht, wenn was geändert wird.

@ Flo: nur Spielerei oder ernsthaftes Interesse?

FlitzerFlo
26.07.2017, 12:22
In meiner Wohnung steht ein absolutes Traumrad, kein Bedarf am Madone ;)

Timbox
26.07.2017, 12:36
Das hier?

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?283725-Der-Black-Hobel-Thread(-nur-schwarze-R%E4der)&p=5523176#post5523176

Das trägt den Namen Traumrad zu Recht.
Top Teil. Da würde ich gar nichts ändern (wenns meins wäre). Glückwunsch dazu!

FlitzerFlo
26.07.2017, 12:51
Danke :)
Inzwischen mit neuen Laufrädern und schwarzem Lenkerband (auf diesem Foto noch das alte):

http://i66.tinypic.com/33vhiz8.jpg

Timbox
26.07.2017, 13:58
Mir gefallen beide Laufräder.

An dem Rad passt einfach alles. Die eTap ist wie dafür gemacht!

Ich weiß nicht, ob du oben mitgelesen hast, ich überlege aus Preisgründen, ob ich das Rad mit mechanischer Ultegra kaufe und dann auf Di2 oder eTap umbaue.

Bist du schon Di2 gefahren?
Ich habe 2 Räder mit Di2 und die Gruppe gefällt mir technisch super gut.

Die eTap ist optisch ein Leckerbissen. Mich würde da der Vergleich zur Di2 interessieren.

FlitzerFlo
26.07.2017, 14:41
Bin noch nie Di2 gefahren. Habe mich für die eTap entschieden, da sie im Gegensatz zur Shimano keine Kompromisse macht was Kabelverlegung angeht und etwas leichter ist. Das Bedienkonzept bei beiden Gruppen ist meiner Meinung reine Geschmackssache wobei mich persönlich die Simplizität der eTap überzeugt.
Das Madone ist ein Rad der absoluten Spitzenklasse weshalb ich auch da keine Kompromisse machen, sprich Di2 Dura-Ace oder SRAM eTap montieren würde. Kann dir zweitere uneingeschränkt empfehlen!

BOW82
26.07.2017, 15:42
Ich weiß nicht, ob du oben mitgelesen hast, ich überlege aus Preisgründen, ob ich das Rad mit mechanischer Ultegra kaufe und dann auf Di2 oder eTap umbaue.


mech Ultegra 8000 würd ich dir evtl. abnehmen !

-JG-
26.07.2017, 16:07
Trek hat gestern eine neue Farbe ins Programm aufgenommen, deshalb ging der Konfigurator wohl nicht.

Trek Segafredo White

https://trek.scene7.com/is/image/TrekBicycle/?layer=0&src=is{?layer=0&src=TrekBicycle/mad18_9series_frame_signature_trek_segafredo_white&layer=1&src=TrekBicycle/mad18_9series_headset&layer=2&src=TrekBicycle/mad18_9series_tires_r3_hc&layer=3&src=TrekBicycle/mad16_9series_wheelset_aeolus_5_tlr&layer=4&src=TrekBicycle/mad16_9series_wheelset_decals_aeolus_5_tlr_white&layer=5&src=TrekBicycle/mad17_9series_bar_stem&layer=6&src=TrekBicycle/mad16_9series_seatpost&layer=7&src=TrekBicycle/mad16_9series_brakes_integrated_madone&layer=8&src=TrekBicycle/mad18_9series_bar&layer=9&src=TrekBicycle/mad18_9series_tape_supertack_white&layer=10&src=TrekBicycle/mad17_9series_saddle_montrose_pro_black&layer=11&src=TrekBicycle/mad17_9series_components_shim_9150&cache=on,on}&qlt=90&&fmt=png-alpha&wid=1920&cropN=0.0025,0.0025,0.995,0.995

Hier Degenkolb´s Renner

https://farm5.staticflickr.com/4279/35595494925_b8bfc1243a_o.jpg (https://flic.kr/p/WesdvK)[/url][url=https://www.flickr.com/photos/131236304@N07/] (https://flic.kr/p/WesdvK)

Mmmmmmh........, dieses Tour-Finish am neuen Emonda............ genial :)
Sorry für OT

Timbox
26.07.2017, 16:19
Mmmmmmh........, dieses Tour-Finish am neuen Emonda............ genial :)
Sorry für OT

Madone. Trotzdem geil!

-JG-
26.07.2017, 17:09
Stimmt :D

BOW82
27.07.2017, 09:56
https://www.tristore24.de/Raeder/Rennraeder/Trek-Madone-9-5-C-H2-Dura-Ace-Rennrad-2017-MATTE-METALLIC-SILVER-GLOSS-BLACK.htm?SessionId&a=article&ProdNr=A61949&p=6517

wär was Schönes!

Timbox
27.07.2017, 10:34
Gutes Angebot und auch ein schönes Rad.

Ich möchte aber weder:

H2
Standardlackierung (kein Project One)
Dura Ace mechanisch (die könnte man noch gut tauschen)
Vision Metron Laufräder

Außerdem ist silber/schwarz zwar schön, aber ich habe schon 4 Räder, die silber oder schwarz oder silber/schwarz sind.

Ich möchte ein Madone in blau, gelb oder rot.
Bei den Kombinationen gibts einige, die mir gefallen.

Sowas in der Art:

http://trek.scene7.com/is/image/TrekBicycle/?layer=0&src=is{?layer=0&src=TrekBicycle/mad18_9series_headset&layer=1&src=TrekBicycle/mad18_9series_frame_pacific&layer=2&src=TrekBicycle/mad18_9series_gp_anthracite_color_2&layer=3&src=TrekBicycle/mad18_9series_gp_anthracite_color_3&layer=4&src=TrekBicycle/mad18_9series_gp_anthracite_color_4&layer=5&src=TrekBicycle/mad18_9series_tires_r3_hc&layer=6&src=TrekBicycle/mad16_9series_wheelset_aeolus_7_9_tlr&layer=7&src=TrekBicycle/mad18_9series_wheelset_decals_aeolus_7_9_tlr_anthr acite&layer=8&src=TrekBicycle/mad17_9series_bar_stem&layer=9&src=TrekBicycle/mad16_9series_seatpost&layer=10&src=TrekBicycle/mad16_9series_brakes_integrated_madone&layer=11&src=TrekBicycle/mad18_9series_bar&layer=12&src=TrekBicycle/mad18_9series_tape_supertack_black&layer=13&src=TrekBicycle/mad17_9series_saddle_montrose_elite_black&layer=14&src=TrekBicycle/mad17_9series_components_shim_6870&cache=on,on}&qlt=90&&fmt=png-alpha&wid=1920&cropN=0.0025,0.0025,0.995,0.995

http://trek.scene7.com/is/image/TrekBicycle/?layer=0&src=is{?layer=0&src=TrekBicycle/mad18_9series_headset&layer=1&src=TrekBicycle/mad18_9series_frame_rage_red&layer=2&src=TrekBicycle/mad18_9series_gp_anthracite_color_2&layer=3&src=TrekBicycle/mad18_9series_gp_anthracite_color_3&layer=4&src=TrekBicycle/mad18_9series_gp_anthracite_color_4&layer=5&src=TrekBicycle/mad18_9series_tires_r3_hc&layer=6&src=TrekBicycle/mad16_9series_wheelset_aeolus_7_9_tlr&layer=7&src=TrekBicycle/mad18_9series_wheelset_decals_aeolus_7_9_tlr_anthr acite&layer=8&src=TrekBicycle/mad17_9series_bar_stem&layer=9&src=TrekBicycle/mad16_9series_seatpost&layer=10&src=TrekBicycle/mad16_9series_brakes_integrated_madone&layer=11&src=TrekBicycle/mad18_9series_bar&layer=12&src=TrekBicycle/mad18_9series_tape_supertack_black&layer=13&src=TrekBicycle/mad17_9series_saddle_montrose_elite_black&layer=14&src=TrekBicycle/mad17_9series_components_shim_6870&cache=on,on}&qlt=90&&fmt=png-alpha&wid=1920&cropN=0.0025,0.0025,0.995,0.995

http://trek.scene7.com/is/image/TrekBicycle/?layer=0&src=is{?layer=0&src=TrekBicycle/mad18_9series_headset&layer=1&src=TrekBicycle/mad18_9series_frame_blonde&layer=2&src=TrekBicycle/mad18_9series_gp_anthracite_color_2&layer=3&src=TrekBicycle/mad18_9series_gp_anthracite_color_3&layer=4&src=TrekBicycle/mad18_9series_gp_anthracite_color_4&layer=5&src=TrekBicycle/mad18_9series_tires_r3_hc&layer=6&src=TrekBicycle/mad16_9series_wheelset_aeolus_7_9_tlr&layer=7&src=TrekBicycle/mad18_9series_wheelset_decals_aeolus_7_9_tlr_anthr acite&layer=8&src=TrekBicycle/mad17_9series_bar_stem&layer=9&src=TrekBicycle/mad16_9series_seatpost&layer=10&src=TrekBicycle/mad16_9series_brakes_integrated_madone&layer=11&src=TrekBicycle/mad18_9series_bar&layer=12&src=TrekBicycle/mad18_9series_tape_supertack_black&layer=13&src=TrekBicycle/mad17_9series_saddle_montrose_elite_black&layer=14&src=TrekBicycle/mad17_9series_components_shim_6870&cache=on,on}&qlt=90&&fmt=png-alpha&wid=1920&cropN=0.0025,0.0025,0.995,0.995

Beaver
05.08.2017, 08:54
http://weightweenies.starbike.com/forum/viewtopic.php?f=3&t=146172&start=30#p1337657

Ich weiß nicht, wie anspruchsvoll Du da bist, aber vielleicht ist Project One doch keine so gute Idee, wenn die Serienlackierungen professioneller gemacht sind... :ü

avis
05.08.2017, 20:50
Ich kenne eine Reihe von Trekhändlern persönlich, bin selber etliche PO Rahmen gefahren...irgendeine Tendenz zu schlechterem Lack im Vergleich zu Serienlackierungen habe ich nie bemerkt, noch davon gehört.
Wieso auch, sind ja die selben Lackierer, bei den made in USA Rahmen.

Beaver
06.08.2017, 09:59
Die Serien-Rahmen kommen ja aus dem Giant Werk und das ist fertigungstechnisch nun mal eines der besten - dass eine Custom Lackierung "Made in USA" da nicht mithalten kann, kann ich mir schon vorstellen. :ü

rogma84
06.08.2017, 10:57
H2 - Giant
H1 ist Made in the US and A - wenn ich mich recht entsinne ;)

Timbox
06.08.2017, 11:40
Danke für den Hinweis. Ich schaue mir das vorher und nachher genauer an.
Für mich kommt nur project one in Frage.

avis
06.08.2017, 12:57
H2 - Giant
H1 ist Made in the US and A - wenn ich mich recht entsinne ;)

Beim Madone ist das so, hat aber direkt nichts mit der Geo zu tun, sondern liegt halt daran, dass H2 600 OCVL ist.
Émonda oder Domane kriegt man auch mit H2 und 700 OCLV, dann made in US.

@Beaver guck dir mal die Lackierungsfertigung in dem Werk in Wisconsin an, das ist wirklich 1a.

rogma84
06.08.2017, 13:09
Ich weiß hier gehts aber ums Madone .

Erwin81
06.08.2017, 13:09
Beim Madone 7 gab es die H2 Geo auch noch mit OCLV 700.

Wie empfindlich ist eigentlich die (Hochglanz-)Lackierung beim Madone 9? Hat da bereits jemand Erfahrungen gesammelt?

avis
06.08.2017, 13:15
Das aktuelle Madone besitze ich nicht, aber bei den Vorgängern hab ich da nie Probleme gehabt, wie gesagt.
War auch nach Jahren makellos.
In den Tourtests gab es ja auch immer Tests der Lackqualität, da war bei PO auch immer alles top.

Erwin81
06.08.2017, 13:19
Danke Avis. Davon bin ich eben auch ausgegangen.
Ich habe auch das Madone 7 in schwarz matt, da kann ich nicht viel über die Lackqualität sagen. Außer dass die Oberfläche auch ohne Schutzfolien noch wie neu aussieht.

enasnI
06.08.2017, 18:10
Wir hatten im Laden auch mal P1-Räder wo etwas nicht gestimmt hat. Der Workshop in Holland war aber immer in der Lage dazu, das Problem zu beheben und auch nur kleinste beanstandete Stellen wurden ernst genommen und das Problem nicht abgetan.

Im Großen und Ganzen ist die Lackqualität so wie die Qualität der Lackierung im Vergleich zu anderen Herstellern sehr gut. Dennoch muss man gestehen, dass sie mal früher noch besser war. Der Markt ist halt hart geworden, da muss irgendwann auch Trek schauen, wo sie bleiben.

bikeomania
06.08.2017, 18:32
Habe in den letzten 8 Jahren zwei P1 Rahmen gefahren, bzw. fahre ich beide immer noch.
Da war immer alles tip-top und makellos!
Auch nie was anderes gehört...