PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Pimp my Bike" (for 2 weeks)



CarbonSports
23.12.2004, 19:37
Hallo liebe Forumsmitglieder,

in einem (mittlerweile geschlossenem) Thread haben wir ein Angebot für einen individuellen Test von Lightweight Laufrädern gemacht (entstand aus dem Kontext heraus und war nicht eigentlich Topic).

Das Resultat ist m.E. überwältigend: Innerhalb von 48 Std. haben sich mehr als 40 Interessenten angemeldet.

Uns erreichen immer noch zahlreiche Mails und einige Interessenten sind nun verunsichert, ob die Aktion noch läuft und man sich anmelden kann (weil der Thread ja geschlossen ist). Nun haben wir aber versprochen, dass diese Aktion nur für Mitglieder des TOUR Forums gilt und nirgendwo anders veröffentlicht wird. Also möchte ich die Gelegenheit nutzen und die Aktion hier noch mal öffentlich ausschreiben.

Gleichzeitig möchte ich bekanntmachen, dass sich auch mein Partner bereit erklärt hat, seine Wheels für die Aktion zur Verfügung zu stellen. D.h. wir haben jetzt 2 LRS die wir verleihen werden. Damit sind die "Testkapazitäten" also verdoppelt.

Ich stelle jetzt die "Spielregeln" noch mal ein (incl. der Erweiterungen die sich im letzten Thread als sinnvoll herausgestellt haben).

Dies sind die "Spielregeln":

- jeder Teilnehmer bekommt meinen LRS für einen Bruttozeitraum von 14 Tagen zur freien Verfügung. (Versand jeweils am Freitag)
- jeder Teilnehmer erhält kostenlos einen Satz Lightweight Bremsbeläge (für Campa oder Shimano nach Wahl) und kann diese nach Ablauf des Testzeitraumes behalten.
- jeder Teilnehmer ist für Montage und Demontage seines eigenen Ritzelpaketes verantwortlich (wird nicht mitgeliefert).
- jeder Teilnehmer erklärt sich einverstanden, 10 € Versandkosten für den Transport an den jeweils nächsten Teilnehmer zu übernehmen. Abholung und Transport wird von uns geregelt (per Kurier).
- jeder Teilnehmer verpflichtet sich das Testmaterial pfleglich zu behandeln.
- jeder Teilnehmer verpflichtet sich, seine Erfahrungen öffentlich und unzenziert in diesem Forum kundzutun.
- CarbonSports übernimmt die Haftung für unverschuldete Unfälle und daraus resultierende Schäden. Selbstverschuldete Schäden ohne Schuld anderer und fahrlässige/mutwillige Beschädigungen gehe zu Lasten des Testfahrers. Jeder Tester erklärt sich hiermit einverstanden.
- jeder Testfahrer überweist 800 € Pfand direkt vor Empfang der Wheels auf unser Konto. Das Pfand wird sofort nach erfolgter Weiterleitung des Testmaterials an den nächsten Teilnehmer in voller Höhe erstattet.
- die Wheels können auch in Rennen gefahren werden
- Alle bis einschließlich 28.02.05 eingehende Bewerbungen werden berücksichtigt. Im März ´05 werden die Teilnehmer von uns angeschrieben.
- alle Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihr Nickname veröffenlicht wird. Realnamen und weitere Angaben werden nicht veröffentlicht.

- ausgeschlossen von deser Aktion sind lediglich alle Forumsteilnehmer die in diesem Forum bereits erklärt haben, dass sie sich sowieso nie LW´s kaufen würden (diese würden nur Testzeiträume für interessierte Leser blockieren)

Bewerbungen bitte an info@carbonsports.de
Bei Eingang von mehr Bewerbungen als Testwochen zur Verfügung stehen, entscheidet das Los. Wunschzeiträume können angegeben werden, es besteht jedoch kein Anspruch auf Zuteilung.
Das Angebot richtet sich ausschließlich an Mitglieder des TOUR Forums. Eine Veröffentlichung des Angebotes auf unserer Website oder anderweitig erfolgt nicht.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich möchte betonen, dass ich diese Ausschreibung nur der Fairness halber erneut veröffentliche. Der geschlossene Thread wird bald verschwunden sein und es wäre unfair, Leuten die Testmöglichkeit zu verwehren die gerade keine Möglichkeit haben ins Forum zu schauen.

Schöne Feiertage wünscht euch

Stefan

CarbonSports
23.12.2004, 20:22
Was ich noch vergessen habe (zu dem Thema erreicht mich gerade eine Mail):


Nein, keine Zusatzversicherung notwendig.

Das wird kulant behandelt. Wenn einer crasht fliegt er dabei übel auf´s M**l und ist damit genug bestraft. Wir wollen nur mutwillige Beschädigungen (so gut es geht) ausschließen. Wenn´s jemanden damit langlegt und die Wheels hin sind, nehme ich es auf meine Kappe. Versprochen.

Lausitzer-Granit
23.12.2004, 20:47
Bravo Stefan!

Leider kann ich an dem Test nicht teilnehmen, weil ich die LR ja sowoieso schon kaufe.
Aber diese Aktion ist wirklich für die ewigen Nörgler und Besserwisser eine echte Belehrung .

:Applaus: :Applaus: :Applaus:

CarbonSports
23.12.2004, 20:57
Schaun wir mal, denn:


jeder Teilnehmer verpflichtet sich, seine Erfahrungen öffentlich und unzenziert in diesem Forum kundzutun.

Bei den Wölfen die hier rumstreichen..... kann alles passieren :ä

Cubeteam
23.12.2004, 21:01
Wie teuer sind die eigentlich?
Und kann/muss man die ab und zu nachzentrieren

Fireball
23.12.2004, 21:03
Bravo Stefan!

Leider kann ich an dem Test nicht teilnehmen, weil ich die LR ja sowoieso schon kaufe.
Aber diese Aktion ist wirklich für die ewigen Nörgler und Besserwisser eine echte Belehrung .

:Applaus: :Applaus: :Applaus:

klasse, dann haben wir ja schon 3 sätze zum testen :ä oder ziehst du etwa nicht mit? :D *kleiner spaß*

uiuiui bis 28.2.
gleich nochmal gucken, wieviel member registriert sind, minus 2 oder 3 aus dem geschlossenen fred :rolleyes:

CarbonSports
23.12.2004, 21:11
Wie teuer sind die eigentlich?
Und kann/muss man die ab und zu nachzentrieren

Die Preise sind bei Deinem Händler erfragbar. Ab Januar werden sie jedenalls teurer (erste Preiserhöhung seit 3 Jahren). Einen Direktvertrieb gibt es ab sofort nicht mehr.

Nachzentrieren ist i.d.R. nicht notwendig. Lightweights sind eine strukturelle Einheit, d.h. es gibt keine mechanischen Verbindungen. Deshalb können sie (im normalen Gebrauch) auch nicht aus der Zentrierung geraten.

Eine Zentrierung kann jedoch notwendig werden nach einem hartem Impact mit daraus resultierender partieller Delaminierung. Hierbei wird die Struktur im Ganzen beeinträchtigt und die Wheels können aus der Zentrierung geraten.

Im Gegensatz zu den meisten Herstellern von Carbonwheels reparieren wir aber auch TATSÄCHLICH. Der Erstbesitzer unserer Wheels bekommt hierbei sogar 0,5 Std. Aufwand ohne Berechnung (auch bei selbstverschuldeten Schäden).

Fazit: Normalerweise ist Zentrierung nicht erforderlich. Falls doch (wg. hartem Impact) können wir es machen.

Wie wir das machen.....sage ich nicht :rolleyes:

OCLV
23.12.2004, 21:21
Welche Gründe gibt es, dass es keinen Direktvertrieb mehr gibt?

CarbonSports
23.12.2004, 21:31
Welche Gründe gibt es, dass es keinen Direktvertrieb mehr gibt?

Der Direktvertrieb solch hochwertiger und hochpreisiger Produkte macht keinen Sinn (und wird auch nicht nachgefragt.) Fast 100% aller Käufer wollen die Wheels bei ihrem Händler kaufen. Die Gründe dafür scheinen vielfältig zu sein, sind aber allesamt nachvollziehbar.

Ausserdem verkaufen wir weltweit. Ich hab schon rein sprachliche Probleme mit den Detailfragen aus Japan

:D

OCLV
23.12.2004, 21:40
Und was kostet das "zentrieren"? Oder wird das auf Kulanz gemacht und man trägt nur dieVersandkosten?

Gruß Thomas


P.S.: Ich könnte mir gut vorstellen, dass irgendwo zwischen Nabe und umlafender Speiche etwas verändert wird. Denn in der aktuellen TOUR (auf Seite 16 unten) sieht man wohl, dass die Speichen um den Ringen ander Nabe herumlaufen und dann als "zweite Speiche" wieder zum Felgenrand laufen. Wenn man da was verändert, ändert sich auch die Ausrichtung des Rades, so ist jedenfalls miene Meinung dazu. Ein ähnliches Konzept (mit den umlaufenden Speichen) verwendet übrigens Topolino!

CarbonSports
23.12.2004, 21:54
Und was kostet das "zentrieren"? Oder wird das auf Kulanz gemacht und man trägt nur dieVersandkosten?

Kulanz für den Erstbesitzer sind 0,5 Std. Arbeitsaufwand (wie gesagt). Versandkosten trägt der Einsender. Wie hoch der Arbeitsaufwand tatsächlich ist, wird in einem "Befundbericht" ermittelt und dem Einsender zugesendet. Je nach Unfall/Impact ist dieser unterschiedlich.
Zum Thema "Reparaturen" empfehle ich Dir übrigens das Interview mit Jörg Ludewig (Domina Vacanze) auf unserer HP. Da sagt er einiges wahres...



P.S.: Ich könnte mir gut vorstellen, dass irgendwo zwischen Nabe und umlafender Speiche etwas verändert wird. Denn in der aktuellen TOUR (auf Seite 16 unten) sieht man wohl, dass die Speichen um den Ringen ander Nabe herumlaufen und dann als "zweite Speiche" wieder zum Felgenrand laufen. Wenn man da was verändert, ändert sich auch die Ausrichtung des Rades, so ist jedenfalls miene Meinung dazu. Ein ähnliches Konzept (mit den umlaufenden Speichen) verwendet übrigens Topolino!

Was meinst Du mit "verändert"?
Und: Ja, die Jungs von Topolino waren in Las Vegas sehr häufig bei uns. Die haben gefragt und gefragt und gefragt :) Nur um der Urheberschaft Rechnung zu tragen: Das System haben D&O schon vor gut 10 Jahren angewendet....

Donni
23.12.2004, 21:55
nette idee. kommt nur leider etwas spät, fahr schon seit 4 jahren keine rennen mehr und fürs normale fahren sind die einfach zu schade. außerdem wäre meine frau nicht wirklich begeistert, wenn ich mir die kaufen würde :ü

Carazow
23.12.2004, 22:05
stefan,

könntest du das für die assos rennhosen nicht auch mal organisieren?
also hose für 14 tage zum testen und dann weitergabe an den nächsten aspiranten (okayokay, dazwischen MUß dann mindestens eine wäsche liegen *grins*)?

dann hätten wir das leidige assos thema aus dem anderen ärger-fred auch gleich erschlagen. und vielleicht kommt fw ja so noch dazu, seine vorurteile zu VERIFIZIEREN...

hartmut :D

na gut, war so´n weihnachts-wunsch oderso...

OCLV
23.12.2004, 22:05
@ Carbonsports: Hast du die aktuelle TOUR da? Schau mal, auf Seite 16 unten. Der Herr Wissler hält da stotz einen "Rohling". In der Mitte, wo später die Nabe sitzt ist so ein rötlich-braunes Zeug (sieht aus wie Knete). Wenn das ein Thermoplast ist, könnte man das aufweichen und wieder in die Spannvorrichtung setzen um eine gleichmäßige Speichespannung zu erreichen, was wahscheinlich zur Foge hat, dass das Rad wirder rund läuft. So stell ich mir es jedenfalls vor. Wenn das rötliche Zeug allerding ein Duroplast ist (z.B. Epoxydharz) dann geht's nicht. Mein Vorschlag wäre ja vieleicht auch, für die verschiedenen Speichenpaare eine Führung zu einzulegen (anstelle des "Knete"). Das wäre dann ähnlich aufgebaut, wie topolino, häte aber auch den Vorteil, dass man beim eventuellen zentrieren einfach nur die Unterlagen gegen dickere oder dünnere Austauschen muss, um die Speichenspannung zu verändern. Das würde dann den Reparaturaufwand drastisch verkürzen, wenn die Räder so nachzentriert werden, wie ich es oben beschrieben hab.

Bei näherem Interesse kann ich dir das mal per PN näher erläutern, wäre ja vielleicht noch ein kleiner Fortschritt!?

Gruß Thomas

CarbonSports
23.12.2004, 22:07
nette idee. kommt nur leider etwas spät, fahr schon seit 4 jahren keine rennen mehr und fürs normale fahren sind die einfach zu schade. außerdem wäre meine frau nicht wirklich begeistert, wenn ich mir die kaufen würde :ü

Sorry, konnten wir nicht wissen :rolleyes:

Aber da ich fast alle Gespräche mit Interessenten selbst führe, weiß (und anerkenne) ich, dass die Frauen die "wirklichen" Entscheider sind :xdate:

robelz
23.12.2004, 22:12
Ooooooh, sind die schön :eek: :ily:

Zu schade, dass nichtmal die 800€ "Pfand" für mich verfügbar sind :(

ritzeldompteur
23.12.2004, 22:12
außerdem wäre meine frau nicht wirklich begeistert, wenn ich mir die kaufen würde :ü

spare den doppelten kaufpreis der LWs an ... und dann darf sie die andere hälfte von dem geld für sich ausgeben ;)

CarbonSports
23.12.2004, 22:13
stefan,

könntest du das für die assos rennhosen nicht auch mal organisieren?


Keine Chance.

Ich hab bei verschiedenen Firmen (nicht Assos) Testmuster für eine "LW Teamwear Kollektion" bestellt. Ich wollte zumindest die Hosen mal selbst austesten. Hosen sind -bekanntermaßen- besonders kritisch......
Die Musterhosen hab ich allesamt (zum HEK) bezahlen müssen. Die restlichen (unbenutzten) Sachen durfte ich ohne Aufwandsentschädigung zurückschicken (mit eigenem Porto).

Und ich wollte schon einige bestellen..... :Angel:

Carazow
23.12.2004, 22:18
hab´s mir fast gedacht :D

dann muß proracer mit seiner hose ran; ihm gefällt sie ja eh nicht...

hartmut

Donni
23.12.2004, 22:20
spare den doppelten kaufpreis der LWs an ... und dann darf sie die andere hälfte von dem geld für sich ausgeben ;)


mit einem kind und dem zweitem unterwegs wird das nichts :ü

CarbonSports
23.12.2004, 22:32
P.S.: Ich könnte mir gut vorstellen, dass irgendwo zwischen Nabe und umlafender Speiche etwas verändert wird. Denn in der aktuellen TOUR (auf Seite 16 unten) sieht man wohl, dass die Speichen um den Ringen ander Nabe herumlaufen und dann als "zweite Speiche" wieder zum Felgenrand laufen. Wenn man da was verändert, ändert sich auch die Ausrichtung des Rades, so ist jedenfalls miene Meinung dazu.

Hahahaha :) Nein, zwischen Nabe und umlaufender Speiche wird beim Zentrieren rein gar nichts verändert!

Die Speichen laufen tatsächlich um die Nabe (und komplett durch die Felge). Das bewirkt einen Großteil der Stabilität des gesamten Systems. Das wurde auch schon vor dem neuen TOUR Artikel von anderen (per Zersägen) rausgefunden :D

Aber zentriert wird anders...... ;)

Donni
23.12.2004, 22:34
Sorry, konnten wir nicht wissen :rolleyes:

Aber da ich fast alle Gespräche mit Interessenten selbst führe, weiß (und anerkenne) ich, dass die Frauen die "wirklichen" Entscheider sind :xdate:


okay, ist verziehen, aber das mir sowas nicht nochmal vorkommt :mad: :D

OCLV
23.12.2004, 22:41
War'n Versuch :D

Frohes Fest!

OCLV
23.12.2004, 22:44
Vielleicht lass ich's mir morgen noch mal durch den Kopf gehen. Ich denke, dass ich das irgendwie rauskriege! :hmm:

Gute Nacht

PLAYLIFE
23.12.2004, 23:33
ah noch ne ungeklärte frage: wie schaut das denn mit reifen aus?
sind schlauchreifen montiert oder müsste man die selber aufziehen? was passiert bei einem platten? gleicher reifen als ersatz aufziehen, was dann auf eigene kosten geht? (was die einzigste vernünftige lösung ist)

ich bin für veloflex carbon oder conti competition 22 mm :)

Salvator
23.12.2004, 23:34
Hallo liebe Forumsmitglieder,

in einem (mittlerweile geschlossenem) Thread haben wir ein Angebot für einen individuellen Test von Lightweight Laufrädern gemacht (entstand aus dem Kontext heraus und war nicht eigentlich Topic).

Das Resultat ist m.E. überwältigend: Innerhalb von 48 Std. haben sich mehr als 40 Interessenten angemeldet.

...........................


In aller Bescheidenheit möchte ich als Impulsgeber, Anreger und geistiger Vater so einer Aktion ;) ( http://www.dk-forenserver.de/tour/showpost.php?p=537541&postcount=52 ) bemerken, dass ich mit einem Gratissatz als Anerkennung einverstanden bin - egal welche Ausführung und welche Naben! :Bluesbrot


.

CarbonSports
23.12.2004, 23:40
ah noch ne ungeklärte frage: wie schaut das denn mit reifen aus?
sind schlauchreifen montiert oder müsste man die selber aufziehen? was passiert bei einem platten? gleicher reifen als ersatz aufziehen, was dann auf eigene kosten geht? (was die einzigste vernünftige lösung ist)

ich bin für veloflex carbon oder conti competition 22 mm :)

Die Wheels werden mit aufgeklebten Conti Competiton "Lightweight Edition" (ganz schwarz mit LW Logo) ausgeliefert.
Im ersten Thread hatte ich noch gesagt, dass wir nur im Pannenfall Ersatz schicken. In mehreren Mails wurde ich aber darauf hingewiesen, dass das problematisch ist und Probleme geben kann.

Also liefern wir jeweils einen Ersatzreifen mit aus. Dieser muss dann an den nächsten tester weitergeschickt werden (zusammen mit den Wheels). Gibt´s mal ne Panne, schicken wir Ersatz für den Ersatz :)

PLAYLIFE
23.12.2004, 23:49
achso sorry dann hatte ich das im 1. thread überlesen.
klingt schon fast zu gutmütig was ihr vorhabt. :)
hoffentlich wird euer vorhaben auch von erfolg gekrönt (und ohne, dass sich jemand die laufräder "aus versehen" einheimst...!)

hiker
23.12.2004, 23:53
Tolle Aktion!
Bin gespannt wie das Losverfahren ausfällt... :ü hoffentlich so: :D

Anton
24.12.2004, 00:08
Hahahaha :) Nein, zwischen Nabe und umlaufender Speiche wird beim Zentrieren rein gar nichts verändert!

Die Speichen laufen tatsächlich um die Nabe (und komplett durch die Felge). Das bewirkt einen Großteil der Stabilität des gesamten Systems. Das wurde auch schon vor dem neuen TOUR Artikel von anderen (per Zersägen) rausgefunden :D

Aber zentriert wird anders...... ;)

Hallo Herr Bärenz,

würden sie so freundlich sein und mir verraten, notfalls per PN, wie denn das mit dem Zentrieren so geht?
Das Zersägen habe ich ohne Probleme hinbekommen, aber ich wollte noch ein klein wenig die Leitis testen, denn nächsten Freitag will der Kurier die Testräder wieder abholen. Können sie mir bitte etwas von der rotbraunen Knete schicken, dann bekomme ich das bestimmt wieder hin, haben wir im Kindergarten und im Bastelkurs der VHS schon geübt.
Falls es nicht klappt,würde ich einfach einen ErsatztestLR-Satz anfordern. Das Pfand werde ich dann noch umgehend überweisen, falls ich mit dem RR zur Bank fahren kann. Leider habe ich derzeit keinen anderen LR-Satz, weil Fluxi mir den Rehnolds doch nicht für 70€ verkaufen will.
Und schicken sie mir bitte doch 3 Stück Dugast Schlauchreifen, sonst kann ich in meinem Testbericht nicht objektiv urteilen:D
Gruß
Anton, LW-Nachwuchsexperte:D
http://photoalbum.powershot.de/fotos/51/5//d437050f0bbd31d0e89f61a3e3978139.jpg

Cubeteam
24.12.2004, 00:29
:Applaus:

Luxbiker
24.12.2004, 10:23
Hallo

@Carbonsport: Ich wohne in Luxemburg, besteht die Möglichkeit denn auch aus Luxemburg mit an der Testaktion teilzunehmen?
Des weiteren wollte ich wissen, ob es möglich wäre, mir eine Liste mit allen Händler von LW per Email( yan_williere@hotmail.com ) zuzusenden?!

Bedanke mich schon mal im Voraus.

Wünsche allen ein schönes Fest...

MfG Luxbiker

CarbonSports
24.12.2004, 10:33
Hallo

@Carbonsport: Ich wohne in Luxemburg, besteht die Möglichkeit denn auch aus Luxemburg mit an der Testaktion teilzunehmen?
Des weiteren wollte ich wissen, ob es möglich wäre, mir eine Liste mit allen Händler von LW per Email( yan_williere@hotmail.com ) zuzusenden?!

Bedanke mich schon mal im Voraus.

Wünsche allen ein schönes Fest...

MfG Luxbiker

Hallo,

kein Problem. Machen wir europaweit. Wir lassen die Transporte mit GLS machen, die sind recht schnell und zuverlässig. Evtl. musst du die Wheels 1-2 Tage früher abgeben falls die Transportlaufzeit länger sein sollte als in D. Der nächste soll ja deswegen nicht warten müssen.

Wir machen gerade einen Händlerbereich auf unserer Homepage. Dort werden ca. Anfang Februar auch Händler in Luxemburg zu finden sein. Wenn du vorher eine Liste haben möchtest, schreib mir bitte eine kurze Mail an unsere Infoadresse damit ich deine Mailadresse habe.

Noch etwas (OT zu deinen Fragen, aber aus gegebenem Anlaß):

Die Testwheels werden 28" Laufradgröße haben. 26" Testwheels haben wir leider nicht.

Fröhliche Weihnachten!

Fireball
24.12.2004, 10:40
Hallo,
Fröhliche Weihnachten!

wünsch ich dir auch! allen andern ebenfalls.
und nun mach dich ab, die zeit wird knapp!
laufräder zu douglas bringen, schön verpacken lassen, und nach mainz, wo sie unter den baum kommen...das braucht seine zeit :Applaus:

CarbonSports
24.12.2004, 10:45
laufräder zu douglas bringen, schön verpacken lassen, und nach mainz, wo sie unter den baum kommen...das braucht seine zeit :Applaus:

Schaff ich eh nicht mehr. Ich sitze gerade auf dem Flughafen und warte darauf, mit meinen eigenen LW (die ihr ja noch bekommt) dorthin zu fliegen wo es richtig Spaß macht mit Ihnen rumzuradeln (in kurzen Klamotten)
:5bike:

Aber frag doch ruhig mal bei Douglas! Die Dame wird dich bestimmt sehr lieb ansehen und noch mal nach dem Namen des Parfums fragen :Applaus:

xyz
24.12.2004, 12:11
frage:

wer sie im rennen fährt und auf die schnauze fliegt, weil andere vor ihm stürzen oder ähnliches (also unverschuldet) und die lr am a..sind - wird das dann als fremdverschuldet (also nicht selbst zahlen) oder als selbstverschuldet (also selbst zahlen) behandelt?

gruß
xyz

Fireball
24.12.2004, 12:31
Schaff ich eh nicht mehr. Ich sitze gerade auf dem Flughafen und warte darauf, mit meinen eigenen LW (die ihr ja noch bekommt) dorthin zu fliegen wo es richtig Spaß macht mit Ihnen rumzuradeln (in kurzen Klamotten)
:5bike:

Aber frag doch ruhig mal bei Douglas! Die Dame wird dich bestimmt sehr lieb ansehen und noch mal nach dem Namen des Parfums fragen :Applaus:

wlan im terminal is schon toll, was? ;)
ja, die dame bei douglas frag ich da mal...wenn an den lighties ne macke drin ist, kann sie sich etwas spachtel vom gesicht holen und das ganze flicken :ybel:
na dann viel spaß an heiligabend in kurzen klamotten :ü

PLAYLIFE
24.12.2004, 13:34
frage:

wer sie im rennen fährt und auf die schnauze fliegt, weil andere vor ihm stürzen oder ähnliches (also unverschuldet) und die lr am a..sind - wird das dann als fremdverschuldet (also nicht selbst zahlen) oder als selbstverschuldet (also selbst zahlen) behandelt?

gruß
xyz

bei rennen fährt jeder auf eigene rechnung. sogar wenn dir einer hinten reinfährt und dein laufrad (oder womöglich der ganze rahmen) futsch ist, wird dir der andere auch nix zahlen müssen.
carbonsports hat aber geschrieben, dass er es auf seine kappe nimmt, wenn ein laufrad im rennbetrieb zu schaden geht (so hab ich das verstanden).
da lw's aber eh ziemlich unkaputtbar sind, brauchste dir keine sorgen machen ;)

martl
24.12.2004, 14:48
Hallo Herr Bärenz,

würden sie so freundlich sein und mir verraten, notfalls per PN, wie denn das mit dem Zentrieren so geht?


Hi Anton, alter Tiroler! :)
Bin ja sozusagen Insider. Deswegen kann ich Dir auch verraten, wie man die Dinger zentriert. Dafür gibt es nämlich einen speziellen Zentrierschlüssel.
Ein Foto findest Du hier (http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.hundt-direkt.de/images/430058.gif&imgrefurl=http://www.hundt-direkt.de/katalogseiten/KAT430058.html&h=230&w=340&sz=5&tbnid=EOtSzziDM1IJ:&tbnh=77&tbnw=113&start=14&prev=/images%3Fq%3Dvorschlaghammer%26hl%3Dde%26lr%3D%26c lient%3Dfirefox-a%26sa%3DN)
Aber pssst! nicht verraten!


Und schicken sie mir bitte doch 3 Stück Dugast Schlauchreifen, sonst kann ich in meinem Testbericht nicht objektiv urteilen:D

Lass die Finger von denen..
http://weightweenies.starbike.com/phpBB2/viewtopic.php?p=30253&highlight=dugast#30253

Grimster
24.12.2004, 15:45
Hallo,

wie sieht es eigentlich mit Campa und Shimano aus? Normalerweise passt doch auf so ein Laufrad nicht beides drauf? Falls ich es überlesen habe bitte ich Verzeihung. :ü

knuster
24.12.2004, 16:15
Hallo,

wie sieht es eigentlich mit Campa und Shimano aus? Normalerweise passt doch auf so ein Laufrad nicht beides drauf? Falls ich es überlesen habe bitte ich Verzeihung. :ü
Ein Vorteil der DT Swiss Naben:
Freilaufwechsel - ich glaub sogar werkzeuglos.

CarbonSports
24.12.2004, 17:21
Wenn wir so eine Aktion machen, tragen wir im Prinzip sowieso zu 100% das Risiko. Versichern kann man sowas nicht.

Also keine Angst: Wir reißen niemandem den Kopf ab wenn die Wheels gecrasht werden. Sollte das aber bei jedem 2. passieren, wird´s ne teure Aktion...

Solange damit jeder so umgeht als wenn ihm/ihr die Wheels gehören würden sind wir schon zufrieden.

Ich kenne übrigens GS1 Pros die schon z.T. seit 1997 denselben LRS haben und fahren. Mit ein bisschen Glück passiert auch nichts. Oder wie oft crasht ihr so? (Ich selbst 2 x in gut 10 Jahren. Laufräder jedes Mal heile geblieben).

Die DT-Swiss Naben erlauben werkzeuglosen Wechsel des Rotors. Jeder LRS hat halt 2 verschiedene Rotoren und damit gut.

So, und nu: Schöne Weihnachten!

PS: Irgendjemand in Süddeutschland findet heute Abend einen Gutschein für einen LRS auf unserem Briefpapier unter´m Baum. Den mussten wir vorgestern noch verschicken. Ich sag aber nicht, wer ;)

Anton
24.12.2004, 17:29
So, und nu: Schöne Weihnachten!

PS: Irgendjemand in Süddeutschland findet heute Abend einen Gutschein für einen LRS auf unserem Briefpapier unter´m Baum. Den mussten wir vorgestern noch verschicken. Ich sag aber nicht, wer ;)

Danke Stefan, ich liebe Dich und wünsche frohe Weihnachten:D:D:D
:xdate:

CarbonSports
24.12.2004, 17:33
Danke Stefan, ich liebe Dich und wünsche frohe Weihnachten:D:D:D
:xdate:

Ähhhmmmm..... eine Frau will ihrem Mann eine Freude machen, der Gutschein ist also schon zu bezahlen
:rolleyes:

Und der Mann heißt NICHT Anton :Angel:

Anton
24.12.2004, 17:36
Ähhhmmmm..... eine Frau will ihrem Mann eine Freude machen, der Gutschein ist also schon zu bezahlen
:rolleyes:

Und der Mann heißt NICHT Anton :Angel:

:heulend: :heulend: :heulend:ich wusste auch noch nicht, dass wir schon verheiratet sind:D:D:D

ich freu mich aber trotzdem :Bluesbrot

PLAYLIFE
24.12.2004, 17:48
eine frau die ihrem mann mit einem satz lightweight eine freude machen will?
sowas gibts doch gar nicht, oder? :D
also der mann kann sich mehr als glücklich schätzen!!! :ä

Mr.Hyde
24.12.2004, 18:34
eine frau die ihrem mann mit einem satz lightweight eine freude machen will?
sowas gibts doch gar nicht, oder? :D
also der mann kann sich mehr als glücklich schätzen!!! :ä

definitiv...

hoshman
24.12.2004, 19:14
@Carbonsports:
Wenn Ihr wissen wollt, was Eure Laufräder wirklich können, haben wir hier im Forum den richtigen Kandidaten, der auf jeden Fall einen Satz kriegen sollte: Hoshman!

Bitte mal hier nachsehen: http://dk-forenserver.de/tour/showthread.php?t=34260&highlight=kettenblatt

Kann der Ulle sowas auch? :D :D :D

Gruß und Frohe Weihnachten,
Christian

hey, vielen dank!!! würde aber prinzipiell daran scheitern, dass ich als schüler niemals die kohle dafür aufbringen könnte. ich hatte schon ganz feuchte augen als ich den thread hier gesehen hab.

also an alle jungs und mädels hier:
frohes fest !!!!

PLAYLIFE
24.12.2004, 19:31
das können dir doch deine eltern für 2 wochen auslegen...is doch für nen guten zweck! :)
mach das deinem papi klar, als ob er für 800 € pfand 2 wochen lang nen formel 1 wagen testen dürfte. da würde er auch nicht nein sagen ;)

Kingtom
25.12.2004, 12:42
das können dir doch deine eltern für 2 wochen auslegen...is doch für nen guten zweck! :)
mach das deinem papi klar, als ob er für 800 € pfand 2 wochen lang nen formel 1 wagen testen dürfte. da würde er auch nicht nein sagen ;)

:gut: dieses argument MUSS deinem vater einleuchten

PLAYLIFE
25.12.2004, 15:39
gell? :ä

ion
25.12.2004, 16:17
eine frau die ihrem mann mit einem satz lightweight eine freude machen will?
sowas gibts doch gar nicht, oder? :D
also der mann kann sich mehr als glücklich schätzen!!! :ä

Boah, will auch :(

Gruß
Hauke

CarbonSports
16.02.2005, 21:07
Hallo,

ich hole diesen Thread noch mal hoch.

Grund ist, dass in ca. 1 1/2 Wochen (am 28.02.) die Anmeldefrist für die Testaktion ausläuft und wir gerne noch Leuten die Möglichkeit zu testen geben möchten die evtl. bislang die Aktion noch nicht wahrgenommen haben.

Ausserdem möchte ich 2 Änderungen bekanntgeben:

1) Wir legen den jeweiligen Versandtag auf Montag. Das ist insofern vorteilhaft, als dass jeder Teilnehmer 2 ganze Wochenenden für Testfahrten zur Verfügung hat. Bei Versendung am Freitag hätte jeder nur 1 Wochenende.

2) Wir können mit der Aktion bereits am Montag, 28.03. beginnen. Somit können mehr Leute daran teilnehmen.

Wer also noch Lust hat: Nur zu...

In der ersten Märzwoche werden wir dann alle Teilnehmer anschreiben und die Aktion koordinieren. Meine Nichte (7 Jahre) wird die Auslosung vornehmen.

Wir sind schon jetzt begeistert, wieviele Leute das Angebot annehemen wollen (Stand Anmeldungen bis heute ca. 65) und hoffen, dass Euch die 2 Wochen mit den Testwheels viel Spaß machen!

HeinerFD
28.02.2005, 15:50
Ich bin einer der Glücklichen!
Heiner :Applaus: