PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 25mm Reifen (Conti GP 4000 SII) schleift vorn an SRAM Red Bremse (2009er Modell)



Colnago
26.07.2017, 14:49
Hallo zusammen,
nachdem ich mir einen neuen LRS Vision Trimax 30 gegönnt habe, wollte ich auch mal auf den Zug mit 25er Reifen (Conti GP 4000 S II Clincher) aufspringen. Heute wollte ich nun die erste Fahrt unternehmen und musste feststellen, dass der Conti-Reifen auf 7 bar aufgepumpt vorne an der Bremse (SRAM Red aus 2009) schleift und ein Fahren unmöglich ist. Hinten passt es so eben. Rahmen ist ein Pinarello Prince aus 2009.

Bauen die Conti-Reifen in 25mm so hoch? Wie sieht es mit 25er Reifen anderer Hersteller aus? Oder werden die aktuelleren Bremsen "luftiger" oberhalb des Reifens gebaut?

Da ich den Rahmen nicht tauschen will und somit die Befestigung der Bremse fix ist, bleiben nur die folgenden Möglichkeiten:
- zurück auf 23mm Reifen (Vittoria, Hutchinson ohne Probleme)
- andere Bremse (wenn ja, welche?)

Marin
26.07.2017, 14:53
Die Felgen haben 19mm Maulweite und blasen deine Contis - die notorisch zu groß sind - auf fast 29mm auf. GP4000 sind noch dazu recht hoch da viel Gummi.

Lösung: 23er montieren, der kommt dann auf echte 25-26mm, ist leichter, mehr Aero ;) und beim Fahren merkst du keinen Unterschied wenn der Druck passt.

25er vieler anderer Hersteller sind auch gern größer, aber meist etwas kleiner als Conti.

855
26.07.2017, 14:54
genauso ist es, Frage komplett beantwortet

pepperbiker
26.07.2017, 15:12
Tatsächlich hab ich sogar den Eindruck, dass 23er mit 7bar auf 19C sinnvoller sind als 25er mit 6bar (*). Hab beides im Einsatz, der 23er (real 25,5 - 26 mm) fühlt sich auf schlechten Untergrund (=grober Asphalt, kleinteiliges Pflaster) komfortabler an. Rollwiderstand würde ich im Blindtest keinen Unterschied erkennen.

(*) Beides 19C-Felge, Conti GP4000sII, 70g Butyl

Pedalierer
26.07.2017, 15:15
Es wird Zeit das Conti seine Reifen mal ordentlich deklariert. Wenn eine 23er real fast 25 mm hat und eine 25er über 27 mm breit ist kann das nur zu Problemen führen, erst Recht in Kombi mit modernen Breitfelgen. Bei der Gelegenheit können sie auch ihre TPI-Angabe ohne Augenwischerei angeben, so wie es alle anderen machen.

Beaver
26.07.2017, 15:24
Tatsächlich hab ich sogar den Eindruck, dass 23er mit 7bar auf 19C sinnvoller sind als 25er mit 6bar (*). Hab beides im Einsatz, der 23er (real 25,5 - 26 mm) fühlt sich auf schlechten Untergrund (=grober Asphalt, kleinteiliges Pflaster) komfortabler an. Rollwiderstand würde ich im Blindtest keinen Unterschied erkennen.

(*) Beides 19C-Felge, Conti GP4000sII, 70g Butyl

Wieviel wiegst Du? Mit 70kg fahre ich die 25mm auf 21C mit 4/4,5 bar. Da sind auch übelste Pisten kein Problem.

Beaver
26.07.2017, 15:25
Es wird Zeit das Conti seine Reifen mal ordentlich deklariert. Wenn eine 23er real fast 25 mm hat und eine 25er über 27 mm breit ist kann das nur zu Problemen führen, erst Recht in Kombi mit modernen Breitfelgen. Bei der Gelegenheit können sie auch ihre TPI-Angabe ohne Augenwischerei angeben, so wie es alle anderen machen.

Schwierig, für welche Innenbreite sollen Sie es denn angeben? Das sind eben die Werte für 15C und die anderen Hersteller machen es nicht anders.

Pedalierer
26.07.2017, 15:34
Contis haben auch auf 15C erhebliches Übermaß. Ich denke das Nennmaß sollte sich an 17 C orientieren, da das inzwischen der Mittelwert von RR-Felgen ist. Über 18 C ist selten und unter 15 C auch.

Das andere Hersteller das hinbekommen sehe ich bei Veloflex, Michelin oder Vittoria. Die sind immer weniger als 1 mm vom Nennmaß entfernt.

Beaver
26.07.2017, 15:40
Die fallen alle unterschiedlich aus:

http://i66.tinypic.com/nzotc2.jpg

Letztendlich müssten Sie es für verschiedene Innenbreiten angeben, damit jeder die Info bekommt, die er braucht - von 13C bis 21C ist ja alles unterwegs.

Marin
26.07.2017, 15:44
Wenn ich davon ausgehe dass in deiner Tabelle die 19er-Felgen innen 15mm weit sind, hat der 23er GP da schon mehr als 2mm Übermaß.

Beaver
26.07.2017, 15:45
Das ist die Innenbreite. ;)

Pedalierer
26.07.2017, 16:11
Das ist die Innenbreite. ;)

deshalb ist die Tabelle Schrott, weil fast keiner mit 20 C unterwegs ist. Klar dass es da Abweichungen gibt.

avis
26.07.2017, 16:31
Man kann zu der angegebene Breite bei Conti ziemlich kategorisch ungefähr 2-3mm addieren, jedenfalls bei den üblichen 15/17/19C Felgen.
23 ist real 25, etc.
Insofern ist das ganze wieder konstant.


Die Felgen haben 19mm Maulweite und blasen deine Contis - die notorisch zu groß sind - auf fast 29mm auf. GP4000 sind noch dazu recht hoch da viel Gummi.

Lösung: 23er montieren, der kommt dann auf echte 25-26mm, ist leichter, mehr Aero ;) und beim Fahren merkst du keinen Unterschied wenn der Druck passt.

25er vieler anderer Hersteller sind auch gern größer, aber meist etwas kleiner als Conti.

+1

Beaver
26.07.2017, 17:07
deshalb ist die Tabelle Schrott, weil fast keiner mit 20 C unterwegs ist. Klar dass es da Abweichungen gibt.

Charmant wie immer. ;) Die Tabelle zeigt Reifenbreiten auf unterschiedlichen Felgen (17C ist ja auch dabei) und das finde ich ziemlich interessant und hilfreich und nicht "Schrott".

Auch wenn Du es nicht fahren willst, es werden immer mehr Fahrer, die auf breiten Felgen unterwegs sind... Und nach Zonda 17 kommt Zonda 19... 21C bei Enve, Zipp, Roval, NOX & Co. ist leider noch hochpreisig. Und Carbon Clincher willst Du ja sowieso nicht. ;)

Beaver
26.07.2017, 17:23
Man kann zu der angegebene Breite bei Conti ziemlich kategorisch ungefähr 2-3mm addieren, jedenfalls bei den üblichen 15/17/19C Felgen.
23 ist real 25, etc.
Insofern ist das ganze wieder konstant.

Nicht ganz: Auf 15C ist der 25er nur 0,5mm breiter. Dann kann man als Faustformel pro 1mm mehr Innenbreite 0,5mm addieren.

Bei anderen Herstellern sieht es aber wieder anders aus. ;)

Edit: Und werden die Reifen bei Euch auf breiten Felgen wirklich höher? Bei mir werden sie nur deutlich breiter. Das ist der 25er Reifen auf 21C. An der Bremse sieht man es gut, dass nach oben noch deutlich Platz ist:

http://weightweenies.starbike.com/forum/download/file.php?id=65027&sid=703ebfe8c932dbb8ee2833a34a89396e&mode=view

Vom Felgenrand messe ich auch nur 25mm Höhe (und 28,5mm Breite) bei 4,5bar. Beim TE ist die Gabel vielleicht auch nur auf 23mm Reifen ausgelegt.

avis
26.07.2017, 17:38
Ich fahre keine 15c mehr, aber meine mich zu erinnern, dass der auch dort so ~2mm zuviel hatte...
Ist ja eh alles so exakt gar nicht zu machen.
Kannst du mit einer Schieblehre das weiche Gummi so reproduzierbar und exakt vermessen, dass du bei zig Messungen 0,2/3mm Abweichung ausschließen kannst?
Und der Luftdruck ist immer auf das Zehntel identisch?
Und der Reifen im Umfang überall exakt identisch?
Und vorallem, jeder neue Reifen ist auf den Zehntel mm identisch?
Ich meine Reifen schwanken ja fertigungsbesdingt immer mal etwas, +/- 5,6,7% Gewicht und so.
Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, sind dann natürlich noch nicht berücksichtigt...:ä

Pedalierer
26.07.2017, 17:39
Charmant wie immer. ;) Die Tabelle zeigt Reifenbreiten auf unterschiedlichen Felgen (17C ist ja auch dabei) und das finde ich ziemlich interessant und hilfreich und nicht "Schrott".

Auch wenn Du es nicht fahren willst, es werden immer mehr Fahrer, die auf breiten Felgen unterwegs sind... Und nach Zonda 17 kommt Zonda 19... 21C bei Enve, Zipp, Roval, NOX & Co. ist leider noch hochpreisig. Und Carbon Clincher willst Du ja sowieso nicht. ;)

bezogen auf die Ausgangsfrage ist die Tabelle nicht hilfreich, klar kann man dennoch im Detailstudium einige Schlüsse ziehen.

Beaver
26.07.2017, 17:59
Ich fahre keine 15c mehr, aber meine mich zu erinnern, dass der auch dort so ~2mm zuviel hatte...
Ist ja eh alles so exakt gar nicht zu machen.
Kannst du mit einer Schieblehre das weiche Gummi so reproduzierbar und exakt vermessen, dass du bei zig Messungen 0,2/3mm Abweichung ausschließen kannst?
Und der Luftdruck ist immer auf das Zehntel identisch?
Und der Reifen im Umfang überall exakt identisch?
Und vorallem, jeder neue Reifen ist auf den Zehntel mm identisch?
Ich meine Reifen schwanken ja fertigungsbesdingt immer mal etwas, +/- 5,6,7% Gewicht und so.
Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, sind dann natürlich noch nicht berücksichtigt...:ä

Im Tour Test 2014 waren alle drei Größen dabei - auf 15C immer 0,5mm breiter, Höhe hat gepasst. Ich hatte das auch für einen 25er gemessen, mehr hätte in mein Evo auch nicht gepasst (nicht alle waren so breit hinten wie das von Onkel Hotte ;) ).

avis
26.07.2017, 20:19
Bezweifel ja gar nicht, dass das stimmt.
Nur, ob es konstant bei allen 20.000 4ksII die momentan so durch die Gegend gefahren werden auf den 1/3mm zutrifft ;)

Beaver
26.07.2017, 20:46
Ich vermute nur, dass der Reifen unschuldig ist. :D

Die Bremsbelaghalter sind beim 2009er Prince an der Bremse ganz oben montiert, das sieht nach 23mm Reifenfreiheit aus.

Das aktuelle F10 kann auch nur 25mm, Pinarello ist da konservativ.

http://www.bicycling.com/sites/bicycling.com/files/pinarello-price-fork-728.jpg

Aber was soll's - 23mm Reifen nehmen und gut ist.

rogma84
26.07.2017, 20:54
Das mit den 25er beim F10 würde ich nicht unterschreiben.
Im Gan RS ist Platz für Turbo Cotton 26mm und ein bisschen mehr auf 17c

Lg

Colnago
26.07.2017, 21:20
... dann werden es wohl wieder 23er Reifen werden.

Beaver
27.07.2017, 09:17
Das mit den 25er beim F10 würde ich nicht unterschreiben.
Im Gan RS ist Platz für Turbo Cotton 26mm und ein bisschen mehr auf 17c

Lg

Gan RS weiß ich nicht, der Speci 26mm ist aber auch eher ein 25er. ;)

Das F10 hat offziell - also 5mm Platz rundum - 25mm, für 28mm muss es das K10 sein. Sieht man auch schön am Hinterbau:

http://www.pinarello.com/en/bikes-2017/road/dogma-f10/166-red-magma/image

http://www.pinarello.com/en/bike-2018/road/dogma-k10/image

grüner Sphinx
27.07.2017, 11:00
Ich vermute nur, dass der Reifen unschuldig ist. :D

Die Bremsbelaghalter sind beim 2009er Prince an der Bremse ganz oben montiert, das sieht nach 23mm Reifenfreiheit aus.

Das aktuelle F10 kann auch nur 25mm, Pinarello ist da konservativ.

Aber was soll's - 23mm Reifen nehmen und gut ist.

Wenn die die Gabel nicht so furchtbar krumm gebogen hätten:hidesbehi, wäre auch Platz für 25'er und die Bremsklötze müssten nicht am oberen Anschlag klemmen.
Das sieht ja mal richtig sch**** aus :eek: