PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Festmontierte Beleuchtung mit Akku/Batterien



tschabippe
27.07.2017, 11:42
Hi,

nachdem mir entweder meine Stecklichter schon 2x geklaut wurden, oder ich sie schon manchmal vergessen habe, möchte ich mir an mein Dreckradl die Beleuchtung fest montieren.
Leider finde ich dazu eig. garnix...wenn festmontiert, dann mit Dynamo oder nicht aufladbar oder keine Batterien...
Habt ihr was?

eca
27.07.2017, 13:20
Ich nutze am Alltags-/Arbeitsrad eine Lupine Piko mit kleinem Akku.

Der Lampenkopf ist mit einer schraubbaren Halterung am Lenker befestigt, der Mini-Akku mit einer Kunststoffbride am Oberrohr. Auch zum Laden nehme ich den Akku nicht ab.

Für hinten allerdings weiterhin mit einem anklickbaren Rotlicht... wobei ich mich zu erinnern glaube, dass Lupine auch was für hinten hat - mit Akku...

tschabippe
27.07.2017, 15:32
Danke, aber soviel wie die Lupine kosten is des ganze Radl ned wert....

eca
27.07.2017, 16:09
Einfach als Beispiel/Idee nehmen. Gibt ja auch noch andere Akku-Lampen als Lupine...:rolleyes:

tschabippe
27.07.2017, 16:17
ja schon klar, aber entweder sind das keine Akkulampen, oder die mit Akku kann man nicht fest montieren...zum selber basteln bin ich zu schlecht...;-)

Eisenhauer
27.07.2017, 17:58
Die einzige welche ich kenne, die Akku hat und eine feste Montage nutzt:

https://www.bike-components.de/de/busch-mueller/Lumotec-IQ-Eyro-LED-Frontlicht-mit-StVZO-Zulassung-2016-p45500/

Erix
27.07.2017, 18:06
Die einzige welche ich kenne, die Akku hat und eine feste Montage nutzt:

https://www.bike-components.de/de/busch-mueller/Lumotec-IQ-Eyro-LED-Frontlicht-mit-StVZO-Zulassung-2016-p45500/

....und genau hier liegtt das Problem, dass der TE nicht haben möchte (Beschreibung bei BC):


Einfach und praktisch: Die Licht/Akku-Einheit kann zum Aufladen oder Mitnehmen mit nur einem Handgriff abgenommen werden – nur das Trägerteil bleibt am Rad

DirkB17
27.07.2017, 18:57
...so etwas wie eine fest verbaute Leuchte, die mit Batterien / Akkus betrieben wird, wird es nicht geben. Der Hersteller wäre längst pleite.

Batteriebetriebene Leuchten wären fest verbaut denkbar, haben aber wegen der hohen Folgekosten für das Portemonnaie und die Umwelt keinen ausreichenden Markt und bei akkubetriebenen Leuchten wird zwangsweise etwas abzumachen sein, nämlich wenigstens der Akku zwecks Wiederaufladen.