PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano Griffgummi



Grandfondo
01.08.2017, 10:38
Versuche auf meine STIs neue Griffgummies zu montieren. Habe es mit Talkum probiert, dann mit Spülmittel, aber entweder bekomme ich die Griffgummies nicht über die Höcker, oder sie reissen seitlich ein.

Sollte ich sie mit dem Fön warm machen oder gibt es einen anderen Trick?

Wäre für eure Tipps sehr dankbar! :)

cjuli
01.08.2017, 10:59
Versuche auf meine STIs neue Griffgummies zu montieren. Habe es mit Talkum probiert, dann mit Spülmittel, aber entweder bekomme ich die Griffgummies nicht über die Höcker, oder sie reissen seitlich ein.

Sollte ich sie mit dem Fön warm machen oder gibt es einen anderen Trick?

Wäre für eure Tipps sehr dankbar! :)
Ich hab sie neulich mit ein wenig Silikonspray mühelos montieren können, aber wirklich nur ganz wenig auf die Innenseite gesprüht. Rutscht nix und hält. Ansonsten vlt. mal Wasser+Spülmittel probieren und dann drüberstülpen.

Erix
01.08.2017, 14:40
Demontierst Du die STI's vorher?
Oder geht es auch im montierten Zustand?

waldfrucht
01.08.2017, 16:27
Laut Paul Lange bei Shimano von unten also STIs vorher demontieren.

Huebrator
01.08.2017, 17:01
105er und Ultegra gehen von vorn, Dura Ace wegen 2K nicht, die fatzen.

PAYE
01.08.2017, 17:07
... Dura Ace wegen 2K nicht, die fatzen.


Was heißt das auf Deutsch? :confused:

[k:swiss]
01.08.2017, 21:55
Um welche STI geht es den?

waldfrucht
02.08.2017, 07:52
Ich hatte wegen DA DI2 bei Paul Lange angefragt und die Aussage für diese bekommen.

Huebrator
02.08.2017, 12:04
Dann mal auf deutsch, was meine Erfahrungen sind:
STI der 105er Gruppe 5800 sowie STI der Ultegra Gruppe 6800 gehen montiert und von vorn, viel Spüli hilft beim Aufziehen. Bei den STI der 9000er Dura Ace reißt bei der Montage von vorn die Schweißnaht seitlich ein. Verständlich genug?

2K steht für 2 Komponenten aus welcher die Hutze beim 9000er Dura Ace STI gemacht ist. Die Verschweißung ist die Schwachstelle.

Timbox
02.08.2017, 12:21
105er und Ultegra gehen von vorn, Dura Ace wegen 2K nicht, die fatzen.


Was heißt das auf Deutsch? :confused:

https://www.mundmische.de/bedeutung/2940-fatzen

"Mann, hab ich einen Hunger! Ich sach dir, wenn mein Döner kommt, dann hab ich das Teil weggefatzt, bevor der dein Dürüm fertig gewickelt hat!"

http://berlinerische.deacademic.com/562/Fatzen

"Fatzen
Stück Frühstücksbrot."

http://de.academic.ru/dic.nsf/grammatisch/15002/Fatzen

"Fatzen, verb. reg. act. welches nur noch in einigen Oberdeutschen Gegenden bekannt ist, scherzen, spotten, vexiren, Possen treiben; daher die Fatzung, Verspottung; ein Fatznarr, Fatzmann, oder Fatzer, ein Possenreißer; fatzig, possierlich, possenhaft, närrisch u.s.f. Die Oberdeutschen haben dieses Wort, so wie manche andere, aus dem Ital. Fazio, ein Possenreißer, oder Latein. Facetiae, fatuus, Franz. fat, entlehnet. Im mittlern Lat. bedeutet fatuizare närrisch seyn. Ein anderes, von diesem vermuthlich ganz verschiedenes Wort, ist das gleichfalls Oberdeutsche fätzen, zanken, hadern. S. Faxen."

Es ist wohl was anderes gemeint :D

Ich montiere die Gummis immer von vorn bei montierten STIs (Ultegra). Fest ziehen hilft.

Grandfondo
02.08.2017, 14:17
Ich hatte wegen DA DI2 bei Paul Lange angefragt und die Aussage für diese bekommen.

OK, danke!

Dachte es geht nur von oben. Also bei der DA STI 9000/9001 von unten!

JJ.
02.08.2017, 16:08
Griffgummis montieren ohne Griffe zu demontieren:

1. Schauen dass Frau nicht zu hause ist
2. den besten SaitenwürschdlesTOPF nehmen und halb voll mit Wasser füllen
3. Wasser zum Kochen bringen
4. Wenn Wasser kocht Griffgummis einlegen
5. ca. 2min Kochen lassen, anschließend ca. 5min ziehen lassen, damit sie nicht mehr al dente sind
6. Linken Griffgummi (immer Links zuerst!) mit einer Weber Grillzange aus dem Wasser holen, ACHTUNG VERBRENNUNGS- UND VERBRÜHUNGSGEFAHR !!!
7. Griffgummi von vorne vorsichtig Überziehen
8. mit dem Rechten Griffgummi (Rechts immer als zweites!) das gleiche machen, auch hier gilt: ACHTUNG VERBRENNUNGS- UND VERBRÜHUNGSGEFAHR !!!
9. Überschüssiges Wasser aussen abtrocknen, Rest verdunsten lassen
10. nochmals die richtige Position überprüfen und erkalten lassen
11. Schnell alles wegräumen, bevor die Frau kommt :D

Dies ist nur ein Montagehinweis, ich übernehme keine Haftung für etwaige Schäde an Griffgummis Saitenwürschdlestöpfen,
Webergrillzangen oder irgendwelchen Körperteilen, vorallem durch Verbrühungen und Verbrennung.... oder Ehefrauen....

PAYE
02.08.2017, 16:48
Dann mal auf deutsch...:

2K steht für 2 Komponenten aus welcher die Hutze beim 9000er Dura Ace STI gemacht ist. Die Verschweißung ist die Schwachstelle.



https://www.mundmische.de/bedeutung/2940-fatzen

"Mann, hab ich einen Hunger! Ich sach dir, wenn mein Döner kommt, dann hab ich das Teil weggefatzt, bevor der dein Dürüm fertig gewickelt hat!"

...
Ich montiere die Gummis immer von vorn bei montierten STIs (Ultegra). Fest ziehen hilft.

Danke für die Erhellung.
Ich habe Shimano STI bislang auch immer neue Gummis in montierten Zustand aufziehen können ohne Risse zu erzeugen, jedoch noch keine 9000er Gummis, also mit besagter Verschweißung. Demontage-Erfordernis wäre schon doof, zieht ja neues Lenkerband nach sich (neben dem Arbeitsaufwand) was schon rein finanziell nicht wünschenswert wäre.

avis
02.08.2017, 18:22
Griffgummis montieren ohne Griffe zu demontieren:

1. Schauen dass Frau nicht zu hause ist
2. den besten SaitenwürschdlesTOPF nehmen und halb voll mit Wasser füllen
3. Wasser zum Kochen bringen
4. Wenn Wasser kocht Griffgummis einlegen
5. ca. 2min Kochen lassen, anschließend ca. 5min ziehen lassen, damit sie nicht mehr al dente sind
6. Linken Griffgummi (immer Links zuerst!) mit einer Weber Grillzange aus dem Wasser holen, ACHTUNG VERBRENNUNGS- UND VERBRÜHUNGSGEFAHR !!!
7. Griffgummi von vorne vorsichtig Überziehen
8. mit dem Rechten Griffgummi (Rechts immer als zweites!) das gleiche machen, auch hier gilt: ACHTUNG VERBRENNUNGS- UND VERBRÜHUNGSGEFAHR !!!
9. Überschüssiges Wasser aussen abtrocknen, Rest verdunsten lassen
10. nochmals die richtige Position überprüfen und erkalten lassen
11. Schnell alles wegräumen, bevor die Frau kommt :D

Dies ist nur ein Montagehinweis, ich übernehme keine Haftung für etwaige Schäde an Griffgummis Saitenwürschdlestöpfen,
Webergrillzangen oder irgendwelchen Körperteilen, vorallem durch Verbrühungen und Verbrennung.... oder Ehefrauen....

Danke :D

PAYE
02.08.2017, 18:25
Vermutlich dürfte Erwärmen mit einem Fön zu einem ähnlichen Ergebnis führen wie die Kocherei im Topf, oder?

JJ.
02.08.2017, 20:10
Fön/ Heisluftpistole = Punktuell, evtl. Überhitzungsgefahr, zweiteres wahrscheinlich eh zu heiß....
Wasserbad = Gleichmäßig, überall. Zudem hilft das Wasser beim Flutschen...

RHirsch
02.08.2017, 23:22
Ich komme nicht drauf, welchen Sinn die Reihenfolge hat???



6. Linken Griffgummi (immer Links zuerst!) mit einer Weber Grillzange aus dem Wasser holen, ACHTUNG VERBRENNUNGS- UND VERBRÜHUNGSGEFAHR !!!


Rechts und links sind doch komplett unabhängig voneinander zu montieren - solange man rechts auf rechts und links auf links setzt???

Und noch eine Frage: Funktioniert das Aufschieben von Vorne auch bei den Hydro-Disk-STIs ST-RS685?

.chris
03.08.2017, 08:55
Danke für die Erhellung.
Ich habe Shimano STI bislang auch immer neue Gummis in montierten Zustand aufziehen können ohne Risse zu erzeugen, jedoch noch keine 9000er Gummis, also mit besagter Verschweißung. Demontage-Erfordernis wäre schon doof, zieht ja neues Lenkerband nach sich (neben dem Arbeitsaufwand) was schon rein finanziell nicht wünschenswert wäre.


Muss man dann nicht sogar die Züge demontieren? Oder habe ich einen Denkfehler? Wäre ja echt ein wahnsinniger Aufwand für die blöden Gummis...

cjuli
03.08.2017, 09:15
Muss man dann nicht sogar die Züge demontieren? Oder habe ich einen Denkfehler? Wäre ja echt ein wahnsinniger Aufwand für die blöden Gummis...

ja müsste man, außer du bekommst den Gummi vorher noch übers Schaltwerk oder die Bremse und das gleichzeitig :D

JJ.
03.08.2017, 18:46
Und noch eine Frage: Funktioniert das Aufschieben von Vorne auch bei den Hydro-Disk-STIs ST-RS685?

Ja, war bei mir bei den 685ern, funktiert :gut:

B115
03.03.2019, 20:16
Griffgummis montieren ohne Griffe zu demontieren:

1. Schauen dass Frau nicht zu hause ist
2. den besten SaitenwürschdlesTOPF nehmen und halb voll mit Wasser füllen
3. Wasser zum Kochen bringen
4. Wenn Wasser kocht Griffgummis einlegen
5. ca. 2min Kochen lassen, anschließend ca. 5min ziehen lassen, damit sie nicht mehr al dente sind
6. Linken Griffgummi (immer Links zuerst!) mit einer Weber Grillzange aus dem Wasser holen, ACHTUNG VERBRENNUNGS- UND VERBRÜHUNGSGEFAHR !!!
7. Griffgummi von vorne vorsichtig Überziehen
8. mit dem Rechten Griffgummi (Rechts immer als zweites!) das gleiche machen, auch hier gilt: ACHTUNG VERBRENNUNGS- UND VERBRÜHUNGSGEFAHR !!!
9. Überschüssiges Wasser aussen abtrocknen, Rest verdunsten lassen
10. nochmals die richtige Position überprüfen und erkalten lassen
11. Schnell alles wegräumen, bevor die Frau kommt :D

Dies ist nur ein Montagehinweis, ich übernehme keine Haftung für etwaige Schäde an Griffgummis Saitenwürschdlestöpfen,
Webergrillzangen oder irgendwelchen Körperteilen, vorallem durch Verbrühungen und Verbrennung.... oder Ehefrauen....

Hört sich plausibel an. Trotzdem, hat das wer schon so ausprobiert. Muss bei meinen 9000er die Griffgummi wechseln.

r.klinger
04.03.2019, 11:30
Man kann die Griffgummis auch mit etwas Glück von oben drüberziehen, ist aber sehr schwer es ohne einreißen hinzubekommen. Beim letzten Mal sind mir auch 2 Griffgummis eingerissen. Hab als ein paar Versuche gebraucht, bis sie heile drauf saßen. Ein wenig bringt es oben die Aluverblendung abzuschrauben. Bremsgriffziehen und die beiden Schrauben lösen, die man dann von oben sieht. Dadurch wird die Stelle ein klein wenig schmaler. Nervig, dass der Austausch so schwierig ist. Denn dass man dafür eigentlich alle Züge komplett lösen, um die Gummis von unten draufzuschieben, ist eigentlich nicht hinnehmbar. Wenn die Schaltzüge dann noch im Rahmen verlaufen, wird die Sache noch aufwendiger.

a x e l
04.03.2019, 12:11
Ich bin noch nicht in die Verlegenheit gekommen, die Griffgummis bei Shimano zu wechseln.
Bei Campa (10fach, Rundhöcker) einen Spritzer Bremsenreiniger in den Gummi, kurz geknetet
und ab auf den Griff. Das flutsche perfekt und brauchte nicht lange, bis der Reiniger sich verflüchtigt hatte.
Silikonhandschuhe o. ä. wg. des starken Entfetters anziehen.

B115
14.03.2019, 10:36
Also 9000/9100 Dura Ace Griffgummis lassen sich nicht ohne einreißen montieren! :( Man muss leider die STI komplett demontieren. :rolleyes:

avis
14.03.2019, 10:58
Hm...nö.

B115
14.03.2019, 11:34
Hm...nö.

Ich hab hier 2 liegen die zeigen was anderes ;-)

avis
14.03.2019, 11:58
Das mag sein, aber weil du es nicht schaffst, ist es dann faktisch unmöglich?! ;)
Ist etwas Gefummel, aber machbar.

B115
14.03.2019, 14:48
tchuligom mein feller. Bin wohl zu deppert dafür.

NoWin
14.03.2019, 16:20
tchuligom mein feller. Bin wohl zu deppert dafür.

Zuviel willhaben.at gelesen :)

Bei dem 9001er habe ich es vor kurzem ohne gröbere Probleme geschafft. Die 6800er Serie ist gar kein Problem, die neue 7000_8000er Serie geht schwerer drüber, da habe ich vor kurzem auch ein Teil vernichtet. Und ich mach das 20-30 x pro Saison.

NoWin
14.03.2019, 16:22
Ergänzung: ich arbeite mit einem Entfetter, der großzügig auf Hebel und Innenseite des Gummis aufgebracht wird. Rutscht und verdampft dann von alleine.