PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : quarq oder power2max



haubilance
02.08.2017, 16:47
Hi,

so nun bin ich nach etlichen Jahren Training nach HF auch in der Leistungsmessung angekommen und würde gerne nach Watt trainieren.

Bei der technischen Umsetzung stellt sich bei mir die Frage nach dem System.

Nach einigen Tagen Recherche wäre ich dann auf Quarq bzw poer2max gekommen die für mich als Laien ziemlich ähnlich aussehen.

Daher die Frage ob ein System zwingende Vorteile hat.

Zu den Rädern.

Ich habe ein Rad mit Shimano Ultegra wo ich von einem BB30 LAger einen Adapter auf Hollowtech habe und ein anderes Rad mit Campa mit PF386 Lager.

In erster Linie war der PM mal für das Shimano Rad geplant, da mir Campa zu teuer war und ich zunächst eger Gruppentreu bleiben wollte.

Wenn ich jetzt aber zb ein Quarq D Zero nehmen würde ist es auf den ersten Blick neutral und würde bei beiden gehen.

Was ist in dem Zusammenhang GXP? Ist das dann 24mm Welle?

Den Quarq gibt es in BB30 bzw GXP. Gäbe es da bei einem Standart Innenlager dass es bei beiden Rädern funktionieren würde?
Ich denke derzeit würde ich bei GXP mein normales Innenlager bei der Ultegra verwenden können und beim PF 386 bräuchte ich einen Adapter, oder?

Beim p2m wüssste ich derzeit nicht was ich nehmen sollte, FSA muss es nicht unbedingt sein (weniger wegen Qualität einfach so) Campa ist mir zu teuer. Würde die S Rotor 3D 24 passen?

Wenn ja welche wäre dann zu bevorzugen?

Abschließende Frage, wären beide PM mit einem Rox 10 kompatibel?

Vielen Dank

lg Mike

cjuli
03.08.2017, 09:13
Hi,

so nun bin ich nach etlichen Jahren Training nach HF auch in der Leistungsmessung angekommen und würde gerne nach Watt trainieren.

Bei der technischen Umsetzung stellt sich bei mir die Frage nach dem System.

Nach einigen Tagen Recherche wäre ich dann auf Quarq bzw poer2max gekommen die für mich als Laien ziemlich ähnlich aussehen.

Daher die Frage ob ein System zwingende Vorteile hat.

Zu den Rädern.

Ich habe ein Rad mit Shimano Ultegra wo ich von einem BB30 LAger einen Adapter auf Hollowtech habe und ein anderes Rad mit Campa mit PF386 Lager.

In erster Linie war der PM mal für das Shimano Rad geplant, da mir Campa zu teuer war und ich zunächst eger Gruppentreu bleiben wollte.

Wenn ich jetzt aber zb ein Quarq D Zero nehmen würde ist es auf den ersten Blick neutral und würde bei beiden gehen.

Was ist in dem Zusammenhang GXP? Ist das dann 24mm Welle?

Den Quarq gibt es in BB30 bzw GXP. Gäbe es da bei einem Standart Innenlager dass es bei beiden Rädern funktionieren würde?
Ich denke derzeit würde ich bei GXP mein normales Innenlager bei der Ultegra verwenden können und beim PF 386 bräuchte ich einen Adapter, oder?

Beim p2m wüssste ich derzeit nicht was ich nehmen sollte, FSA muss es nicht unbedingt sein (weniger wegen Qualität einfach so) Campa ist mir zu teuer. Würde die S Rotor 3D 24 passen?

Wenn ja welche wäre dann zu bevorzugen?

Abschließende Frage, wären beide PM mit einem Rox 10 kompatibel?

Vielen Dank

lg Mike

Rox 10 hat ANT+ , somit kompatibel mit den Powermetern.
Hollowtech/Shimano hat 24mm Achse, somit würde ein P2M mit 24 mm Achse passen.
Quarq müsstest du das Innenlager auf BB30 umbauen - dein Rahmen hat ja BB30 Standard, würde also auch gehen.

haubilance
03.08.2017, 09:26
es gibt den Quarq auch mit 24mm Welle, also denke ich es sollten beide passen.

Wie ist das mit den Kettenblättern?

beim p2m werden ja Kettenblätter mitangeboten.

Beim Quarq? Welche Kettenblätter nimmt man da? kann ich da meine alten aus der Ultegra nehmen?

Bisher habe ich eigentlich immer nur welche von SRAM gesehen, da scheinbar Quarq und Sram irgendwie zusammengehören.

Am liebsten hätte ich aber etwas neutrales falls ich mal auch am Campa Rad damit fahren will.

Was sieht man dann am Rox eigentlich? Nur die derzeitige Leistung, oder kann der auch Rechts/links angeben, oder benötige ich da einen anderen Comp oder eine App?


lg

switch
03.08.2017, 09:43
Was sieht man dann am Rox eigentlich? Nur die derzeitige Leistung, oder kann der auch Rechts/links angeben, oder benötige ich da einen anderen Comp oder eine App?


lg
Rox 10 kann mMn kein rechts/links anzeigen. Wird aber auch überbewertet, bei mit ist die Verteilung eigentlich immer 49/51. Schön zu wissen aber nutzlos. ..

deco
03.08.2017, 09:50
Vorteile Quarq:

- Gängigere Batterie
- Qualvin App
- Mit PC7 kompatibel, dann müsste wie bei SRM jede Kurbelumdrehung gemessen werden. Anzeige reagiert schneller, mehr Daten für die gleitende Durchschnittsbildung.

Vorteile P2M:

- Gefühlt unzerstörbar (Hält bei mir sogar am CX)
- Gibt's auch mit Akku.

Würde Rückblickend allerdings eine 4-Bolt-Variante wählen, afair gibt's da bei p2m nur den Campa-Stern für.

Ggf. mal einen Blick auf die FSA Powerbox werfen, Gossamer sollte zumindest nicht direkt abfallen und man bekommt für's Geld vom Campa-P2M direkt zwei Powermeter. Macht Sinn, wenn man zwei Räder hat.

B115
03.08.2017, 09:57
power2max und rox 10 funktionieren, bin ich eine Zeitlang gefahren. Einziger und für mich großer Kritikpunkt beim power2max Type S ist der sehr umständliche Batteriewechsel. Tipp: Unbedingt die empfohlenen Batterien verwenden.

uwei
03.08.2017, 10:28
Moin Moin,

bei deinen Lagervarianten BB30 und PF386 müßte meines Wissens die Quarq BB30 Kurbeln bei beiden passen, da die aktuellen Quarq wie auch SRAM Kurbeln unterhalb der Red eine längere Welle haben die auch für PF386 passen.
Die GPX Kurbeln haben eine 24-22er Welle analog SRAM.

Kettenblätter - SRAM oder PraxisWorks habe ich mit beiden gute Erfahrungen gemacht.

Gruss Uwe

haubilance
03.08.2017, 10:39
ok danke für die Infos.

Nochmal die Frage wegen den Kettenblättern!

Welche KB nimmt man beim Quarq? Ich seh das immer nur mit SRAM und SRAM will ich nicht.

Gibts da auch neutrale?

Beim p2m wären ja welche dabei.

cjuli
03.08.2017, 10:54
ok danke für die Infos.

Nochmal die Frage wegen den Kettenblättern!

Welche KB nimmt man beim Quarq? Ich seh das immer nur mit SRAM und SRAM will ich nicht.

Gibts da auch neutrale?

Beim p2m wären ja welche dabei.
So lange Lochzahl und Lockkreis passen kannst du draufschrauben was du willst. Kettenblätter findest ja genug.

Becki
03.08.2017, 11:08
Zum neuen Power2 Max NG möchte ich noch ergänzen:

Das Gerät hat ein komplett neu entwickeltes System von Dehnmessstreifen, das zu einer Genauigkeit von +-1% führt (entsprechend SRM).

Das Gerät holt sich den Strom –wie schon erwähnt- von einem Akku, der über einen Mikro- USB- Port geladen wird. Standfestigkeit aber etwas geringer als mit den Renata- Batterien des Type S. Angegebene Standzeit 150 Stunden beim Type NG.

Das Gerät ist etwa 30 Gramm leichter als der Type S.

Als Kurbeln kommen Rotor, FSA Kforce light, Cannondale SI Sl 2, SRAM Force 22, SWorks oder Campa in Frage.

pirat
03.08.2017, 21:16
power2max und rox 10 funktionieren, bin ich eine Zeitlang gefahren. Einziger und für mich großer Kritikpunkt beim power2max Type S ist der sehr umständliche Batteriewechsel. Tipp: Unbedingt die empfohlenen Batterien verwenden.

Das hört sich so an, als hättest du auch schon mal eine andere Batterie verwendet. Welche? Was waren die Konsequenzen, hat die nur 10 Ausfahrten gehalten, oder hattest du irgendwelche Aussetzer?

Designalized
03.08.2017, 22:00
Moin Moin,

bei deinen Lagervarianten BB30 und PF386 müßte meines Wissens die Quarq BB30 Kurbeln bei beiden passen, da die aktuellen Quarq wie auch SRAM Kurbeln unterhalb der Red eine längere Welle haben die auch für PF386 passen.
Die GPX Kurbeln haben eine 24-22er Welle analog SRAM.

Kettenblätter - SRAM oder PraxisWorks habe ich mit beiden gute Erfahrungen gemacht.

Gruss Uwe

Das stimmt nicht ganz. Alle aktuellen Quarq Carbon Kurbeln (auch RED) sind BB30/BB386 kompatibel. Die aktuellen Alu-Varianten passen leider nur in das BB30 oder BB30A.

Wenn eh schon ein BB30 Lager verbaut ist würde ich direkt zur 30mm Achse (BB30) greifen. Also Quarq Carbon oder P2M Rotor 3D30/3D+.

Ich habe mit gerade die Quarq Red geholt und bin sehr positiv überrascht über die Optik und die Verarbeitung. Gefahren bin ich den PM noch nicht. Das Gewicht ist mit 560g auch super zu dem Preis.

Designalized
03.08.2017, 22:06
So lange Lochzahl und Lockkreis passen kannst du draufschrauben was du willst. Kettenblätter findest ja genug.

Man sollte noch auf Hidden Bolt (Sram Red) oder klassisch non Hidden Bolt achten - sonst sitzt der Kettenfangstift an der falschen Stelle. Ich habe ihn aber noch nie gebraucht und deshalb entfernt wenn´s das falsche Blatt für HB oder NHB war. Bei Zubehörblättern, z.B. Stronglight, lässt sich die Position auch anpassen.

ulmer_spatz
03.08.2017, 22:31
Bei p2p hast du den Vorteil des Support vor Ort.
Ruf einfach an oder per mai und kläre was passt mit möglich wenig Umrüstng.
Her Kraft hilft sicher bei allen Fragen weiter.
Bei mir funktioniert alles sei 2 Jahren ohne Probleme

hahnru
04.08.2017, 07:15
Das hört sich so an, als hättest du auch schon mal eine andere Batterie verwendet. Welche? Was waren die Konsequenzen, hat die nur 10 Ausfahrten gehalten, oder hattest du irgendwelche Aussetzer?

Die Batterie hält ca. 5000 Km beim power2max Typ S
Batteriewechsel geht eigentlich einfach wenn man einen 150 mm langen 3 mm dicken Kreuzschraubenzieher verwendet.
Schrauben nicht fest anziehen und die Stöpsel etwas Fetten vor der Montage. Den O-Ring als letztes um den Deckel legen.

BerlinRR
04.08.2017, 08:35
Die Batterie hält ca. 5000 Km beim power2max Typ S
Batteriewechsel geht eigentlich einfach wenn man einen 150 mm langen 3 mm dicken Kreuzschraubenzieher verwendet.
Schrauben nicht fest anziehen und die Stöpsel etwas Fetten vor der Montage. Den O-Ring als letztes um den Deckel legen.

Hast du die Frage überhaupt durchgelesen bevor du sie "beantwortet" hast?

BOW82
04.08.2017, 09:23
Ich würde und habe mich für P2M entschieden und bereue es in keiner Weise
Kompatibilität klärst du am Besten mit P2M direkt ab, dann kann nix passieren
Die haben einen Top Support
meine Fragen die ich vorm Kauf hatte wurden schriftlich alle binnen 2 Stunden beantwortet!

hahnru
04.08.2017, 10:17
Hast du die Frage überhaupt durchgelesen bevor du sie "beantwortet" hast?

Er wird schon was anzufangen wissen mit der Mitteilung.
Das andere lassen wir,ich will ja nicht unhöflich werden.

BerlinRR
04.08.2017, 10:20
Er wird schon was anzufangen wissen mit der Mitteilung.
Das andere lassen wir,ich will ja nicht unhöflich werden.

Ok, Lesen ist nicht dein Ding.

B115
04.08.2017, 10:49
Das hört sich so an, als hättest du auch schon mal eine andere Batterie verwendet. Welche? Was waren die Konsequenzen, hat die nur 10 Ausfahrten gehalten, oder hattest du irgendwelche Aussetzer?

Habe bei Amazon 2 zum Preis von einer gekauft. Die dürften aber Ausschussware, Fake oder was auch immer sein. Nach nicht einmal 150 Std leer. :rolleyes:

mcwipf
04.08.2017, 12:04
Habe bei Amazon 2 zum Preis von einer gekauft. Die dürften aber Ausschussware, Fake oder was auch immer sein. Nach nicht einmal 150 Std leer. :rolleyes:

Bei Knopfzellen vor dem Einbau immer die Leerlaufspannung mit einem Voltmeter messen. Diese sollte bei einer Knopfzelle mit 3 Volt etwa 3,3 Volt betragen. Ab 3,1 Volt abwärts braucht man die Zelle erst gar nicht mehr einbauen. Die ist dann schon überlagert und hat deutlich an Kapazität verloren, und hält dann auch nicht mehr lange.

Einen Voltmeter gibt es übrigens ab ca. 15,-EUR, das sollte also kein Argument sein.

haubilance
04.08.2017, 17:23
danke für die Infos.
Eine Frage hätte ich noch zum Lager.
Beim bb30 auf shimano bin ich mir 100 Prozent sicher. Beim anderen nicht was ich da habe.
anbei ein Bild.
Ist das ein pf386 oder was anderes?
Danke lg

BerlinRR
04.08.2017, 18:58
danke für die Infos.
Eine Frage hätte ich noch zum Lager.
Beim bb30 auf shimano bin ich mir 100 Prozent sicher. Beim anderen nicht was ich da habe.
anbei ein Bild.
Ist das ein pf386 oder was anderes?
Danke lg

Sag doch einfach Marke/Modell von dem Rad, dann kann man es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit direkt eindeutig feststellen.

haubilance
04.08.2017, 19:06
de rosa King xs

Erwin81
05.08.2017, 16:21
Quarq Dzero gibts natürlich auch als GXP mit 24/22mm Achse. Innenlager wird trotzdem meist ein neues notwendig sein.
Kettenblätter passen alle mit entsprechendem Lochkreis, notfalls muss nachgeholfen werden.
Die Links-/Rechtsverteilung stimmt bei meinem Quarq "gar" nicht. Gibt mir Werte zwischen 53/47, 54/46 und ist somit das erste Powermeter das mich links stärker einstuft. Beide P2M Type S liefern immer 49/51 oder 50/50. Die Powertap P1 Pedale stimmten mit P2M absolut überein. Die gemessene Leistung ist aber in Ordnung (im Gegensatz zu den P1 Pedalen). Ich möchte damit nur sagen, man sollte in diese errechnete Verteilung nicht allzu viel rein interpretieren. Quarq Dzero Carbon ist ca. 100g leichter als P2M Type S mit Rotor Kurbel (3d24 und Flow).

https://abload.de/thumb/imagetau1d.jpeg (http://abload.de/image.php?img=imagetau1d.jpeg) https://abload.de/thumb/imageo7jk0.jpeg (http://abload.de/image.php?img=imageo7jk0.jpeg) https://abload.de/thumb/image6ej89.jpeg (http://abload.de/image.php?img=image6ej89.jpeg) https://abload.de/thumb/image3ljb5.jpeg (http://abload.de/image.php?img=image3ljb5.jpeg)

Designalized
05.08.2017, 17:00
Gewichtstechnisch kann ich nochmal ne Lanze für die Powertap GS Nabe brechen...heute umgerüstet von:

Powertap GS auf H+Son Archetype 20/24 mit einer FSA SLK Evo386 Kurbel

auf

Quarq Red Powermeter mit DTswiss PR1400 Oxic


Gewichtsersparnis 10g :D:rolleyes::D

Verloren hab ich den Speedsensor an der Powertap, dafür nun Links/Rechtsmessung - bin mal gespannt. Befürchte einfach nur für die Optik (Oxic) viel zu viel Kohle ausgegeben zu haben...

T-lo
05.08.2017, 17:11
de rosa King xs

Ist BB86, also Shimano. Die 24er Rotor passt zB.

Designalized
05.08.2017, 20:24
aktuelle Quarq (außer Alu) und Rotor 30mm passen auch

Becki
06.08.2017, 10:37
@Erwin81
Deine Seite mit den Bildern ist Virus verseucht!!

haubilance
06.08.2017, 11:48
Warum geht quarq Alu nicht?
Ist bb86 was anderes als pf386?
Die quarq hat links/rechts? dachte das hat die p2m und quarq nicht oder beide?

Erwin81
06.08.2017, 12:22
@Erwin81
Deine Seite mit den Bildern ist Virus verseucht!!

Bullshit. Die Seite gibt es schon seit über 10 Jahren. Schmeiss den Virenscanner runter, benutz Noscript und dann bist (ohne Downloads) auf der sicheren Seite.



Ist bb86 was anderes als pf386?
Die quarq hat links/rechts? dachte das hat die p2m und quarq nicht oder beide?

BB86 hat einen Außendruchmesser von 41mm, BB386/PF30 46mm wenn ich mich nicht täusche.
Bei Quarq und P2M wird die Links-/Rechtsverteilung über die Krafteinwirkung nur errechnet.

haubilance
06.08.2017, 13:53
Danke. Dann hab ich aber bb386 der aussendurchmesser ist glaube ich 46.
Warum geht dann quarq alu nicht und quarq carbon schon?
Wo ist da der unterschied ausser bei den kurbeln?
Ist da der Durchmesser vom spider größer?

lg

T-lo
06.08.2017, 15:37
BB86 und BB386 Evo haben die gleiche Breite, nämlich 86mm und unterscheiden sich nur im Innendurchmesser, der bei ersterem 41mm und bei zweiterem 46mm ist.

Meine beiden De Rosa, ein King XS und ein Superking, haben Shimano Innenlager verbaut, also 41mm Durchmesser. Bei manchen Lackierungen vom SuperKing steht sogar "BB86" drauf:
http://cdn.coresites.factorymedia.com/rcuk/wp-content/uploads/2012/07/IMG_2613.jpg

Designalized
06.08.2017, 20:34
Danke. Dann hab ich aber bb386 der aussendurchmesser ist glaube ich 46.
Warum geht dann quarq alu nicht und quarq carbon schon?
Wo ist da der unterschied ausser bei den kurbeln?
Ist da der Durchmesser vom spider größer?

lg

Die Alukurbel scheint eine kürzere Achse zu haben - Quarq schreibt selbst auf der Homepage das die Aluversion nicht BB86 kompatibel ist.

haubilance
07.08.2017, 07:25
die Achse ist unterschiedlich lang?

Ich hätte eher gedacht, die Alu passt dann nicht weil der Spider vom Durchmesser zu klein ist und am Innenlager schleift.

ich glaub ich muss mir mal die ganzen Innenlagerstandards ansehen.

gibts da wo eine gute Übersicht?

lg

BOW82
07.08.2017, 08:35
https://de.wikipedia.org/wiki/Innenlager

Erwin81
07.08.2017, 11:10
Oder fast alles auf einen Blick:
619941619940

Quelle: cyclingtips.com

Designalized
07.08.2017, 23:37
die Achse ist unterschiedlich lang?

Ich hätte eher gedacht, die Alu passt dann nicht weil der Spider vom Durchmesser zu klein ist und am Innenlager schleift.

ich glaub ich muss mir mal die ganzen Innenlagerstandards ansehen.

gibts da wo eine gute Übersicht?

lg

Der Spider ist bei allen Dzero gleich, die Messeinheit quasi - es kann nur die Achslänge sein...

https://www.quarq.com/product/quarq-dzero-aluminum-power-meter-chassis/#sm.0001eqcmkz48her1pc725ngfwuehl

Blitzdings
08.08.2017, 09:04
Bei Knopfzellen vor dem Einbau immer die Leerlaufspannung mit einem Voltmeter messen. Diese sollte bei einer Knopfzelle mit 3 Volt etwa 3,3 Volt betragen. Ab 3,1 Volt abwärts braucht man die Zelle erst gar nicht mehr einbauen. Die ist dann schon überlagert und hat deutlich an Kapazität verloren, und hält dann auch nicht mehr lange.

Einen Voltmeter gibt es übrigens ab ca. 15,-EUR, das sollte also kein Argument sein.

Das funktioniert bei Knopfzellen leider so nicht zuverlässig. Die kann man sinnvoll nur mit paralleler "Belastung" messen. Hier kommen 5,6kOhm dafür zum Einsatz. Damit sollte der Wert nicht auf deutlich unter 3V abfallen.

Sterbende Lithium-Zellen neigen dazu, nochmal stattliche Leerlaufspannungen von bis zu 3,2V anzunehmen, diese bricht dann allerdings selbst mit noch geringerer Belastung als oben völlig (0V!) zusammen.

Stargazer
08.08.2017, 09:25
Natürlich funktioniert die Alu-Version der DZero von Quarq auch bei BB86, ist aktuell bei mir eingebaut.
Quarq sagt hier nur:
"DZero Aluminum does not work with BBright or BB386EVO bottom brackets."

Designalized
08.08.2017, 21:56
Erklär mir mal bitte, was ein BB386Evo Innenlager von einem anderen BB30 Lager in 86er Gehäusebreite unterscheidet (BB30/86=BB386) :confused:

Du hast eine aktuelle Quarq mit dem 8-Loch Spider?

Rusty Sprint
11.08.2017, 10:20
Hab meine ersten 2 Wochen mit PM (QuarQ DZero Red) hinter mir und auch schon 2 mal mit Qualvin App nach kalibriert.
Dabei werden die Kräfte die auf den dehnmessstreifen wirken angezeigt. Das macht schon sinn die gelegentlich auf null zu stellen.

Wie funktionert das bei P2M?
Kann der auch kalibriert werden? muss der nicht kalibriert werden?

:???:

kapi
11.08.2017, 10:27
Das ist keine Kalibrierung sondern eine Nullung, dazu benötigt man weder bei P2M noch bei Quarq eine App. Entweder mit dem Radcomputer eine Nullung auslösen, oder durch "Nichttreten" P2M, oder Rückwertstreten (Quarq)

sinixx
11.08.2017, 10:51
Wo wir hier schon über die Gewichte sprechen, was ist den der leichteste Powermeter für BB86 von Quarq oder Power2Max?

FSA k-force light sollte der leichteste von Power2Max sein, aber was wiegt die QXP Version von Quarq?
Gibt es von anderen Herstellern noch leichtere Varianten?

BerlinRR
11.08.2017, 10:53
Wo wir hier schon über die Gewichte sprechen, was ist den der leichteste Powermeter für BB86 von Quarq oder Power2Max?

FSA k-force light sollte der leichteste von Power2Max sein, aber was wiegt die QXP Version von Quarq?
Gibt es von anderen Herstellern noch leichtere Varianten?

Was ist so schwer im Netz nach Gewichten zu gucken?

Rusty Sprint
11.08.2017, 11:35
Das ist keine Kalibrierung sondern eine Nullung, dazu benötigt man weder bei P2M noch bei Quarq eine App. Entweder mit dem Radcomputer eine Nullung auslösen, oder durch "Nichttreten" P2M, oder Rückwertstreten (Quarq)

Ah, danke!

geldgeier
11.08.2017, 14:06
Man eine Frage am Rande, kann ich die Kurbel einfach einfach nur wechseln, Canyon Aerorad 2016 ,B30? oder brauche ich irgendwelche Adapter, danke.
https://www.power2max.de/europe/Produkt/leistungsmesser/power2max-type-s-rotor-3d-plus-2014rennrad-2-2/

BerlinRR
11.08.2017, 15:04
Man eine Frage am Rande, kann ich die Kurbel einfach einfach nur wechseln, Canyon Aerorad 2016 ,B30? oder brauche ich irgendwelche Adapter, danke.
https://www.power2max.de/europe/Produkt/leistungsmesser/power2max-type-s-rotor-3d-plus-2014rennrad-2-2/

Die Kurbel geht in den Rahmen nur mit einem speziellen Adapter-Lager.
Die Achse ist zu dick für solide Lager bei dem Tretlagerstandard.

z.B. Rotor 3D24 wäre so richtig passend
Die kannst du bei deinem Canyon einfach reinschieben ohne etwas anderes zu ändern.

geldgeier
11.08.2017, 15:28
OK danke dann halt die, sind die Kettenblätter eigentlich 11 fach kompatibel, steht nix dabei oder ?

enasnI
11.08.2017, 16:22
Hing immer ein wenig, an einer möglichst optisch harmonischen Zusammenstellung der Schaltkomponenten am Rad und habe aus diesem Grund lange einen Stages-Powermeter verwendet.

Aber diese neue Quarq DZero91 fand ich dann mal ein interessantes Angebot. Frisst die originalen Kettenblätter der Dura Ace 9100, ufert preislich nicht aus und war daher eine echt nette Alternative.

Vielleicht bin ich da ein wenig fummelig und andere würde es nicht stören, aber finde, dass die Schaltperformance von originalen Shimano-Kettenblättern ungeschlagen ist und auch daher wollte ich die nie wechseln, wenn es auch anders geht.

kapi
11.08.2017, 17:14
Man eine Frage am Rande, kann ich die Kurbel einfach einfach nur wechseln, Canyon Aerorad 2016 ,B30? oder brauche ich irgendwelche Adapter, danke.
https://www.power2max.de/europe/Produkt/leistungsmesser/power2max-type-s-rotor-3d-plus-2014rennrad-2-2/

Du benötigst dieses Innenlager
https://www.bike-components.de/de/Rotor/Pressfit-Stahl-Innenlager-41-x-30-mm-p31151/
Keine Adapter oder sonstiges

tschabippe
11.08.2017, 17:32
OK danke dann halt die, sind die Kettenblätter eigentlich 11 fach kompatibel, steht nix dabei oder ?

die Praxis Works sind bei der Rotor 3D24 Version die einzig wählbare Option und selbstverständlich 11fach (habe 2 P2M's mit der Kombi in Betrieb)

BerlinRR
11.08.2017, 17:52
Aber diese neue Quarq DZero91 fand ich dann mal ein interessantes Angebot. Frisst die originalen Kettenblätter der Dura Ace 9100, ufert preislich nicht aus und war daher eine echt nette Alternative.

Stimmt, Preis ufert nicht aus aber dann merkt man, dass man noch Kettenblätter braucht. :ü

enasnI
11.08.2017, 23:21
Stimmt, Preis ufert nicht aus aber dann merkt man, dass man noch Kettenblätter braucht. :ü

Ja, wobei ich dort aber auch die Wahl habe, entweder die normale DZero Four mit 105er Blättern zu nehmen, oder aber ich nehme die ganze günstige DZero und fahre Nicht-Shimano-Blätter.

Eine DZero91 mit Dura Ace Blättern kostet immer noch ihr Geld.

Und die Preise die Power2Max gerade so auffährt, sind natürlich grundlegend eine starke Sache.

C 59
11.08.2017, 23:53
Ihr habt mich auf eine Idee gebracht.
Mit den neuen Dzero Spidern kann ich ja ohne Probleme meine SRAM RED Kurbel auch mit dem Quarq-Powermeter austatten. Genial :)

Jetzt habe ich bei Bike24 gesehen, dass man unter HIDDEN BOLT und NON HIDDEN BOLT bei der Bestellung auswählen muss. Kann mir einer erklären, was das bedeutet? Wo ist der genaue Unterschied.

Vielen Dank im Voraus





Ja, wobei ich dort aber auch die Wahl habe, entweder die normale DZero Four mit 105er Blättern zu nehmen, oder aber ich nehme die ganze günstige DZero und fahre Nicht-Shimano-Blätter.

Eine DZero91 mit Dura Ace Blättern kostet immer noch ihr Geld.

Und die Preise die Power2Max gerade so auffährt, sind natürlich grundlegend eine starke Sache.

Designalized
11.08.2017, 23:59
NHB - alle Kettenblattschrauben sichtbar
HB - 5. Schraube hinter dem Kurbelarm verdeckt (wie bei der Sram Red)

Um den Dzero zu montieren brauchst Du eine Red Kurbel bei welcher der austauschbare Spider mit 8 Schrauben befestigt ist

C 59
12.08.2017, 00:15
[
Jetzt habe auch ich den Unterschied verstanden. Super
Wünsche Dann noch eine Gute Nacht :)

QUOTE=Designalized;5559023]NHB - alle Kettenblattschrauben sichtbar
HB - 5. Schraube hinter dem Kurbelarm verdeckt (wie bei der Sram Red)

Um den Dzero zu montieren brauchst Du eine Red Kurbel bei welcher der austauschbare Spider mit 8 Schrauben befestigt ist[/QUOTE]

BerlinRR
12.08.2017, 07:44
Um den Dzero zu montieren brauchst Du eine Red Kurbel bei welcher der austauschbare Spider mit 8 Schrauben befestigt ist

Und die gibt es aktuell nicht einzeln würde ich behaupten...