PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schuhe gesucht , mal wieder



McLaren
04.08.2017, 17:07
Ich fahre seit dieser Saison mit dem Topmodell von Northwave den Extreme. Werde aber einfach nicht glücklich mit dem Schuh. Immer zwickt oder drückt irgendwo etwas. Er ist mir irgendwie zu eng. Die viele Regenfahrten dabei waren vermute das er kleiner geworden ist.
Da der SSV schön langsam in die Gänge kommt will ich mir neue leisten.

Ich suche Schuhe die vorne etwas breiter geschnitten sind, aber kein explizites Breitmodell wie es von manchen Herstellern angeboten wird.

tri-top
04.08.2017, 17:16
MMn ist Suplest etwas weiter geschnitten.

Bikepalast hat einige ältere Modelle im Angebot, evtl. ist ja etwas dabei.
http://www.bikepalast.com/index.php?cat=493&filter_id=741

Jim Bob
04.08.2017, 17:29
Schuster und Orthopädieschuhmacher haben Vorrichtungen, um Problemstellen an Schuhen aufzuweiten. Bringt ca. 1/2 Größe, kann für ein Trinkgeld grenzwertige Schuhe vor der Entsorgung bewahren und zu neuen Lieblingsteilen machen. :)

Buggl
04.08.2017, 18:52
Bont, Suplest, Bontrager, Fizik.

Enzo74
04.08.2017, 19:53
Hat jemand von euch schon mal im Bont Onlineshop bestellt? Von wo wird versendet? Wie sieht es mit Zollgebühren aus? Wie mit der Rücksendung?

Besten Dank schon mal im Voraus!

B115
04.08.2017, 20:22
https://www.bike24.at/1.php?content=8;product=153499;menu=1000,18,154;mi d%5B64%5D=1

Fizik baut also breiter, sehr gut. Hat jemand Erfahrung mit dem R3B ?

rogma84
04.08.2017, 20:23
Hat jemand von euch schon mal im Bont Onlineshop bestellt? Von wo wird versendet? Wie sieht es mit Zollgebühren aus? Wie mit der Rücksendung?

Besten Dank schon mal im Voraus!

Wiggle

Enzo74
04.08.2017, 20:28
Wiggle

Dort hab ich bestellt und den Schuh heute bekommen. Allerdings bräuchte ich einen in der "Wide" Ausführung. Den führt Wiggle leider nicht :(

rogma84
04.08.2017, 20:31
Welchen hast du bestellt ?

Vaypor S oder die unschlagbar günstigen Vaypor ?
Hast du den sizewizard benutzt ?
Brauchst du wirklich Wide ?

Beim backen der Schuhe geht einiges

Enzo74
04.08.2017, 20:37
Hab den neuen Vaypor+ bestellt. Hab die Größenbestimmung mit der Anleitung auf der Bont-Homepage durchgeführt. War demnach genau an der Grenze von einem 42er in der normalen Version. Aber der ist in der Länge um ein paar mm zu kurz und die Einlagesohle ist im Vergleich zu meinem Shimano R-321 in der normalen Breite doch um ein beachtliches Stück schmäler. Werde also mein Glück mit 42.5 in der breiten Version probieren.

yeah
04.08.2017, 21:28
https://www.bike24.at/1.php?content=8;product=153499;menu=1000,18,154;mi d%5B64%5D=1

Fizik baut also breiter, sehr gut. Hat jemand Erfahrung mit dem R3B ?

Fizik – ich habe die R1B – sind sehr schmal

sickgirl
04.08.2017, 22:14
MMn ist Suplest etwas weiter geschnitten.

Bikepalast hat einige ältere Modelle im Angebot, evtl. ist ja etwas dabei.
http://www.bikepalast.com/index.php?cat=493&filter_id=741

Danke für den Tipp, habe mal zugeschlagen

Ochsenfrosch
04.08.2017, 22:41
Bont. Vorne viel Platz + thermo-formbar.

McLaren
05.08.2017, 08:03
Bont. Vorne viel Platz + thermo-formbar.
Die Bont hören sich gut an. Die Zehenbox ist breit und für gewölbte Füße wie meine dürfte er optimal sein. Ich glaube den Kauf ich mir.
Muss es der Vaypor sein oder reicht der Riot auch?

rogma84
05.08.2017, 09:05
http://www.wigglesport.de/bont-vaypor-rennradschuhe-2/

Sind aber deutlich unterschiedlich in der Paßform .

Fahre Vaypor und Vaypor S beide Gut allerdings der Vaypor S ist komfortabler.

Mars1
05.08.2017, 09:53
https://www.bike24.at/1.php?content=8;product=153499;menu=1000,18,154;mi d%5B64%5D=1

Fizik baut also breiter, sehr gut. Hat jemand Erfahrung mit dem R3B ?


...Platz wäre in der Zehenbox vorhanden, nur sollte man mit dem "2-Punkt/Zonen-Verschluss" (1xBoa+Klett) klar kommen. Mir hat eine zusätzliche Justierung über dem Mittelfußbereich definitiv gefehlt, deswegen hab ich ihn nach einer Saison wieder hergegeben.
Mein absoluter Wohlfühlschuh ist der S-Works 6, den hab ich jetzt auch noch als XC/MTB Variante geordert.



http://www.wigglesport.de/bont-vaypor-rennradschuhe-2/

Sind aber deutlich unterschiedlich in der Paßform .

Fahre Vaypor und Vaypor S beide Gut allerdings der Vaypor S ist komfortabler.


Hatte mal kurz den Vaypor XC (Vorgänger Version ohne Boa), eigentlich ein toller Schuh mit ausreichend Platz und guter Passform. Aber die Qualität vom XC war echt fragwürdig, die Stollen haben sich hier schon nach 2-3 MTB Ausfahrten gelöst....

*cl*
05.08.2017, 11:42
Dort hab ich bestellt und den Schuh heute bekommen. Allerdings bräuchte ich einen in der "Wide" Ausführung. Den führt Wiggle leider nicht :(

Nicht nur Wiggle nicht... zweite Hälfte 2015 - 2016 war es mir nicht möglich, ein Paar breite Bonts in den üblichen Onlineshops zu kaufen - europaweit.

McLaren
05.08.2017, 13:06
Sind das die aktuellen Riot Modelle? Sind nämlich nicht auf der Webseite.
https://dbyvw4eroffpi.cloudfront.net/product-media/1FGV/532/532/Bont-Riotand-Plus-BOA-Road-Shoes-2017.jpg

soares
05.08.2017, 13:58
Sind das die aktuellen Riot Modelle? Sind nämlich nicht auf der Webseite.

Ja, ist der Riot+. Wurde schon letztes Jahr vorgestellt. In vielen bunten Farben, leider aber wohl nicht mehr in dezentem weiß erhältlich.

B115
05.08.2017, 17:04
Da ich auch neue Schuhe brauche habe ich jetzt den Riot+ bestellt zumal der Preis bei Wiggle wirklich günstig ist.

Enzo74
05.08.2017, 17:23
Nicht nur Wiggle nicht... zweite Hälfte 2015 - 2016 war es mir nicht möglich, ein Paar breite Bonts in den üblichen Onlineshops zu kaufen - europaweit.

Tja, hätte zwar einen Shop in GB gefunden der die Wide hätte, aber natürlich wieder nur ganze Größen. Und ich würde 42.5 brauchen :rolleyes:

rogma84
05.08.2017, 18:03
Für Wiener und Umgebung in Sachen Bont

https://veletage.com

McLaren
06.08.2017, 17:49
Erspart man sich bei den Bont eigentlich die ergonomischen Einlegesohlen? Habe welche von Specialized die das Fußgewölbe stützen.

rogma84
06.08.2017, 17:59
Nein .
Genauso wird sich jemand finden der ja sagt ;)

Bont und Solestar ist aber für mich eine Traumpaarung die mir eine Stabilität gibt die ich mit keinem Schuh auch nur ansatzweise ereichen kann . Ich hab schon einiges durch .
Mavic , Fizik , Specialized - gefahren und nie glücklich geworden.
Probiert Giro-Gaerne-northwave-Sidi - habe ich nicht mal daran gedacht zu kaufen .
Wobei die Giro noch die besten gewesen wären allerdings sehr sehr schmal und klein geschnitten.

Bont passen einfach perfekt zu meinen Problemfüssen.
Sehr flach , wenig Ferse ( im Bont das erste mal ordentlichen Fersenhalt), unterschiedlich groß (7mm Differenz zw.L und R) .
Dafür ist der kürzere breiter :)

B115
06.08.2017, 18:03
Meine Riot+ sind unterwegs. :applaus: Bin schon sehr gespannt.

Fahre auch die Speci Einlagen und überlege ob ich nicht die Gelegenheit nutze um auf Solestar umzusteigen. Zögere aber weil bei einem Freund das Ganze nicht geklappt hat. Er hatte solche Schmerzen das er nach einem Monat wieder zu den Specialized zurück ist.

McLaren
06.08.2017, 18:06
Meine Riot+ sind unterwegs. :applaus: Bin schon sehr gespannt.

Fahre auch die Speci Einlagen und überlege ob ich nicht die Gelegenheit nutze um auf Solestar umzusteigen. Zögere aber weil bei einem Freund das Ganze nicht geklappt hat. Er hatte solche Schmerzen das er nach einem Monat wieder zu den Specialized zurück ist.

Bin auf deine Erfahrung gespannt. Kann mich nicht entscheiden ob Vaypor oder Riot.

rogma84
06.08.2017, 18:12
Füße mit flachem Gewölbe sind mit einem Vaypor S sicher besser bedient wie mit dem alten Vaypor Classic .

Ich hab ein recht flaches Fußgewölbe und empfinde den Vaypor S als deutlich Einsteiger freundlich .
Der alte ist da deutlich stützender allerdings nach dem Anpassen und backen sehr ähnlich dem Vaypor S im ungebackenen Zustand .
Beide mit Solestar BLK .

Lg

soares
06.08.2017, 19:55
Bin auf deine Erfahrung gespannt. Kann mich nicht entscheiden ob Vaypor oder Riot.

Ich habe die Riot. Selbst für die 100,- EUR damals ein guter Schuh, allerdings finde ich den Ratschenverschluss suboptimal. Sowohl was die Mechanik, als auch was den Halt anlangt. Der Vaypor Classic hat zwar auch eine Ratsche, aber die Lasche zieht sich hier noch über den Mittelmuss. Das scheint auch beim Riot+ besser und die Ratsche wurde dort zum Glück ersetzt.

Wo sich der alte Riot und der Vaypor Classic stark unterscheiden, ist die Fersenkonstruktion. Die ist beim Riot sehr hoch gezogen und bietet super Halt. Das finde ich beim Vaypor etwas schlechter. Der Riot+ scheint hier dem Vaypor angeglichen worden zu sein.

Was beim Riot schlecht ist, ist der vordere Sohlenschutz. Der ist mit dem Riot+ nun wohl auch Vaypor-like.

Für 80,- ist der Riot ein super Angebot. Man sollte nur nicht viel damit rumlaufen. Und je nach Fuß ist eine Einlage anzuraten. Das gilt aber auch für den Vaypor.

B115
10.08.2017, 17:36
Meine Bont sind heute gekommen. War nach der ersten Anprobe schon begeistert. Sitzen mit der Specialized Sohle schon mal sehr gut. Fester sitz aber hab nicht das Gefühlvdas der Fuß eingeengt ist wie bei normalen Schuhen. Die "runde" Sohle im Barfuß Design, Verarbeitung und Material machen einen sehr guten Eindruck. Freue mich schon auf die morgige Testfahrt. :D

gögo
11.08.2017, 08:02
Füße mit flachem Gewölbe sind mit einem Vaypor S sicher besser bedient wie mit dem alten Vaypor Classic .

Ich hab ein recht flaches Fußgewölbe und empfinde den Vaypor S als deutlich Einsteiger freundlich .
Der alte ist da deutlich stützender allerdings nach dem Anpassen und backen sehr ähnlich dem Vaypor S im ungebackenen Zustand .
Beide mit Solestar BLK .

Lg

Mal 'ne Frage zum Verständnis. Du legst in einen Schuh, der sich durch "backen" anpassen lässt, noch eine Solestar Einlage?
Ist das dann nicht doppelt gemoppelt und wird durch die zusätzliche Einlage eng im Schuh?

rogma84
11.08.2017, 08:39
Vaypor S hab ich nicht gebacken sind perfekt wie sie sind .
Die normalen Vaypor waren etwas eng und hoch im Gewölbe.
Nach dem Backen ein ganz anderer Schuh , angepasst hab ich mit der Sohlestar Einlage und nicht wie empfohlen ohne.
Passt mir perfekt.

Sohlestar und Bont passt einfach perfekt zusammen - umso Steifer der Schuh (also auch seitlich durch die hochgezogene sohle die wie eine Wanne funktioniert) umso besser funktionieren diese Einlagen.

Schrotty
14.08.2017, 13:06
Frage an die Bont Experten.
Eben ist der neue Riot + gekommen. Er passt im erten Eindruck leider überhaupt nicht. Drückt links und rechts vom Fuß auf Höhe der Zehengrundgelenke. Die Sohle ist links und rechts leicht hochgezogen und die Kanten drücken richtig.
Vom Obermaterial her ist der Schuh eigentlich breit genug und nicht zu eng.
Backen wird dann auch nicht mehr viel bringen oder ? Interessieren würd es mich schon sehr wie er sich nachher anfühlt aber die Sohle wird sich ja nicht verändern, oder ?
Wenn ich den Schuh ziemlich sicher zurückschicken muss will ich ihn halt nicht schon mal gebacken zurücksenden....
Das Vaypor (+,S) ganz andere Schue sind als der Riot wurde ja schon angesprochen. Vieleicht hat ja jemand den Vergleich ob die Vaypor in den von mir oben genannten Bereich von der Sohle her breiter sind. Oder müsste ich dann sehr wahrscheinlich den Wide bestellen ?

Reisender
14.08.2017, 14:44
Bont ist auch eher schmal bis auf die weite Ausführung. Dazu kommt das ausgeprägte Gewölbe, bei den neuen Modellen aber eher weniger als die Vorgänger.
Versuch mal lieber einen anderen Hersteller falls Bont so gar nicht passt.
Bontrager ist auch leicht weiter im Vorfuß wie hier schon gelesen habe. Wichtig natürlich auch die Ferse, ich komm zB mit den Shimano gar nicht mehr klar weil die Fersen viel zu weit geworden sind. Lake wäre noch einen Versuch wert, aber da machen die von Schuh zu Schuh auch Sprünge in der Passform.

rogma84
14.08.2017, 16:03
Wenn du den Schuh backst gibts kein zurückschicken - dann gehört er dir ;)

Ochsenfrosch
14.08.2017, 19:09
Seit 3 Jahren Bont Vaypor + Solestar.

Eine super Kombination.

Seit 18 Monaten fahre ich auch wieder halbwegs ordentliche Umfänge, ist also schon ein gewisser Praxisbezug da.

Seit ein paar Monaten kratzt der Empire SLX allerdings ein wenig an der totalen Bontophorie.... Sehr bequem, und ziiiiiemlich leicht. Mal schauen.

MonsieurF
14.08.2017, 20:49
Seit 3 Jahren Bont Vaypor + Solestar.

Eine super Kombination.

Seit 18 Monaten fahre ich auch wieder halbwegs ordentliche Umfänge, ist also schon ein gewisser Praxisbezug da.

Seit ein paar Monaten kratzt der Empire SLX allerdings ein wenig an der totalen Bontophorie.... Sehr bequem, und ziiiiiemlich leicht. Mal schauen.

Ich musste schunzeln... ich hätte beinahe google für Bontophorie bemüht. Gehirn einschalten hat dann geholfen.

Der Empire SLX ist ein feiner Schuh, was ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann. Allerdings ist er schmal geschnitten und fällt von der Länge her normal aus.