PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TOUR 9/17



rumplex
20.08.2017, 21:44
Die Herbstausgabe ist unterwegs. Themen u.a.:

- Test Zeitfahrräder vs. Tria-Räder
- Fahrradtuning
- 1200 km-Brevet durch Sibirien
- Vorschau WM
- Special Neuheiten 2018

uvm.

Ritter Runkel
21.08.2017, 16:54
Zum Thema Tria vs. Zeitfahrmaschine fällt mir nur eins ein...
"Wie zahlreich doch die Dinge, derer ich nicht bedarf"
Trinksysteme, Stauboxen, Verkleidungen, Spoiler...das alles um sich beim Volkstria in Obergammelsbach bei der AK-Platzierung von 34 auf 29 zu verbessern?
Danke, Tour, für die detaillierten Ausführungen, ab jetzt steht für mich fest, das dieser Rummel an mir vorbeigehen wird.
Dafür werde ich umsomehr das Überholen solcher Ducatis auf dem Radsplit genießen.:D
So, muß jetzt in die Werkstatt, am Stahlrenner den Schaftvorbau polieren.
Servus!

PAYE
21.08.2017, 19:53
Im Sonderheft Neuheiten 2018 steht zur neuen Ultegra 8000:


...Die neue Ultegra schafft Ritzel bis 32 Zähne, ...

Das ist falsch.
Richtig ist dass das lange Schaltwerk RD-8000 bis 34 Zähne spezifiziert (https://www.bike-components.de/de/Shimano/Ultegra-Schaltwerk-Shadow-RD-R8000-11-fach-p58024/) ist und dass Shimano eine entsprechende Kassette 11-34 Z auch im Angebot hat.

Von einem technischen Magazin sollte man schon erwarten können solche Technikfakten richtig drucken zu können!
Das sollte IMHO in der nächsten Ausgabe berichtigend erwähnt werden, ist nicht uninteressant bei der Brot & Butter Gruppe des größten Serienherstellers.

Paule
21.08.2017, 20:44
Ich werde das Abo kündigen. ich bin passionierter Hobbyfahrer. Die technischen Artikel nehme für mich persönlich einen zu großen Raum ein. Kann und will mir auch kein Rad für ca. 14.000 € kaufen. Ich hoffe, dass die Mehrzahl der Leser anders orientiert ist als ich.

Casul
22.08.2017, 15:41
...

avis
22.08.2017, 20:09
Im Sonderheft Neuheiten 2018 steht zur neuen Ultegra 8000:



Das ist falsch.
Richtig ist dass das lange Schaltwerk RD-8000 bis 34 Zähne spezifiziert (https://www.bike-components.de/de/Shimano/Ultegra-Schaltwerk-Shadow-RD-R8000-11-fach-p58024/) ist und dass Shimano eine entsprechende Kassette 11-34 Z auch im Angebot hat.

Von einem technischen Magazin sollte man schon erwarten können solche Technikfakten richtig drucken zu können!
Das sollte IMHO in der nächsten Ausgabe berichtigend erwähnt werden, ist nicht uninteressant bei der Brot & Butter Gruppe des größten Serienherstellers.

1+

evilrogi
23.08.2017, 14:49
Bei den BMC steht, dass die ZIPP 808 die Ablösung der Strömung verzögern und sie daher eher für langsamere Zeitfahrer interessant seien :ft:.

Zeitfahren und langsam sind aber ein völliger Widerspruch und auch wirklich nur peinlich! Weiter so!

avis
23.08.2017, 18:58
Aerogeblubber halt...irgendwie muss man die 808er und den Tragflächenrahmen eben auch für die hinterletzten Lusche als sinnvoll darstellen.
Wie wir ja aus der Tour wissen bringt Aerotuning je mehr, desto langsamer du bist.
Konsequent weitergedacht also bei der zuckerkanken Oma mit 100kg und Hollandrad am meisten...so ein Dumoulin hat da hingegen am wenigsten von - q.e.d. :ä

Herr Sondermann
23.08.2017, 19:03
Bei den BMC steht, dass die ZIPP 808 die Ablösung der Strömung verzögern und sie daher eher für langsamere Zeitfahrer interessant seien :ft:.

Zeitfahren und langsam sind aber ein völliger Widerspruch und auch wirklich nur peinlich! Weiter so!

Ich hab daraufhin gleich mal 2 Satz davon bestellt. Dann fall ich wenigstens auch nicht mehr dauernd um. :heulend:


:D

elmar
23.08.2017, 21:16
Ich hab daraufhin gleich mal 2 Satz davon bestellt. Dann fall ich wenigstens auch nicht mehr dauernd um. :heulend:


:D

Warum widersprech ich da nicht?

Herr Sondermann
23.08.2017, 22:35
Warum widersprech ich da nicht?

:D Keine Ahnung. :Angel:

Aber ich reiße wenigstens keine Forstwegschranken ein... :ä

altmeister
24.08.2017, 10:12
Highlight dieser Ausgabe war für mich die Vorstellung des Leserrades, dieses merkwürdigen vergoldeten Gerätes mit Scheibenrädern und Lenker aus der Bastelbude. Skuril auch die Angewohnheit des Besitzers, jeden Morgen um 3:47 im Keller auf der Rolle zu fahren. Immer wieder interessant, welche Blüten das Leben so treiben kann.

Den Vergleich der Tria- und Zeitfahrräder fand ich in technischer Hinsicht interessant, auch wenn ich so ein Ding (wie wohl die meisten Leser) nicht brauche. Rein optisch sind die Dinger, vor allem die Triaräder, m.E. teilweise grauenhaft.

Die Neuheitenbeilage war ganz nett, die Industrie scheint ja nun voll auf Scheibe und E-Schaltung zu setzen, Simplons Pavo gibt es anscheinend zukünftig nur noch so. Daher muss im dann auch in der Beilage gebetsühlenartig das Kommen der Scheibenbremse beschworen (die ist doch schon längst da!?) werden.

Der Bericht zum Brevet in Sibirien war klasse!

PAYE
24.08.2017, 18:44
...
Den Vergleich der Tria- und Zeitfahrräder fand ich in technischer Hinsicht interessant, auch wenn ich so ein Ding (wie wohl die meisten Leser) nicht brauche. Rein optisch sind die Dinger, vor allem die Triaräder, m.E. teilweise grauenhaft.

Die Neuheitenbeilage war ganz nett...


Technisch war der Bericht über die Zeitfahrräder und Tria-Hobel schon interessant, optisch weiss ich nicht ob diese häßlicher wirkten oder die gräßlichen MTB Neuheiten. Brrrrrrr!!!

LINN
25.08.2017, 16:48
Die Neuheitenbeilage war ganz nett, die Industrie scheint ja nun voll auf Scheibe und E-Schaltung zu setzen...
...gebetsühlenartig das Kommen der Scheibenbremse beschworen ....


Ich habe heute am Kiosk mal schnell in die Beilage reingeschaut. Da waren etwa gleich viele Rennräder mit Felgenbremsen wie mit Discbremsen drin. Dazu gleich mehrere Laufradsätze für Felgenbremse und nur ein Disc-Laufradsatz.

Und ja, die suggestiven Einleitungsworte (von wegen Discbremsen könnten schon bald dies oder jenes) hätte man sich besser sparen sollen.
Es könnte nämlich auch sein, dass Discbremsen die Ausnahme bleiben an Rennrädern. Der Marktanteil scheint ja nach mehr als 5 Jahren nicht sonderlich hoch zu sein, trotz massiven Vermarktungswillens.

RS1325
25.08.2017, 20:18
Durchgeblättert und wieder ins Regal gelegt. Spricht mich überhaupt nicht an.....wieder mal

excorto
26.08.2017, 12:59
Wann wird eigentlich ein Aero oder Tria Rad mit einem Liegerad oder Velomobil verglichen?

PAYE
26.08.2017, 13:12
Die Bilder zur Darbietung der Rückenübungen sind einfach nur grauenhaft, und das nicht zum ersten Mal. :confused:
Brrrrrrr!

Viele Grüße
Robert

Die Übungen mögen prima sein, der Hampelmann auf den Fotos sieht allerdings lächerlich aus.

Herr Sondermann
01.09.2017, 12:18
Das war leider so gar nicht "meine" Ausgabe... :(

Da war fast nichts drin, was mich wirklich interessiert hat, aber das ist wohl mein persönliches Pech :D. Die Beilage war okay, weiß nur nicht, was der Quark mit den Trends sollte. Die Seiten wären besser genutzt gewesen mit der Vorstellung weiterer Neuheiten.

Da ich kein MTBler bin, ist meine Meinung dazu eh völlig irrelevant, aber dennoch: Hilfe, sehen die Teile inzwischen scheußlich aus!!! Eines häßlicher als das andere!!!

velofix
01.09.2017, 14:17
...
Da ich kein MTBler bin, ist meine Meinung dazu eh völlig irrelevant, aber dennoch: Hilfe, sehen die Teile inzwischen scheußlich aus!!! Eines häßlicher als das andere!!!

Und immer mehr davon sind Mopeds!:eek: Jetzt hat man auf der Eurobike auch noch dem Projekt Y von Focus, der Maultasche ("Herrgottsbe********rle") unter den Rennrädern, einen Preis gegeben. Das lässt Schlimmes für die Zukunft fürchten.
Ansonsten war das Heft diesmal ganz nett und ich hätte den Tuning-Bereichen nur noch den der Individualisierung hinzugefügt. Ich habe mir z.B. in der Bucht einen guten alten Spinaci (sogar als NOS) geschossen und habe so für 'nen Zehner neben dem 90's-Look gleich noch ein wenig Zeitfahrfeeling für fast umme dazu.:D

keck
02.09.2017, 21:18
Beim Vergleich zwischen Tri-Rad und UCI-Zeitfahrrad wäre neben den >10.000 Euro Modellen auch ein Blick auf günstigere Modelle interessant gewesen. Vor allem, da es beim Canyon Speedmax auch Modelle für 3-3,5k gibt. Auch der Einbezug eines "normalen" guten Aero-Rades in den Vergleich hätte eventuell die Frage klären können, ob man überhaupt ein solches Spezialrad braucht.

avis
14.09.2017, 21:09
Im Sonderheft Neuheiten 2018 steht zur neuen Ultegra 8000:



Das ist falsch.
Richtig ist dass das lange Schaltwerk RD-8000 bis 34 Zähne spezifiziert (https://www.bike-components.de/de/Shimano/Ultegra-Schaltwerk-Shadow-RD-R8000-11-fach-p58024/) ist und dass Shimano eine entsprechende Kassette 11-34 Z auch im Angebot hat.

Von einem technischen Magazin sollte man schon erwarten können solche Technikfakten richtig drucken zu können!
Das sollte IMHO in der nächsten Ausgabe berichtigend erwähnt werden, ist nicht uninteressant bei der Brot & Butter Gruppe des größten Serienherstellers.

Zudem ist in dem Heft von einer 46/30 Kurbel die Rede , die bei der neuen Ultegra kommen soll....
...was ebenfalls falsch ist.
Gemeint ist wohl die bekannte 46/36.