PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MTB-Verkaufspreis?



rumplex
26.08.2017, 13:46
da ich mich in Sachen MTB bei realistischen Verkaufspreisen nicht auskenne, an Euch die Frage:

Wieviel kann man für ein lediglich 2x gefahrenes MTB: http://www.stevensbikes.de/2017/index.php?bik_id=33&cou=DE&lang=de_DE (Vorjahresmodell, gleiche Ausstattung) denn aufrufen?

Meine Tochter fährt nicht damit, und hätte lieber ein Reise(renn)rad....

PAYE
26.08.2017, 14:09
Wenn man mal schaut mit wieviel Abschlag vom UVP Händler & Versender beim Ausverkauf ihre Räder losschlagen so wird man als Privatmann selbst beim Neuzustand nochmals einen deutlichen Abschlag machen müssen, allein schon mangels Garantie/Gewährleistung.

Ob sich das letztlich finanziell überhaupt rentiert? :krabben:
Womit will die Dame denn dann beim nächsten Gebirgsausflug mit dem Papa fahren?

rumplex
26.08.2017, 14:22
Wenn man mal schaut mit wieviel Abschlag vom UVP Händler & Versender beim Ausverkauf ihre Räder losschlagen so wird man als Privatmann selbst beim Neuzustand nochmals einen deutlichen Abschlag machen müssen, allein schon mangels Garantie/Gewährleistung.

Ob sich das letztlich finanziell überhaupt rentiert? :krabben:
Womit will die Dame denn dann beim nächsten Gebirgsausflug mit dem Papa fahren?

Mietrad, so oft sind wir nicht geländemäßig in den Bergen unterwegs. Und hm, mglw. das MTB umbauen....

PAYE
26.08.2017, 14:35
... Und hm, mglw. das MTB umbauen....

Ich hatte ein vergleichbares Rad seinerzeit meiner Tochter gekauft und mit Nabendynamo und fester Beleuchtung, Gepäckträger und Schutzblechen sowie pannensicheren Asphaltreifen umgebaut.
Mit 14 Jahren hat das schon gut gepasst und wurde gerne gefahren.

Witzigerweise passt es auch später noch und hat sogar die kompletten Studienjahre in Berlin -ungestohlen- überstanden (mit 2 fetten Bügelschlößern gleichzeitig gesichert). Wird auch mit nunmehr 28 J. Lebensalter noch immer gerne gefahren, die Körpergröße ließ es passend bleiben.
Hat sich also erstaunlichst amortisiert! :eek:
Lediglich der Antrieb musste erneuert werden sowie beide Laufräder und der Sattel. Die Marathon XR Reifen sind 14 Jahre pannenlos geblieben trotz regelmäßigem Einsatz. :D

Ecoon
26.08.2017, 14:49
Weis den deine Tochter wie sich eine Reiserad/Rennrad fährt? Nicht, dass das nächste Radl gekauft wird und dann wieder nicht zum Zug kommt. Ansonsten passt auf so nen Rad (27,5" weis ich sicher, 26" müsste man nochmal nachmessen) auch ein 29"-MTB-Laufradsatz, den man dann mit herkömmlichen 28" Reifen bestückt. Bleibt halt der gerade Lenker und die Geometrie.
Ein Reiserennrad (Randonneur?!?) wird in der Preisklasse nicht deutlich leichter werden.

rumplex
26.08.2017, 14:53
Weis den deine Tochter wie sich eine Reiserad/Rennrad fährt? Nicht, dass das nächste Radl gekauft wird und dann wieder nicht zum Zug kommt. Ansonsten passt auf so nen Rad (27,5" weis ich sicher, 26" müsste man nochmal nachmessen) auch ein 29"-MTB-Laufradsatz, den man dann mit herkömmlichen 28" Reifen bestückt. Bleibt halt der gerade Lenker und die Geometrie.
Ein Reiserennrad (Randonneur?!?) wird in der Preisklasse nicht deutlich leichter werden.

Ja, sie hat ein RR und ein - sackschweres - Trekkingrad. Als Reiserad ist ihr RR allerdings nicht geeignet.

Für 27,5 gibts ja auch Straßenreifen....

rumplex
26.08.2017, 14:56
Ich hatte ein vergleichbares Rad seinerzeit meiner Tochter gekauft und mit Nabendynamo und fester Beleuchtung, Gepäckträger und Schutzblechen sowie pannensicheren Asphaltreifen umgebaut.
Mit 14 Jahren hat das schon gut gepasst und wurde gerne gefahren.

Witzigerweise passt es auch später noch und hat sogar die kompletten Studienjahre in Berlin -ungestohlen- überstanden (mit 2 fetten Bügelschlößern gleichzeitig gesichert). Wird auch mit nunmehr 28 J. Lebensalter noch immer gerne gefahren, die Körpergröße ließ es passend bleiben.
Hat sich also erstaunlichst amortisiert! :eek:
Lediglich der Antrieb musste erneuert werden sowie beide Laufräder und der Sattel. Die Marathon XR Reifen sind 14 Jahre pannenlos geblieben trotz regelmäßigem Einsatz. :D

:)

PAYE
26.08.2017, 15:00
:)

Mei, man hat es vorher überhaupt nicht absehen können.
Bin selbst mehr als überrascht!

Auch davon wie lange 3x8 Altus Parts (alles aus gutem Stahl! :D) halten.

fastlane
26.08.2017, 15:37
da ich mich in Sachen MTB bei realistischen Verkaufspreisen nicht auskenne, an Euch die Frage:

Wieviel kann man für ein lediglich 2x gefahrenes MTB: http://www.stevensbikes.de/2017/index.php?bik_id=33&cou=DE&lang=de_DE (Vorjahresmodell, gleiche Ausstattung) denn aufrufen?

Meine Tochter fährt nicht damit, und hätte lieber ein Reise(renn)rad....

Aufrufen kannste alles. Frage ist, ob es dazu einen Käufer gibt.

Strategie 1: Im MTB-Forum für 500 Euro einstellen und langsam mit dem Preis nach unten gehen

Strategie 2: Bei eBay für 1,- einstellen. Nach 10 Tagen hast Du den Marktwert erreicht und das Rad los.