PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaumstoff für Ersatzpolster bei Lenkeraufsatz



Itsme
26.08.2017, 21:57
Kann mir jemand sagen, wo man Schaumstoff bekommen kann, den man als Polster beim Lenkeraufsatz nehmen kann oder wie sich diese Art Schaumstoff nennt? Ich habe hier einen Aufsatz, da sind die Originalpolster etwas zu klein. Deswegen würde ich gerne selbst welche ausschneiden. Dazu bräuchte ich aber erst mal das Grundmaterial...

wissender
27.08.2017, 00:07
Stoffmauspad oder so

derbundy
27.08.2017, 00:33
Neopren oder Moosgummi. Sollte es im gut sortierten Bastelladen geben, genau wie Schaumstoffe

magicman
27.08.2017, 18:34
Hier habe ich mal nachgefragt noch Neopren Musterstücken ,wurde dann kostenfrei geliefert.
http://www.sedochemicals.de/

ggf.im Sanitätshaus mal nach Neo Resten nachfragen .

ChristophK.
27.08.2017, 18:54
Es gibt im Baumarkt beim Maurerzubehör Moosgummiplatten ca. 1 cm dick, die lassen sich gut zuschneiden.

https://www.amazon.de/Hufa-Fugenbrett-Moosgummi-Auflage-schwarz-140x280mm/dp/B00RTKD23G

Itsme
27.08.2017, 20:36
Danke, ich werde das mal mit den Moosgummimatten probieren. Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen. Neopren dürfte vermutlich eher weniger geeignet sein, da es sich ja mit Wasser (also auch Schweiß) vollsaugt.

recordfahrer
28.08.2017, 18:38
Ich verwende dafür die Schaumstoff-Lenkerüberzüge für MTB-/Trekkinkradlenker. Aufschneiden, zurechtschneiden, die Innenseite mit Alkohol säubern und dann mit beidseitigem Klebeband auf die Schalen kleben. Besser nich das sehr dünne, breite von Tesa nehmen (da lösen sich die Polster gerne mal wieder ab), sondern Power Strips o.ä. Ich verwende ein Klebeband vom Conrad, das hat bisher am besten funktioniert.