PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie Skinwall Seitenflanke am besten reinigen ?



teamscarpa
30.08.2017, 23:03
Gibt es hierzu einen Tipp eurerseits?

futzie
31.08.2017, 00:40
Also mit Wasser und einer Bürste wird es zwar nicht wie neu aber hinreichend

Patrice Clerc
31.08.2017, 08:16
Schwamm und Spülwasser.

thorstengerber
31.08.2017, 08:35
Ich bin von den Naturflanken komplett abgekommen. Neu sahen die genial aus, nach ein paar Regenfahrten total versaut. Auch einiges probiert, aber sauber bekommt man diese nicht. Hatte mal den Tip: in die Waschmaschine. Das fand ich dann ein wenig übertrieben. Daher wieder klassisch in schwarz.

at59
31.08.2017, 09:01
Auch die Waschmaschine bringt nicht viel. Habs probiert.
Johann

ciclistarapido
31.08.2017, 09:06
Waschmaschine?
... sorry, aber irgendwo gibt es doch Grenzen oder? :D

teamscarpa
31.08.2017, 09:09
Ja Waschmaschine ist derzeit das Beste was auch wirklich geholfen hat.
Dennoch eine komische Lösung, dafür wenig Arbeit :-)

Hat es da nicht mal etwas von Dugast gegeben, wo man die Seitenflanke schützen kann?




Ich bin von den Naturflanken komplett abgekommen. Neu sahen die genial aus, nach ein paar Regenfahrten total versaut. Auch einiges probiert, aber sauber bekommt man diese nicht. Hatte mal den Tip: in die Waschmaschine. Das fand ich dann ein wenig übertrieben. Daher wieder klassisch in schwarz.

derpuma
31.08.2017, 10:14
Auch hier helfen sie Schmutzradierer z.B. zu kaufen bei DM! Kosten weniger als 2 Euro im 4er Pack. Hatte letztens sogar einen Sechserpack, war aber glaube ich nur ne Aktion.


https://www.youtube.com/watch?v=puDNW33Cvq8

Ecoon
31.08.2017, 10:16
Waschmaschine?
... sorry, aber irgendwo gibt es doch Grenzen oder? :D

Man(n) wird erfinderisch, wenn die Chefin außer Haus ist. Ich hab auch schon von demontierten Zylinderköpfen in Spülmaschinen gelesen. :rolleyes:

Rolf1
31.08.2017, 10:32
Man(n) wird erfinderisch, wenn die Chefin außer Haus ist. Ich hab auch schon von demontierten Zylinderköpfen in Spülmaschinen gelesen. :rolleyes:

Hallo,

als ich vor vielen Jahren einen der ersten Carbonrahmen selbst gebaut habe, habe ich die Ausfallenden (aus Alu) mit 2-Komponentenkleber in die Kettenstreben eingeklebt und im Backofen ausgehärtet. Natürlich hat es darin dann ein wenig nach Lösemittel gestunken. Machte aber nichts, ich bin kurz danach ausgezogen und der Backofen gehörte zur Wohnung.....

Ciao Rolf

at59
31.08.2017, 11:27
Hallo,

als ich vor vielen Jahren einen der ersten Carbonrahmen selbst gebaut habe, habe ich die Ausfallenden (aus Alu) mit 2-Komponentenkleber in die Kettenstreben eingeklebt und im Backofen ausgehärtet. Natürlich hat es darin dann ein wenig nach Lösemittel gestunken. Machte aber nichts, ich bin kurz danach ausgezogen und der Backofen gehörte zur Wohnung.....

Ciao Rolf

Den Geruch mußt du als Backofenreiniger verkaufen. Sowas macht ein ordentlicher Mieter bei seinem Auszug:D
Johann

Marin
31.08.2017, 13:21
Wenn ich meine Veloflex backe riecht es auch immer gut in der Küche :D

Patrice Clerc
31.08.2017, 16:27
Man kann hellbraune Flanken schon putzen - siehe oben und hier etwas präzisiert: Spülwasser und die raue Seite des Abwaschschwamms. Ganz so sauber, wie neu, wird's natürlich nicht, aber dieser Anspruch würde mich erstaunen. Mir reichte es nach Regenschlachten, wieder ein 90 % Ergebnis zu erreichen. Alle anderen hatten ja dreckigere Reifen.

teamscarpa
31.08.2017, 16:46
Schwamm ist gekauft - ich finde die Lösung super - danke ans Forum.

Rolf1
31.08.2017, 17:11
Man kann hellbraune Flanken schon putzen - siehe oben und hier etwas präzisiert: Spülwasser und die raue Seite des Abwaschschwamms. Ganz so sauber, wie neu, wird's natürlich nicht, aber dieser Anspruch würde mich erstaunen. Mir reichte es nach Regenschlachten, wieder ein 90 % Ergebnis zu erreichen. Alle anderen hatten ja dreckigere Reifen.

Hallo,

prima Idee! Ich habe es bisher mit einem Lappen gemacht, den ich mit Lösemittel getränkt habe. Das ist aber nur eine Lösung für lokale Flecken. Ich bin da auch ein wenig konservativ: Alle guten Reifen hatten früher eine Naturflanke, die bei Seide (das gibt es heute kaum noch, insbesondere nicht bei Clincherreifen) besonders edel aussah. Daher benutze ich ausschließlich Reifen mit Naturflanke und da die abgelagert bei mir teilweise mehrere Jahre halten ist die Reinigung natürlich ein Thema.

Ciao Rolf

avis
31.08.2017, 17:22
Ob die Lösungsmittel dem Gummi so gut tun?! ;)
Scheinen mir Schwamm + Spülwasser doch geeigneter.

Patrice Clerc
31.08.2017, 17:36
Erfahrungsgemäss kommt man mit Spülwasser weit, wenn man nach Regenfahrten regelmässig putzt.

Lösungsmittel habe ich noch nie benutzt, könnte mir aber vorstellen, das mal an einem alten Reifen zu testen. Andererseits: praktisch völlig sauber ist mir sauber genug. ;)

kigibert
31.08.2017, 17:44
https://www.youtube.com/watch?v=mLorHELcYo4

avis
31.08.2017, 17:49
Erfahrungsgemäss kommt man mit Spülwasser weit, wenn man nach Regenfahrten regelmässig putzt.

Lösungsmittel habe ich noch nie benutzt, könnte mir aber vorstellen, das mal an einem alten Reifen zu testen. Andererseits: praktisch völlig sauber ist mir sauber genug. ;)


Ich meine dass viele Hersteller explizt agressivere Mittel verbieten, weil das Gummi wohl angelöst würde.
Sehe allerdings ebenfalls auch keine Notwendigkeit dazu, wie du sagst, 95% sauber reicht mir ebenfalls völlig ;)

Ed
https://www.continental-reifen.de/fahrrad/service/faq/reifenpflege
Dürfte bei Naturflanken vermutlich ähnlich gelten...

recordfahrer
31.08.2017, 17:55
Ja Waschmaschine ist derzeit das Beste was auch wirklich geholfen hat.
Dennoch eine komische Lösung, dafür wenig Arbeit :-)

Hat es da nicht mal etwas von Dugast gegeben, wo man die Seitenflanke schützen kann?

Das hier? https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=133840;menu=1000,185,188;p age=3;orderby=2 Auf der Suche nach geeigneten Flicken für Reifen bin ich darüber gestolpert. Da steht zwar für Schlauchreifen, aber probieren kann man es ja mal, zumal ja nicht so teuer.

derpuma
31.08.2017, 18:48
Schwamm ist gekauft - ich finde die Lösung super - danke ans Forum.

Mach mal bitte Vorher- und Nachher-Bilder!

Mobi
31.08.2017, 18:49
Das hier? https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=133840;menu=1000,185,188;p age=3;orderby=2 Auf der Suche nach geeigneten Flicken für Reifen bin ich darüber gestolpert. Da steht zwar für Schlauchreifen, aber probieren kann man es ja mal, zumal ja nicht so teuer.

Allerdings zieht irgendwann auch unter diese Schutzschicht Feuchtigkeit und geht dann gar nicht mehr weg. Irgendwann verfault das Material regelrecht.

avis
31.08.2017, 19:27
Hmmm...und das beeinträchtigt nicht den Grip?! :confused:
So von wegen Adhäsion...

at59
31.08.2017, 22:20
Ist Imprägnierspray für Regenbekleidung vieleicht eine Option?
Johann