PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alternative zu Radcomputer Joule 2.0



soyac
01.09.2017, 10:06
Nutze seit Einführung vor ca. 5-6 Jahren den Joule 2.0 von Cycleops für meine Leistungsmessung:
https://www.google.de/search?q=cycleops+joule+2.0&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj014TRvYPWAhWBdpoKHfBgCGAQ_AUIDCgD&biw=1225&bih=954#imgrc=mG9tVKXQwdeQPM:
Ich hatte mir 2009 fürs MTB und fürs Rennrad je ein Powertap-Hinterrrad zugelegt und bin damit sehr zufrieden. Bis dato keinerlei Beanstandungen bei rund 60.000 km seither.

Seit einigen Ausfahrten setzt allerdings wiederholt die Messung der ANT+ -Signale aus. Sowohl Nabe wie auch HF-Gurt. Daher vermute ich mittlerweile irgendeinen Defekt des Empfängers. Mein damaliger Händler hat keine Modelle mehr, auch keinen Nachfolger. Im Netz bin auch noch nicht so recht fündig geworden. Ich weiss dass die Garmin's (Edge) ANT+Messung mit beinhalten. Brauche aber eigentlich kein GPS-Gedöns.

Frage: Gibt es andere Alternativen? Oder muss ich notfalls auf den alten Cervo zurückgreifen?

Timbox
01.09.2017, 10:15
Daher vermute ich mittlerweile irgendeinen Defekt des Empfängers.

Zum Testen kannst du (wenn du ein passendes Handy hast) die App aus meiner Signatur ansehen. Damit kannst du ANT+ Sensoren koppeln und auslesen.
Wenn da keine Aussetzer auftreten, hast du den Fehler gefunden.

Das könnte eine kostenlose Diagnosemöglichkeit sein.

E.T.
01.09.2017, 10:23
Falls der Empfänger hin ist, wäre meine Empfehlung der Wahoo Elemnt/Bolt.
Alles was man braucht, mit easy Handhabung.

Timbox
01.09.2017, 10:32
Falls der Empfänger hin ist, wäre meine Empfehlung der Wahoo Elemnt/Bolt.
Alles was man braucht, mit easy Handhabung.

Das will/braucht dr TE doch gar nicht.


Ich weiss dass die Garmin's (Edge) ANT+Messung mit beinhalten. Brauche aber eigentlich kein GPS-Gedöns.

Der ELEMNTMINI kann leider keine Leistungsdaten anzeigen.

Andere Wahoo Radcomputer kenne ich nicht.

leisure17
01.09.2017, 11:18
Auch wenn Du GPS nicht brauchst, mir ist kein aktueller ANT + mit Möglichkeit zur Leistungsanzeige ohne Satellitenmodul bekannt.
Aus meiner Sicht die Minimallösung der Garmin Edge 500. Gibt es noch gebraucht für relativ wenig Geld.
Aber auch 510 bzw 520 oder die genannten Wahoo sind nicht überfrachtet.
Vielleicht lernst Du dadurch die Möglichkeiten von GPS ja schätzen. Ansonsten kann man es zumindest beim 500 noch abschalten.

Winner1234
01.09.2017, 11:50
Zum Testen kannst du (wenn du ein passendes Handy hast) die App aus meiner Signatur ansehen. Damit kannst du ANT+ Sensoren koppeln und auslesen.
Wenn da keine Aussetzer auftreten, hast du den Fehler gefunden.

Das könnte eine kostenlose Diagnosemöglichkeit sein.

Musst du hier überall auf diese App hinweisen?
Sie kann auch nicht mehr als viele andere.

Das wichtigste hast du jedenfalls vergessen:
Dafür muss das Smartphone ANT+ haben, was nur seeehr wenige empfangen können

Timbox
01.09.2017, 12:23
Musst du hier überall auf diese App hinweisen?
Sie kann auch nicht mehr als viele andere.

Hi Winner,

ich muss gar nichts.
Die App kann viel mehr als andere. Aber das ist hier gar nicht das Thema.

Beim TE funktioniert irgendwas nicht.
Was es genau nicht funktioniert, ist unklar.

Es kann jetzt jeder selber entscheiden, ob es sinnvoll ist, ~ 200 € in ein Wahoo Elemnt/Bolt zu investieren, oder mit der App zu testen, ob die Sensoren einen weg haben oder ob es am Empfänger liegt. Die App ist anfänglich kostenlos, danach einmalig 6,99 €.

Der Test mit der App ist also deutlich billiger.

Wenns gar nicht der Radcomputer ist, dann ist die Anschaffung eines Wahoo Gerätes teuer und nicht zielführend.


Wenn sich beim Test rausstellt, dass der aktuelle Radcomputer defekt ist, kann der TE sich immer noch überlegen, ob/was er neu kauft.


Das wichtigste hast du jedenfalls vergessen:
Dafür muss das Smartphone ANT+ haben, was nur seeehr wenige empfangen können

Ui hab ichs vergesssen?
Ich habe vier Sätze geschrieben.
Das war inhaltlich wohl schon zu viel für dich.
Ich habe es dir nochmal fett markiert:


Zum Testen kannst du (wenn du ein passendes Handy hast) die App aus meiner Signatur ansehen. Damit kannst du ANT+ Sensoren koppeln und auslesen.
Wenn da keine Aussetzer auftreten, hast du den Fehler gefunden.

Das könnte eine kostenlose Diagnosemöglichkeit sein.

Alles klar?

E.T.
01.09.2017, 13:20
Hi Winner,

ich muss gar nichts.
Die App kann viel mehr als andere. Aber das ist hier gar nicht das Thema.

Beim TE funktioniert irgendwas nicht.
Was es genau nicht funktioniert, ist unklar.

Es kann jetzt jeder selber entscheiden, ob es sinnvoll ist, ~ 200 € in ein Wahoo Elemnt/Bolt zu investieren, oder mit der App zu testen, ob die Sensoren einen weg haben oder ob es am Empfänger liegt. Die App ist anfänglich kostenlos, danach einmalig 6,99 €.

Der Test mit der App ist also deutlich billiger.

Wenns gar nicht der Radcomputer ist, dann ist die Anschaffung eines Wahoo Gerätes teuer und nicht zielführend.


Wenn sich beim Test rausstellt, dass der aktuelle Radcomputer defekt ist, kann der TE sich immer noch überlegen, ob/was er neu kauft.



Ui hab ichs vergesssen?
Ich habe vier Sätze geschrieben.
Das war inhaltlich wohl schon zu viel für dich.
Ich habe es dir nochmal fett markiert:



Alles klar?
Immer auf der Suche nach Opfern für sein Baby der Timbox. :D
Zudem habe ich geschrieben, dass falls es der Empänger sein sollte, er sich den Wahoo anschauen kann! (Das aber zu lesen war sicherlich zu viel für dich...)
Außerdem war in der Eingangsfrage auch nach Alternativgeräten gefragt...

Timbox
01.09.2017, 13:54
Dich hab ich auch gar nicht gemeint.

Die Wahoo Geräte finde ich auch ganz interessant.

Da würde ich persönlich dreimal eher, als bei einem Edge Gerät zuschlagen.

soyac
01.09.2017, 21:54
Danke für den Input!

- Ich kannte die App von Timbox noch nicht, bin aber leider mit iOS unterwegs. Sonst klingt das schon sehr interessant. Hatte im Appstore eine App namens "Powertapmobile" gefunden, aber noch nicht installiert. Aufgrund Eurer Hinweise (Winner1234) bin ich mittlerweile auch auf diese Seite gestoßen:
http://support.trainerroad.com/hc/en-us/articles/201618914-ANT-Connectivity
Eine Investition von rund 80 Euro wäre ok für mich, wenn es denn passabel funktioniert. Müsste nur noch heraus bekommen wie der anschliessende Datentransfer zu WKO (Trainingpeaks) realisiert würde.

- Wahoo hatte ich bis dato nur so nebenbei als Rollentrainer wahrgenommen. Der Hinweis auf den Element/bolt find ich gut. Hast Du das Gerät selbst E.T. ?

- Den Edge hatte ich auch schon mal kurz gegoogelt. Der 500er war damals als Alternative zum Joule auch schon mal in der Verlosung. Ein Radsportkollege beklagte aber damals die etwas unpraktische Intervallsteuerung. Auch die Nullstellenkorrektur war irgendwie nicht ganz so simpel wie beim Joule. WKO unterstützt aber Garmin.

Bei den zahlreichen Leistungsmess-Systemen die der Markt inzwischen bietet, frage ich mich, ob die alle ihre eigenen Radcomputer mitliefern oder wie wird dort verfahren. SRM ist klar, aber die ganzen anderen Gerätschaften ... wie ist es da?

E.T.
02.09.2017, 07:44
Ja, habe den Elemnt Bolt seit knapp 2 Wochen und bin sehr angetan ob der Einfachheit der Benutzung.
Egal ob es um das einrichten des Gerätes, der Sensoren oder das Navigieren an sich gegengen ist. Alles war super easy, ohne Handbuch und Fehlerfrei möglich.
Selbst die Navigation war spitze und jetzt verwende ich sie, häufiger als ich eigentlich dachte, dass ich sie "brauche".

soyac
02.09.2017, 20:48
Mich würde noch interessieren, welches Leistungsmeßsystem Du verwendest, mit welcher Software Du auswertest und welche Dateiformate der Wahoo produziert?

E.T.
02.09.2017, 21:12
Leistungsmessystem nutze ich keines, darum kann ich dir da nicht weiterhelfen.
Schau doch aber mal in dem Fred da bekommst du sicher von erfahreneren Nutzen Antworten.
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?366643-Wahoo-Elemnt-Elemnt-Bolt