PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung Rollentrainer gesucht 300-500€



geddo
08.09.2017, 16:33
Hallo
Ich möchte mir in diesem Herbst einen Rollentrainer zulegen.
Ich bin im letzten Winter schon eiunmal mit den Tacx Bushido (Kein Smart) also relativ ungenau, auf Watopia gefahren.
Es hat mir sehr gut gefallen und in diesem Winter muss ein Smart Rollentrainer her!
Nur möchte und kann ich nicht 1100 € für den Tacx Neo ausgeben.
Vom Preis-Leistung wird der Tacx Vortex Smart empfolen.
Nur kann ich dort nur Anstiege bis 7% fahren und Abfahrten werden nicht simuliert.
Was für einem Rollentrainer würdet Ihr mir vorschlagen wenn ich ein realistischen Fahrverhalten
haben möchte aber keine 1000 € ausgeben möchte.

Gruß geddo

Ziggi Piff Paff
08.09.2017, 16:44
Ich hatte den Bushido smart. Leider hat er zuwenig Watt angezeigt.Fand ihn aber sonst ok. Bisauf gelegentliche Ant Abbrüche.
Hab jetzt eine Elite real Turbo Muin B+ oder so ähnlich. Ist auch smart tauglich und deutlich leiser als die Bushido. Zeigt leider ca 50 Watt zuviel an. :ü

Abfahrtssimulationwar mir nicht so wichtig.

E.T.
08.09.2017, 16:44
Bin da auch grad an dem Thema und aktuell sehr gut gefällt mir der neue Wahoo Kickr Snap, er soll ein gutes Fahrgefühl haben und vor allem soll er doch recht leise sein.
Spannend finde ich, dass man ihn auch mit dem neuen Kickr Climb kombinieren kann. Das alles zu einem fairen Preis.

Marsz
08.09.2017, 16:52
https://www.bike-discount.de/de/elite_turbo-muin-rollentrainer?delivery_country=48&gclid=EAIaIQobChMI6q2fu-uV1gIVhDgbCh3wDAjpEAQYASABEgKq7fD_BwE

derpuma
08.09.2017, 17:15
Bin da auch grad an dem Thema und aktuell sehr gut gefällt mir der neue Wahoo Kickr Snap, er soll ein gutes Fahrgefühl haben und vor allem soll er doch recht leise sein.
Spannend finde ich, dass man ihn auch mit dem neuen Kickr Climb kombinieren kann. Das alles zu einem fairen Preis.

Der Climb ist am Ende doch nur ne Spielerei, die vielleicht mal Spaß macht, aber auf Dauer wahrscheinlich eher nervt.
Ähnlich wie das Road Feel beim Neo... Daher das Geld dann lieber direkt in nen Direkttrainer wie den Kickr, Neo oder den Elite Direto stecken.

Der Turbo Muin der mit Zwift funktioniert ist der hier und nicht der von Marsz verlinkte "Elite Turbo Muin"!

Ebenso der "Elite Turbo Muin Smart B+" dürfte nicht mit Zwift funktionieren...

Lediglich der Real Elite Turbo Muin Smart B+ hat die Fähigkeit durch Zwift gesteuert zu werden.

War anfangs alles sehr verwirrend bei Elite.

Ziggi Piff Paff
08.09.2017, 17:35
Lediglich der Real Elite Turbo Muin Smart B+ hat die Fähigkeit durch Zwift gesteuert zu werden.

Ja ist so nach meinem Kenntnisstand.

Grifoncino
08.09.2017, 17:54
Was ist vom Elite Turno zu halten? Ist bei 550€ knapp drüber aber sieht interessant aus. Ich kenne mich da mit den Trainern nur nicht so gut aus...

geddo
08.09.2017, 18:11
@derPuma

Danke für den Vorschlag.
Der Rollentrainer Real Elite Turbo Muin Smart B+ passt ja genau in meine Preisvorstellungen.
https://www.bike-discount.de/de/kaufen/elite-turbo-muin-smart-b-459864?delivery_country=48&gclid=CjwKCAjw_8jNBRB-EiwA96Yp1oZOC_LSbQ-QWfmceJeBmwqBIRgG8X75w08MT8s9dWNfyFxeduFqnhoCfQ8QA vD_BwE 435€

Wie verhält sich den die Rolle an Anstiegen und Abfahrten.
Ist dort eine veränderte Einstellung des Widerstandes zu spüren ?
Sind bei der Rolle die Angabe der Wattzahlen bei Zwift realistisch ?
Bei meiner jetzigen Rolle sind die Wattzahlen unrealistisch! = ausgeliehener Tacx Bushido.
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Real Elite Turbo Muin Smart B+ bei Zwift gemacht.
Vielen Dank für einen kurzen Erfahrungsbericht.

Gruß geddo

Melvin
08.09.2017, 18:32
Der von dir verlinkte elite ist kein smart trainer.

Da werden nur die - ungenauen - Watt Werte vom Sensor an Zwift übertragen. Widerstandsanpassung gibt es nicht.

geddo
08.09.2017, 19:10
OK kein Smart Trainer, aber Smart ist im Titel der Trainers aufgeführt?!

Mir ist kla das es im Budget bis ca. 500€ keínen richtigen Rollentrainer gibt der absolut genaue Wattzahlen liefert.
Aber er sollte schon ziemlich genaue Wattzahlen liefern damit die Leistungen real bleiben und vergleichbar bleiben.
Der Preisunterschied vom Tacx Neo zum Real Elite Turbo Muin Smart B+ muss ja auch irgendwie begründet sein.

Melvin
08.09.2017, 19:27
OK kein Smart Trainer, aber Smart ist im Titel der Trainers aufgeführt?!

Mir ist kla das es im Budget bis ca. 500€ keínen richtigen Rollentrainer gibt der absolut genaue Wattzahlen liefert.
Aber er sollte schon ziemlich genaue Wattzahlen liefern damit die Leistungen real bleiben und vergleichbar bleiben.
Der Preisunterschied vom Tacx Neo zum Real Elite Turbo Muin Smart B+ muss ja auch irgendwie begründet sein.

Das schon, aber du kannst den Neo nicht mit dem Turbo muin vergleichen... Wenn du den Neo als Referenz anführst, dann vergleichs von mir aus mit dem Elite Direto.

Nicht falsvh verstehn, ich hab den Turbo muin selbst in Gebrauch in Verbindung mit einrm PM, von daher hab ich mir über die Genauigkeit und Reproduzierbarkeit der angezeigten Daten beim Misuro Sensor nie Gedanken gemacht. Darüber, wie dieser Sensor arbeitet (PM in dem Sinn ist es ja nicht) und über die Genauigkeit wurde im Forum svhon genug geschrieben.

Zum Spaß haben auf Zeift reichts allemal, zumal der Turbo muin vom Geräuschniveau und dem Trittgefühl her für das aufgerufene Geld eh keine schlechte Wahl ist...

Wenn du aber mehr willst wie zB ERG , Zwiftsteuerung etc... wirds mit 500,- schon recht eng... Was Taxc in dem Bereich anbietet, kann ich nicht beurteilen, weil mich die Produkte dieser Firma eigtl nie sonderlich interessiert haben

derpuma
08.09.2017, 19:29
OK kein Smart Trainer, aber Smart ist im Titel der Trainers aufgeführt?!

Mir ist kla das es im Budget bis ca. 500€ keínen richtigen Rollentrainer gibt der absolut genaue Wattzahlen liefert.
Aber er sollte schon ziemlich genaue Wattzahlen liefern damit die Leistungen real bleiben und vergleichbar bleiben.
Der Preisunterschied vom Tacx Neo zum Real Elite Turbo Muin Smart B+ muss ja auch irgendwie begründet sein.

Wie geschrieben:

Nur der "Real Elite Turbo Muin Smart B+" kann von Programmen wie Zwift gesteuert werden und den Widerstand am Trainer selbst verringern. Die anderen genannten Elite Turbo Muin Varianten können das nicht.

Der Unterschied zwischen dem "Real Elite Turbo Muin Smart B+" und dem Neo ist vielfältig.

Der Real Elite Turbo Muin Smart B+ ist ein Fluid- & Magnetgebremster Trainer.
Die Genauigkeit des Real Elite Turbo Muin Smart B+ im Vgl. zum Neo ist wesentlich schlechter, ebenso die Lautstärke.
Zudem hat der Real Elite Turbo Muin Smart B+ wohl auch noch während dem Fahren einen Temperaturdrift.
Wird das Bremsöl warm, verändert sich die Leistung des Trainers. Man kann sich also anhand des Real Elite Turbo Muin Smart B+nie 100% sicher sein, ob man annähernd Wattgenau unterwegs ist. Der Neo simuliert Abfahrten, hat Road Feel, etc.

Aus dem Bauch heraus würde ich momentan meine Empfehlung für Preisbewusste ganz klar in Richtung Elite Direto geben. Der Strassenpreis dürfte sich unter 700,- Euro einpendeln. Der Trainer ist sehr genau und sehr leise, bremst bis zu 2000W und macht somit auch echte Sprints möglich. Simuliert Steigenungen bis 20% rechte vergelichbar mit dem Fahren auf der Strasse...

Abgesehen davon, ist der "Real Elite Turbo Muin Smart B+" sogar teurer als der neuere Elite Direto!

Ob man sich hier wegen 150 bis 200,- Euro Mehrkosten am Ende nicht ärgert? Ich würde es... Ich hab das alles schon hinter mir und schon viele Trainer die letzten 6-7 Jahre unterm Hintern gehabt. Richtig Freude auf dem Trainer hatte ich erst mit dem Kickr und aktuell mit dem Neo...

Tacx Bushido, Airstreeem, Turbo Muin waren im Vgl. zu den moderneren Direkttrainern keine Offenbarung.

Melvin
08.09.2017, 19:36
Wie geschrieben:

Nur der "Real Elite Turbo Muin Smart B+" kann von Programmen wie Zwift gesteuert werden und den Widerstand am Trainer selbst verringern. Die anderen genannten Elite Turbo Muin Varianten können das nicht.

Der Unterschied zwischen dem "Real Elite Turbo Muin Smart B+" und dem Neo ist vielfältig.

Der Real Elite Turbo Muin Smart B+ ist ein Fluid- & Magnetgebremster Trainer.
Die Genauigkeit des Real Elite Turbo Muin Smart B+ im Vgl. zum Neo ist wesentlich schlechter, ebenso die Lautstärke.
Zudem hat der Real Elite Turbo Muin Smart B+ wohl auch noch während dem Fahren einen Temperaturdrift.
Wird das Bremsöl warm, verändert sich die Leistung des Trainers. Man kann sich also anhand des Real Elite Turbo Muin Smart B+nie 100% sicher sein, ob man annähernd Wattgenau unterwegs ist. Der Neo simuliert Abfahrten, hat Road Feel, etc.

Aus dem Bauch heraus würde ich momentan meine Empfehlung für Preisbewusste ganz klar in Richtung Elite Direto geben. Der Strassenpreis dürfte sich unter 700,- Euro einpendeln. Der Trainer ist sehr genau und sehr leise, bremst bis zu 2000W und macht somit auch echte Sprints möglich. Simuliert Steigenungen bis 20% rechte vergelichbar mit dem Fahren auf der Strasse...

Abgesehen davon, ist der "Real Elite Turbo Muin Smart B+" sogar teurer als der neuere Elite Direto!

Ob man sich hier wegen 150 bis 200,- Euro Mehrkosten am Ende nicht ärgert? Ich würde es... Ich hab das alles schon hinter mir und schon viele Trainer die letzten 6-7 Jahre unterm Hintern gehabt. Richtig Freude auf dem Trainer hatte ich erst mit dem Kickr und aktuell mit dem Neo...

Tacx Bushido, Airstreeem, Turbo Muin waren im Vgl. zu den moderneren Direkttrainern keine Offenbarung.


Direto hat 1400 Watt max ��, was aber auch noch reichen sollte

derpuma
08.09.2017, 20:11
Direto hat 1400 Watt max ��, was aber auch noch reichen sollte

:oke: Ich schau mir zuviele Reviews an, die 2000 ist irgendwie vom neuen Wattbike hängengeblieben.