PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sattel für Frauen



Lentola
10.09.2017, 16:52
Zurzeit fahre ich mit Arteria Max Woman von Terry.
Damit bin sehr zufrieden, aber auf dem neuen Rad wollte ich etwas Ästhetischeres haben.
Mit dem mitgelieferten Fi zi k (Model unbekannt, muss ich nachfragen, aber ich schätze es ist ein Model für Männer) glaube ich, dass ich nicht glücklich werde: nach 1,5 Stunden leide ich schon ziemlich viel…
Welche Sattel gibt es für Frauen auf dem Markt?
Kennt jemand ein Test?
Danke für links und Erfahrungsaustausch

Kathrin
10.09.2017, 16:57
Ich kam mit dem fizik Vitesse sehr gut klar. Aber irgendwie gibt es den nicht mehr?

Lentola
10.09.2017, 16:59
Ich kam mit dem fizik Vitesse sehr gut klar. Aber irgendwie gibt es den nicht mehr?

Auf fizik Homepage nicht..
http://www.fizik.com/eu_en/women/saddles.html

derbundy
10.09.2017, 17:43
Die meisten Frauen aus meinem Umfeld sind auf den Specialized Power umgestiegen und sind sehr zufrieden. Vielleicht einen Blick wert...

Patrice Clerc
10.09.2017, 17:49
Meine Frau fährt diesen und findet den gut.

https://images.duckduckgo.com/iu/?u=https%3A%2F%2Ftse3.mm.bing.net%2Fth%3Fid%3DOIP.-UqMI9wc1k04hTtuB0_XLQEsC8%26pid%3D15.1&f=1

Selle Italia SLK Lady Gel Flow

Kathrin
10.09.2017, 17:54
Und für meinen Sitzbereich sind diese Aussparungen/Rillen sehr schmerzhaft.

finisher
10.09.2017, 18:00
Meine Frau fährt diesen und findet den gut.

https://images.duckduckgo.com/iu/?u=https%3A%2F%2Ftse3.mm.bing.net%2Fth%3Fid%3DOIP.-UqMI9wc1k04hTtuB0_XLQEsC8%26pid%3D15.1&f=1

Selle Italia SLK Lady Gel Flow

+1. Den fährt meine auf 3 Rädern.

sickgirl
10.09.2017, 19:28
Ich fahre Herrensattel, allerdings habe ich auch nur 12 cm Sitzknochabstand.

Lentola
11.09.2017, 08:53
danke für den tipps ich schaue es mir an, aber vielleicht is es sinnvoll auf den Terry "sitzen zu bleiben" wenn ich damit glücklich bin...wollte aber etwas neues und schöner ausprobieren :(

Snowwhite311
11.09.2017, 13:07
Ich fahre seit Jahren einen Herrensattel von Specialized, und zwar den Toupé Pro.

https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=189286;menu=1000,4,37;mid% 5B155%5D=1;pgc%5B17936%5D%5B17946%5D=1;page=3

Specialized hat auch sehr viele Frauensättel im Angebot, zB den Ruby

https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=189079;menu=1000,4,37;mid% 5B155%5D=1;pgc%5B17936%5D%5B17946%5D=1;page=1

oder den Lithia

https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=189098;menu=1000,4,37;mid% 5B155%5D=1;pgc%5B17936%5D%5B17946%5D=1;page=1

Ich persönlich glaube nicht, dass ich als Frau einen speziellen Frauensattel brauche, maßgeblich ist meines Erachtens, dass der Sitzknochenabstand zum Sattel passt und ob man/frau eine Aussparung bevorzugt oder nicht. Die meisten namhaften Hersteller bieten ihre Sättel in verschiedenen Breiten an. Es dürfte also für jeden das passende zu finden sein.

Den Fizik Vitesse hatte ich zu Beginn meiner Rennradkarriere auch mal kurzzeitig in Gebrauch. Zwischendurch fuhr ich auch mal den Selle Italia SLR, also auch ein Herrenmodell.

Vielleicht unterscheide ich mich da von anderen Frauen, aber mir geht es in erster Linie darum, dass mein Material leicht und aerodynamisch ist. Trotz min. 15 h pro Woche auf dem Rad, hatte ich bislang noch keine Sitzprobleme.

Ben.W
11.09.2017, 13:13
danke für den tipps ich schaue es mir an, aber vielleicht is es sinnvoll auf den Terry "sitzen zu bleiben" wenn ich damit glücklich bin...wollte aber etwas neues und schöner ausprobieren :(

Wenn Du einen Händler mit großer Sattelauswahl in der Nähe hast (ich weis das ist selten)....schraub den Terry runter und nimm ihn mit zum Händler und such nach einem der schicker ist aber von der Sitzfläche sehr ähnlich geformt ist. Grad längen/breiten Verhältnis bzw. in dem Bereich auf den man mit den Sitzknochen sitzt.

Gute Händler bieten normalerweise ja auch an Sättel zu testen.

Lentola
11.09.2017, 22:07
Hi Danke an allen für eure Tipps,
Die Idee den Terry zu demontieren und was anders aber ähnliches zu suchen ist sehr gut.
Ich bin mit den Terry sehr glücklich aber er schaut schon :ü Oma mäßig aus.

Ich muss nur die verschiedenen Händler in München besuchen.

Der Sattel muss nicht ein Frauen Sattel sein aber bequem genug für lange Touren über 5 Stunden ... :)

Ich werde mir eine Liste den vorgeschlagenen Modelle machen, suchen und testen
Danke :)

ChristophBM
12.09.2017, 07:49
Ich bin mit den Terry sehr glücklich aber er schaut schon :ü Oma mäßig aus.


Vermutlich aber doch nur, wenn Du nicht d´rauf sitzt?

Du wirst bei den anderen Sätteln vermutlich schon die Neigung variiert haben?

Abgesehen von der verschiedenen Anatomie der Sitzbeinknochen bei Mann und Frau ist es ja vor allem der grundsätzlich verschieden starke Anstieg des Damms, der bei Frauen für Druckprobleme im vorderen Sattelbereich sorgen kann.

Und genau da spielt natürlich die Neigung sowohl des Sattels wie des Oberkörpers eine große Rolle.

Lentola
12.09.2017, 08:28
Vermutlich aber doch nur, wenn Du nicht d´rauf sitzt?

Du wirst bei den anderen Sätteln vermutlich schon die Neigung variiert haben?

Abgesehen von der verschiedenen Anatomie der Sitzbeinknochen bei Mann und Frau ist es ja vor allem der grundsätzlich verschieden starke Anstieg des Damms, der bei Frauen für Druckprobleme im vorderen Sattelbereich sorgen kann.

Und genau da spielt natürlich die Neigung sowohl des Sattels wie des Oberkörpers eine große Rolle.


Das ästhetische Problem besteht nur wenn ich nicht auf Fahrrad bin du hast 100% recht.

Der neue Sattel steht waagerecht und die Schmerzstelle sind in hinterem Bereich.
Der Terry ist breiter und weicher. Ich bin ziemlich knochig
Eigentlich ist wahrscheinlich dumm von mir einen anderen Sattel als der Terry haben zu wollen
Function first
Ich suche weiter aber ich werde mich nicht verrückt machen lassen.
Ich danke euch :)