PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SKS - krass guter Kundenservice



tango@team_bt
11.09.2017, 17:03
Es wurde ja schon ab und an geschrieben, aber die Menge solcher Rückmeldungen ist ja auch ein relevanter Faktor, deshalb hier jetzt eine neue Meldung von mir: Mir ist mein vorderes SKS Raceblade-Schutzblech an der Strebe gebrochen. Bei SKS angerufen, verbunden, "sagen Sie mir mal Ihre Adresse... so, was genau brauchen Sie jetzt? Schicke ich Ihnen." So schnell kommt man an Ersatzteile. Die Frage, was es kostet wurde verständlislos mit "nichts, natürlich" beantwortet. So, als könne man doch für Ersatzteile nix verlangen. So ein angenehmes Erlebnis hatte ich vor Jahren schonmal mit ein paar Ersatzteilen für meinen Race-Kompressor-Kopf.

Sollte also irgendjemand mal richtig g**len Service suchen, dann kauft euch irgendwas von SKS und ruft die an, um ein Ersatzteil zu erbitten. Die Firma ist mir seeeeeeeeeeeehr sympathisch.

J.H.
11.09.2017, 17:18
+1
brauchte auch schon das eine oder andere Ersatzteil - hätte auch die Kosten übernommen....die wollten aber nichts:D.

Unbedingt unterstützen.....und nein, ich arbeite nicht bei sks.

switch
11.09.2017, 17:21
Sowas ähnliches ist mir letztens bei Wahoo passiert:
Die Gummiabdeckung für den Elemnt ist kaputt gegangen als mein 1jähriger Sohn drauf rumgekaut hat.
Support angeschrieben und kostenlos Ersatz aus den USA bekommen.

Die hätten dafür auch 20 oder 50Euro dafür aufrufen können um die Wasserdichtigkeit wiederherzustellen...

diwa
11.09.2017, 17:22
Allein, dass noch Ersatzteile für meinen 35 Jahre alten Rennkompressor verfügbar sind...

Sui77
11.09.2017, 17:23
Allein die Tatsache, dass ein Messingventilkopf 2,80€ (wie kann man das dafür herstellen), oder ein Multikopf 8€ kostet, ist schon genial.

Einen ähnlich guten Service habe ich nur mal bei einem Hersteller von Motorradprotektoren erlebt.
Ein Protektor war eingerissen (Alter, Stürze) und die Damen hat mir, damit mir nix passiert, kostenlos einfach einen Satz geschickt :)

radeltgern
11.09.2017, 17:26
Allein, dass noch Ersatzteile für meinen 35 Jahre alten Rennkompressor verfügbar sind...

In den letzten 35 Jahren hat sich an dem Dauerbrenner nicht viel verändert, oder? *g*

LudoD.
11.09.2017, 17:31
Kann das nur bestätigen, der Service ist 1A.

1. Pumpenkopf vom alten Rennkompressor defekt - kostenloser Ersatz
2. Raceblade long hinten gebrochen - kostenloser Ersatz (komplettes Set)

goldstar
11.09.2017, 17:38
ja, klasse Kundenservice!!!


Bei mir auch Pumpenkopf, ohne Probleme, kostenlos erstetzt bekommen.

SKS Airworx

ChristophBM
11.09.2017, 21:05
Kann ich ebenfalls aus jüngster Zeit bestätigen: nachdem der Händler vor Ort "nur" Ersatzgummis für meinen Ventilkopf verkaufen konnte, habe ich von SKS selbst kostenlos das Ventil für meinen über 30 Jahre alten Rennkompressor geliefert erhalten, kostete nur einen Anruf, einen Tag später war es in der Post.

Da habe ich mir Tage später glatt einen zweiten Rennkompressor geleistet . . . und muß jetzt nicht mehr zwischen Garage und Keller hin- und her rennen . . . bei mir hat der Werbeeffekt des guten Service also gut geklappt :-)

bugfix
12.09.2017, 09:31
ja, klasse Kundenservice!!!


Bei mir auch Pumpenkopf, ohne Probleme, kostenlos erstetzt bekommen.

SKS Airworx

War bei mir auch so mit der Supershort, irgendwie hab ich den Pumpenkopf auf einer Tour verloren und wurde mir von SKS kostenlos ersetzt ohne jegliches Brimborium.

tango@team_bt
12.09.2017, 12:07
bei mir hat der Werbeeffekt des guten Service also gut geklappt :-)

Ja, bei mir auch. Die sind so gut, da muss man einfach kaufen. Und nein: ich arbeite auch nicht bei denen. Bin nur ein mega-zufriedener Kunde.

lupus
12.09.2017, 12:17
Ich mag da gar nicht anrufen um nach einem neuen Gummi für meinen Pumpenkopf zu fragen, nachher schicken die mir noch einen komplett neuen Pumpenkopf und dann womöglich noch umsonst, wäre mir ja schon peinlich:D
Meine Anfrage nach einem neuen Schlauch für meine Dämpferpumpe wurde auch ignoriert, die haben mir gleich einen neuen mit Metallleitung geschickt, kostenfrei. SKS ist einfach Klasse.

Kalli.Flicker
12.09.2017, 13:02
Wegen mir können die Radzeitschriften Pumpen testen wie sie wollen. Ich kaufe SKS :D

Netzmeister
12.09.2017, 14:46
Immer wieder schön von Oasen in der Servicewüste Deutschland zu lesen.

Auch ich habe mit SKS sehr gute Erfahrungen gemacht: bin mal mit meinem Auto versehentlich über meinen Rennkompressor gerollt - Druckanzeiger hinüber. Eine kurzer Anruf bei SKS und es kam Ersatz.

Wenn mein Kompressor nicht von so guter Qualität bzw. defekt wäre, würde ich mir auf jeden Fall wieder einen von SKS kaufen.

Netzmeister
12.09.2017, 14:48
Wegen mir können die Radzeitschriften Pumpen testen wie sie wollen. Ich kaufe SKS :D
Da gibt es doch gerade einen aktuellen Test in einer Zeitschrift, oder?

prislop
12.09.2017, 19:05
Ich hatte mir eine neue Standpumpe SKS Airmenius gekauft. Heute ist sie gekommen. Das Manometer steht im Ruhezustand nicht bei Null sondern bei 1,2. Dementsprechend weicht auch die Anzeigen bei Pumpen ab. Zwischen der Airmenius-Anzeige und dem digitalen SKS-Druckprüfer liegen immer 1,2 bis 1,5 bar.
Aufgrund eurer positiven Erfahrungen werde ich morgen bei SKS anrufen. Vielleicht lässt sich etwas justieren. Ansonsten schicke ich die Pumpe zurück zum Händler.

R0cketb0Y
12.09.2017, 20:40
Meine SKS Longboard waren auch sowohl vorne als auch hinten gebrochen. Es war wohl die erste Serie, die nicht so stabil gewesen ist, jedenfalls halten sie jetzt deutlich besser. SKS hat mir auch anstands- und kostenlos neue geschickt. Super Service. Mein Rennkompressor ist auch bald 30 Jahre alt und hat noch nie ein Ersatzteil gespendet bekommen, weil er immer noch einwandfrei funktioniert.

Ben.W
12.09.2017, 21:35
Ich glaub wenn vom SKS Kundenservice mal jemand einen miesen Tag hat braucht er nur ins Forum schaun und dann läufts wieder.
Hab bisher auch immer nur von deren superbem Service gelesen.

esel
12.09.2017, 22:31
Auch hier, nur die besten Erfahrungen mit dem Kundendienst, wenn es um Ersatzteile für meine 2 Rennkompressoren ging :)
Die kamen immer prompt und ich durfte nicht mal dafür zahlen.

Jo_Wal
13.09.2017, 09:07
Total unmodernes Geschäftsmodel: Die Teile tun einfach was sie sollen, halten viel länger als die Gewährleistung und dann noch ein klasse Service. Die typischen Unternehmensberatungen würde das als Insolvenzgarantie einstufen, eine Umstellung auf 4 Wochen Obsoleszenz anmahnen, nur noch eine Produktion in Ländern mit 50Cent Tageslohn erzwingen und die Servicemitarbeiter für geschäftsschädigend erklären.

Aber vielleicht sind typische SKS Kunden noch nicht so degeneriert, wie manch ein Berater.

Für mich gibt es bei Pumpen und Blechen jedenfalls keine Markenfrage. Ich habe drei von den Kompressoren, weil ich sie auch nicht so gerne hin und her schleppe, davon ist einer seit mehr als 25 Jahren in Betrieb. Vielleicht kaufe ich selbst so schnell keinen weiteren, aber empfehlen werde ich ihn immer.

Und das SKS Geschäftsmodell scheint ja auch gut zu funktionieren, zumal wenn solche hilfreichen Kommentare durch das Netz gehen!

tango@team_bt
13.09.2017, 10:33
:goodpost:

rumplex
13.09.2017, 18:53
Ich hätt noch nen Rennkompressor zu vererben. Meine Tochter hat jetzt nen eigenen, also wer will....:D

Meiner ist jetzt rund 30 Jahre alt, und ich habe noch nie auch nur ein Teil per Kauf ersetzen müssen. Alles immer kostenlos, egal ob Gummis, ganzer Aufsatz, Schlauch.... im Gegensatz zu controllinggesteuerten Unternehmensberatern wissen die sehr genau, wie man gut vermarktet.:)

Ähnliche Erfahrungen habe ich auch mit Conti gemacht....