PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Empfehlung Bremsbeläge bei Mavic Exaltih Felgen



MrEidechse
12.09.2017, 07:42
Moin an die Gemeinschaft,

ein Bekannter von mir fährt einen LRS von Mavic mit Exalith Beschichtung. Da die Bremsleistung mit den original Belägen in seinen Augen etwas mager ist, frage ich für ihn übers Forum mal nach, obs da von Euch andere Empfehlungen gibt? Ich selbst fahre Alu Felgen und kann ihm da keine Tips geben....

Danke schon mal und Gruß
MrE

Racing Green
12.09.2017, 09:30
Wenn ich an meinem Exalith-LRS mit den Originalbelägen mehr Bremsleistung benötigen
würde, würde ich auf Disc wechseln.
Mal im Ernst: es wird davon abgeraten, andere Beläge zu verwenden ( ob das so zutreffend ist, steht
auf einem anderen Blatt ). Aber vor diesem Hintergrund wird es nicht viele Empfehlungen geben.

principia-1
12.09.2017, 20:11
Ich versuche das jetzt mit Swisstop die auf meinen neuen RED Bremsen sind, berichte nächstes Jahr um die selbe Zeit.

Holger70
12.09.2017, 20:16
Ich bin mit den original Belägen sehr zufrieden,vom Verschleiß mal abgesehen.

igliman
12.09.2017, 20:23
Suche ja nicht nach einer Alternative!

Bei EXALITH gibt es nur die Original Mavic Beläge!

Habe es auf einer rund 230km langen Runde in den Alpen mit einer Alternative versucht.
Diese war anschließend nahezu komplett verschlissen!

martin w.
12.09.2017, 20:41
Ich bin mit den original Belägen sehr zufrieden,vom Verschleiß mal abgesehen.

Das finde ich auch. Die Bremsleistung ist im Vergleich zu manchen Carbon Clinchern wirklich gut. Der Verschleiß hält sich nach dem ersten Wechsel der Beläge auch in Grenzen.

Holger70
12.09.2017, 20:50
Das finde ich auch. Die Bremsleistung ist im Vergleich zu manchen Carbon Clinchern wirklich gut. Der Verschleiß hält sich nach dem ersten Wechsel der Beläge auch in Grenzen.

Gut zu wissen.
Die ersten Beläge werden regelrecht gefressen.

MrEidechse
13.09.2017, 08:15
Ich fasse zusammen: er soll die original Beläge weiterhin verwenden. Gebe ich ihm so durch.

Vielen Dank für Eure Tips und das teilen der Erfahrungen, Thema ist für mich erledigt.

Ciao
MrE

drhex
13.09.2017, 08:24
Interessant, finde auch, dass die originalen Beläge, speziell im Nassen, nicht worklich gut bremsen. Meine Boras sind da um Längen besser. Werde mal neue Beläge drauf machen, evtl. Verhärten die ja.

principia-1
13.09.2017, 09:21
Interessant, finde auch, dass die originalen Beläge, speziell im Nassen, nicht worklich gut bremsen. Meine Boras sind da um Längen besser. Werde mal neue Beläge drauf machen, evtl. Verhärten die ja.

ja tun sie, hatte mit einem Kollegen auch schon die Erfahrung gemacht. Ich hatte dann von hinten auf vorne gewechselt, da wurde es besser.