PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dura Ace 7900 Umwerfer mit 11fach Shimano TT Hebel möglich ?



Der_Wuppi
16.09.2017, 13:17
Hallo,

ich würde gerne mein altes Rad auf 11fach umrüsten und mir stellt sich die Frage, ob ich auch vorne einen neuen Umwerfer benötige ?

Als Schalthebel kommen die Lenkerendschalthebel von Shimano in Betracht.

Mein Verstand sagt mir, die Schaltwege vorne ändern sich nicht gravierend um es nicht über die Anschlagsschraube ausgleichen zu können.

Freue mich über hilfreiche Antworten und Tipps.

Gruß Der Wuppi

PAYE
16.09.2017, 13:35
Was ist denn bislang montiert bei dir (wenn du auf 11fach umrüsten willst)?

Die ganz neuen Umwerfer für 11fach sind eben besonders vorteilhaft, da sie einerseits sehr geringe Schaltkräfte benötigen und andererseits auch einen eigenen Seilzugeinsteller gleich mitbringen.
Hier zu sparen wäre IMHO am falschen Platz.

kleinerblaumann
16.09.2017, 14:21
Ich kenne von den TT-Schalthebeln nur die 9- und 10fach Versionen. Wenn sich da zu 11fach von Prinzip nichts geändert hat, dass dürfte das mit dem Umwerfer gehen. Bei den TT-Schalthebeln kann man den Umwerfern viel feiner trimmen als mit den STI, mit denen der Umwerfer ja glaube ich nur drei Positionen einnehman kann, es also nur einen Trimmschritt gibt. Das sind aber jetzt nur theoretische Überlegungen, aus denen heraus mir kein Grund einfällt, warum es am Umwerfer nicht gehen sollte. Ausprobiert habe ich es noch nicht.

Der_Wuppi
16.09.2017, 15:29
Bislang waren die FSA Metron Hebel in Kombination mit der Dura Ace 7900 montiert. Möchte jetzt beim Neuaufbau mit neuem Rahmen dann auf 11fach umrüsten um einfach up to date zu sein.

Denke aber man muss ja nicht unbedingt gleich alles neu kaufen, da die Teile noch sehr gut sind.