PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 26" Felge Mavic EX 721 nicht mehr erhältlich? Seit wann?



Kurbelbieger
26.09.2017, 13:04
Hallo zusammen,

ich habe festgestellt, dass die Auswahl an 26" Felgen (für Felgenbremsen) nochmals deutlich abgenommen hat.

Im Jahr 2014 war die EX721 von Mavic noch lieferbar, jetzt nicht mehr.

Weiß jemand, seit wann die EX721 nicht mehr hergestellt wird?

Gibt es möglicherweise noch eine Quelle - irgendein Versand oder Fachhänder (Ulm oder Stuttgart oder Filderstadt), der noch ein oder zwei auf Lager hat?

Auch wenn das Thema nichts mit dem Rennrad zu tun hat...

Danke & Grüße

Flojo13
26.09.2017, 14:19
Die EX 721 ist eine Disc Felge aus dem Bereich Downhill und nach wie vor erhältlich. Ich glaube du verwechselst da möglicherweise etwas.

trainspotting
26.09.2017, 14:33
https://www.rosebikes.de/artikel/rose-mtb-laufradsatz-26-xtreme-sari-m-17--shimano-deore-xt-780/aid:250788
Am einfachsten einen Laufradsatz bestellen

prince67
26.09.2017, 14:39
https://www.rosebikes.de/artikel/rose-mtb-laufradsatz-26-xtreme-sari-m-17--shimano-deore-xt-780/aid:250788
Am einfachsten einen Laufradsatz bestellen

Muss man das jetzt verstehen?
Der TE fragt nach 21C Felgen und du empfiehlst einen 17C LRS.

Die EX 721 sind zwar Disc Felgen, haben aber das Profil einer Felge für Felgenbremsen. Darum kann man sie auch dafür verwenden.

loellipop
26.09.2017, 14:41
Die EX 721 ist eine Disc Felge aus dem Bereich Downhill und nach wie vor erhältlich. Ich glaube du verwechselst da möglicherweise etwas.

Die kann man auch mit Felgenbremsen fahren, ist keine reine DISC Felge.

trainspotting
26.09.2017, 15:05
Muss man das jetzt verstehen?
Der TE fragt nach 21C Felgen und du empfiehlst einen 17C LRS.

Die EX 721 sind zwar Disc Felgen, haben aber das Profil einer Felge für Felgenbremsen. Darum kann man sie auch dafür verwenden.

Es gibt fast keine Felgen dieser art mehr. Habe auf Vorrat 2 Sätze bestellt. Ansonsten https://www.bike-components.de/de/Mavic/XC-717-26-Felge-Modell-2016-Auslaufmodell-p45689/

Kurbelbieger
27.09.2017, 11:56
https://www.rosebikes.de/artikel/mavic-ex-721-disc-26-mtb-felge/aid:157934

Ich meine die o.g. Felge. Sie ist baugleich mit der D521. Die Bremsflanken sind ebenfalls schwarz, damit sie auch an einem scheibengebremstem MTB eine gute Figur macht.

Die XC717 ist mir zu schmal und zu leicht.

Ich werde entweder bei ein paar Fahrradhändlern nachfragen oder - wenn die HR-Felge durchgebremst ist - auf die DTswiss 535 zurückgreifen.

Danke.

Grüße

PS: Mein 26" Reiserad ist von 1998. Nachdem die X517 zu schnell kaputt ging, verwende ich die EX721 (D521) mit großer Zufriedenheit. Breite (21C) und Haltbarkeit (50.000 km bis die Flanken durchgebremst sind) sind sehr gut. DieLaufräder lasse ich immer mit den alten Naben von Whizz-Wheels bauen.

prince67
27.09.2017, 12:00
Hast du schon bei Rose.de nachgefragt? Da steht ja, " Nur noch 2 Stück auf Lager!"


Die XC717 ist mir zu schmal und zu leicht. Das Vorgängermodell X517 (von 1998) hat bei mir am HR nur 6.000 km gehalten (Felgenboden gerissen).
Ich hatte mal zwei XC717. Beide hatten das gleiche Schicksal.

loellipop
27.09.2017, 12:44
https://www.rosebikes.de/artikel/mavic-ex-721-disc-26-mtb-felge/aid:157934

Ich meine die o.g. Felge. Sie ist baugleich mit der D521. Die Bremsflanken sind ebenfalls schwarz, damit sie auch an einem scheibengebremstem MTB eine gute Figur macht.

Die XC717 ist mir zu schmal und zu leicht.

Ich werde entweder bei ein paar Fahrradhändlern nachfragen oder - wenn die HR-Felge durchgebremst ist - auf die DTswiss 535 zurückgreifen.

Danke.

Grüße

PS: Mein 26" Reiserad ist von 1998. Nachdem die X517 zu schnell kaputt ging, verwende ich die EX721 (D521) mit großer Zufriedenheit. Breite (21C) und Haltbarkeit (50.000 km bis die Flanken durchgebremst sind) sind sehr gut. DieLaufräder lasse ich immer mit den alten Naben von Whizz-Wheels bauen.


Ich glaube nicht, dass die baugleich mit der D521 ist.
Bei allen, wirklich allen 4 Felgen (zwei EX 721 und zwei xc717) die ich in den letzten Jahren verbaut habe, ist nach wenigen Tausend Kilometer der Felgenboden gebrochen. Seit ich auf die SUN Rhyno Lite gewechselt bin, ist Ruhe.