PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ekoi Morfo Bib - One Size Fits All - hat die schon mal jemand ausprobiert?



Herr Sondermann
26.09.2017, 16:23
http://www.ekoi.fr/de/tragerhose/6336-cuissard-ekoi-morpho-unisize-concept.html

Die Bux wird in der aktuellen "Rennrad" in der Rubrik Dauertest ja ziemlich gelobt.
Das "eine Größe für alle Konzept" scheint zu funktionieren und das Polster soll auch gut sein. Hm...

Allerdings haben die verschiedenen RR Zeitschriften ja alle auch gerne ihre Pappenheimer, die ständig in den Tests auftauchen und die zufällig auch Werbung dort schalten. Bei "Rennrad" (gute Zeitschrift übrigens!) ist halt Ekoi auffällig oft bei Tests am Start.

Deswegen meine Frage: Hat jemand von euch diese Hose und kann aus der Praxis berichten???

Löwenmut
13.04.2018, 21:06
Grab mal den Tread aus
Hat jemand die Hose und kann darüber was schreiben
Gruß

Marin
13.04.2018, 21:14
Würde mich auch interessieren

Marin
13.04.2018, 21:24
Jetzt nicht mehr, die Hose hat den Polster außen, das sieht gelinde gesagt seltsam aus - und als Radler kommt man ohnehin schon komisch genug daher :)

Grifoncino
30.06.2019, 14:23
Ich hole das dann auch nochmal hoch.
Gibt es jemanden, der die Hose hat?
Bis heute Nacht ist die ja noch für knapp unter 80€ zu haben.
Überlege tatsächlich die mal zu versuchen.
Absolut faltenfrei und lediglich zwei Nähte.
Es reizt mich...
Wer hat die schon gefahren und kann was sagen?

Herr Sondermann
30.06.2019, 21:32
Ich hole das dann auch nochmal hoch.
Gibt es jemanden, der die Hose hat?
Bis heute Nacht ist die ja noch für knapp unter 80€ zu haben.
Überlege tatsächlich die mal zu versuchen.
Absolut faltenfrei und lediglich zwei Nähte.
Es reizt mich...
Wer hat die schon gefahren und kann was sagen?

Hier, ich!
Hm...was soll ich sagen...

Würde meinen, One size trifft´s blöderweise nicht.
Ich habe bei 190 und 90 kg halt Hosengröße XL - das überfordert das Teil, würde ich meinen.
Sitzt superstramm, aber durchaus angenehm. So der erste Eindruck.
Dehnt sich in der Größe aber (zu???) sehr.
Die erste Hose hatte gleich ein Loch nach kurzer Benutzung, was anstandslos getauscht wurde, die zweite nach der ersten Ausfahrt dasselbe. Hatte gleich den Eindruck, der Schaden könnte entstanden sein, weil das Ding zu arg gespannt ist.

Bei der ersten Hose habe ich keine Ahnung, wo die Beschädigung her kam. Bei der zweiten allerdings war mir klar, dass es die Kabelbinder des Bremszugs der Disc am OR gewesen sein müssten: bei ner Pause abgestiegen und kurz hängen geblieben, zack, rechts durch, ein kleines Löchlein. :( Links dasselbe Muster, dürfte die gleiche Ursache sein.

Klar, hängen bleiben ist blöd, aber ich fahr das Rad so seit Jahren, da war nie was.

Deswgen mein Fazit: Spannende Idee, der Sitz ist sehr gut, aber für große Leute nicht passend, weil sich duch die enorme Straffung des Materials eine zu große Materialdehnung ergibt, was die Buxe extrem anfällig macht. Wenn die Spannung nicht so hoch ist, also bis Normalgröße M oder vielleicht L, wird die Morfo möglicherweise (!) weniger anfällig gegen Löcher sein, aber irgendwie macht das auch nicht glücklich... :ü

Ich habe echt viel von Ekoi, bin zufrieden. Aber die Morfo würde ich keinesfalls wieder kaufen.
Das Polster ist sehr angenehm übrigens.

Grifoncino
30.06.2019, 22:01
Danke für deine Rückmeldung.
Beim Polster hatte ich am meisten Bedenken, aber wenn das gut ist, dann kaufe ich jetzt mal eine. Mal sehen was das Teil kann. Lege auch noch eine weitere ekoi mit sqlab Polster dazu.
Werden meine ersten Teile von ekoi. Ich bin also gespannt.

Herr Sondermann
01.07.2019, 14:08
Danke für deine Rückmeldung.
Beim Polster hatte ich am meisten Bedenken, aber wenn das gut ist, dann kaufe ich jetzt mal eine. Mal sehen was das Teil kann. Lege auch noch eine weitere ekoi mit sqlab Polster dazu.
Werden meine ersten Teile von ekoi. Ich bin also gespannt.

Bin gespannt auf deine Rückmeldung. :)

Polster ist ja auch immer individuell und Geschmackssache, aber ich kann mir gut vorstellen, dass du damit klar kommst.

Grifoncino
01.07.2019, 16:19
Rückmeldung gibt es auf jeden Fall.
Wird aber einige Zeit dauern. Komme zur Zeit wenig zum fahren und möchte dann ja auch eine Meinung abgeben, die fundiert ist. 👍

montklamott
01.07.2019, 16:32
Die Hose kann ich nur empfehlen. Passt mir (1,82 m und 70 kg) super. Auch auf langen Strecken (5h+) sehr gute Polsterung. Die Optik ist gewöhnungsbedürftig, da es von vorn so aussieht, als hätte man die Hose auf links gedreht...

Grifoncino
16.07.2019, 06:14
Hier meine Rückmeldung.
Habe die Hose am vergangenen Wochenende erhalten und hatte sie gestern zur ersten Ausfahrt über 78 km und 1100hm an.
Die Hose ist wirklich gut.
Direkt nach dem losfahren hatte ich das Gefühl, dass das Polster nicht richtig sitzt, habe nochmal angehalten, ein wenig zurecht gerückt und weiter ging es. Da hatte ich noch das Gefühl, dass das Polster und ich nicht zusammen passen. Das hat sich aber nicht bestätigt. Das Polster ist super und ich hatte bis zum Ende der Fahrt keine Probleme.
Ich habe wohl noch bessere Polster, aber das ist immer Geschmackssache und ich würde tatsächlich bis jetzt das Polster als das 2. Beste einordnen, das ich im Moment habe.

Was mir direkt am Anfang aufgefallen ist: man spürt die Hose nicht. Es ist als hätte man einen Hauch aus nichts an. Das ist echt angenehm. Nach 25 km ist mir aufgefallen, dass dort, wo sonst Nähte sitzen nichts ist. Nichts, das drückt. Wieder dieses herrliche Gefühl eines hauchs von nichts, das einen kleidet.
Der Stoff der Hose ist auch Recht angenehm. Ich kann nicht sagen, was es für ein Stoff ist. Auf jeden Fall anders als alles andere, das ich bisher hatte und sie schmiegt sich echt an jeden Körper wie eine zweite Haut. Ich kann es nicht anders beschreiben. So ist mein Gefühl.
Die Hose verrutscht übrigens nicht und hält ihre Position. Die Träger sind im besten Sinne unauffällig.

Die Optik ist dagegen tatsächlich etwas gewöhnungsbedürftig. Man könnte den Eindruck gewinnen, dass das Polster außen aufgebracht ist. Tatsächlich ist aber das Polster einfach nicht innen angenäht, da dort wo das Polster ist die Hose ein Loch für das Polster hat, sodass das Polster direkt auf dem Sattel sitzt und nicht noch eine Schicht Stoff von der Hose zwischen Polster und Sattel ist. Das sorgt für eine ungewöhnliche Optik, die mich aber nicht gestört hat. Zum einen sehe ich es nicht, sitze ja darauf und zum anderen ist es relativ dezent, da beides in schwarz gehalten ist.

Mit Schweiß hatte ich gestern keine Probleme, kann aber nicht mit Bestimmtheit sagen, ob es am guten Abtransport lag oder nicht. Zwar habe ich auf den ein oder anderen Teilstück gut geschwitzt, aber es war gestern nicht zu heiß und die Fahrt war auch nicht zu lange.

So richtig negativ ist mir bis jetzt nichts aufgefallen - gut, für meinen Geschmack könnten die Beine einen Tick kürzer sein. Sollte sich nach längerer Nutzung was tun, werde ich es noch erwähnen.
Für das erste bin ich mit dem Kauf also echt zufrieden und kann die Hose nur empfehlen.


Die zweite Hose, die ich mit gekauft hatte, eine mit dem 4mm sqlab Polster musste ich übrigens zurück senden, da sie zu groß war. Ich warte jetzt auf die Zusendung in richtiger Größe.
Ein Hoch auf one size. Da fällt sowas schon mal weg 😉😄