PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campagnolo Schaltwerks Rollen auf Kugellager umrüsten.



BMC-SLT01
01.10.2017, 20:24
Hallo,
hier eine Möglichkeit wie man die original Campagnolo Schaltwerksrollen auf Kugellager (Keramik-Hybrid) umrüsten kann.

Die Rollen sind original mit Gleitlager ausgestattet. Bei der 10-Fach Gruppe sind diese Metallbuchsen ca. 7,8mm breit und haben einen Druchmesser von 5mm innen und 8mm außen. Bei der aktuellen 11-Fach Gruppe ist da obere nur 7.4mm. Der Durchmesser ist identich.
Man nehme jetzt drei miniatur Kugellager mit den Maßen 5x8x2,5 und Distanzringe mit den Maßen 5x6,4x0,1.
Die Distanzringe kommen zwischen den Lagern und der Staubkappe außen und sind dafür, das die Staubkappe keinen Kontakt zur Äußeren Lagerschale hat und somit Reibung erzeugt. Somit drückt die Kappe beim festschrauben lediglich auf den inneren Lagerring.
Zusätzlich können die Distanzringe noch zwischen den Lagern eingebaut werden um auf die nötige Breite zu kommen damit sich die Schaltrollen frei drehen können.
Video hierzu gibt´s auch bei youtube unter: https://www.youtube.com/watch?v=XXP9_q-fyV0
Kosten, 5€ pro Rolle mit Standard Kugellager, 10€ für Keramic Hybrid Lager.

MfG

OCLV
01.10.2017, 20:33
Ich nehme seit Jahren die Tacx T4000 Schaltrollen für Campa 10fach. Absolut problemlose Teile. Link (https://www.bike-components.de/de/Tacx/Schaltraedchen-p833/)

Die Lager sind dann auch größer als deine und halten entsprechend länger.

powergel
01.04.2018, 22:40
Hab auch noch ein Campa Schaltwerk mit Gleitlager in der oberen Schaltwerksrolle. Hab das Ganze mal komplett auseinandergebaut, um es schön für's Frühjahr sauber zu machen. :) Wenn man das Gleitlager mal "pflegen" möchte, was ist da empfehlenswert? Fetten, ölen oder trocken lassen?

OCLV
01.04.2018, 22:44
Ich würde Fett drauf tun. Bleibt länger an Ort und Stelle als Öl.

Marco Gios
01.04.2018, 22:57
Fett. Trocken fängt es an zu zwitschern.

powergel
01.04.2018, 23:06
Fett wäre jetzt auch mein Favorit - aber es war so gar kein Rest irgend eines Schmiermittels zu erkennen... :Angel:

Marco Gios
02.04.2018, 11:52
Sehr viel ist ab Werk auch nicht drin, aber in Zukunft solltest du dann vllt. die Wartungsintervalle um eine Idee verkürzen. ;)

powergel
03.04.2018, 09:51
Gute Idee! Oder bei Gelegenheit einfach mal Röllchen mit Kugellager einbauen und den unbändigen Vorwärtsdrang von 1W mehr genießen. :D

Marco Gios
03.04.2018, 11:10
Gute Idee! Oder bei Gelegenheit einfach mal Röllchen mit Kugellager einbauen und den unbändigen Vorwärtsdrang von 1W mehr genießen. :D

Dann musst du aber mit überproportional hohem Bremsbelagverschleiß rechnen! :eek:

los vannos
03.04.2018, 11:16
Dann musst du aber mit überproportional hohem Bremsbelagverschleiß rechnen! :eek:

das kann man mit ner flatternden Windweste wieder ausgleichen

powergel
03.04.2018, 17:36
Mit Fett drin hat das Gleitlager erstmal gequietscht. :eek: Vermutlich vor Freude. :rolleyes: Das ist jetzt schon ein völlig neues Fahrerlebnis. Kanns kaum erwarten, wie das erst mit einem 2. Keramiklager (statt dem Gleitlager) wäre. :D

Pedalierer
03.04.2018, 18:22
Ich nehm auch immer die 10 € Taxc oder BBB Pulleys. Die funzen jahrelang ohne Probleme.