PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frontscheinwerfer (Akku) für Montage auf dem Vorbau?



flatlander
02.10.2017, 17:22
Die Dunkelheit naht! Deshalb bin ich auf der Suche nach einer neuen Frontbeleuchtung, für Montage auf dem Vorbau.

Außerdem wäre gut:

40 Lux oder mehr bei >3 Stunden Laufzeit
integrierter Akku
nicht zu teuer => 80,- € oder weniger


Irgendwelche Ideen oder Erfahrungen?

BMC-SLT01
04.10.2017, 10:06
Hallo,
Das was du suchst gibt es nicht. Jedenfalls nicht das ich wüsste. Habe selber schon nach so etwas gesucht und nichts gefunden. Da ich selber etwas bastel und tüftel, habe ich mir auch schon über eine Lösung Gedanken gemacht. Leider fehlt die Zeit für die Umsetzung. Die Montage über dem Vorbau selber finde ich allerdings als die besten Lösung!
Da wirst du wohl selber Hand anlegen müssen...
Mfg

MonsieurF
04.10.2017, 10:50
Den Ansatz zur Montage am Vorbau kann ich nachvollziehen.

Was spricht aber gegen eine vorabaunahe Montage am Lenker? Die 2cm Versatz sollten doch in der Praxis nicht das Zünglein an der Waage sein...

craze
04.10.2017, 12:06
Meiner Meinung nach entspricht Deinen Anforderungen am ehesten der IXON IQ PREMIUM.
Gibt's in der Regel für um die 80 €uro, ist StVO-zugelassen und hat mit 80 Lux ein wirklich brauchbares Licht zum Fahren auf öffentlichen Straßen. Eine dunkle, enge Serpentinenstrecke würde ich damit nicht schnell abfahren aber für die abendliche Runde auf der Hausstrecke reicht er dicke.

Ein großer Pluspunkt ist der integrierte Akkupack. Ich mag es, wenn mit einem Handgriff das ganze Ding abgenommen werden kann, ohne Fummelei mit extra Akku und Kabeln.

Den musst Du halt vorbaunah am Lenker montieren, brauch aber wirklich nicht so viel Platz.

Für die schnelle Runde mit Abfahrten in unbekanntem Gelände habe ich dann aber noch einen Chinaböller (Spitzname Rehbräter :D) als Fernlicht zusätzlich.

Tristero
04.10.2017, 12:41
Diese macht einen guten Eindruck und ist preislich sehr attraktiv: https://de.aliexpress.com/item/Meilan-X1-Fahrrad-Licht-Fahrrad-scheinwerfer-smart-6-modelle-Wasserdichte-Abdeckung-Radfahren-Zubeh-r/32673599931.html?spm=a2g0x.search0104.3.38.v9jqOo&ws_ab_test=searchweb0_0%2Csearchweb201602_4_10152_ 10065_10151_10068_10344_10342_10343_10340_10341_10 193_10194_10304_10307_10060_10302_10155_10154_1005 6_10055_10054_5370015_10059_10534_10533_10532_1000 31_10099_10338_10339_5580015_10103_10102_10052_100 53_10107_10050_10142_10051_10320_10321_10322_10084 _10083_10080_10082_10081_10177_10110_5590015_10111 _10112_10113_10114_143_10180_10312_10314_10184_103 19_10078_10079_10073_10186-10051_10111normal#cfs,searchweb201603_16,ppcSwitch _2&btsid=636960a7-915f-4584-8733-af1e00fc07ff&algo_expid=d67c662a-f637-41f8-b688-b0840a7bbc66-4&algo_pvid=d67c662a-f637-41f8-b688-b0840a7bbc66

Diese sieht noch besser aus. Die Halterung macht einen sehr durchdachten Eindruck. Das ist wohl das, was du suchst. Da wäre ich sofort an Bord, wenn da mehr als 300 Lumen rauskommen würden: https://de.aliexpress.com/item/Easydo-High-Quality-Bicycle-Headlight-USB-Rechargeable-Bike-Handlebar-LED-Lamp-Cycling-Front-Lantern-Flashlight-STVZO/32756979328.html?spm=a2g0x.search0104.3.9.m3DqOT&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_4_10152_10 065_10151_10068_10344_10342_10343_10340_10341_1019 3_10194_10304_10307_10060_10302_10155_10154_10056_ 10055_10054_5370015_10059_10534_10533_10532_100031 _10099_10338_10339_5580015_10103_10102_10052_10053 _10107_10050_10142_10051_10320_10321_10322_10084_1 0083_10080_10082_10081_10177_10110_5590015_10111_1 0112_10113_10114_143_10180_10312_10314_10184_10319 _10078_10079_10073_10186,searchweb201603_16,ppcSwi tch_2&btsid=9216ad49-9c45-453d-9ffc-1e77dea1b222&algo_expid=196ec039-46d0-40e2-878d-fe73a851a970-1&algo_pvid=196ec039-46d0-40e2-878d-fe73a851a970

rolleur
04.10.2017, 13:06
Naja die Chinateile überzeugen doch nicht wirklich.

Hier:
http://www.wetestlights.com/brands.php

werden verschiedene Marken getestet. Auch recht bekannte Hersteller.
Die wenigsten erreichen
1. die angegebene Lumenzahl
2. die angebene Laufzeit
3. brechen nach kurzer Zeit ein, halten die Helligkeit nicht konstant.

Irgendeine BUMM Ixon wird dort auch getestet. Diese hält zumindest die Helligkeit konstant und erreicht auch eine gute Laufzeit. Weiterhin wird das Licht auch auf die Straße geschmissen und nicht in irgendwelche Vogelnester oben in den Bäumen. ;)

craze
04.10.2017, 13:16
Also ob ich dieser Halterung gerade im Winter bei Kälte trauen würde?

https://ae01.alicdn.com/kf/HTB16cZBNVXXXXbTXVXXq6xXFXXXn/227657660/HTB16cZBNVXXXXbTXVXXq6xXFXXXn.jpg?size=141871&height=1352&width=790&hash=3d6310c81c0222434fc198536dd46eac

Das sieht nach einem fliegenden Akku beim ersten Schlagloch aus.

Tristero
04.10.2017, 13:18
Naja die Chinateile überzeugen doch nicht wirklich.

Hier:
http://www.wetestlights.com/brands.php

werden verschiedene Marken getestet. Auch recht bekannte Hersteller.
Die wenigsten erreichen
1. die angegebene Lumenzahl
2. die angebene Laufzeit
3. brechen nach kurzer Zeit ein, halten die Helligkeit nicht konstant.

Irgendeine BUMM Ixon wird dort auch getestet. Diese hält zumindest die Helligkeit konstant und erreicht auch eine gute Laufzeit. Weiterhin wird das Licht auch auf die Straße geschmissen und nicht in irgendwelche Vogelnester oben in den Bäumen. ;)

Links angeklickt? Beide Produkte verfügen über Linsen für den Straßenverkehr, angeblich sogar konform zur deutschen StVZO. Sind beides Markengeräte. Die behaupteten ~300 Lumen werden sicher rauskommen. Das ist mit den verwendeten Akkus und LED absolut kein Hexenwerk, im Gegenteil.

rolleur
04.10.2017, 13:32
Links angeklickt? Beide Produkte verfügen über Linsen für den Straßenverkehr, angeblich sogar konform zur deutschen StVZO. Sind beides Markengeräte. Die behaupteten ~300 Lumen werden sicher rauskommen. Das ist mit den verwendeten Akkus und LED absolut kein Hexenwerk, im Gegenteil.

Ja. Bei der ersten könnte man ja noch testen, weil sehr günstig. Die zweite ist schon wieder so teuer, dass die hier schon empfohlene BUMM Ixon IQ Premium mit 80Lux die sicherere Wahl wäre. Ist dann aber nicht direkt mittig am Vorbau.

Grundsätzlich habe ich auch nichts gegen Teile aus China. Habe selber diverse Teile von dort direkt bezogen.

DaCube
04.10.2017, 13:43
Ja. Bei der ersten könnte man ja noch testen, weil sehr günstig. Die zweite ist schon wieder so teuer, dass die hier schon empfohlene BUMM Ixon IQ Premium mit 80Lux die sicherere Wahl wäre. Ist dann aber nicht direkt mittig am Vorbau.

Grundsätzlich habe ich auch nichts gegen Teile aus China. Habe selber diverse Teile von dort direkt bezogen.

Hab ne alte Ixon. Ist Funzel-Müll mit schlechter Halterung. Nie wieder!

Karbe
04.10.2017, 13:57
Ja. Bei der ersten könnte man ja noch testen, weil sehr günstig. Die zweite ist schon wieder so teuer, dass die hier schon empfohlene BUMM Ixon IQ Premium mit 80Lux die sicherere Wahl wäre. Ist dann aber nicht direkt mittig am Vorbau.

Ich kann anhand der Abbildungen nicht erkennen, wie man die erste verlinkte Lampe mit der Halterung mittig auf dem Vorbau montieren soll?
Die Halterung erscheint mir mehr oder weniger identisch zu der IxonIQ-Lenker-Halterung.

Mir fällt da eine andere eventuell praktikable Lösung ein: ein Garmin-Halter mit unten angebrachter Action-Cam-Halterung.

Grüße

rolleur
04.10.2017, 15:08
Hab ne alte Ixon. Ist Funzel-Müll mit schlechter Halterung. Nie wieder!

Das habe ich auch gelesen und dass die keine Nässe abkönnen. Hab aber keine, deswegen kann ich dazu nix sagen. Die Ausleuchtung bei den ganzen Tests sieht aber nicht verkehrt aus. Also die der Premiumvariante (breite Ausleuchtung), ohne Premium nur ne schmale Ausleuchtung.

Welche würdest du empfehlen?

DaCube
04.10.2017, 15:20
Das habe ich auch gelesen und dass die keine Nässe abkönnen. Hab aber keine, deswegen kann ich dazu nix sagen. Die Ausleuchtung bei den ganzen Tests sieht aber nicht verkehrt aus. Also die der Premiumvariante (breite Ausleuchtung), ohne Premium nur ne schmale Ausleuchtung.

Welche würdest du empfehlen?

Hab noch am MTB zusätzlich ne MagicShine MJ816. Sollte aber mittlerweile aus dem Programm sein.
Ist aber nur was für Wald und Gelände, nicht StVO.

kunda1
04.10.2017, 15:39
Das habe ich auch gelesen und dass die keine Nässe abkönnen. Hab aber keine, deswegen kann ich dazu nix sagen. Die Ausleuchtung bei den ganzen Tests sieht aber nicht verkehrt aus. Also die der Premiumvariante (breite Ausleuchtung), ohne Premium nur ne schmale Ausleuchtung.

Welche würdest du empfehlen?

also meine normale (alte) Ixon IQ hat schon viele Stunden und auch Regenpassagen ohne Murren überstanden. Zusammen mit Eneloop Akkus gibt es auch keine Probleme mit dem Verschluss. Die Ausleuchtung reicht für mich (Weg zur Arbeit ab 5.30 Uhr, wenige Stellen ohne Laternen etc.) aus, könnte aber wirklich in Kurven etwas breiter sein. Für mich ok, da ich die Strecken kenne, ohne Streckenkenntnis greife ich lieber zu einer meiner China-Bomber mit externem Akku (wenn diese wieder funktionieren).

flatlander
04.10.2017, 15:48
[...] Was spricht aber gegen eine vorabaunahe Montage am Lenker? Die 2cm Versatz sollten doch in der Praxis nicht das Zünglein an der Waage sein...

Die konische Form des Lenkers neben dem Vorbau. Wenn ich den konischen Bereich vermeide, sitzt die Leuchte in dem Bereich des Oberlenkers, wo ich manchmal auch gerne mit den Händen greife.
So ist es jedenfalls jetzt mit meiner aktuelle Sigma-Leuchte, die ich ersetzen will - ist eher eine Positionsleuchte als ein Scheinwerfer.

Danke schon 'mal für die Tipps :)

Speiche
04.10.2017, 16:24
Bontrager bietet für Ihre Vorbauten das blendr System an. Halter für Lampe, Garmin und GoPro zb gibt es im Zubehör. Vielleicht wäre das was.

flori1994
04.10.2017, 16:37
Hab ne alte Ixon. Ist Funzel-Müll mit schlechter Halterung. Nie wieder!

Ich habe eine neue Ixon Core. Is für mich ausreichend hell.

gastom
04.10.2017, 16:53
Meine Ixon IQ Premium habe ich mit dem optional erhältlichen Halter an die Bremsaufnahme der Gabel geschraubt. Die Lampe ist so komplett vom Lenker weg und schön mittig platziert. Ja nachdem wohin bzw. wie lange ich fahre nehme aber noch eine andere Lampe als Fernlicht mit. Im letzten Winter hat das ganz gut geklappt. Auch bei nassem, kaltem Wetter.

craze
04.10.2017, 17:03
Auf YouTube gibt's ein paar ganz gute Videos mit Vergleich der Ausleuchtung zwischen alter Ixon und der IQ Premium. Da kann sich jeder selbst ein Bild machen.

BMC-SLT01
06.10.2017, 10:52
Hallo flatlande,
Guck mal unter Knog PWR. Glaube das kommt deinen Wünschen an nächsten. Finde den Ansatz von Knog auch ganz gut.
Mfg

cadoham
06.10.2017, 11:52
Ich nutze die Ixon IQ Premium mit 80 Lux seit bald 3 Jahren für den Arbeitsweg.
Die Ausleuchtung, Helligkeit, Akkulaufzeit und der Preis sind für eine StVZO konforme Lampe
fast unschlagbar.

Lediglich der neue Halter ist Müll, sodass man sich hier den stabilieren aus dem Zubehör besorgen sollte.

Meine Lampe hat bisher weder Probleme mit Regen gehabt, noch ist der Deckel jemals
ungewollt bei der Fahrt aufgegangen.

derluebarser
06.10.2017, 12:01
nicht ganz in deinem gesetzten Preisrahmen, aber mittig auf dem Vorbau:
https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=59296;menu=1400,1410,1411; pgc%5B13108%5D=13111;pgc%5B13109%5D=13117;page=2