PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano 8000 Umwerfer an 10fach STI



Timbox
03.10.2017, 15:01
Hi,

ich habe eine Freundin ans Rennradfahren gebracht und jetzt gehts gerade an den Aufbau des neuen Rahmens.

Da ich den Keller mit 10-fach Laufrädern voll liegen habe, ist die Entscheidung klar - es wird auch 10-fach.

Allerdings funktioniert der FD-R8000 Umwerfer (von der neuen 11fach Ultegra) so gut, ist auch recht billig und würde ihr beim Hauptproblem (Kettenblattwechsel) sicher sehr helfen, dass ich überlege, den zu verbauen.

Ich weiß nur nicht, ob das an einem ST-5700 oder ST-6700 funktioniert.

Kann dazu jemand eine Auskunft geben?


Stand jetzt liegt vor:

FC-5800 Kurbel (50/34) <- neu gekauft, da ich keine Kompaktkurbel habe
Rahmen <- neu gekauft
entsprechendes Innenlager von BB30 auf Hollowtech II habe ich noch.
Laufräder (11-28 Ultegra Kassette) habe ich noch
evtl. Bremsen (sind silber, der Rahmen ist schwarz - BR-6700) habe ich noch. Wenn die Farbe nicht gefällt, müssen neue gekauft werden.
Schaltwerk RD-6700 habe ich noch.
Kette habe ich auch noch.

Es fehlt noch ein Satz STIs (5700 oder 6700 und ein Umwerfer).

prince67
03.10.2017, 15:43
Nimm den FD-5801 in silber, passt besser zur Kurbel, Bremsen und Schaltwerk

Georg.M
03.10.2017, 15:47
Es sollte schon funktionieren, obwohl offiziell nicht freigegeben. Bei mir funktioniert FD-5800 mit ST-5700 oder an anderem Rad FD-5801 (ähnlich wie FD-R8000) mit ST-4700.

Falls Du unbedingt bei 10-fach bleiben möchtest, könnte ST-4700 (aktuelle Tiagra) auch eine Option sein. Dafür würdest Du aber noch einen neuen Schaltwerk benötigen. ST-4700 funktioniert ofiziell nur mit RD-4700, aber aktuelle 11-fach Schaltwerke von Shimano funktionieren damit auch: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?373815-Neue-Ultegra-mit-aktueller-tiagra-mischen

PAYE
03.10.2017, 15:55
Vermutlich wird nur Ausprobieren bleiben.
Technisch gesehen ist der 11fach Käfig des Umwerfers natürlich schmaler (zu schmal?) für die breitere 10fach Kette.
Man muss also entweder mehr trimmen oder die Kette streift schneller bei Schräglauf.
Man könnte also auch den Wechsel auf eine 11fach Kette erwägen...

prince67
03.10.2017, 15:57
Vermutlich wird nur Ausprobieren bleiben.
Technisch gesehen ist der 11fach Käfig des Umwerfers natürlich schmaler (zu schmal?) für die breitere 10fach Kette.
Man muss also entweder mehr trimmen oder die Kette streift schneller bei Schräglauf.
Man könnte also auch den Wechsel auf eine 11fach Kette erwägen...

Falls zu schmal könnte man das schwarze Dingsbums entfernen.:Bluesbrot

Timbox
03.10.2017, 16:00
Die Kette sollte das kleinste Problem sein.
Die Kurbel ist auch bereits eine 11-fach.

Montesodi
03.10.2017, 16:10
Wieso nicht ein FD-6700? Müsste doch optimal funktionieren und ist noch günstiger als der R8000.

PAYE
03.10.2017, 16:16
Wieso nicht ein FD-6700? Müsste doch optimal funktionieren und ist noch günstiger als der R8000.

Hast du den Eingangspost denn nicht gelesen? :confused:

Montesodi
03.10.2017, 16:28
Hast du den Eingangspost denn nicht gelesen? :confused:

Ja, habe ich. Frage mich nur ob es denn Sinn macht. Der neue Umwerfer wird mit den neuen STIs sicher top funktionieren. Nur werden es eben nicht ST-R8000.

PAYE
03.10.2017, 16:36
Ja, habe ich. Frage mich nur ob es denn Sinn macht. Der neue Umwerfer wird mit den neuen STIs sicher top funktionieren. Nur werden es eben nicht ST-R8000.

Aber die sehr kompakte Bauform und die enorm leichtgängige Funktion resultiert doch vom neuen Umwerfer FD-R8000 und nicht vom ST-R8000.

Timbox
03.10.2017, 17:34
Es ist unklar, ob ein alter STI eine andere Änderung am Seil bewirkt, als der vorgesehene 8000er.

PAYE
03.10.2017, 17:39
Es ist unklar, ob ein alter STI eine andere Änderung am Seil bewirkt, als der vorgesehene 8000er.

So ist es.
Bei den Schaltwerken geht es nicht, die 11speed road funktionieren nicht mit 10speed STI road.
Ob dies allerdings auch bei den Umwerfern so ist wissen wir [noch] nicht.

prince67
03.10.2017, 18:02
Ob dies allerdings auch bei den Umwerfern so ist wissen wir [noch] nicht.
->

Es sollte schon funktionieren, obwohl offiziell nicht freigegeben. Bei mir funktioniert FD-5800 mit ST-5700 oder an anderem Rad FD-5801 (ähnlich wie FD-R8000) mit ST-4700.

prince67
03.10.2017, 18:08
Ich bring mal einen anderen Lösungsansatz:
Kauf dir 11fach STI mit passenden Umwerfer und Schaltwerk und fahr damit die 10fach Kassetten. Da geht erstaunlich gut.
Selbst ausprobiert!

Dann kannst du bei Bedarf schnell auf 11fach wechseln.

Timbox
03.10.2017, 18:12
Es geht nicht um mich.

Der Freundin habe ich eigentlich zugesagt, dass sie sich bei meinen alten Teilen was aussuchen kann und ich ihr alles zusammenbaue, wenn sie einen Rahmen bringt.

Das ganze Rad soll insgesamt möglichst günstig bleiben.

Speiche
03.10.2017, 18:31
St-4700 (10 Fach tiagra) funktioniert bei mir mit fd-5801 und Rd-8000.

prince67
03.10.2017, 19:03
St-4700 (10 Fach tiagra) funktioniert bei mir mit fd-5801 und Rd-R8000.:D

Timbox
03.10.2017, 19:32
Danke!

Speiche
03.10.2017, 23:01
:D

:Bluesbrot

enasnI
03.10.2017, 23:06
St-4700 (10 Fach tiagra) funktioniert bei mir mit fd-5801 und Rd-8000.

Der 4700er Umwerfer ist aber technisch auch schon wie die ganzen neuen 11-Fach Umwerfer. Daher wundert mich das nicht.

"Irgendwie" funktionieren wird die Paarung schon, würde mich aber wundern, wenn das mit allen Trimm-Gängen genauso einzustellen geht, wie bei einem 11-Fach-STI.

Zudem dürfte der sowieso schon schleifanfällig enge Käfig bei einer 10-Fach-Kette erst recht dazu neigen.

Aber da sowas nicht die Welt kostet, probier es doch für uns aus! :)

pepperbiker
04.10.2017, 10:59
Was spricht gegen die Nischenlösung mit Tiagra 4700?

Ich würde kombinieren:

10fach-Kette: ST-4700 (R/L) mit RD-4700 (neue Geometrie) und FD-4700 (auch neue Geo)
11fach-Kette: ST-4700 (R/L) mit RD-4700 (neue Geo) und FD-5801 (mit Kabelverschwindibus-Modus) (wobei man das auch mit der 10f-Kette probieren könnte).

Der RD-4700 ist wahrscheinlich technisch äquivalent zum FD-5800.
Ich fand die Kombi ST-5800-L mit FD-4503 übrigens inakzeptabel. Da hatte ich ernsthaft Angst um die STI-Mechanik.

Das noch übrige Schaltwerk...daran würd ich's nicht festmachen.

Timbox
04.10.2017, 11:42
Danke für den Hinweis mit den ST-4700.

Dagegen spricht nichts. Ich habe der Gruppe schlicht keine Beachtung geschenkt.
Die ST-4700 haben innenverlegte Züge und sind für 10-fach. Das klingt optimal.

Setup wäre dann:

ST-4700 STIs (2x10)
FC-5800 Kurbel (11-fach, neu gekauft. Ggf. würde ich dir retournieren und eine FC-4700 bestellen, dann kann alles 10-fach bleiben.
RD-6700 Schaltwerk (noch vorhanden)

Ich weiß aber nicht, wie die Kompatibilität der 4700er Reihe ist
Bei den STIs steht bei bike24:
https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=125100;menu=1000,4,38
Die STI Hebel sind nur mit dem 4700er Umwerfer und Schaltwerk kompatibel.

Beim Tiagra Umwerfer (FD-4700) steht bei bike24:
https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=125079;menu=1000,4,24;mid% 5B931%5D=1;page=2;orderby=2
Der Umwerfer ist nur mit dem Schaltwerk und dem Schalthebel bzw. STI der 4700er Tiagra Gruppe kompatibel.

Georg.M
04.10.2017, 14:28
RD-6700 wird mit ST-4700 nicht funktionieren. Womit ST-4700 funktionieren, habe ich bereits im Beitrag 3 geschrieben.

Timbox
04.10.2017, 15:01
Hallo Georg,
danke, dass du dich nochmal meldest.

Ich habe die Tiagra Gruppe voreilig aussortiert, dabei ist die äußerst interessant.
Stand jetzt wird es diese Zusammenstellung:

ST-4700 (Tiagra STI 10-fach)
FD-5801 (105er Umwerfer 11-fach)
FC-5800 (105er Kurbel 10-fach)
RD-5800 (105er Schaltwerk 11-fach)
BR-5800 (105er Bremsen)

Georg.M
04.10.2017, 15:27
Hallo Georg,
danke, dass du dich nochmal meldest.

Ich habe die Tiagra Gruppe voreilig aussortiert, dabei ist die äußerst interessant.
Stand jetzt wird es diese Zusammenstellung:

ST-4700 (Tiagra STI 10-fach)
FD-5801 (105er Umwerfer 11-fach)
FC-5800 (105er Kurbel 10-fach)
RD-5800 (105er Schaltwerk 11-fach)
BR-5800 (105er Bremsen)

Gerne. Beim Kurbel hast Du Dich wahrscheinlich mit 10-fach verschrieben? Ansonsten sieht jetzt die Zusammenstellung gut aus, wie gesagt bei mir ST-4700 läuft super mit FD-5801 und RD-5800, hier zu sehen: https://fotos.rennrad-news.de/p/447238 Und nicht nur bei mir, siehe den Forum-Kollege "Speiche": http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?375119-Shimano-8000-Umwerfer-an-10fach-STI&p=5591851#post5591851

Wegen der Bremse, wird BR-6700 mit ST-4700 auch funktionieren (BR-6700, BR-5800, BR-4700 haben den gleichen Seileinholweg, hier die Kompatibilitätsliste: http://productinfo.shimano.com/#/com/2.9?types=road&cid=C-453&acid=C-456 ), aber wegen die Farbe, falls alles schwarz sein soll, wäre eventuell natürlich besser BR-5800 zu kaufen und BR-6700 zu verkaufen, obwohl 5800-Komponente auch in Silber gibt's.

Montesodi
04.10.2017, 18:53
Wenn schon wie in deinem Eingangspost beschrieben BR-6700 vorhanden sind, dann nimm doch die zusammen an den ST-4700. Müsste ja gemäss Kompatibilitätsmatrix funktionieren.

Timbox
04.10.2017, 19:49
Silber ist aus optischen Gründen bei der Fahrerin nicht gewünscht :D

Da hab ich mich auf was eingelassen!

Montesodi
04.10.2017, 19:53
Da hab ich mich auf was eingelassen!

Weiber halt :hidesbehi

enasnI
04.10.2017, 21:19
Was denn jetzt, soll es schön, oder günstig sein?

Lass mich raten. Es soll schön und günstig sein. Und die Wunschfarbe haben!

Timbox
05.10.2017, 08:41
Die Farbe ist doch immer das Wichtigste bei Frauen!

Wie oft wurde es schon der teurere, schlechtere aber pinke Laptop?

Ich hab mich jetzt dazu entschlossen, die Sache finanziell etwas zu sponsoren.
Bei ebay gibts die BR5700 (105er) als Set in schwarz und neu für 44,95 €.
Die habe ich jetzt bestellt.

Beim Rest schlage ich heute abend zu.
Bei den STIs schwanke ich gerade zwischen den 4700 (Tiagra) und 5700 (105er).

Umwerfer wird der FD-5801.

Montesodi
05.10.2017, 08:48
Wenn 105er Komponenten, dann musst du aber 5800er nehmen. Nicht 5700. :) Also dann besser die Tiagra 4700 STIs.

Timbox
05.10.2017, 09:03
Georg hart freundlicherweise eine Kompatibilitätsliste verlinkt:

http://productinfo.shimano.com/#/com/2.9?types=road&acid=C-456&cid=C-453

Die BR5700 passt u.a. an:
ST-6800, ST-6770, ST-6700, ST-5800, ST-5700, ST-4700 und ST-4600

Also an alle denkbaren STIs.

Warum sollte ich die 5800er nehmen?
Die ist 11-fach.

Genau das solls ja nicht werden.

Montesodi
05.10.2017, 11:51
Ich meine die STIs.

Timbox
05.10.2017, 12:32
Die 5800er STIs sind aber 11fach.
Da habe ich bei 10fach Kassette große Bedenken, dass das funktioniert!

Montesodi
05.10.2017, 12:52
Eben! Du musst die ST-4700 nehmen. Die ST-5700 und ST-5800 gehen beide nicht. ST-5800 weil 11-fach, ST-5700 weil nicht passend zum Umwerfer.

Timbox
05.10.2017, 14:11
Danke. Und nochmal danke für die Geduld.

Die Zusammenstellung sieht jetzt so aus:

Bremse: 105er BR-5700 (schwarz)
Kurbel: Tiagra FC-4700 (grau) 50/34
Schaltwerk: Tiagra RD-4700ss (grau)
STIs: Tiagra ST-4700 (grau)
Umwerfer: 105er FD-5801 (schwarz)

Damit ist alles sauber 10-fach.
Eine Kette habe ich noch, Kettenschloss habe ich noch neu für 10-fach und Laufräder hat sie sich gestern bei mir ausgesucht (mit 10-fach 11-28).

Georg.M
05.10.2017, 14:43
Wäre eine CX-Kurbel mit 46/34 für Frauen-Rennrad nicht bessere Wahl? z.Bsp. FC-CX50 - https://www.rosebikes.de/artikel/shimano-cyclocross-fc-cx50-kurbel/aid:520120 Vom Werk ist es mit 46/36 ausgestattet, aber 34er Kettenblatt kann man ja für kleines Geld nachkaufen.

Timbox
05.10.2017, 15:25
Ganz ehrlich:
ich weiß es nicht.

Was sie fahren kann, kann ich nicht einschätzen.
Mit der 50/34 ist sie aber variabel (man kann da auch die Blätter wechseln).
Und billiger ist die Kurbel auch.

Montesodi
05.10.2017, 18:12
Danke. Und nochmal danke für die Geduld.

Die Zusammenstellung sieht jetzt so aus:

Bremse: 105er BR-5700 (schwarz)
Kurbel: Tiagra FC-4700 (grau) 50/34
Schaltwerk: Tiagra RD-4700ss (grau)
STIs: Tiagra ST-4700 (grau)
Umwerfer: 105er FD-5801 (schwarz)

Damit ist alles sauber 10-fach.
Eine Kette habe ich noch, Kettenschloss habe ich noch neu für 10-fach und Laufräder hat sie sich gestern bei mir ausgesucht (mit 10-fach 11-28).

Ich glaube jetzt passt es. Nur kannst du ausser den LR und evt Kassette nichts von deinen bestehenden Teilen weiterverwenden. Dafür wird das Mädel happy sein :D

Timbox
05.10.2017, 19:17
Ich habe es jetzt genauso bestellt.
Kassette passt.

Wenn alles da ist, melde ich mich.
Den Rahmen habe ich schon zusammen gebaut. Also Steuersatz, Vorbau, Lenker und Räder.
Liner sind auch drin.

Timbox
06.10.2017, 08:03
Ich habe gestern ein paar Sachen bestellt, mal schauen, was wann ankommt:

ebay: 105er Bremse BR-5700
China: Carbonsattelstütze
Rahmenhersteller: Ersatzschaltauge und Klemme für Sattelstütze aus Carbon
Wigglesport (aus England): Tiagra Kurbel FC-4700
Bike24: Tiagra Schaltwerk RD-4700 und Tiagra STIs ST-4700
Bike-Components: Tretlager, Endkappen, Endtüllen, Züge, Zughüllen und Rahmenschutz
Rose: 10er Umwerfer FD-5801, Schaltzugeinsteller und Kettenfänger

Die Sachen, die notwendig sind (Tretlager, Kurbel usw.) zahlt das Mädel.
Extras wie die neuen STIs, Rahmenschutz, Kettenfänger usw. hab ich gesponsort.

Timbox
07.10.2017, 11:29
Update:

Gestern angekommen
ebay: 105er Bremse BR-5700

Gestern Versandbestätigung, sollte heute ankommen, ist von DHL aber auf Montag verschoben:
Bike24: Tiagra Schaltwerk RD-4700 und Tiagra STIs ST-4700
Bike-Components: Tretlager, Endkappen, Endtüllen, Züge, Zughüllen und Rahmenschutz
Rose: 10er Umwerfer FD-5801, Schaltzugeinsteller und Kettenfänger

Gestern Versandbestätigung:
China: Carbonsattelstütze

Noch keine Rückmeldung:
Wigglesport (aus England): Tiagra Kurbel FC-4700
Rahmenhersteller: Ersatzschaltauge und Klemme für Sattelstütze aus Carbon

Timbox
10.10.2017, 10:48
Update:

angekommen 06.10
ebay: 105er Bremse BR-5700

angekommen 09.10:
Bike24: Tiagra Schaltwerk RD-4700 und Tiagra STIs ST-4700
Bike-Components: Tretlager, Endkappen, Endtüllen, Züge, Zughüllen und Rahmenschutz
Rose: 10er Umwerfer FD-5801, Schaltzugeinsteller und Kettenfänger

angekündigt für 11.10:
Wigglesport (aus England): Tiagra Kurbel FC-4700

Versandbestätigung:
China: Carbonsattelstütze

Noch keine Rückmeldung:
Rahmenhersteller: Ersatzschaltauge und Klemme für Sattelstütze aus Carbon


Ich habe gestern bereits alles (außer den Sachen, die noch nicht da sind) montiert.
Der 105er Umwerfer macht einen super Eindruck, die Tiagra Sachen sind auch ordentlich.
Die 105er Bremse ist völlig okay, passt farblich top (schwarz).