PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Genesis CDA - Geo?



siuerlänner
12.10.2017, 10:47
Moin zusammen,

fährt jemand ein Genesis CDA und kann mir was zur Geometrie sagen?

Danke :)

Voreifelradler
12.10.2017, 11:05
Kurz und hoch (Reach und Stack)!
So zumindest entnehme ich das der Geo auf der HP.
Schaut gemütlich aus, ohne ganz zum Trekkingrad zu verkommen.
Preislich leider völlig daneben :rolleyes:

Jim Bob
12.10.2017, 11:06
Ich fahre es nicht und Geometrie gibts hier: http://www.genesisbikes.co.uk/bikes/adventure/adventure/cda
STR liegt zwischen 1,49 und 1,52. In meiner Welt ist das ziemlich in der Mitte, weder besonders sportlich noch besonders aufrecht.

Auch wenns nicht gefragt war: am Unterrohr offen verlegte Züge finde ich bei einem "Abenteuer-Rad" eher suboptimal. Da hängt bei meinen Rädern immer die dickste Matschkruste.

siuerlänner
12.10.2017, 11:24
Auch wenns nicht gefragt war: am Unterrohr offen verlegte Züge finde ich bei einem "Abenteuer-Rad" eher suboptimal. Da hängt bei meinen Rädern immer die dickste Matschkruste.

Ist eher als Winterrad gedacht. Für den ganz dicken Modder gibt's immer noch das MTB. ;)

PAYE
12.10.2017, 11:24
...
Auch wenns nicht gefragt war: am Unterrohr offen verlegte Züge finde ich bei einem "Abenteuer-Rad" eher suboptimal. Da hängt bei meinen Rädern immer die dickste Matschkruste.

Das hat 2 Seiten:
einerseits hast du natürlich recht mit der Verschmutzung, andererseits können die Züge leichter optisch kontrolliert werden auf Beschädigung. Sofern die Anlöt-Stopper seitlich geschlitzt sind können die Züge so auch schön ausgehängt & nachgefettet werden ohne die Klemmung am Schaltwerk öffnen zu müssen (sind diese geschlitzt?).

Jim Bob
12.10.2017, 11:37
... als Winterrad gedacht.
Dann würde das hier
full length mudguard capabilitiesnatürlich gut passen und das mit den offenen Zügen nicht so ins Gewicht fallen. :)

siuerlänner
12.10.2017, 11:40
Dann würde das hier natürlich gut passen und das mit den offenen Zügen nicht so ins Gewicht fallen. :)

Jupp.

Es geht um einen Umbau meines Rose-Crossers, mit dem ich leider nicht zu recht komme. Der Rahmen ist einfach extrem kompakt und passt mir nicht richtig. :ü

siuerlänner
19.10.2017, 15:44
Jupp.

Es geht um einen Umbau meines Rose-Crossers, mit dem ich leider nicht zu recht komme. Der Rahmen ist einfach extrem kompakt und passt mir nicht richtig. :ü

Hätte sonst noch jemand eine Vorschlag für einen Rahmen?

Kriterien:

- Scheibenbremsen
- "Komfort-Geometrie" viel Stack / S/R-Verhältnis > 1,55 aber nicht zu kurz
- Schnellspanner da LRS mit Nabendynamo vorhanden
- Reifenfreiheit bis 40mm

Voreifelradler
19.10.2017, 19:18
Hätte sonst noch jemand eine Vorschlag für einen Rahmen?

Kriterien:

- Scheibenbremsen
- "Komfort-Geometrie" viel Stack / S/R-Verhältnis > 1,55 aber nicht zu kurz
- Schnellspanner da LRS mit Nabendynamo vorhanden
- Reifenfreiheit bis 40mm

Schnellspanner ist fast ein k.o-Kriterium.

siuerlänner
19.10.2017, 19:41
Schnellspanner ist fast ein k.o-Kriterium.

:rolleyes:

roccobranco
19.10.2017, 20:49
Fairlight Faran (http://fairlightcycles.com/faran/?v=3a52f3c22ed6)?

Hat

- Scheibenbremsen
- komfortable Geo (man kann bei den einzelnen Größen zwischen sportlicher und komfortabel wählen)
- Schnellspanner
- genug Reifenfreiheit
- Stahlrahmen
- Ösen für Schutzbleche und Gepäckträger (auch vorne)

Ich hab meins jetzt seit ca einem Monat und bin zufrieden. Habs als Shimano 105er Hydro Komplettaufbau geordert und nur den Vorbau geändert, ansonsten noch SKS Bluemels dran und man ist für schlechtes Wetter und unbefestigte Wege gerüstet. Ich probier so immer den Autoverkehr bei meinen Ausfahrten zu entkommen und da ich keine Rennen fahre, ist das Gewicht von ca 11 KG auch nicht dramatisch für mich. Außer für Rennen ist der Rahmen universell einsetzbar, gerade wenn man vielleicht auch mal ne kleinere Radreise machen will. Vom Prinzip her würde ich es ähnlich zum Genesis CDF sehen.

Der Gründer von Fairlight hat übrigens vorher bei Genesis mitentwickelt.
Es gibt auch noch das Fairlight Strael, das dürfte sportlicher sein.

siuerlänner
20.10.2017, 08:14
Fairlight Faran (http://fairlightcycles.com/faran/?v=3a52f3c22ed6)?

Hat

- Scheibenbremsen
- komfortable Geo (man kann bei den einzelnen Größen zwischen sportlicher und komfortabel wählen)
- Schnellspanner
- genug Reifenfreiheit
- Stahlrahmen
- Ösen für Schutzbleche und Gepäckträger (auch vorne)

Ich hab meins jetzt seit ca einem Monat und bin zufrieden. Habs als Shimano 105er Hydro Komplettaufbau geordert und nur den Vorbau geändert, ansonsten noch SKS Bluemels dran und man ist für schlechtes Wetter und unbefestigte Wege gerüstet. Ich probier so immer den Autoverkehr bei meinen Ausfahrten zu entkommen und da ich keine Rennen fahre, ist das Gewicht von ca 11 KG auch nicht dramatisch für mich. Außer für Rennen ist der Rahmen universell einsetzbar, gerade wenn man vielleicht auch mal ne kleinere Radreise machen will. Vom Prinzip her würde ich es ähnlich zum Genesis CDF sehen.

Der Gründer von Fairlight hat übrigens vorher bei Genesis mitentwickelt.
Es gibt auch noch das Fairlight Strael, das dürfte sportlicher sein.

Den Rahmen gibt es ja auch in zwei Geometrien, wenn ich das richtig sehe. Z. B. 58T für Tour, 58R für Race oder?

Interessanter Tip, Danke!

siuerlänner
20.10.2017, 09:57
Den Rahmen gibt es ja auch in zwei Geometrien, wenn ich das richtig sehe. Z. B. 58T für Tour, 58R für Race oder?

Interessanter Tip, Danke!

Es ist "Regular" für Leute mit langem Oberkörper und "Tall" für Langbeiner wie mich. Super Konzept! :gut: :)

roccobranco
20.10.2017, 12:33
Genau das war noch ein zusätzlicher Pluspunkt für den Kauf bei Fairlight.

Falls du dort ordern solltest, würde ich vorher eine kleine Email-Anfrage schreiben. Ich habe die Farbe Slate, wollte eigentlich aber Purple und hatte nach der Verfügbarkeit gefragt (nebst Details zum Rahmen). Als Goodie, bekam ich kostenlos ein Hope-Steuersatz (statt FSA) und Sattelklemme dazu. Einige Zeilen könnten sich also lohnen.

siuerlänner
20.10.2017, 12:45
Genau das war noch ein zusätzlicher Pluspunkt für den Kauf bei Fairlight.

Falls du dort ordern solltest, würde ich vorher eine kleine Email-Anfrage schreiben. Ich habe die Farbe Slate, wollte eigentlich aber Purple und hatte nach der Verfügbarkeit gefragt (nebst Details zum Rahmen). Als Goodie, bekam ich kostenlos ein Hope-Steuersatz (statt FSA) und Sattelklemme dazu. Einige Zeilen könnten sich also lohnen.

Ja, das Purple gefällt mir eigentlich auch am besten. Slate ist dann eher so'n Blaugrau? Sieht man nicht so richtig auf der Seite.

roccobranco
20.10.2017, 17:51
Ja das ist ein Blaugrau. Hier (https://www.mtb-news.de/forum/t/fairlight-faran-custom-aufbau.837335/page-2) gibts noch einen schönen Custom-Aufbau in der Farbe, ist aber nicht meins.

siuerlänner
20.10.2017, 17:55
Ja das ist ein Blaugrau. Hier (https://www.mtb-news.de/forum/t/fairlight-faran-custom-aufbau.837335/page-2) gibts noch einen schönen Custom-Aufbau in der Farbe, ist aber nicht meins.

Z. Zt. ist nur leider gar kein Rahmen in 58T lieferbar. :(