PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ergonomie Ultegra R8070 STI



joe_schn
22.11.2017, 23:35
Hallo, gibt es bereits Erfahrungen zur Ergonomie der Ultegra ST-R8020 STI (Di2 / hydraulische Disc) im Vergleich zum Felgenbremsen-STI? Für die aktuelle Dura-Ace sollen sich die STIs für Felgenbremsen und Disc ergonomisch mittlerweile sehr ähneln, für die Ultegra (Di2) sehen die Disc-Varianten auf den Produktfotos doch noch "wuchtiger" aus: https://myultegra.shimano.com/de/products-and-technology

Meine Erfahrung mit dem (gruppenlosen) STI für die mechanische R6800 (ST R685) ist eher schwierig - selbst für meine relativ großen Hände liegt er, bspw. im Wiegetritt, deutlich schlechter in der Hand als die vergleichbare Version für Felgenbremsen.

Danke für Eure Erfahrungen!
Gruß

scottalive26
23.11.2017, 00:10
Die Di2 Variante ist kaum noch zu Unterscheiden.Der Untere Teil ist etwas breiter bei der Disc da dort der Ausgleichsbehälter ist.Zwischen Dura Ace Disc Di2 und Ultegra Disc Di2 ist gefühlt kein Unterschied ausser die Materialien.

scottalive26
24.11.2017, 09:56
Ich habe jetzt mal die STi`s gemessen an der breitesten Stelle vom Griffkörper

Ultegra ST-R 8050 Di2 mech. Bremsen 3.9 cm

Ultegra ST-R 8070 Di2 hydr. Disc 4.3 cm

Ultegra ST-R8000 mech. Bremsen 4.5cm

cadoham
24.11.2017, 17:52
Die Shimano ST-R8070 sind nun verfügbar und Bike-Discount bietet die Schalthebel heute mit 10% Rabatt für 395,10€ an!
Ich habe mir auch gleich das RD-R8050 GS Schaltwerk mit dem Rabatt gesichert.

cadoham
25.11.2017, 15:39
Heute kamen meine Shimano ST-R8070 an und ich bin echt überrascht,
wie "grazil" die neuen hydrl. STI geworden sind. :gut:

Die Tasten geben ein hörbares und fühlbares "Klick" von sich,
was vorallem die freuen dürfte, denen es bisher zu "schwammig" war.

http://up.picr.de/31047356if.jpg

http://up.picr.de/31047357sy.jpg

http://up.picr.de/31047358im.jpg

http://up.picr.de/31047359gw.jpg


Mal ein Vergleich, mit den zugegeben "riesigen" ST-RS505. :D

http://up.picr.de/31047392pl.jpg

http://up.picr.de/31047393ye.jpg

joe_schn
26.11.2017, 22:26
Super, vielen Dank für Eure Infos und die Fotos!
Das schaut deutlich ergonomischer aus als in der Vorgängergeneration. Auch die größeren "Buttons" sind eine echte Weiterentwicklung - mit der "alten" DI2 hatte ich mit Handschuhen immer echte Probleme.

seankelly
03.07.2018, 21:16
Bin auf diesen thread gestoßen, weil mich mal interessiert, wie diese spezielle RS505 Ergonomie so ankommt. Mittlerweile dürfte die ja an genügend Rädern verbaut sein. Mir scheinen die Dinger mehr zu liegen als die vergleichsweise filigranen Ultegra-Shifter. Meinungen/Kommentare/Erfahrungen willkommen! ;)

cadoham
03.07.2018, 21:31
Mit der Ergonomie der ST-RS505 konnte ich mich nie anfreunden,
zumal auch das Schaltgefühl eher "undefiniert" wirkte.

Die Ultegra ST-8070 sind vom Griffgefühl für mich deutlich angenehmer
und unterscheiden sich kaum noch von denen, für Felgenbremsen.

seankelly
03.07.2018, 21:42
Mit der Ergonomie der ST-RS505 konnte ich mich nie anfreunden,
zumal auch das Schaltgefühl eher "undefiniert" wirkte.

Die Ultegra ST-8070 sind vom Griffgefühl für mich deutlich angenehmer
und unterscheiden sich kaum noch von denen, für Felgenbremsen.

Die gefallen mir im Grunde auch nicht. Meine Lieblings-STI sind eigentlich die alten DA 7800. Und nach allem was man liest (und sieht) sind die RS505 diesen Ur-STIs relativ ähnlich, was die Ergonomie angeht.

Gut, müsste man iwo ausprobieren .... vielleicht hat der Stadler was rumstehen .....

seankelly
04.07.2018, 20:23
OK, das sind wirklich seltsame Knochen ..... in Aero-Haltung vielleicht super, aber wenn man die seitlich fasst und die Hand auf Lenkerbogen und STI legt, dann gehts gar nicht .... fühlt sich an wie n Vierkantrohr mit Gummi drum :eek:

Am besten fand ich die R685, also die alten hydr. Ultegra, danach dann die neuen hydr. Ultegra. Die DI2 Griffe, die hier thread-Thema sind, find ich viel zu klein und flach.

cadoham
04.07.2018, 20:26
Welche?

seankelly
04.07.2018, 20:26
Welche?

Die RS505