PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cannondale Super Six Hm 2017 + Campy Eps



GustavRicker
29.11.2017, 08:20
Hallöchen Schwarmhirn (:

Wie der ein oder andere schon mitbekommen hat bin ich auf der Suche nach einen neuen Untersatz und gehe gerade die Zusammenstellungen durch ...

In betracht steht auch ein Cannondale super Six Hm 2017 was ich gerne mit einer Campagnolo Record Eps kombinieren würde da ja aber bei Campa die steckverbingungen etwas Dicker als bei der zB Shimano Dura-Ace Di sind ist jetzt mein bedenken ob man diese auch durch den Filigranen Rahmen / vorgesehenen Öffnungen bekommt ?

Die Campa Kurbel ist nicht mit in der Kombination da würde dann die Hollowgram Si rein kommen ...

mfg Stefan

derbundy
29.11.2017, 10:42
Moin, ich hab ein solches Rad aufgebaut, mit Super Record EPS V3 und 2017er Rahmen.
Vorweg, es passt nicht einfach so. Der Stecker für den Umwerfer bekommt man mit etwas Nachdruck durchs Loch.
Für das Schaltwerk hinten muss entweder das Loch vergrößert werden oder der Stecker gekürzt (Dichtung und Klammer müssen weg). Das DI Schaltauge hat eine Kabelführung, diese muss aufgefräst werden da das Campa Kabel dicker ist.
Das Schaltauge selbst entspricht nicht den Camap Spezifikationen, in Verbindung mit einer 28er Kassette gab es Schaltprobleme vom mittleren aufs nächst größere Ritzel. Das Schaltauge musste penibel ausgerichtet werden, es war von Werk aus etwas schief, dann lief es.

Der Lohn ist eine Rahmen/Gruppen Kombination mit der vermutlich nicht viele rumfahren:D

Die SI SL Kurbel wurde übrigens auch verbaut. Ab und zu Kettenabwürfe nach außen, trotz penibler Einstellung. Kenne ich von Campa mechanisch nicht. Evtl ungünstige Kombination mit den Kettenblättern?

Hoffe das hilft ;)

GustavRicker
29.11.2017, 10:55
Super Beitrag 👍 Danke für die Info , hat alle meine Fragen auf einen Schlag beantwortet :D