PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leichtes (-tes) Lenkerband



avis
09.12.2017, 18:31
Hallo Forumsfreunde und besonders Leichtbaufreaks,

Das Kletterrad muss mal wieder leichter werden und jetzt ist das Lenkerband dran.
Daher wollte ich mal Ideen sammeln, was es denn da so an richtig leichten Optionen gibt.
Hatte bislang Lizard Skins 1.8mm, was alles in allem so bei ~64gr liegt.
Optimal wäre eine Variante mit deutlich unter 50gr.
Deda Traforato wird oft genannt, soll so in den vierzigern liegen...hat noch jemand weitere Ideen?
Immer her damit :)


PS.
Natürlich wäre das Thema eigentlich im Leichtbaubereich besser aufgehoben, dort wird aber nur recht wenig reingeschaut, hoffe es ist okay das daher hier im allgemeinen Bereich zu belassen?!

Vejnemojnen
09.12.2017, 18:33
https://www.aliexpress.com/item/2016-100-Brand-New-Cycling-Handle-Belt-Bike-Bicycle-Cork-Handlebar-Tape-Wrap-With-2-Bar/32729869442.html?spm=2114.search0104.3.33.xOhfWT&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_1_5130011_ 10152_10065_10151_10344_10068_10345_10342_10343_51 102_10340_10341_5000011_10541_10084_10083_10304_10 307_10302_5080011_10539_10312_10059_10313_10314_10 534_100031_10604_10603_10103_10605_10594_10596_506 0011_10142_10107,searchweb201603_33,ppcSwitch_3&algo_expid=f6a8dc1e-1e57-4e5a-ae80-3192fb719f62-7&algo_pvid=f6a8dc1e-1e57-4e5a-ae80-3192fb719f62&rmStoreLevelAB=0

34 grams mit endkappe...

avis
09.12.2017, 19:04
Selber gewogen?!
Finde da auf Anhieb keine Angabe...was ist das eigentlich für ein Hersteller?

Tristero
09.12.2017, 20:28
Selber gewogen?!
Finde da auf Anhieb keine Angabe...was ist das eigentlich für ein Hersteller?

Ja, das Gewicht stimmt. Hatte mich damals auch gewundert. Enthält aber keinen Korkanteil, sondern ist nur geschäumt. Der Schaum ist auch wesentlich luftiger als das, was man von Deda et al. gewohnt ist. Kein Klebestreifen und auf dem Lenker vermutlich auf Dauer nicht griffig genug allein mit Gewebeband drinter. Ich habe für die Problemzonen doppelseitiges Klebeband genommen. Fasst sich im Vergleich zu Kork insbesondere zu Anfang anders an - weicher und durchaus auch etwas weniger wertig. Gewöhnt man sich aber schnell dran. Ich merke es kaum noch. Dämpfung ist sogar besser. Handgriffigkeit etwas geringer als Kork, aber allemal mehr als ausreichend, auch bei Nässe. Viele Synthetikbänder sind glitschiger. Gegenüber den bekannten Korkbändern ist die Oberfläche empfindlicher gegen Abrieb.

Mein Fazit: 100%ige Empfehlung als dämpfendes Unterband und für alle, die auch noch das letzte Gramm rausholen wollen. An meinem Erstrad bevorzuge ich weiterhin Kork.

Solution
09.12.2017, 21:06
Lass es doch einfach weg, oder mach es nur an den Stellen ran, an denen Du wirklich den Lenker anfasst.

Algera
09.12.2017, 21:14
Deda Traforato Lenkerband (https://www.bike24.de/p110786.html) - perforiert

Marin
09.12.2017, 21:19
Richtiger Leichtbau? -> Nimm Overgrip aus dem Tennisshop, billig, griffig und wiegt nix (5g? 10g?).

Evtl. längs einen Streifen echtes Lenkerband oben am Unterlenker drunter.

marvin
09.12.2017, 21:32
Richtiger Leichtbau? -> Nimm Overgrip aus dem Tennisshop, billig, griffig und wiegt nix (5g? 10g?).

Evtl. längs einen Streifen echtes Lenkerband oben am Unterlenker drunter.
Sehr coole Idee! :gut:
Das probier ich demnächst mal als zweite Lage über normalem Band. Als alleiniges Band wäre es mir wohl doch zu unbequem.

OCLV
09.12.2017, 21:33
Deda Traforato Lenkerband (https://www.bike24.de/p110786.html) - perforiert

Wiegt real so um die 37g, wenn es am Lenker ist.
Im Gegensatz zum normalen, ungelochten Deda Band reißt es aber schneller unter Zug.
Deutlich leichteres LB habe ich bisher nicht gefunden

snowmaxx
09.12.2017, 21:34
Bikeribbon Spugna Lenkerband - Griffig, gut dämpfend und unter 50g (laut Hersteller 47g). Gibt sicher noch leichtere, aber ich bin damit seit Jahren sehr zufrieden.

https://www.bike24.de/p1220851.html

Gibt von Bikeribbon auch noch was leichteres mit 42g:
https://www.bikeribbon.com/product/eolo-techno/

Marin
09.12.2017, 22:40
Sehr coole Idee! :gut:
Das probier ich demnächst mal als zweite Lage über normalem Band. Als alleiniges Band wäre es mir wohl doch zu unbequem.

Hab ich am Unterlenker als 2. Lage - die Bilder wo der Unterlenker schwarz ist, das ist Overgrip: https://fotos.mtb-news.de/s/86568

erradelt
10.12.2017, 09:01
Mein SRAM Super Cork wog bei Entnahme aus der Packung inkl. Klebestreifen und Stopfen ca 65 g. Das am Ende verbaute bei Lenkerbreite 42 cm wog etwa 38g plus 6g für die Stopfen.

avis
10.12.2017, 14:36
Richtiger Leichtbau? -> Nimm Overgrip aus dem Tennisshop, billig, griffig und wiegt nix (5g? 10g?).

Evtl. längs einen Streifen echtes Lenkerband oben am Unterlenker drunter.


Ja, das Gewicht stimmt. Hatte mich damals auch gewundert. Enthält aber keinen Korkanteil, sondern ist nur geschäumt. Der Schaum ist auch wesentlich luftiger als das, was man von Deda et al. gewohnt ist. Kein Klebestreifen und auf dem Lenker vermutlich auf Dauer nicht griffig genug allein mit Gewebeband drinter. Ich habe für die Problemzonen doppelseitiges Klebeband genommen. Fasst sich im Vergleich zu Kork insbesondere zu Anfang anders an - weicher und durchaus auch etwas weniger wertig. Gewöhnt man sich aber schnell dran. Ich merke es kaum noch. Dämpfung ist sogar besser. Handgriffigkeit etwas geringer als Kork, aber allemal mehr als ausreichend, auch bei Nässe. Viele Synthetikbänder sind glitschiger. Gegenüber den bekannten Korkbändern ist die Oberfläche empfindlicher gegen Abrieb.

Mein Fazit: 100%ige Empfehlung als dämpfendes Unterband und für alle, die auch noch das letzte Gramm rausholen wollen. An meinem Erstrad bevorzuge ich weiterhin Kork.



Wiegt real so um die 37g, wenn es am Lenker ist.
Im Gegensatz zum normalen, ungelochten Deda Band reißt es aber schneller unter Zug.
Deutlich leichteres LB habe ich bisher nicht gefunden

Tennisband ist eine gute Idee, leichter wird es sicherlich nicht mehr.
Ist halt das Problem, das wir Leichtbauinteressierte ja alle kennen, so leicht wie möglich, aber funktional doch noch gut.
Da die richtige Balance zu finden kann sich ja schonmal etwas schwierig gestalten.
In meinem Fall wird das Rad schon häufig gefahren und ein gewisses Maß an Dämpfung wäre nicht verkehrt, auch wenn ich da generell eh dünne Bänder bevorzuge.
Ich denke mal, es wird auf das Deda hinauslaufen, ist ja schon lange am Markt und wohl sehr bewährt, man ließt eigentlich überall nur Positives, scheint in der Summe der Eigenschaften in der Gewichtsklasse so ziemlich das non plus ultra zu sein.
Eben noch etwas Dämpfung, gutes Griffgefühl und echte ~40gr, vom Bikeribbon habe ich keine Waagebilder gefunden und Herstellerangaben sind ja so eine Sache, siehe Lizard Skins, was mit 50 angegeben, real aber eher bei 65gr liegt...unfahrbar also ;)
Vielen Dank für eure Hilfe :)