PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Technische Frage zu GXP und PressFit



cadoham
29.12.2017, 16:56
Moin,

ich habe mich bislang nicht mit GXP Lagern beschäftigt,
aber überlege eine Sram Kurbel in einen Rahmen mit PressFit zu montieren.

Bei GXP wird doch die Kurbel axial nur mit dem linken Lager (Ø22mm) fest verschraubt,
während das rechte Lager (Ø24mm) nur die radialen Kräfte aufnimmt?

Demnach würde es bei PessFit doch immer ein gewisses Risiko geben,
das die linke Lagerseite etwas aus dem Lagersitz wandert?

Ist dem so, oder habe ich da einen Gedankenfehler?

Gruss, Patrick

prince67
29.12.2017, 17:30
Darum wird bei GXP und Pressfit in dem Spalt rechts auch ein Federring eingesetzt.

cadoham
29.12.2017, 17:48
Die Federscheibe soll demnach verhindern, das man die Kurbel nach links durch drücken kann,
in dem der Spalt (axiales Spiel) aufgefüllt wird.

Damit wäre meine Frage geklärt. Danke! :)