PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PF30 BB Shinamo Kurbel



Cleat Commander
12.02.2018, 20:46
Ich hab hier einen Rahmen mit bereits eingepresstem PF30 Innenlager.
Allerdings würe ich gerne eine Shimano 6800 Kurbel verbauen. Da ich mit diesem ganzen Tretlagerstandardquatsch überfordert bin, wollte ich eigentlich wieder einen BSA Rahmen kaufen, aber manchmal kommt es eben anders.

Soweit ich es bis jetzt verstanden habe, habe ich nun folgende Möglichkeiten:

- Innenlageradapter von PF30 auf 24mm:
https://www.bike-components.de/de/FSA/Innenlageradapter-PF30-Reducer-fuer-Aluminiumkurbeln-bis-2014-Auslauf-p35740/

- PF30 Lager mit BSA Adapter
https://www.bike-components.de/de/SRAM/Innenlageradapter-Pressfit-30-auf-BSA-p30358/schwarz-BSA-68-73-o202895/

- eine PF30 Kurbel

Hab ich eine weitere Möglichkeit vergessen? Was wäre denn euer Meinung nach die beste Lösung? Funktionieren diese Adapterlösungen langfristig, oder kommts da zu Problemen? Möglichkeit 1, ein Pf30 auf 24mm Adapter wäre für mich die einfachste Lösung, hab bisher keinerlei Werkzeuge zum ein und auspressen von PF BBs und ich könnte die 6800 Kurbel nutzen.

Zur Not könnte ich auch die neue 6800 Kurbel verkaufen und mir eine passene PF30 Kurbel zulegen, allerdings bin ich mit der Schaltperformance von Shimano an den anderen Rädern sehr zufrieden, daher sehe ich keinen Vorzug dieser Lösung, vom korrekten BB Standard mal abgesehen. Ein neues Pressfit BB86 Lager hab ich auch noch hier rumfliegen, das wird mir aber wenig nützen nehm ich an.

Montesodi
12.02.2018, 21:08
Schau dir mal die Innenlager von praxisWorks an. Die dürften ein für deinen Rahmen passendes Innenlager haben, damit du dann die Ultegra Kurbel verwenden kannst.

https://praxiscycles.com/bottom-brackets/

Ich habe kürzlich eines meiner Cannondale SuperSix mit einem praxisWorks Innenlager für BB30 auf Shimano 24mm Welle versehen lassen, damit ich eine Dura Ace 9000 Kurbel fahren kann.
Erfahrungsberichte kann ich noch keine liefern. Auf praxisWorks bin ich über das Forum gestossen. Wird hier oft empfohlen für solche Vorhaben.

Cleat Commander
12.02.2018, 22:22
Das sieht nach einer sauberen Lösung aus, danke!
Der Nachteil ist, dass ich Werkzeug zum aus- und einpressen benötige. Insgesamt kein billiger Spass.
Hat keiner Erfahrungswerte, was die Adapterlösungen betrifft? Ich könnts natürlich einfach ausprobieren, aber ich will wenns geht vermeiden, schlechtem Geld noch schlechteres hinterher zu werfen :D.

prince67
12.02.2018, 22:54
Es gibt auch noch andere Hersteller solcher Innenlager, zB Rotor 4624
https://www.bike24.de/p134704.html
Anleitung
http://www.rotorbikeusa.com/pdf/press-fit-4624-road.pdf

Cleat Commander
12.02.2018, 23:14
Es gibt auch noch andere Hersteller solcher Innenlager, zB Rotor 4624
https://www.bike24.de/p134704.html
Anleitung
http://www.rotorbikeusa.com/pdf/press-fit-4624-road.pdf

Danke! Von Rotor gibt es beides, einmal intern wie bei deinem Link und einmal extern:
https://www.bike-components.de/de/Rotor/BB-4224-BB30-fuer-24-Road-Stahl-Innenlager-p31594/

Mich würden trotzdem Erfahrungen zum Adapter interessieren. Und Selbstbauanleitungen für Presswerkzeuge :D.

prince67
12.02.2018, 23:59
Danke! Von Rotor gibt es beides, einmal intern wie bei deinem Link und einmal extern:
https://www.bike-components.de/de/Rotor/BB-4224-BB30-fuer-24-Road-Stahl-Innenlager-p31594/

Mich würden trotzdem Erfahrungen zum Adapter interessieren. Und Selbstbauanleitungen für Presswerkzeuge :D.

Das ist ein Innenlager für BB30 (42mm) und nicht für PF30 (46mm)

Rotor hat da eine eindeutige Bezeichnung für die Lager zB 4624, 46 Einbaudurchmesser Rahmen. 24 Wellendurchmesser Kurbel

Cleat Commander
13.02.2018, 00:04
Richtig, danke für den Hinweis. Diese ganzen Standards machen mich fertig! :ü

Bergalicious
13.02.2018, 08:32
Hab bei zwei Rädern den von dir verlinkten Truvativ BSA-Adapter verbaut. Was soll ich sagen, funktioniert unauffällig und leise. Also genau wie es sein sollte...

giantpilot
13.02.2018, 09:02
Habe an zwei Rädern das Lager von KCNC verbaut. Einmal MTB und einmal Crosser mit welchem ich mit Abstand am meisten und bei jeder Witterung unterwegs bin. Bin damit absolut zufrieden und die Montage geschieht mit einem normalen Trettlagerschlüssel wie er auch für Innenlager von Shimano benötigt wird.

https://www.bike24.de/p157416.html

Cleat Commander
13.02.2018, 19:19
Über das KCNC Lager bin ich gestern auch gestolpert und hab nicht nur Gutes gelesen. Hohe Fertigungstoleranzen, schwergängiger Lagerlauf, etc.

Ich denke ich versuchs erstmal mit einem Adapter. Das PF30 Lager ist ja schon drin und kaputt machen werd ich mit dem Adapter schon nichts. Wenns knarzt oder sonstwie Probleme macht fliegts halt raus und es muss ein passendes Innenlager ala Rotor oder Cycle Works rein.
Von Wheels Mfg scheint es einen Adapter zu geben, der wohl gut funktionieren soll, leider ist der in D nicht so ohne weiteres zu bekommen und wochenlang warten will ich eigentlich auch nicht. Wobei uns der Winter ja noch ein paar Wochen erhalten bleiben soll, juhu...

Mich wundert aber etwas, wie wenig Erfahrungen es mit Adapten u.ä. gibt. Es müssen doch noch mehr Leute vor diesem Problem gestanden sein.

Markus B.
13.02.2018, 20:32
... Und Selbstbauanleitungen für Presswerkzeuge :D.

http://www.laktatexpress.de/posts/tool-time-mit-dem-reverend-rausschlaegertruppe-reindrueckerkolonne-eine-abhandlung-ueber-werkz
http://www.laktatexpress.de/posts/tool-time-mit-dem-reverend-das-ultimative-diy-werkzeug-zur-pressfit-tretlager-demontage-und-mo

Wobei die Demontage anspruchsvoller ist als die Montage...

Cleat Commander
13.02.2018, 20:47
http://www.laktatexpress.de/posts/tool-time-mit-dem-reverend-rausschlaegertruppe-reindrueckerkolonne-eine-abhandlung-ueber-werkz
http://www.laktatexpress.de/posts/tool-time-mit-dem-reverend-das-ultimative-diy-werkzeug-zur-pressfit-tretlager-demontage-und-mo

Wobei die Demontage anspruchsvoller ist als die Montage...

Puh, das sieht aufwendig aus. Spezielle Bauteile anfertigen lassen etc. Zugang zu einer Drehbank (V2) ist leider auch nicht gegeben. Aber sieht sehr wertig ujnd praktikabel aus, Respekt dafür!
Ich dachte eher an eine Lösung aus einer Gewindestange, 2 dicken Beilagscheiben in passender Größe und 2 Flügelschrauben :D.
Vertickst du die Dinger zufällig fürn schmalen Taler? ;)

Cleat Commander
13.02.2018, 22:04
Hat jemand Erfahrung mit dem Birzmann BB30/PF30 Tool?
https://www.bike-components.de/de/Birzman/Tretlager-Werkzeug-BB30-PF30-p60855/

Ist recht günstig (ist ja auch nicht viel dran). Aber wie man die Lager damit entfernen soll ist mir ein Rätsel. Eine Scheibe durch die Öffnung für die Tretlagerabdeckung, Gewinde reinschrauben und einfach ausschlagen?

Markus B.
14.02.2018, 22:59
Hat jemand Erfahrung mit dem Birzmann BB30/PF30 Tool?
https://www.bike-components.de/de/Birzman/Tretlager-Werkzeug-BB30-PF30-p60855/

Ist recht günstig (ist ja auch nicht viel dran). Aber wie man die Lager damit entfernen soll ist mir ein Rätsel. Eine Scheibe durch die Öffnung für die Tretlagerabdeckung, Gewinde reinschrauben und einfach ausschlagen?

Die Artikelbeschreibung ist offensichtlicher Unsinn. BB30 Lagerschalen gib es nicht. Und für PF30 Lagerschalen taugt das Werkzeug nur unter der Bedingung, dass die Kugellager dem BB30 Standard (6805) entsprechen. Bei Kugellagern mit anderen Abmessungen kann man damit die Lager beschädigen. Und demontieren kann man damit gleich gar nichts.

Markus B.
14.02.2018, 23:00
... Vertickst du die Dinger zufällig fürn schmalen Taler? ;)

https://www.youtube.com/watch?v=PNnqjbojqjE

Cleat Commander
18.02.2018, 21:34
So, das Drama geht in den nächsten Akt.

Da ein PF30 Innenlager verbaut ist, hab ich mir nicht die Mühe gemacht irgendwas zu messen und hab einfach die FSA Adapter für 68mm Tretlagergehäusebreite bestellt, weil es ja kein italienischer Rahmen ist (also nicht 73mm).

Leider musste ich festellen, dass die Kurbelachse mit verbauten Adaptern zu kurz ist. Da hab ich dann doch mal nachgemessen und siehe da, das Tretlagergehäuse ist 79mm breit. Es handelt sich um einen Cervelo R3 Rahmen aus 2012.
Der Tretlagerstandard ist BBRight nicht PF30, auch wenn ein PF30 Lager drin ist.

Es würde auch einen Adapter von Wheels Mfg für BBRight auf 24mm geben, ich bin mir aber nicht sicher, ob ich mir weitere "Testadapter" anschaffen möchte.

Bei der Recherche hab ich jedenfalls nicht besonders viel gutes über BBRight an sich gelesen, das macht mir ein wenig Sorgen. Auch scheint es für BBRight leider keine alternative Lösung wie das PraxisWorks oder KCNC Lager zu geben, um 24mm Kurbeln zu verbauen. Einzig von Rotor und C-Bear gibt es ein BBRight Lager für 24mm Kurbeln. Das Rotor soll relativ schnell zu knacken anfangen und C-Bear kenne ich nicht, scheinen aber ganz gute Sachen zu machen.

Es gibt ja einige Cervelo R3 Fahrer hier, ist da zufällig jemand dabei, der eine Shimano Kurbel nutzt?

Jedenfalls bin ich nicht sicher, wie ich weiter vorgehen soll.

Wheels Mfg Adapter verbauen und hoffen, dass der passt und dass das PF30 Lager möglichst lange hält, denn sonst lohnt sich das nicht wirklich, zum einen wegen dem Anschaffungspreis des Adapters und zum anderen, weil früher oder später (wohl eher früher als später...) dann doch der Ausbau und Wechsel des PF30 nötig wird.

Rotor oder C-Bear Lager kaufen, was aber die Anschaffung von weiterem Werkzeug nötig macht, aber damit hab ich mich langsam bereits abgefunden. Mit dem Rahmen und dem neuen Lager in einen Laden gehen und die Leute dort bitten, mir das Lager einzubauen möchte ich eigentlich nicht, käm ich mir irgendwie blöd vor dabei. Zumal mir hier auch kein kompetenter Laden bekannt ist. Welche Werkzeuge zum Ein- und Aubau könnt ihr empfehlen? Highend muss nicht sein, ihren Zweck sollten sie aber erfüllen.

Doch eine 30mm Kurbel anschaffen und die neue Shimano verkaufen.

Die Rakete
18.02.2018, 23:25
Mit dem Rahmen und dem neuen Lager in einen Laden gehen und die Leute dort bitten, mir das Lager einzubauen

So etwas wie C-BEAR oder Ähnliches kaufen und das oben Stehende tun, das würde ich z.B. machen.

GT56
19.02.2018, 06:47
So, das Drama geht in den nächsten Akt.

Da ein PF30 Innenlager verbaut ist, hab ich mir nicht die Mühe gemacht irgendwas zu messen und hab einfach die FSA Adapter für 68mm Tretlagergehäusebreite bestellt, weil es ja kein italienischer Rahmen ist (also nicht 73mm).

Leider musste ich festellen, dass die Kurbelachse mit verbauten Adaptern zu kurz ist. Da hab ich dann doch mal nachgemessen und siehe da, das Tretlagergehäuse ist 79mm breit. Es handelt sich um einen Cervelo R3 Rahmen aus 2012.
Der Tretlagerstandard ist BBRight nicht PF30, auch wenn ein PF30 Lager drin ist.

Es würde auch einen Adapter von Wheels Mfg für BBRight auf 24mm geben, ich bin mir aber nicht sicher, ob ich mir weitere "Testadapter" anschaffen möchte.

Bei der Recherche hab ich jedenfalls nicht besonders viel gutes über BBRight an sich gelesen, das macht mir ein wenig Sorgen. Auch scheint es für BBRight leider keine alternative Lösung wie das PraxisWorks oder KCNC Lager zu geben, um 24mm Kurbeln zu verbauen. Einzig von Rotor und C-Bear gibt es ein BBRight Lager für 24mm Kurbeln. Das Rotor soll relativ schnell zu knacken anfangen und C-Bear kenne ich nicht, scheinen aber ganz gute Sachen zu machen.

Es gibt ja einige Cervelo R3 Fahrer hier, ist da zufällig jemand dabei, der eine Shimano Kurbel nutzt?

Jedenfalls bin ich nicht sicher, wie ich weiter vorgehen soll.

Wheels Mfg Adapter verbauen und hoffen, dass der passt und dass das PF30 Lager möglichst lange hält, denn sonst lohnt sich das nicht wirklich, zum einen wegen dem Anschaffungspreis des Adapters und zum anderen, weil früher oder später (wohl eher früher als später...) dann doch der Ausbau und Wechsel des PF30 nötig wird.

Rotor oder C-Bear Lager kaufen, was aber die Anschaffung von weiterem Werkzeug nötig macht, aber damit hab ich mich langsam bereits abgefunden. Mit dem Rahmen und dem neuen Lager in einen Laden gehen und die Leute dort bitten, mir das Lager einzubauen möchte ich eigentlich nicht, käm ich mir irgendwie blöd vor dabei. Zumal mir hier auch kein kompetenter Laden bekannt ist. Welche Werkzeuge zum Ein- und Aubau könnt ihr empfehlen? Highend muss nicht sein, ihren Zweck sollten sie aber erfüllen.

Doch eine 30mm Kurbel anschaffen und die neue Shimano verkaufen.

BBInfinite (für BBRight) ist was Du brauchst

habe schon verschiedene verbaut, funktioniert einwandfrei