PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rotor 3D Kurbel Reinigung der Logos ??? (Schmierrückstände etc.)



BOW82
15.02.2018, 12:28
Hallo die Runde
irgendwie hab ich bei allen Rotor-Teilen dreck an den Logos (3D+, 3D24, Kettenfänger, etc.)
Sind die Logos gelasert, gefräst..???
jedenfalls sieht man flecken auf den silbernen 3D sowie Rotor Logos (siehe Bild sofern man es erkennen kann)
von der üblichen Reinigung bzw von Schmierrückständen .

Habs schon versucht mit Bremsenreiniger und Reinigungsbenzin... hilft NICHT !
was schärferes traute ich mir nicht zu verwenden.

Eine Idee wäre noch der Hochdruckreiniger, aber aufgrund weit unter 0°C gerade keine Option.

hoffe auf Hilfestellung !

https://www2.pic-upload.de/img/34847470/DSC_2673.jpg (https://www.pic-upload.de)

https://www2.pic-upload.de/img/34847476/DSC_2675.jpg (https://www.pic-upload.de)

manüle
15.02.2018, 14:32
Wenn hier jemand was kennt, das taugt, wäre ich auch interessiert. Ich bekomm das auch mit nix weg und hab es einfach mal akzeptiert...

NoWin
15.02.2018, 15:22
ByGrease von Pedros sollte funktionieren, verwenden wir bei der Radreinigung.

BOW82
21.02.2018, 10:08
noch tipps?

roman-t
21.02.2018, 10:11
Baby Feuchttücher.

Damit bekommt man auch die Finger gut wieder sauber.
Ich nutze diese: DM Feuchttücher sensitiv (https://www.dm.de/babylove-feuchttuecher-sensitive-4x80st-p4010355011343.html)

Flokeschocke
21.02.2018, 10:37
Schmutzradierer vom dm , damit bekommt man alles weg!

marvin
21.02.2018, 10:41
Ich hab für sowas immer eine elektrische (Ultraschall-)Zahnbürste in der Werkstatt.
Auch ein Ultraschallbad könnte hilfreich sein.

Die Logos werden AFAIK nach dem Schwarz-Eloxieren der Kurbeln per Laserstrahl angebracht.
Dort wo Schrift erscheinen soll, wird die schwarze Eloxal-Schicht wieder mit dem Laser entfernt.
Die "Grautöne" entstehen dabei durch entsprechend feine schwarz/weiss-Muster.

Im Ergebnis hat man also millionen mikroskopisch kleine Krater in der Eloxalschicht, in denen sich der Dreck sammelt und die mechanisch nur sehr schwer zu erreichen sind.

raudi
21.02.2018, 10:44
Ich verwende dafür Ultra Clean von Innotec (http://innotec.info/produkte/reiniger/ultra-clean/).

Funktioniert super, schon über mehrere Jahre.