PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campa Super Rekord Innelager lmit italienischem Gewinde?



Andrea
26.02.2018, 18:56
Hallo,

ich montiere zum ersten Male ein Rad mit Campa-Ausstattung. Jetzt scheitere ich am Innenlager :ü. Als Kurbel habe ich eine Super Record Ultra Torque gebraucht hier in der Börse gekauft. Es lag ein engl. BSA Lager bei. Der Rahmen (Dengfu FM208) hat offenbar ein italienisches Lager verbaut?! Wie kann ich das prüfen?

Dann sollte dieses Lager passen, oder? https://www.rosebikes.de/artikel/campagnolo-record-ultra-torque-lagerschalen/aid:331648

Danke für Hilfe!

PAYE
26.02.2018, 18:58
Eigentlich sollte dir die Gehäusebreite darüber Auskunft geben:



· BSA-Gewinde (1,37 x 24), Gehäusebreite 68 mm
· ital. Gewinde (36 x 24), Gehäusebreite 70 mm
· Herstellernr. OC12REG (BSA-Gewinde),


Abgesehen davon hat ITA auf der Kettenblattseite auch Rechtsgewinde (BSA hingegen Linksgewinde).

Cleat Commander
26.02.2018, 19:03
Kann mir nicht vorstellen, dass Dengfu das Tretlagergehäuse für italienischen Tretlagerstandard baut. Wenn das Tretlagergehäuse ein Gewinde hat, wird ein BSA Lager passen.

Zeta
26.02.2018, 20:24
Kann mir nicht vorstellen, dass Dengfu das Tretlagergehäuse für italienischen Tretlagerstandard baut. Wenn das Tretlagergehäuse ein Gewinde hat, wird ein BSA Lager passen.


+1

Nee, das halte ich auch für fast ausgeschlossen.
Andererseits.... war der Rahmen ein Sonderangebot? :D


Zeta

Andrea
26.02.2018, 20:42
Wer lesen kann ..... Danke Paye! Tatsächlich, die Lagerbreite ist 70mm und es sieht nach zwei Rechtsgewinden aus!

Das habe ich zwar so nicht bestellt, aber jetzt ist der Rahmen schon lackiert und bleibt. Beim nächsten Chinaböller montiere ich besser alles vor dem Lack zur Kontrolle.

Zeta
26.02.2018, 22:12
Wer lesen kann ..... Danke Paye! Tatsächlich, die Lagerbreite ist 70mm und es sieht nach zwei Rechtsgewinden aus!


Hätte ich nicht erwartet, muss ich gestehen...


Zeta

powergel
26.02.2018, 22:40
Ordentliches Loctite beim Einbau der Lagerschalen verwenden, dann gibts mit ITA auch keine Probleme.

Zeta
27.02.2018, 09:33
Ordentliches Loctite beim Einbau der Lagerschalen verwenden, dann gibts mit ITA auch keine Probleme.


Meine ITA-Lager haben sich auch ohne Loctite noch nie gelöst. Ausreichend Anzugmoment vorausgesetzt.


Zeta

OCLV
27.02.2018, 09:35
+1

[ri:n]
27.02.2018, 10:20
Würde auch kein Loctite verwenden. Nicht dass sich bei einer Demontage lieber die eingeklebte Gewindeschale im Rahmen löst, als die Campa Lagerschale im Gewinde.

Bei mir ebenfalls keine Probleme mit ITA an mehreren Rädern.

Marco Gios
27.02.2018, 11:47
Hätte ich nicht erwartet, muss ich gestehen...


Zeta

Ich auch nicht; aber die Chinesen haben ja auch große Kunden im Stiefelland ... :D

btw.: Man könnte auch mittelfestes Loctite nehmen, so fürs gute Gefühl.
.

serottasepp
27.02.2018, 11:59
Man könnte auch mittelfestes Loctite nehmen, so fürs gute Gefühl.
.


Quatsch..ordentlich 638er drauf und gut.

:D

:Applaus:

powergel
27.02.2018, 12:10
Wenn ich mich recht erinnere, war auf neuen Campa Lagerschalen eh immer schon eine Schraubensicherung aufgebracht. :rolleyes:

tonio
27.02.2018, 12:14
Wenn ich mich recht erinnere, war auf neuen Campa Lagerschalen eh immer schon eine Schraubensicherung aufgebracht. :rolleyes:

Richtig!
(Hier auch: zwei Räder mit ITA, null Probleme. Hätte eher Angst, sie nicht mehr lösen zu können)

OCLV
27.02.2018, 12:25
Wenn ich mich recht erinnere, war auf neuen Campa Lagerschalen eh immer schon eine Schraubensicherung aufgebracht. :rolleyes:

Sowohl bei ITA wie auch bei BSA.
Macht aber nicht nur Campa, sondern alle. ;)

[ri:n]
27.02.2018, 13:33
Das blaue Loctite antrocknen lassen und dann eindrehen, wenn die Lagerschalen denn keine Sicherungsschmiere mehr haben. Ich schmiere die Schalen aber lieber mit Keramikpaste ein und baue sie jedes Jahr ein und aus.

Andrea
28.02.2018, 19:53
Sooo, jetzt wird´s eng :ü:ü:ü. Ich habe jetzt ein italienisches Lager. Das will auch nicht passen?!

Was in aller Welt kann das für ein Lager sein? Ich kenne nur BSA und italienisch als Gewindelager :confused::confused::confused:

Coloniago
28.02.2018, 21:17
Hallo Andrea,
oben wurde ja schon gemutmasst, dass der DengFu Rahmen wahrscheinlich eher ein BSA Lager hat. Der Mutmassung würde ich mich anschliessen. Fernostrahmen mit ITA Lager sind sicher Exoten.
Kann sein, dass das Lager (egal ob ITA oder BSA) nicht passt, weil die Gewinde geschnitten und ggf. der Lagersitz gefräst werden muss. Das ist was für erfahrene Fachleute mit dem entsprechenden Werkzeug. Wobei das bei den Hülsen in Carbonrahmen normalerweise auch ohne fräsen geht...

Hast du einen Händler mit Werkstatt in der Nähe? Mit beiden Innenlagern hingehen!

Viel Erfolg!

Andrea
28.02.2018, 21:56
...
Kann sein, dass das Lager (egal ob ITA oder BSA) nicht passt, weil die Gewinde geschnitten und ggf. der Lagersitz gefräst werden muss. Das ist was für erfahrene Fachleute mit dem entsprechenden Werkzeug. Wobei das bei den Hülsen in Carbonrahmen normalerweise auch ohne fräsen geht...

Da sind Gewinde drin! Nur welche.... :(

Cleat Commander
28.02.2018, 22:00
Da sind Gewinde drin! Nur welche.... :(

BSA ;)

Zeta
28.02.2018, 22:02
Hallo Andrea,
oben wurde ja schon gemutmasst, dass der DengFu Rahmen wahrscheinlich eher ein BSA Lager hat. Der Mutmassung würde ich mich anschliessen. Fernostrahmen mit ITA Lager sind sicher Exoten.
Kann sein, dass das Lager (egal ob ITA oder BSA) nicht passt, weil die Gewinde geschnitten und ggf. der Lagersitz gefräst werden muss. Das ist was für erfahrene Fachleute mit dem entsprechenden Werkzeug. Wobei das bei den Hülsen in Carbonrahmen normalerweise auch ohne fräsen geht...

Viel Erfolg!



Da bliebe noch ein französisches Gewinde - aber dann hätte ich wirklich Respekt vor den chinesischen Rahmenbäckern :D

Ich gebe noch zu bedenken, dass es durchaus nicht ungewöhnlich ist, dass sich ein Feingewinde mit solchem Durchmesser etwas schwer eindrehen lässt. Manchmal ist es nicht leicht, den Gewindeeinlauf zu finden, vor allem bei in Alu geschnittenen (Fein-)Gewinden.

Wichtig ist festzustellen, in welche Richtung eingeschraubt wird, also ob Rechts- oder Linksgewinde. Das sollte sich doch herausfinden lassen. Es müssten jetzt ja sowohl BSA- als auch ITA-Lagerschalen im Fundus sein: Vorsichtig nacheinander ansetzen und mit Gefühl und sauberem Ansatz prüfen, ob das Gewinde fasst. Dazu in beide Richtungen drehen und prüfen, ob sich der Geewindeinlauf bemerkbar macht. Fang mit dem BSA-Teil an.

Da man wohl ein franz. Gewinde komplett ausschliessen kann, wird da nicht viel passieren können, solange keine rohe Gewalt angewendet wird (franz. Gewinde ist tückisch, weil man eine BSA-Lagerschale durchaus drei vier Gewindegänge auf ein franz. Gewinde auf-/einschrauben kann, dann aber alle Platzreserevn zwischen den Gewindegängen verbraucht hat und zur plastischen Verformung übergeht, wenn man mit Gewalt und Hebelarm weiterdreht). Wenn sich die Lagerschale korrekt einschrauben lässt, nach ein paar Gewindegängen aber etwas schwerer weiterzudrehen ist: S. o.. Viel Fett verwenden, mit Feingefühl arbeiten, immer mal wieder ein paar Gewindegänge zurückgehen, um den Lauf zu prüfen. Den Schraubensicherungskleber braucht man bei korrektem Anzugmoment (meist irgendwo zwischen 35-45 Nm) nicht wirklich.

Ansonsten schliesse ich mich an: Auf zur Radwerkstatt des geringsten Mißtrauens oder jemanden dranlassen, der weiß, worum es geht.

Dass mit dem ITA-Gewinde in einem chinesischen Rahmen nicht zuletzt für den US-Markt kam mir gleich etwas merkwürdig vor - jetzt ist meine Welt wieder in Ordnung...




Auf das glücklichste lacht Wun Li Pei beim Anblick der auf das Versandfertigste verpackten Baumwollernte.


Zeta

Zeta
28.02.2018, 22:17
BSA ;)


Mit 99,99 prozentiger Sicherheit...


Zeta

UK_Uli
28.02.2018, 23:32
mit franz. Gewinde kenn ich mich ja jetzt etwas aus das ist etwas kleiner als das ital. Gewinde.
Ich würde mal den Hersteller anschreiben - die müssten das ja wissen.

Coloniago
01.03.2018, 02:10
Da sind Gewinde drin! Nur welche.... :(

trotzdem muss man manchmal nachschneiden, :5bike: Der Nachschnitt muss halt auch passend sein.
Frag den Fachmann

norman68
01.03.2018, 06:00
Also ich hab ja in laufe der letzten paar Jahre schon einige Rahmen bei Dengfu bestellt und von denen gibt es selbst auf nachfrage kein anderes Innenlagergehäuse wie BSA oder Pressfit.

Welcher Rahmen ist es denn?

Andrea
01.03.2018, 12:01
fm208. Bringe es gleich zum befreundeten Händler. Bevor ich’s vernudele oder brutal den Gewindeschneider ansetze.

Zeta
01.03.2018, 13:11
fm208. Bringe es gleich zum befreundeten Händler. Bevor ich’s vernudele oder brutal den Gewindeschneider ansetze.


Wenn du den "Gewindeschneider ansetzen" willst, bevor du tatsächlich alles im Thread Empfohlene nachvollziehend ausprobiert hast, ist das auch besser.



Zeta

schlotterbüx
01.03.2018, 14:27
Hallo,

ich hatte mal ein ähnliches Problem: da war bei einer der (gebrauchten) HT2 Lagerschalen das Gewinde defekt; ließ sich deshalb nicht einschrauben.

Gruß

norman68
01.03.2018, 16:36
fm208. Bringe es gleich zum befreundeten Händler. Bevor ich’s vernudele oder brutal den Gewindeschneider ansetze.

Ich wette das es BSA ist.

Hast du denn Dengfu deswegen mal kontaktiert? was sagen die? Die antworten doch normal recht schnell und zuverlässig.

Coloniago
01.03.2018, 17:24
fm208. Bringe es gleich zum befreundeten Händler. Bevor ich’s vernudele oder brutal den Gewindeschneider ansetze.

klingt gut!