PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : XTR Schaltwerk RD-M 9000 11-fach: Kettenstabilisatorfrage



FiorenzoMagni
01.03.2018, 15:28
Hallo,

eine fachfremde Frage: Ich habe 2 MTBs zur Inspektion. Der kupferfarbene Hebel (Kettenstabilisator) geht bei einem Schaltwerk weich wie Butter beim Schalten von on nach off und zurück, beim anderen sehr stramm. Welche Variante ist i. O.? Ist das Problem bekannt und reparabel? Mein Eindruck: Beim Umstellen mit starkem Widerstand ist ein Unterschied bzgl. Kettenspannung zu merken, beim SW "ohne" Widerstand eher nicht.

Flämischer Löwe
01.03.2018, 15:30
Bei meinem XT 10-Fach Schaltwerk geht der Hebel total stramm

FiorenzoMagni
01.03.2018, 15:36
Danke, das scheint meine Vermutung zu bestätigen.:confused:

prince67
01.03.2018, 15:55
Die Reibung der Stabilisator Unit lässt sich einstellen
http://fish.shimano-eu.com/media/techdocs/content/cycle/SI/XTR/SI_0120A/SI-0120A-003-00-Eng_v1_m56577569830789046.pdf

FiorenzoMagni
01.03.2018, 16:02
Danke, schaue ich mir an. Man lernt nie aus.

Marco Gios
01.03.2018, 17:38
Bei meinem 11-fach XT lässt sich der Hebel ganz gut bewegen - weder richtig stramm noch labberig-weich. Funktion ist vollständig da wenn aktiviert.

scottalive26
01.03.2018, 21:15
Wenn der Hebel auf On steht und der Käfig sich leicht bewegen lässt ist der Stabi zu leicht eingestellt oder intern falsch montiert.