PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campagnolo 12 fach SR plus R



Seiten : 1 2 3 [4]

hahnru
08.07.2018, 12:45
Da kann man bestimmt auch die alte 11-fach Kurbel mit den dazugehörigen Kettenblättern nehmen. So groß wird der Unterschied zu 12-fach nicht sein, nur Zehntelbereich

Die anschrägung am großen Blatt ist um ca. 0,7mm dicker sonst würde die kette zwischen die Kettenblätter fallen.

Olm
08.07.2018, 13:30
Ich bin damals 10-fach mit der Super Record Kurbel von 1984 gefahren, ging völlig problemlos.
Die neue, flächige Kurbel ob 11- oder 12-fach paßt nicht zum C50

4711
19.07.2018, 09:27
Hallo,

ich werde mir nächsten Monat ein neues Rennrad aufbauen. Geplant mit der neuen SR 12fach

Meine Frage an diejenigen die mit der 12fach schon unterwegs sind, gibt es evtl. irgendwelche Probleme oder ist es wieder ein Rundum Sorglos Paket?

Danke im Vorraus.
Gruß:)

medias
19.07.2018, 10:26
Montieren. Fahren. Sorglos.

Mikasa
15.08.2018, 17:26
Campagnolo Super Record Kassette 12-fach:

11-29:
Abstufung: 11-12-13-14-15-16-17-19-21-23-26-29 Z
Herstellernummer: CS19-SR1219

11-32:
Abstufung: 11-12-13-14-15-16-17-19-22-25-28-32 Z
Herstellernummer: CS19-SR1212

Ich weiß nicht, wie es andere sehen, aber wenn sich jemand eine 11-32 Kasette draufschraubt, dann wohl für sehr bergige Touren. Mir selber würde daher das 16er Ritzel bei der neuen 12-fach Gruppe nicht wirklich viel bringen. Da kann ich doch gleich bei Shimano bleiben und mir eine 32er Ultegra Kasette (mit langem Schaltwerk) dranbauen.

Viel sinnvoller wäre doch, wenn der Sprung von 28-32 nicht so groß wäre. Mein Wunsch-Kasette wäre daher:

11-12-13-14-15-17-19-22-25-28-30-32

Gerade mit langen Anstiegen bei 10-12% bin ich mit dem 30er genau richtig unterwegs (Trittfrequenz ca. 60 u/min)
Wenn es >= 14% wird, dann erst brauche ich ein 32er um mit der Trittfrequenz nicht in den tiefen 50er Bereich zu fallen.

Hier mal eine Übersicht der "Bergkasetten"

11-12-13-14-16-00-18-20-22-25-28-32 Ultegra
11-12-13-14-15-00-17-19-21-24-27-30 Dura Ace
11-12-13-14-15-16-17-19-22-25-28-32 Campa SR 2x12
11-12-13-14-15-00-17-19-21-23-26-29 Campa Chorus 2x11
11-12-13-14-15-00-17-19-22-25-28-32 Campa Potenza 2x11


Wäre schön, wenn Campa da was nachliefert...

PS: obige TF ist meiner "Heavy Weight Klasse" geschuldet. Alpenpässe mit 60-70 kg Körpergewicht kann ja jeder :D

avis
15.08.2018, 17:46
Unabhängig davon was wer braucht und als passend empfindet - individuell, gibt es ja noch eine 11-34 Kassette von Shimano.
Da du hier alle "Kletterkassetten" aufgelistet hast und wohl als Schwergewicht Pässe fährst.

Herr Sondermann
15.08.2018, 17:57
Mir geht´s aber auch so wie dem GaborLB!
Der Sprung von 4Z zum "Rettungsring" ist schon sehr groß. Da es auch bei mir eine reine Kletterkiste werden soll, wäre mir ein 30er dazwischen auch lieber, als das 16er dazwischen.

Gehe davon aus, dass ich in der gleichen Größen- und Gewichtsklasse spiel, wie der gute GaborLB. :)

Pedalierer
15.08.2018, 18:01
Mir geht´s aber auch so wie dem GaborLB!
Der Sprung von 4Z zum "Rettungsring" ist schon sehr groß. Da es auch bei mir eine reine Kletterkiste werden soll, wäre mir ein 30er dazwischen auch lieber, als das 16er dazwischen.

Gehe davon aus, dass ich in der gleichen Größen- und Gewichtsklasse spiel, wie der gute GaborLB. :)

Soll da etwa eine 12x Gruppe ans Sarto?
Wenns wirklich steil ist braucht man keine feine Abstufung. Ich finde das konsequent.
Jahrelang hat man bei Campa immer Kassetten verkauft die bis zu den Berggängen 2er Schritte hatten, das war einfach wenig zielführend.

Ich bin aber froh dass ich auch mit 27z überall gut hoch komme, an die Riesen-kassetten mag ich mich am RR nicht gewöhnen

Herr Sondermann
15.08.2018, 18:05
Soll da etwa eine 12x Gruppe ans Sarto?


Ja. :D

Wie gesagt, mir taugen die feineren Sprünge (bei den Berggängen ja dann 3er Sprünge) durchaus. Aber natürlich reicht 28Z in 99,5% der Lebenslagen - und wenn nicht mehr, ist da halt der Rettungsring. Geht schon auch!

Wenn ich wählen dürfte, würde ich trotzdem ein 30er an Bord nehmen. ;)

Bursar
15.08.2018, 18:14
Fahrt ihr Kompaktkurbeln zu den Riesenritzeln?

PAYE
15.08.2018, 18:15
Ja. :D

Wie gesagt, mir taugen die feinen Sprünge durchaus. Aber natürlich reicht 28Z in 99,5% der Lebenslagen - und wenn nicht mehr, ist da halt der Rettungsring. Geht schon auch!

...


Ich fahre ja das praktisch fast gleiche Rad in 2 Varianten:
einmal mit 12-28 Kassette und dann noch mit 11-32Z Kassette (jeweils Shimano 11s mit 34-50 Kurbel).
Hier stelle ich fest dass es mir angenehmer ist, länger vorne am 50 Z bleiben zu können, da hinten noch leichtere Gänge möglich sind am 11-32 Z ohne krassen Schräglauf.
Will damit sagen dass es nicht nur um den maximal leichtesten Gang geht sondern auch darum was man alles noch am großen KB fahren kann. Dafür nimmt man dann natürlich Einbußen bei der feinen Abstufung der Kassette in Kauf.

usr
15.08.2018, 18:15
Mir geht´s aber auch so wie dem GaborLB!
Der Sprung von 4Z zum "Rettungsring" ist schon sehr groß. Da es auch bei mir eine reine Kletterkiste werden soll, wäre mir ein 30er dazwischen auch lieber, als das 16er dazwischen.

Drei Zähne wären in diesem Bereich fast so eng abgestuft wie vom 11er zum 12er, ob man das im Rettungsring-Territorium wirklich noch braucht?

Schnecke
15.08.2018, 18:24
Könnte jemand der die neue schon hat die dicke der kettenblätter messen. Hat sich da was getan? Ich würde mir die neue gerne zu Weihnachten gönnen und die soll an ein Rad an dem eine cannondale sisl dran ist und dran bleiben soll.

hahnru
15.08.2018, 19:11
Könnte jemand der die neue schon hat die dicke der kettenblätter messen. Hat sich da was getan? Ich würde mir die neue gerne zu Weihnachten gönnen und die soll an ein Rad an dem eine cannondale sisl dran ist und dran bleiben soll.

Schau da mal
https://www.campagnolo.com/DE/de/Unterstuetzung/download?td=4

Schnecke
15.08.2018, 20:27
Hab ich leider da drin nicht gesehen.

hahnru
16.08.2018, 07:18
Hab ich leider da drin nicht gesehen.

Neu ist die größere Anschrägung am großen Blatt (ca 0,8mm mehr), damit die Kette nicht zwischen die Kettenblätter fallen kann.

breeze
17.08.2018, 01:28
Aber es geht doch um den relativen Zahnunterschied bei den Sprüngen, nicht um den absoluten. Ich finde, das passt schon, auf den 16er würde ich nicht verzichten für einen 30er zwischen 28 und 32.

spessartpantani
24.08.2018, 09:33
das Thema war schon ich weiß, aber ich hab noch von keinen praktischen Erfahrungen gelesen.
Bei mir gehts um die Kombination 12 fach Campa mit Cannondale Hollowgram power2max und praxisworks Kettenblättern.

Irgendjemand schon getestet, ob man "alte" 11fach Kettenblätter fahren kann.

expresionisti
06.09.2018, 16:49
EPS 12-fach Prototyp

vollcarbon
07.09.2018, 18:08
Das Schaltwerk sieht besser aus als die 11- fach Version. Mich würde interessieren, ob der Umwerfer oben auch schlanker baut, aber leider ist das Bild abgeschnitten.

FiveAces
30.10.2018, 12:17
https://up.picr.de/34206392xt.png

https://up.picr.de/34206402ge.jpg



da hat sich Campa bei der Konkurrenz bedient...

götterbote
30.10.2018, 12:22
gibt auch noch andere schwarze schaltwerke ;)

medias
30.10.2018, 13:01
https://up.picr.de/34206392xt.png

https://up.picr.de/34206402ge.jpg



da hat sich Campa bei der Konkurrenz bedient...

Lächerlich.:rolleyes::rolleyes:

kapi
30.10.2018, 14:02
schwarz und hässlich, sonst kann ich keine Gemeinsamkeiten entdecken :D

Hans_Beimer
30.10.2018, 14:15
...musste gerade mein Chorus 8-fach Schaltwerk aus dem Regal holen um mir das Radfahren nicht abzugewöhnen...

Pedalierer
30.10.2018, 14:35
Ich kann mich auch nach einem halben Jahr nicht an die zerklüftete Spritzguß-Konstruktion gewöhnen.
Die laminierten SWs fand ich erheblich hübscher.

Ich werd wohl alt.:(

luki100
30.10.2018, 15:28
Record Schaltwerk find ich eigentlich gut. Superrecord mit den Knubbel an der Aufhängung nicht so prickelnd. So schlecht wirklich nicht.

Marco Gios
30.10.2018, 16:53
da hat sich Campa bei der Konkurrenz bedient...

Schön beobachtet: Bis auf den Schriftzug wirklich alles 1:1 kopiert … :ü

Abstrampler
30.10.2018, 17:05
Schön beobachtet: Bis auf den Schriftzug wirklich alles 1:1 kopiert … :ü

Ihr meint das ja wohl hoffentlich nicht ernst... :rolleyes:

medias
30.10.2018, 17:30
Schön beobachtet: Bis auf den Schriftzug wirklich alles 1:1 kopiert … :ü

Erblindet:confused:

hahnru
30.10.2018, 18:20
Das hätte ich jetzt eigentlich erwartet, nicht diesen Schwachsinn von Vergleich.:mad:

Ich habe erwartet medias verkündet: Die 12 fach EPS ist da.

flori1994
30.10.2018, 18:22
Schön beobachtet: Bis auf den Schriftzug wirklich alles 1:1 kopiert … :ü

Wut? Das Gehäuse sieht doch vollkommen anders aus?:eek:

Schnecke
30.10.2018, 18:38
Ironie ist in der Zeit des Internets wahrscheinlich nicht mehr ohne "lachende Gesichter" zu erkennen.

flori1994
30.10.2018, 18:42
Ironie ist in der Zeit des Internets wahrscheinlich nicht mehr ohne "lachende Gesichter" zu erkennen.
Nö...Hab eher mit Ironie an sich so meine Probleme...:( (ist aber hier vollkommen off topic)

Ich finde übrigens das Design vom Schaltwerk ganz ok. (Nicht so schön wie meins von 2003, aber was solls.)

Schnecke
30.10.2018, 18:47
Als Student ist man ja noch lernfähig. Und wenn nicht: Sheldon sei mit dir.

medias
30.10.2018, 19:07
Das hätte ich jetzt eigentlich erwartet, nicht diesen Schwachsinn von Vergleich.:mad:

Ich habe erwartet medias verkündet: Die 12 fach EPS ist da.

März 2019.

PolarSun
30.10.2018, 19:10
Ich finde übrigens das Design vom Schaltwerk ganz ok. (Nicht so schön wie meins von 2003, aber was solls.)

Finde es auch toll, daß Campa wieder MTB-Komponenten herstellt! :D

*cl*
30.10.2018, 19:37
Das Shimano-Teil sieht doch ganz gut aus... :D

hahnru
31.10.2018, 07:00
März 2019.

Nicht gut.
War ja für Herbst angekündigt.

Andi1985
31.10.2018, 07:30
März 2019.

Weiß man was bzgl. neuer Chorus?

medias
31.10.2018, 08:07
Leider nichts Neues, auch über andere Kassetten weis ich nichts.

Olm
31.10.2018, 09:11
11-25 oder 11-26 wäre eine Option für mich. Was soll ich im Odenwald mit einem 29er oder gar 32er Ritzel?

Marco Gios
31.10.2018, 11:27
Ironie ist in der Zeit des Internets wahrscheinlich nicht mehr ohne "lachende Gesichter" zu erkennen.

Sieht so aus.

Okay Leute, ich versuche es nochmal:

IRONIEMODUS AN: Schön beobachtet: Bis auf den Schriftzug wirklich alles 1:1 kopiert … ;) ;) ;) IRONIEMODUS AUS

DIE WAR EIN IRONISCHER SCHULTERKLOPFER FÜR DEN KOLLEGEN FIVE ACES!!!



Ist es jetzt leichter verständlich?

Schnecke
31.10.2018, 11:58
Hoffentlich wird sich das nicht irgendwann durchsetzen.

Aber ich warte eigentlich nur noch darauf, dass auch bei Karikaturen irgendwann ein Erklärtext für Studenten daruntersteht.

Mikasa
02.11.2018, 17:16
Hoffentlich wird sich das nicht irgendwann durchsetzen.

Aber ich warte eigentlich nur noch darauf, dass auch bei Karikaturen irgendwann ein Erklärtext für Studenten daruntersteht.


Quark. Es reicht doch seinen Text wie folgt zu kennzeichnen: "<ironie> dein ironisch gemeinter Text</ironie>"
Und nun könnt Ihr rätseln, ob der obige Hinweis ironisch gemeint war.
Sorry für OT

Zum Thema: Falls ich die Campa Online-Doku richtig gelesen, sollte der Achsdurchmesser der 12-fach Ultra Torque Kurbeln gleich geblieben sein, dh. ich könnte ggf. meine bisherigen Lagerschalen weiterverwenden?

Marco Gios
02.11.2018, 17:42
... dh. ich könnte ggf. meine bisherigen Lagerschalen weiterverwenden?

Völlig humorlose Antwort: Ja.

asvler
03.11.2018, 14:45
Habe auf die Schnelle nix mit der SuFu gefunden....

Kann mir jemand sagen, wie viel Reifenfreiheit die neuen Felgenbremsen zulassen?
28 mm oder vielleicht sogar ein bisschen mehr?

Pedalierer
03.11.2018, 15:07
28 mm nennt Campa. Aber das ging auch schon vor 15 Jahren.

asvler
03.11.2018, 15:09
28 mm nennt Campa. Aber das ging auch schon vor 15 Jahren.

in meiner vor 2015er-Super Record gehen 28 mm gerade so.
ich glaube, irgendwo gelesen zu haben, dass bei den neuen Bremsen etwas mehr möglich sei.
Finden diesen Test aber nicht mehr und hätte gehofft, dass das schon jemand hier im Forum selber getestet hätte

Pedalierer
03.11.2018, 15:48
in meiner vor 2015er-Super Record gehen 28 mm gerade so.
ich glaube, irgendwo gelesen zu haben, dass bei den neuen Bremsen etwas mehr möglich sei.
Finden diesen Test aber nicht mehr und hätte gehofft, dass das schon jemand hier im Forum selber getestet hätte

wie viel geht hängt auch stark ab von der Höhe der Bremsbrücke hinten. Bei allen Campabremsen die ich so hab von Baujahr 2006 bis 2012 ist immer elendig viel Platz obwohl ich bis 26 mm Bereifung fahre. da würden locker 30 mm gehen wenn Gabel und Hinterbau den Platz böten.

Und außerdem darf man nicht vergessen das viele Reifen Übermaß haben und auch noch auf breite Felgen montiert werden. Da wird ein 28er dann schnell zum 32er real gemessen. Da wird das mit RR-Bremsen klassischer Bauart irgendwann eng.

asvler
03.11.2018, 15:56
Ich fahre aktuell 25er Pirelli Zero auf DT-Swiss 411er Felgen. Die sind real fast 28 breit und das passt.
mein Lieblingsreifen ist der Grand Bois EL 28, der real knapp über 29 mm misst und das ist mir mit meinen Super Record Bremsen von 2012 einfach ein bisschen zu knapp.

Wenn die neuen (Super) Record Bremsen der 12fach Gruppen dieses bisschen mehr zuließen, hätte ich ein (weiteres) Argument, mir eine neue Gruppe zu gönnen :D:D:D

Pedalierer
03.11.2018, 16:36
wo ist es knapp, in der Höhe oder der Breite? Bei mir ist da immer massig Patz, was für ein Limit des Rahmens spricht.
Für neue Seilzug-Bremsen braucht es keine neue Gruppe, die kann man auch einzeln kaufen. Es sei denn man ist konsumsüchtig.;)
Das Hebelverhältnis der Ergos ist unverändert geblieben.

Und wenn 28 mm real passt, wo ist dann das Problem? Mit 30 mm ist dass doch keine RR-Bereifung mehr. Dieser Trend ein Rad für alles ist doch für den Lokus. Dann hat man ein Rad das alles ein bißchen und nichts wirklich gut kann.

Marco Gios
03.11.2018, 22:51
wie viel geht hängt auch stark ab von der Höhe der Bremsbrücke hinten. ...

+1: 28 mm Reifen passten schon durch die allererste Dual-Pivot aus den frühen 90ern - sofern eben Rahmen/Gabel mitgespielt haben.

Steiger
02.12.2018, 14:30
Bin gerade am Überlegen, ob ich an meinem neuen Projekt die neuen Campa Record bremsen verbauen soll.
Die Preise sind ja beinahe identisch zu den alten 11-fach Records und ich denke, dass der verzicht auf die Sceletton- Bauweise das umständliche Putzen der Bremskörper vereinfacht.

Jetzt lese ich aber, dass die Dinger gut 100 Gramm schwerer als die Vorgänger sein sollen.
Hat schon jemand nachgewogen? - Kompatibel zu älteren Ergos dürften die Bremsen ja allemal sein?

hahnru
02.12.2018, 15:50
Bin gerade am Überlegen, ob ich an meinem neuen Projekt die neuen Campa Record bremsen verbauen soll.
Die Preise sind ja beinahe identisch zu den alten 11-fach Records und ich denke, dass der verzicht auf die Sceletton- Bauweise das umständliche Putzen der Bremskörper vereinfacht.

Jetzt lese ich aber, dass die Dinger gut 100 Gramm schwerer als die Vorgänger sein sollen.
Hat schon jemand nachgewogen? - Kompatibel zu älteren Ergos dürften die Bremsen ja allemal sein?

Vergleich mal
https://www.bike24.at/1.php?content=8;product=277255;menu=1000,4,320,321 ;mid%5B1%5D=1
https://www.bike24.at/1.php?content=8;product=101240;menu=1000,4,320,321 ;mid%5B1%5D=1

spessartpantani
26.12.2018, 18:03
Hat mittlerweile jemand ne 11fach Kurbel mit 12fach Campa Schaltung kombiniert? Ich hab eine Hollowgram sisl2 mit power2max Spider, die ich nicht tauschen möchte wegen der Schaltung...

luki100
11.01.2019, 20:40
https://www.bike-components.de/de/Campagnolo/Super-Record-Schaltwerk-12-fach-Modell-2019-p65093/
Was hat das zu bedeuten?
Kostet überall ca.350€. Günstiger wie das Record Schaltwerk!

Mühlenberg
11.01.2019, 21:50
Ich habe es gerade bestellt; mal schauen, was kommt... ;)

Hans_Beimer
11.01.2019, 21:58
Vielleicht hat der Chef mal eine Verpackung aufgemacht, angeguckt und gesagt: "Für das Teil können wir keine 300+ nehmen!" Der soll sich die Kurbel auch mal angucken, dann gibt es die für 75 Tacken...

Mühlenberg
11.01.2019, 22:04
Die Kurbel nähme ich dann auch.

michel mort
12.01.2019, 09:49
https://www.bike-components.de/de/Campagnolo/Super-Record-Schaltwerk-12-fach-Modell-2019-p65093/
Was hat das zu bedeuten?
Kostet überall ca.350€. Günstiger wie das Record Schaltwerk!

Habe den Link eben geöffnet, 359.-€ ;)

phil-Hill
12.01.2019, 13:59
Habe den Link eben geöffnet, 359.-€ ;)

Tja, zu spät würde ich sagen ;)

PAYE
12.01.2019, 14:15
Ich habe es gerade bestellt; mal schauen, was kommt... ;)

Es wäre überraschend falls du den Artikel tatsächlich zu diesem Preis erhalten würdest.
War wohl eine Eingabe-Fehler bei der Software von b-c.

Mühlenberg
12.01.2019, 15:23
Ich habe gerade eine Versandbestätigung von bc erhalten.

Grifoncino
12.01.2019, 16:15
Die Schaltwerke sind zum Teil schon geliefert. Ein bekannter von mir hat seines erhalten.

luki100
12.01.2019, 17:44
Von 189€ auf 359€ ist schon ein gewaltiger Sprung. Die Hintergründe wären bestimmt interessant.

kleinerblaumann
12.01.2019, 17:47
Es wäre überraschend falls du den Artikel tatsächlich zu diesem Preis erhalten würdest.
War wohl eine Eingabe-Fehler bei der Software von b-c.

Glaube ich auch. Und irgendwie schwebt mir dunkel was vor, dass ich bei bike-components schonmal sowas vermutet habe, da war auch irgendetwas seeehr günstig und kurz danach gab es einen realistischen Rabatt.

Mühlenberg
14.01.2019, 22:18
Das Schaltwerk ist heute eingetroffen. Der Karton hat an der Seite einen Riss, das Teil selbst ist einwandfrei. :D

Sigi Sommer
14.01.2019, 23:35
Vielleicht hat der Chef mal eine Verpackung aufgemacht, angeguckt und gesagt: "Für das Teil können wir keine 300+ nehmen!" ...

Hatte das Teil vor Kurzem mit der ganzen Gruppe demontiert und genauer angeschaut. Man sollte großer 12-fach Fan sein.

medias
15.01.2019, 05:18
Ja. Der Praktische Nutzen des 12. Ritzel steht auch noch im Raum. Mit 2 Kassetten kommt man auch nicht weit.

Mikasa
27.02.2019, 11:27
Wann soll denn die 12fach EPS nun kommen?

Im Dezember wurde verkündet, dass diese sich auf April '19 verschiebt.
Wenn dem so wäre, ist die Marketing Abteilung eventuell noch im Winterschlaf :)

Weiteres habe ich jedenfalls bislang nicht vernommen, daher die Frage.

PAYE
27.02.2019, 16:51
Wann soll denn die 12fach EPS nun kommen?

Im Dezember wurde verkündet, dass diese sich auf April '19 verschiebt.
Wenn dem so wäre, ist die Marketing Abteilung eventuell noch im Winterschlaf :)

Weiteres habe ich jedenfalls bislang nicht vernommen, daher die Frage.


Kürzlich wurde eine 12s EPS bei uns hier in der Börse verhökert!
(vom user Fritzel am 22.02.19 angeboten, wurde zwischenzeitlich gelöscht, da keine Originalfotos gepostet worden waren)
Wie seriös dieses Angebot war kann ich nicht beurteilen.


Ich war ganz verwundert dass diese denn überhaupt schon erschienen sei.

medias
27.02.2019, 17:22
Wird wohl April werden.
Bin die 12 fach seit Mai letztes Jahr gefahren. Kein Vorteil zu erkennen. Kassetten Auswahl mau, Verarbeitung auch nicht so wie ich es erwarte.
11 fach ist die bessere Wahl.

TonyMontana
14.03.2019, 12:20
Jetzt auch ganz Offiziell vorgestellt.

https://bikerumor.com/2019/03/14/2019-campagnolo-super-record-eps-adds-12-speed-to-electronic-pro-road-gruppo/

avis
14.03.2019, 12:33
Nur noch als Super Record für UVP 4300/4700€, bei dem Gewicht...
Dann wird man wohl endgültig zur Nische in der Nische werden.
Schade, dass die Ergos immer noch so aussehen, wie sie aussehen.

Grifoncino
14.03.2019, 12:37
Irrer UVP. Hoffe, dass der Straßenpreis einigermaßen Human ist. Das mag sich doch sonst kaum einer leisten.

medias
14.03.2019, 12:42
Ja langsam bewegt sich die ganze Industrie in Bereiche die nicht mehr Rational sind.
Gut ich habe noch keine Gicht und kann auf die EPS verzichten, aber auch die Mechanische ist happig.

avis
14.03.2019, 12:45
Das Lustige ist ja, dass ein immenser konstruktiver Aufwand betrieben wird, um den elektrischen Schaltern ein Bediengefühl zu geben, das dann möglichst nahe an einer mechanischen dran ist...:D
Sehe das wie du...irrsinnige Preise für eine Gruppe, die 2.5kg wiegt und am Ende, auf der Straße nicht viel mehr kann als die Gruppen von 2003...aber gut schwerer ist.
Ist aber nicht nur bei Campa so, die anderen beiden das selbe.
Naja, man muss ja nicht kaufen, von daher.

Fluxkompensator
14.03.2019, 13:03
"Rear shifting isn’t what I’d call exceptionally quiet or quick. As compared to the 12-speed mechanical groupsets, EPS seems to lag behind, especially once you get past that 7th (17-tooth) sprocket. Shifting down the cassette to smaller sprockets is noticeably smoother, but still not as snappy as you’d expect from a premium product."

https://cyclingtips.com/2019/03/campagnolo-super-record-eps-12-speed-first-ride-review/

medias
14.03.2019, 13:11
Die 11 Fach ist es Definitiv.!

855
14.03.2019, 13:30
habe vor 2 Jahren das sinkende Schiff verlassen, alles richtig gemacht...

Marco Gios
14.03.2019, 13:39
habe vor 2 Jahren das sinkende Schiff verlassen, alles richtig gemacht...

Na, wenn man mechanische Teile bis einschließlich 11- Fach fährt, dann ist man weiterhin für viele Jahre gut aufgestellt.

Abstrampler
14.03.2019, 13:39
Nur noch als Super Record für UVP 4300/4700€, bei dem Gewicht...
Dann wird man wohl endgültig zur Nische in der Nische werden.
Schade, dass die Ergos immer noch so aussehen, wie sie aussehen.

Entspannt sehen. Die Mechanische gibt es schon für 2.050.-, EPS am Ende vielleicht 3.200.-, immer noch viel Geld, aber UVP-Mondpreise sind doch uninteressant. ;)

avis
14.03.2019, 13:43
Das ist dann aber auch der "tiefste aller tiefsten" Preise, im Schnitt ist es mehr.
So oder so, nur gilt der Faktor für die Konkurrenz halt auch, sogar noch stärker.
Aber ja, betrifft mich eh nicht, bin reiner Beobachter ;)

Abstrampler
14.03.2019, 13:46
Das ist dann aber auch dier tiefste aller tiefsten Preise, im Schnitt ist es mehr.
So oder so, nur gilt der Faktor für die Konkurrenz halt auch, sogar noch stärker.
Aber ja, betrifft mich eh nicht, bin reiner Beobachter ;)

Bin ich bei Elektro auch. Seh da einfach keinen Mehrwert für mich. :)

BerlinRR
14.03.2019, 13:47
Bin ich bei Elektro auch. Seh da einfach keinen Mehrwert für mich. :)

Halt eine Spielerei ;)

avis
14.03.2019, 13:48
Bin ich bei Elektro auch. Seh da einfach keinen Mehrwert für mich. :)

Ja, geht mir ebenso.
Wie auch mit Disk.
Das meinte ich ja oben mit dem Verweis auf 2003...und dem echten, fühlbaren Fortschritt.
Aber gut, diese schlafenden(augenblicklich) Hunde wollen wir hier besser nicht aufwecken :)
Etwas amüsant finde ich das in dem Kontext dann schon irgenwie...

"One hidden element inside, the main EPS shift buttons use a special button that Campagnolo calls ‘multi-dome tech’ which stacks four thin metal domes on top of a further ten small flex plates to ensure a proper tactile click. All of that happens between your finger and the internal switch to give you a real sense of clicking to shift, much like a traditional mechanical shift setup."

Abstrampler
14.03.2019, 14:12
Wie auch mit Disk.


Njaneee, die 12fach Hydro hab ich mir mittlerweile schon schöngeguckt. Für CX/Gravel.
Am RR ´türlich nicht. :D

Herr Sondermann
14.03.2019, 14:15
habe vor 2 Jahren das sinkende Schiff verlassen, alles richtig gemacht...

Seh ich nicht so.
Funktion ist top und in Echt sieht die 12fach toll aus!
Bleibt "nur" der happige Preis.
Aber sonst gibt es absolut keinen Anlass, dass sich Campa hinter Shimano verstecken müsste.

avis
14.03.2019, 14:17
Njaneee, die 12fach Hydro hab ich mir mittlerweile schon schöngeguckt. Für CX/Gravel.
Am RR ´türlich nicht. :D

Auch hier, sehe ich genauso, Gravel/Cross/was auch immer Rad das richtig Dreck sehen wird gerne, RR nicht. :)

855
14.03.2019, 14:39
Seh ich nicht so.
Funktion ist top und in Echt sieht die 12fach toll aus!
Bleibt "nur" der happige Preis.
Aber sonst gibt es absolut keinen Anlass, dass sich Campa hinter Shimano verstecken müsste.

ich bin Campa und Shimano viele Jahre parallel gefahren, Campa am RR und Shimano an CX/Gravel/Reise, also alles mit Disc.
ab der 4-Arm-Kurbel hat mir Campa nicht mehr gefallen und die 12-fach jetzt tut es noch weniger.
wäre die Campa Hydro-Disc eher gekommen, hätte es vielleicht anders ausgesehen. aber ich bin mit DA9000/9100 an den Rennern und Ultegra Hydro an den Waldrädern gerade so dermaßen zufrieden, dass ich den Umstieg keine Sekunde bereue...

BerlinRR
14.03.2019, 14:45
ab der 4-Arm-Kurbel hat mir Campa nicht mehr gefallen

Nur auf die Optik bezogen?

Herr Sondermann
14.03.2019, 14:51
ich bin Campa und Shimano viele Jahre parallel gefahren, Campa am RR und Shimano an CX/Gravel/Reise, also alles mit Disc.
ab der 4-Arm-Kurbel hat mir Campa nicht mehr gefallen und die 12-fach jetzt tut es noch weniger.
wäre die Campa Hydro-Disc eher gekommen, hätte es vielleicht anders ausgesehen. aber ich bin mit DA9000/9100 an den Rennern und Ultegra Hydro an den Waldrädern gerade so dermaßen zufrieden, dass ich den Umstieg keine Sekunde bereue...

Glaub ich dir, funktioniert ja auch gut.
Nur in dem Zusammenhang von Campa als einem "Sinkenden Schiff" zu sprechen, kann ich nicht nachvollziehen. ;)
Ist und bleibt eine Frage der persönlichen Vorliebe und das aktuelle Campa Zeugs kann schon eine ganze Menge.

craze
14.03.2019, 14:58
Glaub ich dir, funktioniert ja auch gut.
Nur in dem Zusammenhang von Campa als einem "Sinkenden Schiff" zu sprechen, kann ich nicht nachvollziehen. ;)


So leid es mir tut und so sehr ich das traurig finde, ist es wohl tatsächlich ein sinkendes Schiff. Wer außer uns baut sich denn Rennräder selbst auf?

Und dann reicht ein Blick in die Kataloge der Hersteller. Hat Campa bei Kompletträdern überhaupt einen Anteil am Angebot von 10 %? Rein gefühlsmäßig eher weniger.

usr
14.03.2019, 15:06
Die 11er EPS mit dem geringstmöglichen Aufwand an die Zwölffachgeneration anpassen damit Pro-Teams die Elektro wollen nicht in die Versuchung kommen alte Jahrgänge zu fahren (denn das wäre ein Imageschaden). Dass ganze finanziert von der Minderheit, die sich fast noch freut wenn höhere Preise zu mehr Exklusivität führen.

Diese Herangehensweise erscheint mir kaufmännisch sinnvoll, nachdem das Abenteuer EPS nicht gerade der große Umsatzträger für Campagnolo geworden ist.

“Kaufmännisch sinnvoll“ und “Campagnolo“ in einem Satz, das ist ungewohnt. Vielleicht kommt dann tatsächlich noch eine 12er-Chorus als funktional vollwertige Alugruppe? (Die Hauptherausforderung wäre wohl die Vierarmkurbel so in Alu nachzubauen dass es mich so fragwürdig aussieht wie bei der Potenza...)

BerlinRR
14.03.2019, 15:09
Und dann reicht ein Blick in die Kataloge der Hersteller. Hat Campa bei Kompletträdern überhaupt einen Anteil am Angebot von 10 %? Rein gefühlsmäßig eher weniger.

10% :D
Haben 10% der Fahrradhersteller überhaupt ein einziges Modell mit Campa im Angebot...

medias
14.03.2019, 15:09
Die Campa Discc bin ich gefahren, wer es braucht. Hervorragend.

855
14.03.2019, 15:09
Nur in dem Zusammenhang von Campa als einem "Sinkenden Schiff" zu sprechen, kann ich nicht nachvollziehen. ;)


die Leute, die hier Campa fahren, kann ich an einer Hand abzählen. frag mal im Radladen nach einer Campa-Nuss ;)
ich habe auf den Messen, als die neue 11-fach damals vorgestellt wurde, immer wieder gehört "die Kurbel bzw. Gruppe ist jetzt so hässlich, da kann man auch Shimano fahren". für mich war der Zauber dahin.
das war am Anfang rein optisch, jetzt mit der 9100 finde ich, auch technisch. für mich klar besser. und da vergleiche ich mit SR RS und SR EPS, welche ich zum Schluss gefahren bin...

finde die Entwicklung sehr traurig, ich mag Campa als Firma immer noch sehr gern, aber mir fehlt der technische oder optische Mehrwert. und wenn ich jetzt die Preise sehe, schießen sich Campa und auch Sram gerade selbst ab...

bikeomania
14.03.2019, 15:19
So leid es mir tut und so sehr ich das traurig finde, ist es wohl tatsächlich ein sinkendes Schiff. Wer außer uns baut sich denn Rennräder selbst auf?

Und dann reicht ein Blick in die Kataloge der Hersteller. Hat Campa bei Kompletträdern überhaupt einen Anteil am Angebot von 10 %? Rein gefühlsmäßig eher weniger.

Würde ich auch sagen, eher weniger.
Die mit Abstand allermeisten großen Hersteller haben schlicht gar kein Campa mehr im Programm.
Und bei den wenigen kleinen Firmen wie Bianchi oder Calnago wird es auch jedes Jahr weniger. Wenn überhaupt nur noch 1-2 Modelle der Oberklasse, Einsteiger und Mittelklasse ist faktisch nirgendwo mehr da.
Wie du sagst, selber aufbauen tut eh nur eine winzige Minderheit, wir Verrückte hier.
Und selbst wir vergleichen dann, gucken auf das Preis-Leistungsverhältnis, bei dem C. einfach nicht konkurrenzfähig ist.
Bzw. Shimano funktional einfach überlegen ist z.T.
Man lebt halt von den wenigen Enthusiasten und Fans, die noch die 80er miterlebt haben.
Aber die werden eben auch immer weniger, bzw. sehen die Preis/Leistungsentwicklung nicht mehr ein.
Sieht man ja hier im Forum und Thread, wenn sogar ein medias die Segel streicht ;)
Ich weiß jetzt werden manche wieder sagen, dass man Campas Ende schon so oft prophezeit hat und sie immer noch da sind...
...stimmt.
Aber schaut mal auf die Entwicklung, die Tendenz. Von wo sie kommen und wie sie sich entwickelt haben.
Habe die Tage alte Tourhefte von 2001-2004 durchgeblättert...da fuhr die Hälfte des Pelotons Campa.
Da war bei nahezu jedem Hersteller selbstverständlich ein guter Teil der Oberklasse mit C. ausgestattet und auch im Mittelfeld gab es manches.
Nicht umsonst war immer vom Duell mit Shimano die Rede...
Und heute? Wird jedes Jahr weniger, und sieht für mich danach aus, als würde sich das nicht ändern.

medias
14.03.2019, 15:24
Achtung.
Fahre immer noch Campa. Solange ich fahre.
Fahre aber auch die neue 105, wie DA.:)

bikeomania
14.03.2019, 15:28
Ja, weiß ich, so meinte ich das auch, war nur auf die neuen 12x Gruppen bezogen.
Denn da bist du ja auch raus, wenn ich dich richtig verstehe, weil Funktion, Qualität dir nicht reichen und daran gemessen der Preis brutal ist.

medias
14.03.2019, 15:38
Funktion ist Einwandfrei. Verarbeitung mache ich leichte Abstriche. Aussehen ist Individuell

bikeomania
14.03.2019, 15:48
Bezweifel ich auch nicht, bezog mich halt auf solche Aussagen vor dir, also halt eben auch Preis-Leistung :)


Wird wohl April werden.
Bin die 12 fach seit Mai letztes Jahr gefahren. Kein Vorteil zu erkennen. Kassetten Auswahl mau, Verarbeitung auch nicht so wie ich es erwarte.
11 fach ist die bessere Wahl.


11 als Anfang iso ne Sache für einen Hobbyfahrer, wurde hier schon x mal abgehandelt.
Für die Gewicht Fetischisten sind die zu schwer geraten.
Die ganze Gruppe ist nicht so schön verarbeitet.
Da müssen sie nachbessern.


Schaltwerk wurde diskutiert. Kurbel hat Grate. Ergo sehr gut wie immer. Disc wer sie braucht sehr fein Dosierbar, kein Pfeiffen

Abstrampler
14.03.2019, 15:50
Mir ist jedenfalls wurscht, wie viele Kompletträder mit Campa-OEM bei BOC im Laden stehen oder subventioniert im Peloton rumfahren.
Da wird Geld verbrannt, nicht verdient.
Solange die Firma weiter jedes Jahr nett schwarze Zahlen schreibt und Entwicklungen problemlos eigenfinanziert, sollen ´se alle unken.
Ist eh immer die gleiche Leier. :)

medias
14.03.2019, 15:53
+ 1

bikeomania
14.03.2019, 15:53
Naja...ob Sponsoring und Präsenz per se Geld verbrennen bedeutet...ich weiß nicht, wage es mal stark zu bezweifeln...
Zumal ich beim besten Willen nicht glaube, dass bspw. mit 105er und Ultegra drauf gezahlt wird, im Gegenteil, daher kommen doch die Ressourcen von Shimano.
Aber ja, wird werden es sehen.

Pedalierer
14.03.2019, 16:05
Klar ist Campa ein Nischenanbieter, solange die Nische profitabel ist geht da niemand unter.
Außerdem verkaufen die ja auch ganz gute System-LR, und da ist der Marktanteil, auch durch Fulcrum, schon deutlich höher.

Ehrlich gesagt juckt es mich nicht ob nun Gruppe X bei Shimano nun in Generation Y um 11% weicher schaltet, das ist eine Entwicklung die ich gar nicht haben will. Ich will dass die Schaltung klack macht und der Gang sitzt, mit akkustischem und taktilem Feedback –eben ein Renngetriebe. Außerdem möchte ich beim Anblick keinen Brechreiz bekommen wie bei er ETAP.

Zudem finde ich es gut dass der Markt mehr als 2 Player hat und das einer davon auch noch in der EU entwickelt und produziert.

craze
14.03.2019, 16:05
Solange die Firma weiter jedes Jahr nett schwarze Zahlen schreibt und Entwicklungen problemlos eigenfinanziert, sollen ´se alle unken.
. :)

Tut sie das denn?

medias
14.03.2019, 16:07
Sponsoring erhöht die Endverbraucher Preise.
Ein Schuhvetrag bringt für einen Spitzenfahrer allemal 50.000. Bezahlen wir, wir wollen ja das Pro Material fahren.:)

bikeomania
14.03.2019, 16:08
Klar ist Campa ein Nischenanbieter, solange die Nische profitabel ist geht da niemand unter.
Außerdem verkaufen die ja auch ganz gute System-LR, und da ist der Marktanteil, auch durch Fulcrum, schon deutlich höher.

Ehrlich gesagt juckt es mich nicht ob nun Gruppe X bei Shimano nun in Generation Y um 11% weicher schaltet, das ist eine Entwicklung die ich gar nicht haben will. Ich will dass die Schaltung klack macht und der Gang sitzt, mit akkustischem und taktilem Feedback –eben ein Renngetriebe. Außerdem möchte ich beim Anblick keinen Brechreiz bekommen wie bei er ETAP.

Zudem finde ich es gut dass der Markt mehr als 2 Player hat und das einer davon auch noch in der EU entwickelt und produziert.


Das Taktile, Klackige hast du bei den letzten beiden Gruppen und besonders der aktuellen Generation von Shimano aber auch, mit dennoch geringeren Kräften, kurzen Wegen.
Gut, soll ja hier nicht Thema sein.
Ansonsten finde ich die Diversität auch gut, sollte erhalten bleiben.

Abstrampler
14.03.2019, 16:20
Tut sie das denn?

Die letzten mir bekannten Zahlen (weiß nicht mehr, zwei Jahre alt?) waren jedenfalls schwarz. Wüsste auch nicht, dass sich das geändert hätte.
Das Entwicklungstempo lässt jedenfalls keinen anderen Schluss zu, und dass es jetzt auch wieder eine neue, eigene Rennrad-Bekleidungslinie gibt, deute ich auch nicht als Zeichen des drohenden Untergangs.

Ist jedenfalls ermüdend, bei jeder Campagnolo-Neuerscheinung zu lesen, dass Shimano doch Weltmarktführer ist, alles besser macht, alles besser kann, im Laden um die Ecke auch nichts anderes mehr steht und in Vicenza sowieso bald die Lichter ausgehen.

Müde lächeln, ignorieren, weiter über das Angebot freuen und kaufen, was gefällt. :)

Herr Sondermann
14.03.2019, 16:31
:goodpost:

Langa
15.03.2019, 07:04
Interessante Fotos in diesem Artikel über die neuen Bora WTO 45: https://www.bicidastrada.it/ruote-campagnolo-bora-wto-45/

Sieht aus als würd auch bald die Chorus 12 kommen.

medias
15.03.2019, 07:35
Die kommt nach der Taipeh Messe. Auch zusätzliche Kassetten.

Sigi Sommer
15.03.2019, 08:22
...
Ist jedenfalls ermüdend, bei jeder Campagnolo-Neuerscheinung zu lesen, dass Shimano doch Weltmarktführer ist, alles besser macht, alles besser kann ...

War als bekennender Campa-isto manches Mal kritisch bei früheren Neuerungen, das hatte meist rein optische Gründe, da ich als Stahlfahrer mit zunehmend flächigen Designs nicht so viel anfangen kann. Ich durfte vor kurzem eine 12-fach SR demontieren und hatte jedes Teilchen prüfend in den Fingern. Verarbeitung mit z.T. Pressplaste-Oberfläche und Graten passt nicht zum Qualitätsanspruch und fällt imo nun auch deutlich ggü. der letzten 11-fach ab.

luki100
15.03.2019, 09:17
Fahr die 12er Record und bin wirklich sehr zufrieden. Vor allem perfekte Funktion am Umwerfer. Von der Verarbeitung gibt es auch nichts zu mäkeln. Da sollte man sich mal ein Etap Schalterrk anschauen.

kogaman
15.03.2019, 09:18
Manchmal habe ich das Gefühl als ob "Geiz ist geil Deutschland" bestimmt ob ein Hersteller(Marke oder Produkt) eine Existenzberechtigung hat oder nicht. Kann mir gut vorstellen das Campagnolo auch in ein paar andere Länder verkauft.
Selbst die schwer zu bedienenden Hebel lassen sich von meiner Frau recht mühelos ohne elektrische Unterstützung bedienen.
Ist teilweise sehr amüsant hier zu lesen, macht bitte weiter, schönes WE.

Hans_Beimer
15.03.2019, 09:31
Auch in anderen Ländern ist Sparsamkeit Trumpf um es mal vorsichtiger auszudrücken. Und ich schätze mal, alleine im TF sind mehr Campa Gruppen vertreten als in manch anderen Ländern zusammen. Bei mir sind es 6 Räder mit Campa...:ä Obwohl ich der Meinung bin, seit der Nuovo geht es bergab...

widerporst
15.03.2019, 09:37
Obwohl ich der Meinung bin, seit der Nuovo geht es bergab...

:D:D:D

expresionisti
15.03.2019, 11:58
Die letzten mir bekannten Zahlen (weiß nicht mehr, zwei Jahre alt?) waren jedenfalls schwarz. Wüsste auch nicht, dass sich das geändert hätte.
Das Entwicklungstempo lässt jedenfalls keinen anderen Schluss zu, und dass es jetzt auch wieder eine neue, eigene Rennrad-Bekleidungslinie gibt, deute ich auch nicht als Zeichen des drohenden Untergangs.

Ist jedenfalls ermüdend, bei jeder Campagnolo-Neuerscheinung zu lesen, dass Shimano doch Weltmarktführer ist, alles besser macht, alles besser kann, im Laden um die Ecke auch nichts anderes mehr steht und in Vicenza sowieso bald die Lichter ausgehen.

Müde lächeln, ignorieren, weiter über das Angebot freuen und kaufen, was gefällt. :)

So ist es!

https://www.bikeradar.com/road/news/article/campagnolo-super-record-12-speed-eps-53700/

Scatto
15.03.2019, 12:25
Es ist dennoch kein gutes Zeichen, wenn selbst bekennende Campaisti die Nase rümpfen.
Wünsche denen jedenfalls nur Gutes.

expresionisti
15.03.2019, 12:40
Es ist dennoch kein gutes Zeichen, wenn selbst bekennende Campaisti die Nase rümpfen.
Wünsche denen jedenfalls nur Gutes.

Wenn drei Forumsuser ausm bedeutungslosen (sind mir mal ehrlich) TF einen Pups lassen interessiert das gleich wieder wenn? Genau niemanden. Das ganze TF ist doch Representativ eher Bedeutungslos.

Und das Rümpfen bei was neuen, egal von wem, gehört doch schon fast zum guten Ton.

Scatto
15.03.2019, 12:43
Sehe ich nicht so.
Die drei User hier sind mehr, als nur irgendwelche Fanboys. Das ist die Kundschaft/Händler, die jahrelang treu waren.

BerlinRR
15.03.2019, 12:48
Wenn drei Forumsuser ausm bedeutungslosen (sind mir mal ehrlich) TF einen Pups lassen interessiert das gleich wieder wenn? Genau niemanden. Das ganze TF ist doch Representativ eher Bedeutungslos.

Und das Rümpfen bei was neuen, egal von wem, gehört doch schon fast zum guten Ton.

Stimmt, ähnlich bedeutungslos wie Campa mittlerweile ;)

expresionisti
15.03.2019, 12:55
Mir ist jedenfalls wurscht, wie viele Kompletträder mit Campa-OEM bei BOC im Laden stehen oder subventioniert im Peloton rumfahren.
Da wird Geld verbrannt, nicht verdient.
Solange die Firma weiter jedes Jahr nett schwarze Zahlen schreibt und Entwicklungen problemlos eigenfinanziert, sollen ´se alle unken.
Ist eh immer die gleiche Leier. :)

:goodpost:

Pedalierer
15.03.2019, 13:00
Stimmt, ähnlich bedeutungslos wie Campa mittlerweile ;)

Den Beißreflex hast Du wohl nicht im Griff?
Viel Spaß wenn es nur noch Shimano gibt. Einheitsbrei für alle:rolleyes:

medias
15.03.2019, 13:15
Sehe ich nicht so.
Die drei User hier sind mehr, als nur irgendwelche Fanboys. Das ist die Kundschaft/Händler, die jahrelang treu waren.

Ich bin kein Fanboy, fahre was mir gefällt. Wenn mir was missfällt schreibe ich es.
Habe mir gestern eine SR Kurbel 2012 gekauft, einfach weil ich die schöner finde als die Neuen.
Einfach oder.

BerlinRR
15.03.2019, 13:15
Den Beißreflex hast Du wohl nicht im Griff?
Viel Spaß wenn es nur noch Shimano gibt. Einheitsbrei für alle:rolleyes:

Hab ich gesagt, dass ich die relative Bedeutungslosigkeit gut finde?
Vor paar Jahren noch bin ich fast nur Campa gefahren und war absolut überzeugt.

medias
15.03.2019, 13:18
Ist doch sowas von Egal, ob C oder S.

Scatto
15.03.2019, 13:18
Ich bin kein Fanboy, fahre was mir gefällt. Wenn mir was missfällt schreibe ich es.
Habe mir gestern eine SR Kurbel 2012 gekauft, einfach weil ich die schöner finde als die Neuen.
Einfach oder.

Genau dich meine ich doch mit den zwei, drei Usern die mehr sind, als Fanboys.

Abstrampler
15.03.2019, 13:34
Ich könnte mich beömmeln.
Im Campa 12fach-Faden Gezicke, weil dauernd einer meint, die vermeintliche Überlegenheit japanischer Produkte hervorheben zu müssen, im SRAM AXS-Faden Gezicke, weil dauernd einer meint, die vermeintliche Überlegenheit...

Wird Zeit, dass es aufhört zu regnen. Das ist echt so Kindergarten. :D

Fluxkompensator
15.03.2019, 13:40
Ich könnte mich beömmeln.
Im Campa 12fach-Faden Gezicke, weil dauernd einer meint, die vermeintliche Überlegenheit japanischer Produkte hervorheben zu müssen, im SRAM AXS-Faden Gezicke, weil dauernd einer meint, die vermeintliche Überlegenheit...

Wird Zeit, dass es aufhört zu regnen. Das ist echt so Kindergarten. :D
Ich lese es immer anders herum: Campa-Freunde versuchen objektive Grunde zu finden, was jedoch immer seltener gelingt und dann wird's halt emotional und zickig. Nur ist inzwischen das Selbstbewusstsein der hässlichen Shimano- und SRAM-Schmuddelkinder groß genug, um sarkastisch, spitz und zutreffend gemein zu argumentieren. Campa und seine Jünger machen es ihnen aber auch nur allzuleicht.

Pedalierer
15.03.2019, 13:47
Ich lese es immer anders herum: Campa-Freunde versuchen objektive Grunde zu finden, was jedoch immer seltener gelingt und dann wird's halt emotional und zickig. Nur ist inzwischen das Selbstbewusstsein der hässlichen Shimano- und SRAM-Schmuddelkinder groß genug, um sarkastisch, spitz und zutreffend gemein zu argumentieren. Campa und seine Jünger machen es ihnen aber auch nur allzuleicht.

ich sag ja Beißreflex. Frag Dich mal warum es das Bedürfnis überhaupt gibt Hersteller X zu diffamieren.

PAYE
15.03.2019, 13:48
Ich könnte mich beömmeln.
Im Campa 12fach-Faden Gezicke, weil dauernd einer meint, die vermeintliche Überlegenheit japanischer Produkte hervorheben zu müssen, im SRAM AXS-Faden Gezicke, weil dauernd einer meint, die vermeintliche Überlegenheit...

...


Es wird höchste Zeit dass wir die Shimano 12s diskutieren können! :D

BerlinRR
15.03.2019, 13:52
ich sag ja Beißreflex. Frag Dich mal warum es das Bedürfnis überhaupt gibt Hersteller X zu diffamieren.

Du solltest dich mal bisschen entspannen. ;)

Abstrampler
15.03.2019, 14:05
Du solltest dich mal bisschen entspannen. ;)

Die Anspannung verorte ich gerade echt woanders.
Und sehe gar keinen Grund. ;)

BerlinRR
15.03.2019, 14:11
Die Anspannung verorte ich gerade echt woanders.
Und sehe gar keinen Grund. ;)

Ja total. ;)

Fluxkompensator
15.03.2019, 14:15
ich sag ja Beißreflex. Frag Dich mal warum es das Bedürfnis überhaupt gibt Hersteller X zu diffamieren.
Es ist wie im Kindergarten, die Campas haben angefangen. Jetzt hat sich aber gezeigt, dass die ehemaligen Schmuddelkinder genetisch besser aufgestellt sind und sich die Machtverhältnisse im Sandkasten gedreht haben. Jetzt gibts halt Rache für jahrelanges Piesacken.

Pedalierer
15.03.2019, 14:17
Es ist wie im Kindergarten, die Campas haben angefangen. Jetzt hat sich aber gezeigt, dass die ehemaligen Schmuddelkinder genetisch besser aufgestellt sind und sich die Machtverhältnisse im Sandkasten gedreht haben. Jetzt gibts halt Rache für jahrelanges Piesacken.

ruf besser mal die 112:eek:

Fluxkompensator
15.03.2019, 14:20
ruf besser mal die 112:eek:

Du solltest dich mal bisschen entspannen. ;)
:lupe: :zweep:

Herr Sondermann
15.03.2019, 14:44
Himmel ist das grad strange hier...

...lauter erwachsene und eigentlich durch die Bank vernünftige Leutchen, die sich zanken wegen.... ja, wegen was eigentlich??? :rolleyes:

Ich kaufe übrigens Campa, weil ich die Marke mag und es mir als Jugendlicher Rennradfahrer niemals hätte leisten können und hab Spaß dran.
Sollen wir das als Anlass für die nächste Runde nehmen? :D



P.S.: In meinem Haushalt befinden sich übrigens auch Shimano und seit neuestem SRAM. :eek::eek::eek:

Abstrampler
15.03.2019, 14:53
Iiiiiiiih, SRAM! :D

usr
15.03.2019, 14:53
P.S.: In meinem Haushalt befinden sich übrigens auch Shimano und seit neuestem SRAM. :eek::eek::eek:

Dito: im Keller schlummert ein Satz XT-Topshifter, period-incorrectly vereint mit den originalen Parallelogramm-V-brakes Kampfname “Jericho“, und meine letzte Torpedo heisst offiziell T3, ist also rein markentechnisch kaum von einer AXS zu unterscheiden.

(PS: ...und dann gibt es noch diese eine Kiste voll Ultegra und Dura Ace Teile, von denen ich mein Aeroad befreit habe. Jederzeit offen für Kaufangebote)

rumplex
15.03.2019, 14:57
Lustig, als ich so fünf Jahre alt war, gings im Sandkasten um die Schaufel......:D

Herr Sondermann
15.03.2019, 15:10
Lustig, als ich so fünf Jahre alt war, gings im Sandkasten um die Schaufel......:D

Ihr habt dabei GEREDET!? :eek::eek::eek:
Voll die Hippies...Bin uns gab´s immer gleich auf´s Maul. Außerdem war meine grüne Schaufel die schönste, so!
Und wer behauptet hat, die sei ja Borussia, hat gleich Sand gefressen! :mad::mad::mad:


:D

rumplex
15.03.2019, 15:43
Ihr habt dabei GEREDET!? :eek::eek::eek:
Voll die Hippies...Bin uns gab´s immer gleich auf´s Maul. Außerdem war meine grüne Schaufel die schönste, so!
Und wer behauptet hat, die sei ja Borussia, hat gleich Sand gefressen! :mad::mad::mad:


:D

Borussia war da schon Meister! Also friss es. Von Reden keine Spur, Du Loser.:D

Aerotic
15.03.2019, 16:28
Als Campa-Fan und langjähriger Kunde wurde es beim neuen Rad nicht die aktuelle Gruppe, sondern die letzte Record 11-fach. Ausgereift und noch optisch erträglich. Nein, die alte Ultra-Torque war definitiv schöner.
Und ja, eine bewusste Entscheidung gegen die neue Gruppe.

Für mich persönlich waren folgende Faktoren entscheidend:

Gewicht, 200g schwerer für einen Gang mehr, leuchtet mir nicht ein
Preis nochmals erhöht
Design des Schaltwerks ist grauenhaft, erinnert an MTB
Schlussendlich persönlich für mich, ich hätte alle LRS auf 12s Kassetten wechseln müssen

medias
15.03.2019, 16:41
Sag ich doch die 11 ist die bessere Wahl.

dasia
15.03.2019, 16:42
Ich hab die 12 fach Record am neuen Rad, funktioniert einwandfrei, gefällt mir super gut und die Disk ist klasse!

medias
15.03.2019, 16:49
Bin sie seit Mai 2018 gefahren. Disc ist Perfekt, sonst ist kein Mehrwert da.
Wegen 12 Ritzel gehe ich nicht in die Knie.

[k:swiss]
15.03.2019, 18:16
Ich finde die neue Superrecord..und das sage ich als absoluter Shimano Jünger...optisch super gelungen. Ok, Umwerfer und Ergos hätten etwas filigraner designed werden können, aber ich glaube nicht das Campa mit der Gruppe Kunden verliert.
Der Canyon Rahmen (Endurace?) sieht in dem reviews nicht bessonders passend zur Gruppe aus, aber egal.
Die Leute aus Vicenca haben in der letzten Zeit imho einige interessante Ansätze geliefert um in Nischen zu bestehen und ehrlich, in 5 Jahren ist das Rennrad so
wie wir es mögen doch eh nur noch Nische..
Ausserdem belebt Konkurrenz bekanntlich das Geschäft, siehe Rotor und ceramicspeed etc. Also gerne weitermachen!

clubmeister
15.03.2019, 18:30
;5889111']Ich finde die neue Superrecord..und das sage ich als absoluter Shimano Jünger...optisch super gelungen. Ok, Umwerfer und Ergos hätten etwas filigraner designed werden können, aber ich glaube nicht das Campa mit der Gruppe Kunden verliert.
Der Canyon Rahmen (Endurace?) sieht in dem reviews nicht bessonders passend zur Gruppe aus, aber egal.
Die Leute aus Vicenca haben in der letzten Zeit imho einige interessante Ansätze geliefert um in Nischen zu bestehen und ehrlich, in 5 Jahren ist das Rennrad so
wie wir es mögen doch eh nur noch Nische..
Ausserdem belebt Konkurrenz bekanntlich das Geschäft, siehe Rotor und ceramicspeed etc. Also gerne weitermachen!

Spätestens jetzt ist sicher, dass Campa ein Design-Problem hat... :D

Herr Sondermann
15.03.2019, 18:31
Spätestens jetzt ist sicher, dass Campa ein Design-Problem hat... :D

:Applaus:

Mir gefällt sie allerdings auch, als "Campa Jünger". :ä

Marco Gios
15.03.2019, 18:38
Spätestens jetzt ist sicher, dass Campa ein Design-Problem hat... :D

Habe ich mir beim Lesen auch gedacht. :eek: Das war sowas eine verbale Blutgrätsche... :D

[k:swiss]
15.03.2019, 19:10
Euch ist doch echt nicht mehr zu helfen...:D

Ok,ok...die neue Campa ist nicht mehr ganz so schaitze wie sonst üblich...:ä

Herr Sondermann
15.03.2019, 20:09
;5889137']Euch ist doch echt nicht mehr zu helfen...:D

Ok,ok...die neue Campa ist nicht mehr ganz so schaitze wie sonst üblich...:ä

Na also, geht doch. :D

:drinken2:

BerlinRR
15.03.2019, 20:53
Spätestens jetzt ist sicher, dass Campa ein Design-Problem hat... :D

Na mit der flächigen Kurbel lockt man doch Shimano Jünger. Und auch das Schaltwerk kann mit den Shimano Rennrad/MTB Hybriden mithalten.

Marco Gios
15.03.2019, 21:02
;5889137']Euch ist doch echt nicht mehr zu helfen...:D


Sagt mein Therapeut auch immer zu mir und jetzt kommst du auch mit dem Spruch um die Ecke - sollte da was dran sein?

Grifoncino
15.03.2019, 21:15
Na mit der flächigen Kurbel lockt man doch Shimano Jünger. Und auch das Schaltwerk kann mit den Shimano Rennrad/MTB Hybriden mithalten.

Passt halt auch zu modernen Rahmen.
Ich finde die neue Gruppe nicht übel, ist mir im Moment noch zu teuer. Da hat es dieses Jahr nur für eine Centaur 11 gereicht. Von der Gruppe bin ich wirklich positiv überrascht. Sehr schönes Finish für den Preis.
Aber das ist OT. Ich hoffe die 12-fach kommt bald runter zu den anderen Gruppen. Und ich hoffe, dass Shimano bald mit 12-fach nachzieht, dann gibt's auch wieder günstigere Kassetten 😄😄😬

BerlinRR
15.03.2019, 22:07
Passt halt auch zu modernen Rahmen.

Ja klar.
Wollte auch nur sagen, dass sich Shimano und Campa schon optisch etwas angenähert haben.

usr
15.03.2019, 22:42
Finde das mechanische Schaltwerk in Natura unerwartet ansehnlich, da kommt doch deutlich mehr von diesem subtil-tiefen UD geschimmere herüber als auf Fotos. Schachbrett-Carbon würde inzwischen reichlich altbacken wirken.

Natürlich ist der lange Käfig nicht mit klassischen Rennradschaltwerken zu vergleichen, aber wenn sie vier Zähne different vorne und hinten Maiskolben gebracht hätten könnten die den Laden gleich dicht machen. Die “direct mount“ Schwinge der mechanischen ist auch keine Zier und dass deren Zug eine so weite Schleife gehen muss ebenfalls, aber die größte optische Schwäche ist der viel zu tiefe Knubbel des oberen Gelenks. Sähe wahrscheinlich ziemlich cool aus (und “äro“ ;)) wenn der Inhalt auf der innenseite der DM-Schwinge säße, also schon hinter den kleinsten Ritzeln. Vor allem von hinten (Windschattenperspektive) ist der Knubbel viel zu groß.

Mikasa
16.03.2019, 01:16
Straßenpreis aktuell ca. EUR 2.450,- für die EPS (Felge) bei diversen Versendern.
Interne Interface Unit und weitere Kasettenabstufungen kommen noch. Passt!

Grifoncino
16.03.2019, 07:37
2450,- für eine super record? Ohne Akku und ohne Interface oder wie?

magicman
16.03.2019, 08:45
Ja klar.
Wollte auch nur sagen, dass sich Shimano und Campa schon optisch etwas angenähert haben.

Ähnlichkeiten sind vorhanden

https://cdn.bike-discount.de/media/org/orgb_C/orgid_53/thumbs/395863_3391112.jpg
https://www.sport-kiosk.de/out/pictures/generated/product/1/540_340_100/logo_schaltwerk_duraace.jpg

https://www.fitstore24.com/media/images/org/Shimano-Umwerfer-IFD9000F.jpg
https://cdn.bike-discount.de/media/org/orgb_C/orgid_53/thumbs/395775_3389989.jpg

https://d1hbm078fhnj3b.cloudfront.net/product.php?image_id=99829&w=2000&h=2000&c=1
https://static.bike-components.de/cache/p/xl1/5/1/Shimano-Dura-Ace-Kurbelgarnitur-FC-R9100-Hollowtech-II-schwarz-172-5-mm-36-52-51414-235021-1542972978.jpeg

PAYE
16.03.2019, 08:54
Wer hier von wem abgekupfert hat ist wohl müßig zu diskutieren.
Falls Campa in Zukunft auch den Umwerfer mit Seilspannungs-Einsteller "erfindet" so werden wir ganz überrascht davon sein ... ;)
Aber dass Campa den Umwerferkäfig weiterhin verschraubbar belassen hat (im Gegensatz zur Vernietung bei Shimano) sehe ich positiv.

T-lo
16.03.2019, 09:58
Ähnlichkeiten sind vorhanden

https://cdn.bike-discount.de/media/org/orgb_C/orgid_53/thumbs/395863_3391112.jpg
https://www.sport-kiosk.de/out/pictures/generated/product/1/540_340_100/logo_schaltwerk_duraace.jpg

https://www.fitstore24.com/media/images/org/Shimano-Umwerfer-IFD9000F.jpg
https://cdn.bike-discount.de/media/org/orgb_C/orgid_53/thumbs/395775_3389989.jpg

https://d1hbm078fhnj3b.cloudfront.net/product.php?image_id=99829&w=2000&h=2000&c=1
https://static.bike-components.de/cache/p/xl1/5/1/Shimano-Dura-Ace-Kurbelgarnitur-FC-R9100-Hollowtech-II-schwarz-172-5-mm-36-52-51414-235021-1542972978.jpeg

Mit etwas Phantasie...

Die Schaltwerke ähneln sich in meinen Augen so gut wie gar nicht, außer dass sie halt Schaltwerke sind.
Umwerfer ist der Vergleich von alt mit neu; der aktuelle Shimano sieht komplett anders aus. Und die Kurbel...beide Vier-Arm und flächig, aber die Linienführung ist doch deutlich unterschiedlich.

Für mich liegen die Ähnlichkeiten hauptsächlich im gegenständlichen Bereich. wenn das Rad nicht neu erfunden wird, lassen sie sich kaum vermeiden.
Meiner Meinung nach...

Grifoncino
16.03.2019, 10:17
Mit etwas Phantasie...

Die Schaltwerke ähneln sich in meinen Augen so gut wie gar nicht, außer dass sie halt Schaltwerke sind.
Umwerfer ist der Vergleich von alt mit neu; der aktuelle Shimano sieht komplett anders aus. Und die Kurbel...beide Vier-Arm und flächig, aber die Linienführung ist doch deutlich unterschiedlich.

Für mich liegen die Ähnlichkeiten hauptsächlich im gegenständlichen Bereich. wenn das Rad nicht neu erfunden wird, lassen sie sich kaum vermeiden.
Meiner Meinung nach...

Da ist was dran.
Aber vergleicht man die alten fünf Arm Kurbeln, dann war Campa deutlich schöner ;)
Insofern ist Shimano im Verhältnis einfacher schöner geworden - finde ich.
Aber ja, wie sehr können sich Schaltungen und Kurbeln schon groß unterscheiden...

kleinerblaumann
16.03.2019, 10:27
Natürlich ähnelt sich das Zeug, ist ja für den gleichen Zweck, soll dieselbe Ritzelgröße schalten, unterliegt natürlich auch einer Mode. Wenn etwas wirklich anders aussähe, würden es wahrscheinlich die meißten noch häßlicher finden. Campa und Shimano sahen was Schaltwerk, Umwerfer und Kurbel angeht früher auch sehr ähnlich aus, zum Beispiel zu 9fach Zeiten. Warum soll das heute anders sein? Und wenn die Leute alle sagen, dass es wie MTB Zeug aussieht, könnte das vielleicht daran liegen, dass 32er Ritzel früher nur am MTB zu finden waren und heute auch an Rennrädern sind. (Und das soll jetzt gar keine versteckte Kritik an 32er Ritzeln am Rennrad sein.)

T-lo
16.03.2019, 10:58
Ich glaube, es kommt halt auf die Anforderungen an. Bei Vierarm-Kurbeln die möglichst aerodynamisch sein sollen, bleibt die Ähnlichkeit kaum aus: sie haben vier Arme und sind relativ flächig - da ist wenig Gestaltungsspielraum für optische Alleinstellungsmerkmale.

Ähnlich sieht es bei den Schaltwerken aus: wie Du schon schreibst, sind Kapazität und DM gesetzt. Die Lager des Käfigs damit auch, und die Größe der Schwinge auch.
Vergleicht man jetzt den Rest, also die Form von Käfig und Schwinge, sind sie komplett unterschiedlich.

Noch deutlicher wird es beim Vergleich der beiden aktuellen Umwerfer: da ist man unterschiedlichen Klemm-Konzepten nachgegangen und sie ähneln sich eigentlich nur noch in der Form des Blechs - die wiederum technisch von der Form der Kettenblätter vorgegeben wird.


Letztlich wohl eine Folge der heute höheren "Anforderungen" an unveränderliche Faktoren wie Aerodynamik. Die hat halt damals bei, im Zweifel noch leicht-gebohrten Komponenten, kaum interessiert; mal von Kapriziosen wie Shimanos AX oder Campas Deltas abgesehen.

avis
16.03.2019, 12:47
Wer hier von wem abgekupfert hat ist wohl müßig zu diskutieren.
Falls Campa in Zukunft auch den Umwerfer mit Seilspannungs-Einsteller "erfindet" so werden wir ganz überrascht davon sein ... ;)
Aber dass Campa den Umwerferkäfig weiterhin verschraubbar belassen hat (im Gegensatz zur Vernietung bei Shimano) sehe ich positiv.

Richtig, gaaar keine Ahnung wer da mit was jeweils zuerst...;)

BerlinRR
16.03.2019, 13:34
Natürlich ähnelt sich das Zeug, ist ja für den gleichen Zweck, soll dieselbe Ritzelgröße schalten, unterliegt natürlich auch einer Mode. Wenn etwas wirklich anders aussähe, würden es wahrscheinlich die meißten noch häßlicher finden.

SRAM? :krabben:

Mal im Ernst halt eine Dura gegen eine SR und vergleich die beiden danach mit einer SRAM.
Kannst ja bescheid geben wenn sich zwei eher ähnlich sehen als eine andere. ;)

T-lo
16.03.2019, 13:50
Ach komm, findest Du wirklich, die Schaltwerke ähneln sich so sehr?

Vergleich doch einfach mal die Positionen der beiden Gelenke im Käfig - bei der SR sind sie schräg, bei der DA genau lotrecht.
Dann der Anschlag: bei Shimano doppelt geschraubt (DM-Adapter), bei Campa mit einem Bolzen. Der Schaltwerkkäfig ist bei Campa "seltsam" geformt aber flach, bei Shimano "aerodynamisch" pfeilförmig nach vorn. Der Schaltzug-Anschlag steht bei Shimano nach seitlich oben, bei Campa nach hinten ab. Die Schwinge ist bei Shimano unten eckig, bei Campa rund.

Mal andersrum: beschreib doch mal, wo Du da die optischen Ähnlichkeiten siehst? Also außer zwei Gelenken im Käfig, einem an der Aufhängung und zur Schwinge, und den zwei Schaltrollen. :confused:

Pedalierer
16.03.2019, 13:53
Da ist was dran.
Aber vergleicht man die alten fünf Arm Kurbeln, dann war Campa deutlich schöner ;)
.

die alten UT-Kurbeln hatten ja auch nur 4 Arme da ein Loch ja mit dem Kurbel-arm verbunden war. Aber diese Arme waren halt deutlich „elegeanter“.

kleinerblaumann
16.03.2019, 13:59
SRAM? :krabben:

Mal im Ernst halt eine Dura gegen eine SR und vergleich die beiden danach mit einer SRAM.
Kannst ja bescheid geben wenn sich zwei eher ähnlich sehen als eine andere. ;)

Ich bezog mich jetzt auf Shimano und Campa, ging ja vor allem um die beiden. Sram sieht anders aus, stimmt. Und aus meiner Sicht eben ziemlich hässlich ;) Das meine ich ja mit der Mode, sieht sich alles irgendwie ähnlich aus. Natürlich kann man gleiche Funktion mit anderer Optik erreichen. Aber wenn was aus der Reihe tanzt, läuft es Gefahr, als nicht schön empfunden zu werden.

Aber vielleicht bin ich auch nicht so detailverliebt was die Optik angeht. Für mich sieht das irgendwie alles sehr ähnlich aus. Bei Sram ist es vor allem der Akku, der in meinen Augen hervor sticht und nicht schön aussieht, das ist der Hauptunterschied (jedenfalls bei der 11fach etap). Ich denke mir immer, wenn ich meiner Oma ein Campa und ein Shimano Schaltwerk in die Hand drücken würde, würde sie sagen, dass die gleich aussehen. Und mir gehts manchmal auch so.
Ich frage mich schon auch, was ich schöner finde. Aber zum einen steht das deutlich hinter der Funktion, zum anderen merke ich immer wieder, dass mir die Optik dann ziemlich egal ist, wenn ich es mir einmal ans Rad geschraubt habe.

BerlinRR
16.03.2019, 14:02
Ach komm, findest Du wirklich, die Schaltwerke ähneln sich so sehr?


Wie gesagt, einfach mal ein SRAM RED (ohne Etat) dagegen halten, die ganze Schwinge anders, hinten die Aufnahme für den Zug anders und dass obwohl es genau die gleichen Anforderungen hat.

Shimano und Campa hingegen erinnern beide stark an die Bekannte MTB Optik von Shimano.

T-lo
16.03.2019, 14:08
Ja, "anders". Aber die Unterschiede, bzw. das "anders", zwischen Shimano und Campa habe ich doch auch genannt. Da waren die Form der Schwinge und die unterschiedlichen Zuganschläge auch bei.

Dann beschreibe doch mal konkret, was die beiden wirklich gemein haben, von der Form und Bauweise her. Nicht nur vom Gestus "MTB-Schaltwerk".


Ps: die Gelenke im Käfig des Red-Schaltwerks zB ähneln denen von Shimano deutlich mehr, als die vom SR. ;)

BerlinRR
16.03.2019, 14:16
Dann beschreibe doch mal konkret, was die beiden wirklich gemein haben, von der Form und Bauweise her. Nicht nur vom Gestus "MTB-Schaltwerk".

Ich denke es reicht dann an der Stelle ;)
Ist ja nichts wo wir einen Konsens finden müssen.

T-lo
16.03.2019, 14:27
Stimmt. War von mir auch gar nicht konfrontativ gemeint, sondern interessiert. :)

Herr Sondermann
16.03.2019, 14:55
die alten UT-Kurbeln hatten ja auch nur 4 Arme da ein Loch ja mit dem Kurbel-arm verbunden war. Aber diese Arme waren halt deutlich „elegeanter“.

Das finde ich wiederum gar nicht!
Die aktuelle Kurbel gefällt mir deutlich besser, als die davor. Die fand ich echt schwach, auch wenn ich sie am Time Fluidity fahre.
Über die 5arm brauchen wir wohl nicht dikutieren, denke ich. Das ist nach wie vor die Referenz (vielleicht abgesehen von der 03 Record... :Angel:).

Mikasa
16.03.2019, 16:01
2450,- für eine super record? Ohne Akku und ohne Interface oder wie?

Danke. Habe ich übersehen :krabben:
Lieferumfang ohne Akku, Kurbel & Interface :heulend:
Merke: Besser keine Postings nach 01:00 Nachts :D

mendel
18.03.2019, 09:36
Schön zu sehen, daß auch nach 15 Jahren hier im Forum die Bissigkeit bei Campa vs. Shimano nicht abgenommen hat.

Dann muß die Welt ja noch in Ordnung sein...:)

Sigi Sommer
18.03.2019, 16:12
Die aktuelle Kurbel gefällt mir deutlich besser, als die davor. Die fand ich echt schwach, auch wenn ich sie am Time Fluidity fahre.

Schönheit liegt im Auge des Betrachters - braucht man nicht zu diskutieren. Aber was sollen z.B. die durchgehenden Blenden jeweils zwischen 2 Kurbelarmen knapp unterhalb des KB. Show-tuning auf Kosten eines sinnfreien Spaltes, in dem sich Kettengrütze, Streusalzbrühe und Dreck prima ansammeln kann.

Marco Gios
18.03.2019, 18:17
... auf Kosten eines sinnfreien Spaltes, in dem sich Kettengrütze, Streusalzbrühe und Dreck prima ansammeln kann.

Wo es keine Skeletons mehr gibt, ist man beim Putzen an der Bremse ja schneller fertig... :ü

PAYE
18.03.2019, 18:41
Wo es keine Skeletons mehr gibt, ist man beim Putzen an der Bremse ja schneller fertig... :ü

Eben.
Weil die Regenwurmablage weg ist.

Pedalierer
18.03.2019, 19:01
Eben.
Weil die Regenwurmablage weg ist.

Wer glaubt Skeleton wäre schwer zu putzen, der kennt diese Bremse nicht:
https://lfgss.microco.sm/api/v1/files/4ecbe096b4fa3dc1819f030c6c60fd19e83be638.jpg

Bei der Campa brauch man nur einmal nen Lappen durch ziehen und feddich.

avis
18.03.2019, 19:01
:D

Sigi Sommer
18.03.2019, 19:39
Die geile M5 fuhr ich auch mal, 6-Pack Wattestäbchen immer in der Satteltasche 😎

magicman
18.03.2019, 19:45
wer leicht sein will muss leiden :D

Adamsmith
01.08.2019, 09:25
Hallo

Ich würde gerne wissen ob das Record 12 fach Schaltwerk evtl auch das 34er Ritzel packt.
Ich hätte gerne nämlich die Record 12 fach, aber mit 50/34 vorne und 11/34 hinten.
Ansonsten müsste ich die Chorus nehmen und die gefällt mir optisch weniger gut.

Gruß

desdichado
09.08.2019, 10:44
Wird es eine Record EPS geben oder bleibt es bei "nur" SR?

Ackebua
09.08.2019, 14:34
Hallo

Ich würde gerne wissen ob das Record 12 fach Schaltwerk evtl auch das 34er Ritzel packt.
Ich hätte gerne nämlich die Record 12 fach, aber mit 50/34 vorne und 11/34 hinten.
Ansonsten müsste ich die Chorus nehmen und die gefällt mir optisch weniger gut.

GrußDarf ich fragen, welche Kassette, also welcher Hersteller Dir da vorschwebt? Mit der 11-32 ist bei mir an einem Canyon Ultimate mit der SR EPS12 noch reichlich Platz schwischen oberem Leitröllchen und 32er Ritzel. Ein 34er könnte ich mir da noch vorstellen.

usr
09.08.2019, 21:16
Darf ich fragen, welche Kassette, also welcher Hersteller Dir da vorschwebt?

Chorus nehme ich mal an. Die gibt's in den Record-Abstufungen und zusätzlich in 11-34. Leider auch mit gefrästen Tripeln, daher nicht sooo viel billiger

Adamsmith
11.08.2019, 09:37
Darf ich fragen, welche Kassette, also welcher Hersteller Dir da vorschwebt? Mit der 11-32 ist bei mir an einem Canyon Ultimate mit der SR EPS12 noch reichlich Platz schwischen oberem Leitröllchen und 32er Ritzel. Ein 34er könnte ich mir da noch vorstellen.

Würde die 12fach chorus Kassette 11-34 nehmen und laut campagnolo schafft es nur das chorus Schaltwerk, record und super record schaffen nur 32 Zähne.

Ich nehme schwer an, dass nicht viele so einen kleinen Gang wünschen, aber mir reicht 48-11 (als schwerster gang) voll aus. Im moment fahre ich maximal 50-12.
Aber für sehr steile Anstiege wäre 32-34(als leichtester gang) super.

csteenbe
17.09.2019, 09:33
Habe ein neuen Rhamen gekauft und gehe eine neue Gruppe kaufen, jetzt kan ich ein Super Record 11 speed kaufen fuer die Preis von ein Chorus 12 speed gruppe.... :D

Habe 2 andere Fahrrader mit 11 speed Campagnolo.

Was denkt ihr... ?

Mountainbiker
17.09.2019, 09:35
Habe ein neuen Rhamen gekauft und gehe eine neue Gruppe kaufen, jetzt kan ich ein Super Record 11 speed kaufen fuer die Preis von ein Chorus 12 speed gruppe.... :D

Habe 2 andere Fahrrader mit 11 speed Campagnolo.

Was denkt ihr... ?

Ganz einfach, kauf die zwölffach und sag mir wo es die elffach Super Record zum Preis der zwölffach Chorus gibt. ;)

medias
17.09.2019, 09:36
11 ist der bessere Kauf.
Allein die Kassetten Auswahl.

csteenbe
17.09.2019, 10:00
Ganz einfach, kauf die zwölffach und sag mir wo es die elffach Super Record zum Preis der zwölffach Chorus gibt. ;)

Hahaha :D

FlyingDutchman
17.09.2019, 10:48
Die 12f Kurbeln haben ja jetzt die Kettenlinie der H11 / HO mit 44,5 statt 43,5 mm und Abstand der Blätter mit 8mm statt 7,6.
Ich habe mir da bisher keinen so großen Kopf gemacht, aber Campa macht mich mit den "Kompatibilitäts"-Buchstaben wuschig ;)

Kann ich eine 12f (oder HO/H11) Kurbel mit einem normalen 11f Antrieb kombinieren (Felgenbremsen), oder muss ich dort mit Einschränkungen / Einbußen rechnen?

Für die Kurbeln ist eine Mindest-Hinterbaulänge von 405mm angegeben. Explodiert alles, wenn ich nur 400er Kettenstreben habe?

craze
17.09.2019, 13:22
Ganz einfach, kauf die zwölffach und sag mir wo es die elffach Super Record zum Preis der zwölffach Chorus gibt. ;)

würde mich auch interessieren.

BTW: Rein subjektiv ist für mich die 10-fach Record die Krone der Schöpfung. Ich spreche jetzt von der Haptik, Rückmeldung und Präzision beim Schalten. Die 11-fach (zumindest ab 2015) hat ergonomisch Vorteile, aber die Schalterei ist gegenüber der 10-fach unpräziser und nicht so knackig.

Kann jemand berichten, der alle Generationen kennt, ob die 12-fach wieder knackig ist, wie die 10-fach oder eher noch weicher als die 11-fach?

csteenbe
17.09.2019, 13:32
würde mich auch interessieren.

Kann jemand berichten, der alle Generationen kennt, ob die 12-fach wieder knackig ist, wie die 10-fach oder eher noch weicher als die 11-fach?

Wo ich das kan Kaufen werde ich nicht sagen hahaha, aber ich denke das ich doch die 11 speed SR 2018 Kaufe.

11 speed 2010 SR ist auch knackig.

Grifoncino
15.11.2019, 19:13
Im Langzeittest bei Roadbike hat die record Gruppe "hervorragend" abgeschnitten.
Nachdem alles eingestellt und sich gesetzt hat musste sie über 12500km nicht mehr justiert werden.
Nach 7000 km wurden Züge getauscht, da ein Schaltzug gerissen war.
Ketten hielten zwischen 5000 km und 3500 km. Gefahren wurde sie ganzjährig.
Ritzel und Kettenblätter nach 12500 "zeigten sich wenig beeindruckt".

kleinerblaumann
15.11.2019, 20:20
Ein gerissener Schaltzug nach 7000km ist für mich kein besonders gutes Ergebnis. Und Campa Ketten galten doch früher mal als länger haltbar als die von Shimano. Die Zeiten scheinen bei den Werten auch vorüber zu sein.

Grifoncino
15.11.2019, 20:26
Ein gerissener Schaltzug nach 7000km ist für mich kein besonders gutes Ergebnis. Und Campa Ketten galten doch früher mal als länger haltbar als die von Shimano. Die Zeiten scheinen bei den Werten auch vorüber zu sein.

Die Frage wäre, wie lange Shimano 12 Fach Ketten halten.
Aber das wird uns die Zukunft zeigen.
Die Kette, die nur 3500 km gehalten hat war vermutlich im Winter gefahren. Die Gruppe lt Artikel auch bei Rennen gefahren.
Und das mit dem Schaltzug kann, muss aber nicht, ein Einzelfall gewesen sein. Wo der Zug gerissen ist ist im Artikel nicht erwähnt.

Pedalierer
15.11.2019, 22:13
Gerissene Schaltzüge sind bei manchen STIs doch ein Feature. Da sollte man den Ball also flach halten.
Mir ist noch nie ein Schaltzug gerissen.

usr
15.11.2019, 23:45
Nach 7000 km wurden Züge getauscht, da ein Schaltzug gerissen war.

Autsch. Hast du mal geschaut was die “The Maximum Smoothness" kosten? Für das Geld könnte man locker alle 3000 km Kette wechseln...

7k dürfte ich auch gerade auf der Uhr haben, allerdings fast nur Schönwetter. Trotzdem finde ich es geradezu irritierend wie wenig Verschleiß ich an der Kette habe, der Messschieber hat noch satte 0,3 Luft bis zum strengen Campa-Verschleißmaß

craze
16.11.2019, 07:29
Die 11-fach Chorus-Ketten halten bei mir ~7500 km und haben dann gerade mal die Verschleißgrenze erreicht. Im Winter gefahren werden sie auch. Ok, Rennfahrer bin ich keiner.
Züge wechsle ich bei 15.000 vorsorglich, gerissen ist mir noch keiner.

Von Hürzeler haben wir mit Kumpels jedes Mal mindestens ein Rad mit Ultegra bekommen, bei dem der Zug aufgespleist war, die Ultegra nicht richtig schalten konnte und deswegen der Zug gewechselt werden musste. Geht immer mächtig auf den Sack.

PAYE
16.11.2019, 07:59
Ein gerissener Schaltzug nach 7000km ist für mich kein besonders gutes Ergebnis. ...


"Besonders gut" ist das natürlich nicht, jedoch auch nicht sehr ungewöhnlich.
Die Schaltzüge brechen/reissen ja praktisch immer kurz hinter dem Nippel aufgrund der häufigen Abbiegung dort durch den Schaltvorgang.
Und es sind ja bei Shimano und Campa letztlich auch immer nur Stahlseile mit Litzen in 1,2 mm Durchmesser, insofern sehe ich qualitativ keine echten Unterschiede. Konstruktiv unterscheidet sich höchstens die Art der mechanischen Abbiegung im Schalthebel.

In der Vergangenheit hatten wir übliche Laufzeiten von zumindest 10tkm bei STI und Ergopower Schaltseilen rechts (wo häufiger geschaltet wird) als Normalität erlebt, bei Shimano 11s scheint es nun schon nach 5-6000 km kritisch zu werden, so dass der prophylaktische Wechsel sinnvoll ist.
Warum sollte dies bei Campa anders sein?

Campanutzer
04.12.2019, 18:39
Liebe Forumsgemeinde,

Campa macht derzeit auf der Homepage Werbung für neue 12fach-Gruppe (n).

Was ist denn da konkret neu?

Grifoncino
04.12.2019, 20:06
Liebe Forumsgemeinde,

Campa macht derzeit auf der Homepage Werbung für neue 12fach-Gruppe (n).

Was ist denn da konkret neu?

12 Fach halt... Sind die Gruppen die wir ja schon kennen.
Aber ich bin gespannt ob da noch was kommt für nächstes Jahr. Potenza wäre ja dran. Nächstes Jahr dann die centaur. Geil wäre wenn sie beide Gruppen direkt neu auflegen würden

medias
04.12.2019, 20:08
Zuerst kommt die Gravel Gruppe.

craze
05.12.2019, 09:16
Cool!
Da bin ich ja mal gespannt.

asvler
05.12.2019, 09:47
Cool!
Da bin ich ja mal gespannt.

weiß jemand, wann es soweit sein wird?
habe grad ein Projekt im Hinterkopf und weiß nicht, ob es sich lohnt, zu warten...:confused:

Pedalierer
05.12.2019, 09:51
Was soll eine Campa Gravel Gruppe leisten was eine Potenza oder Chorus Disc nicht schon bietet? Da hat man doch recht viel Auswahl bei Kettenblättern und Kassettenabstufung.

Grifoncino
05.12.2019, 10:45
Die neue Chorus 12 Fach gibt's ja auch 48/32 - 11/34

Aber ich bin auch gespannt wobei ich es für unnötig erachte

Tri-Ted
05.12.2019, 10:55
Ich würde mal auf 'clutch' im Schaltwerk hoffen. Auf wurzligen Passagen nervt es mich inzwischen schon, wie die Kette am Crosser auf der Kettenstrebe trommelt. Das wäre dann doch mal ein Grund, den Sprung auf Disc + Clutch zu vollziehen...

kleinerblaumann
05.12.2019, 11:22
Was soll eine Campa Gravel Gruppe leisten was eine Potenza oder Chorus Disc nicht schon bietet? Da hat man doch recht viel Auswahl bei Kettenblättern und Kassettenabstufung.

Na was die anderen halt auch bieten. Noch mehr Auswahl bei Kettenblättern, vor allem bei kleinen, vielleicht eine große Kassette für 1fach Antriebe, entsprechendes Schaltwerk. Vielleicht verändert man auch die Form der Ergopower ein wenig. Bei Lenkern mit flare wird der Daumenhebel in der bisherigen Form sicher schwer zu erreichen.

Zonda
03.05.2020, 08:11
Moin, möchte jetzt nicht einen extra Faden aufmachen.
Gibt es hier schon Erfahrungen mit o.g. Kombination? Konkret geht es um die neue 12-fach Record die ich aber mit einer 11-fach SR Kurbel fahren möchte. Das alte Kurbeldesign gefällt mir besser.

mcwipf
03.05.2020, 08:32
Funktioniert bei mir unauffällig.

Kadikater
03.05.2020, 08:35
Ich fahre eine 12 Fach Kette mit einer alten 11-fach super Record Kurbel. Die Schaltung ist zwar 11-fach, funktioniert einwandfrei.

Zonda
03.05.2020, 09:21
Vielen Dank euch beiden.

bohemians
05.05.2020, 22:56
fahre folgende Kombi ohne Probleme:

S Works Kurbel, SRAM RED 11fach Kettenblätter mit einer 12fach SR EPS Disc.

Übrigens: Gewechselt von SRAM Red ETap nach Vicenza.....und ich kann die SR sehr empfehlen. Schaltverhalten und die Bremsleistung der Disc sind meiner Meinung nach deutlich über SRAM Niveau.
Ich finde es schade, dass Campagnolo ein wenig aus dem Focus gerät...zu Unrecht wie ich meine.

Noize
06.05.2020, 17:20
Ich fahr eine 12fach SR mit einer 11fach CH Kurbel und eine 12fach Kette mit einem 11fach Missing Link. Problemlos :)