PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TOUR 5/18



rumplex
13.04.2018, 11:53
Die Mai-Ausgabe ist unterwegs mit Themen wie:

- Test Marathonräder ab 8000 Euro
- Special: 24 Seiten für Frauen
- Vorschau Giro inkl. Reportage Radszene Israel
- Interview: Trixi Worrack
- Reportage: Verkehrsunfälle - Risiko Radsport?
- Indviduell bestückbare Multitools
- Test Radhosen für Männer und Frauen
- Reise: Schwarzwald und Eifel (Edit:richtiger ist Rheintal mit Siebengebirge, Vorgebirge und Eifel)

uvm.

Armitager
13.04.2018, 12:00
- Test Marathonräder ab 8000 Euro



Ahh, endlich mal wieder ein Test für die breite Masse an Konsumenten... :rolleyes:

Voreifelradler
13.04.2018, 12:01
Ahh, endlich mal wieder ein Test für die breite Masse an Konsumenten... :rolleyes:

War auch mein erster Gedanke. Bis auf die Eifel löst die Ausgabe keinen Kaufreflex aus.

rumplex
13.04.2018, 12:47
War auch mein erster Gedanke. Bis auf die Eifel löst die Ausgabe keinen Kaufreflex aus.

Na, es gibt sie nun mal, und die TOUR versucht, alle Preisklassen abzudecken. Zu Sinn oder Unsinn solch teurer Räder wurde ja auch in einer der vergangenen Ausgaben eingegangen.

Bei mir macht gerade der Verkehrs/Unfall-Artikel ne Welle, dürfte anderen auch so gehen....

PAYE
13.04.2018, 13:38
Bei mir ist keine Welle. :krabben:

Ein Hosen-Test ist aber nie verkehrt.
Der mit-Strava-auf-Malle Brägel klingt eigentlich nach Rennradlernormalität, nicht nach Glosse oder Satire. ;)
Bei der Damen-Beilage fällt auf, dass sich auf praktisch jeder Seite irgendwelche schweinchenrose Klamotten/Accessoires finden. Wer glaubt wirklich daran dass erwachsene Frauen immer nach Rosa suchen??? Barbie ist schon lange passé und mit Miss Piggy mag wohl niemand assoziiert werden.

PAYE
17.04.2018, 19:40
Der Artikel zum Unfallrisiko/Sport liest sich ganz vernünftig.
Zumindestens war das mein Eindruck nach einmaliger Lektüre.

Auch das Feature über Trixi Worrack war lesenswert.

fastlane
17.04.2018, 20:08
Die Mai-Ausgabe ist unterwegs mit Themen wie:

- Test Marathonräder ab 8000 Euro

Krass! Das sind 16.000DM! Also 32.000 Ostmark!

PAYE
17.04.2018, 20:10
Kannst du auch noch in Lire umrechnen (wg. Wilier)?

expresionisti
17.04.2018, 20:30
Krass! Das sind 16.000DM! Also 32.000 Ostmark!

Und Bitte in Dukaten...

Voreifelradler
19.04.2018, 06:23
Ich schaue gleich mal bei der Tanke, ob es die Ausgabe gibt.
Jetzt lese ich gerade auf der letzten Seite, dass das Siebengebirge vorgestellt wird:heulend:

Mit der Eifel hat das ja nichts zu tun.
Erstens ist der Rhein dazwischen und zweitens ist es ein eigenständiges Mittelgebirge, was näher am Westerwald als an der Eifel ist.

Vielleicht sollte man mal über ein Special der mittelrheinischen Schiefergebirge (https://de.wikipedia.org/wiki/Siebengebirge) (Taunus, Westerwald, Hunsrück und Eifel) nachdenken. Obwohl die alle ja für sich ihren Reiz haben, nicht nur unsere Eifel.

Voreifelradler
19.04.2018, 13:38
Oh je, was hat der Redakteur sich bei der Tour 1 gedacht?
Die Tour an der Konrad Adenauer Brücke starten lassen und dann bis nach Remagen, zu führen kann je nach Uhrzeit im Supergau enden.
Sowie auch die Abfahrt nach Dernau. Dort hätte man können über den Eingang des Regierungsbunker den Verkehr umgehen können. Richtig gut wird es ab Kreuzberg (Lind, Schuld). Krählingen ist aber ein Muss.

rumplex
19.04.2018, 13:45
Oh je, was hat der Redakteur sich bei der Tour 1 gedacht?


Der hat sich von einem einheimischen Radsportler führen lassen.;)

Und ja, es ist nicht nur Eifel, ich hatte es vom Titel abgeschrieben....

Voreifelradler
19.04.2018, 16:06
Muss wohl ein Bonner gewesen sein.

Zum Komfortdeluxemarathonrennertest:
Das in diesem Preissegment aber noch solche Unterschiede herrschen will mir nicht in den Kopf. 2500€ Preisunterschied zwischen dem Roubaix und dem Synapse sind schon eine Ansage. Futureshok alleine macht den Preis ja nicht aus.

Birdman
19.04.2018, 18:35
Der Artikel zum Unfallrisiko/Sport liest sich ganz vernünftig.
+1
Wäre nicht schlecht, wenn ihr den auch noch in anderen Magazinen/Zeitungen platzieren könntet. Wäre auch für die Autofahrer-Fraktion erhellend.

Herr Sondermann
19.04.2018, 19:35
Ahh, endlich mal wieder ein Test für die breite Masse an Konsumenten... :rolleyes:


War auch mein erster Gedanke. Bis auf die Eifel löst die Ausgabe keinen Kaufreflex aus.

Ach Leutchen...bis 2000 usw. war doch jetzt auch, da braucht man doch nicht immer in die selbe Kerbe schlagen, wenn dann mal wieder was teureres getestet wird, find ich. ;)

Insgesamt mal wieder eine schöne Ausgabe, die Schwarzwaldtour ist, soweit ich es beurteilen kann, excellent (wenn auch gnadenlos heftig)!
Einige der vorgestellten Strecken kenne ich, viele nicht. Das werde ich im Sommer mal nachfahren! :)

Gärtner
20.04.2018, 23:40
Kurz zum Tacx Flaschenhalter, der halt die Flaschen am Anfang zu fest. Nach einigen Nächten mit eingespannter Flasche funktioniert er dann perfekt. Fest, aber nicht zu fest. Wackeln tut da am Crosser nichts! Und das zu dem Preis und dem Gewicht.

RS1325
22.04.2018, 10:57
Na, es gibt sie nun mal, und die TOUR versucht, alle Preisklassen abzudecken......

Ist trotzdem vollkommener Unsinn. Alle Bekannnten tippen sich mit dem Finger an den Kopf ! Kaufe mir auch keine Autozeitschrift in der Nobelschlitten "getestet" werden....
Bei dem Hosentest kann ich die Ergebnisse nicht nachvollziehen. Habe irgendwie den Eindruck dass hier "IN" Marken einen Bonus erhalten.

serottasepp
27.04.2018, 15:37
Ist trotzdem vollkommener Unsinn. Alle Bekannnten tippen sich mit dem Finger an den Kopf ! Kaufe mir auch keine Autozeitschrift in der Nobelschlitten "getestet" werden....
Bei dem Hosentest kann ich die Ergebnisse nicht nachvollziehen. Habe irgendwie den Eindruck dass hier "IN" Marken einen Bonus erhalten.

Wenn NUR Nobelschlitten getestet werden dann wäre die Kritik angebracht...aber in den letzten Ausgaben war doch eine ausgewogene Mischung an allen Preisklassen.

Im Laufe eines Jahrgangs ist doch wirklich (!!) für jeden Geldbeutel ein Test dabei.

komsomolez
27.04.2018, 16:43
Eben, gar nicht lange her, dass Räder für 1000 Euro getestet wurden. Lustig an dem Vergleich hier ist aber, dass Specialized, Trek und Wilier Minuspunkte wegen "teuer" kriegen. Offenbar ist das ab 10000 der Fall.

Insgesamt finde ich die Tests immer wieder dünn. Sind ja kaum mehr als 5 Sätze pro Rad.

PAYE
01.05.2018, 14:27
Wer sich das Foto auf Seite 44 (Test kurze Radhosen) genauer ansieht stellt fest, dass die Kette der Dame am Trek so kurz ist, dass sie vermutlich den letzten Schaltschritt aufs größte Ritzel nur noch mit einem Abriss quittieren wird. :eek:
Die Dame ist bereits am vorletzten Ritzel bei großem Kettenblatt... :rolleyes:

PAYE
09.05.2018, 16:42
Tour 06/2018:

Rocky Mountains Reportage: klasse!

Gummbärchen vs. Bifi: Quatsch!

Beaver
10.05.2018, 13:44
Und 4000S noch der beste Reifen? :D

Bambini
10.05.2018, 16:03
Ach Leutchen...bis 2000 usw. war doch jetzt auch, da braucht man doch nicht immer in die selbe Kerbe schlagen, wenn dann mal wieder was teureres getestet wird, find ich. ;)



Genau!

Was sind schon 8000,- Euro für ein komplettes Rad... pffffsss...???

http://www.aktiv-radfahren.de/artikel/scheich-laesst-fahrradsattel-aus-purem-gold-fertigen