PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Reifenbreite nehmen?



Jensmaul
08.05.2018, 11:38
Hi, möchte von Tubeless wieder weg und daher auf der Suche nach einem neuen Reifen. Habe die OXic 1400 Felgen mit 18mm Innenbreite.

Welche Reifenbreite empfehlt ihr?

Conti Grand Prix 4000 S2 in 23mm oder 25mm?

Die 23mm sollen ja bei 18c realistisch breiten sein, oder?

Danke Jens

ciclistarapido
08.05.2018, 11:45
Nimm 25.

LanceArm
08.05.2018, 11:51
Ich habe dieses Jahr ein paar 25er gewonnen und auch mittlerweile montiert.

Die wiegen jeweils ca. 20 Gramm mehr, als die 25er.
Ich spüre keinen Unterschied.

Daher werde ich wieder 23er nehmen (da leichter).

Jensmaul
08.05.2018, 12:08
Okay, danke. Welchen Schlauch empfehlt ihr?

ciclistarapido
08.05.2018, 12:15
Latex. Siehe den aktuellen Thread.

bugfix
08.05.2018, 12:20
Hi, möchte von Tubeless wieder weg und daher auf der Suche nach einem neuen Reifen. Habe die OXic 1400 Felgen mit 18mm Innenbreite.

Welche Reifenbreite empfehlt ihr?

Conti Grand Prix 4000 S2 in 23mm oder 25mm?

Die 23mm sollen ja bei 18c realistisch breiten sein, oder?

Danke Jens

Ich denke eher, dass die auf 18C ~25mm+ messen. Die GP 4000 fallen schon ziemlich breit aus.

Voreifelradler
08.05.2018, 12:22
Ich denke eher, dass die auf 18C ~25mm+ messen. Die GP 4000 fallen schon ziemlich breit aus.

27mm auf 18C.

Beaver
08.05.2018, 12:37
Hi, möchte von Tubeless wieder weg und daher auf der Suche nach einem neuen Reifen. Habe die OXic 1400 Felgen mit 18mm Innenbreite.

Welche Reifenbreite empfehlt ihr?

Conti Grand Prix 4000 S2 in 23mm oder 25mm?

Die 23mm sollen ja bei 18c realistisch breiten sein, oder?

Danke Jens

23er machen technisch (Flanken stehen steiler und ein geringerer Druck ist möglich) auf jeden Fall mehr Sinn, sie sollten dann aber maximal 26mm breit werden, 27mm würden schon einen sehr hohen Druck bedeuten.

Die Breite sollte dann auf guten Straßen ausreichen, auf schlechten rollt es mit 25mm Reifen auf noch breiteren Felgen besser. Und ich merke da Unterschiede. :D

Montesodi
08.05.2018, 13:30
Ich fahre auf meinen Oxic Michelin Power in 23mm. Passt wunderbar. Bin mit dem Fahrgefühl sehr zufrieden.
Die Michelin werden auf den Felgen ca 25mm breit. Ich vermute die Conti noch etwas breiter.
Also ich würde es wieder so machen.

Jensmaul
08.05.2018, 21:05
Macht es eigentlich Sinn, unterschiedliche Reifenbreiten zu nutzen...sprich vorne 23mm und hinten 25mm?!

Beaver
08.05.2018, 22:26
Hinten stört ein breiter Reifen deutlich weniger die Aerodynamik, kann bei einem Wunsch nach mehr Komfort also Sinn machen - idealweise dann aber mit mind. 28mm breiten 21C Felgen, da sitzen beide Reifen sehr gut auf der Felge und vorne hast Du ideale Aerodynamik.

Anders herum steht bei Deinen 21mm hohen Laufrädern mit 21,5mm Breite der 23er Reifen auch schon so weit über, dass Du mit einem 25mm Reifen auch nur ein paar Watt verlieren wirst - das merkt kein Mensch. Du fährst auch einen sehr leichten Alusatz, keine Aerolaufräder.