PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rahmenhersteller identifizieren



bicycle-mike
18.05.2018, 23:36
Hallöchen liebe Forumgemeinde :)

Hab mir ein gebrauchtes Amateur-Team Rad gekauft, das entsprechend lackiert ist.
Würde jetzt aber doch gern wissen womit ich da unterwegs bin :D
Google-Suche nach dem Teamnamen hat mich nicht weiter gebracht.

Gibt es irgendeine Möglichkeit? Gravur an versteckten Stellen o.Ä.?

vielen Dank und liebe Grüße

:)

Marco Gios
19.05.2018, 00:05
Da die meisten User vor einem flachen Bildschirm und nicht vor einer Glaskugel sitzen: Wie wäre es mit ein paar aussagekräftigen Bildern?

bicycle-mike
19.05.2018, 00:29
hätte ja sein können ;)

OCLV
19.05.2018, 07:05
Irgendein entsprechend gelabelter, >15 Jahre alter Alurahmen einfacher Qualität. Nichts besonderes.

bicycle-mike
19.05.2018, 09:27
Danke, dass es ein über 15 Jahre alter Alu-Rahmen ist, wusste ich bereits.
Die Frage ist aber, ob es irgendwelche Möglichkeiten gibt, den Hersteller zu identifizieren.

pirat
19.05.2018, 09:36
Wenn ich das richtig sehe dürfe es eine "Kinesis"-Gabel sein, könnte beim Rahmen ggf. auch so sein.

OCLV
19.05.2018, 10:15
Ja, ist die Kinesis Carbongabel (Gabelscheiden aus Carbon). Rahmen dürfte was von Kinesis sein, wobei die Schweißnähte eher nicht dafür sprechen. Ich tippe eher auf Duratec Rahmen (hießen damals aber glaube ich noch anders).

Herr Sondermann
19.05.2018, 10:25
hätte ja sein können ;)
Kommst du aus dem Stuttgarter Raum?

Das Kleeblatt auf den Steuerrohr deutet sehr darauf hin, dass der Rahmen vom Radsport Wolbold in Stuttgart Lederberg ist.
Der hat die Rahmensets vom damaligen Campa Importeur Stier, ebenfalls in Stuttgart, bezogen und vor Ort nach Wunsch lackieren oder beschichten lassen.
Viele sind Orlando gelabelt, es waren aber auch, wie bei deinem, individuelle Schriften möglich.

Fahr mal dort mit deinem Rad vorbei, die können dir sicher genauers sagen. Der alte Herr Wolbold ist noch aktiv. :)

Allerdings dürfte er grad nicht da sein, da es über Pfingsten immer eine Kundenausfahrt in die Pyrenäen gibt.
Und Achtung, die Öffnungszeiten sind sehr speziell: Mo.-Fr. 16-18 Uhr, Sa. 9-13 Uhr. Ist halt ein ganz winziges Ladengeschäft.

david0815
19.05.2018, 10:53
http://www.radologe.de/index.php

bicycle-mike
19.05.2018, 11:26
Kommst du aus dem Stuttgarter Raum?

Das Kleeblatt auf den Steuerrohr deutet sehr darauf hin, dass der Rahmen vom Radsport Wolbold in Stuttgart Lederberg ist.
Der hat die Rahmensets vom damaligen Campa Importeur Stier, ebenfalls in Stuttgart, bezogen und vor Ort nach Wunsch lackieren oder beschichten lassen.
Viele sind Orlando gelabelt, es waren aber auch, wie bei deinem, individuelle Schriften möglich.

Fahr mal dort mit deinem Rad vorbei, die können dir sicher genauers sagen. Der alte Herr Wolbold ist noch aktiv. :)

Allerdings dürfte er grad nicht da sein, da es über Pfingsten immer eine Kundenausfahrt in die Pyrenäen gibt.
Und Achtung, die Öffnungszeiten sind sehr speziell: Mo.-Fr. 16-18 Uhr, Sa. 9-13 Uhr. Ist halt ein ganz winziges Ladengeschäft.

WOW, ich bin beeindruckt :eek::Applaus:


ja ist korrekt, das Rad wurde auf der Fahrradbörse in Stuttgart verkauft und ists jetzt bei mir in 3. Hand.
Und ja, hab die Logos verglichen vom Steuerrohr und der Website von Wobold. 1:1.
ich glaub da fahr ich echt mal vorbei, lohnt sich bestimmt!

Fettes Danke, auch an die anderen :applaus::D

Herr Sondermann
19.05.2018, 11:33
Viel Spaß mit dem Rad und viel Spaß beim Wolbold!
Ist ein winzig kleiner Laden mit viel Radsporthistorie und der alte Wolbold ist schon ein sehr eigener Typ (was ich absolut positiv meine, ich mag den sehr! Wirst schnell sehen, wie ich das meine)! :Applaus: