PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scott Speedster: Innenliegende Bremszughülle durch Anschläge ersetzen



Onkeltilman
12.06.2018, 14:23
Hallo Schwarmhirn,

beim 2015er Scott Contessa Speedster 15 meiner Frau geht der Bremszug samt Hülle durch das Oberrohr und erhöht so unnötigerweise die Hebelkräfte für die hintere Bremse. Gibt es für diesen Rahmen Gegenhalter, sodass ich den Zug ohne Hülle durch das OR ziehen kann? Oder falls das nicht geht, gibt es eine andere Methode um die Reibung in der Hülle oder des Gesamtkonstrukts zu reduzieren (abgesehen vom Ölen)?

Danke!

RS1325
12.06.2018, 15:29
Verschiedene Hersteller bieten Zuganschläge als Ersatzteile an, ist halt die Frage ob die passen bzw. Du die angepasst bekommst. Da ich schon mehrere Räder mit durchgehenden Zügen für die Bremse hatte kann ich das Problem nicht nachvollziehen - die Reduzierung wird bei geänderter Zugführung nur absolut marginal sein/nicht spürbar sein.....Aufwand und Nutzen müssen doch sehr bezweifelt werden

BerlinRR
12.06.2018, 15:50
Einfach einen hochwertigen Zug und fertig ist die Sache. Ich habe an fast allen Rädern diese durchgehende Verlegung und finde sie auch besser, da der Druckpunkt definierter ist, die Reibung ist absolut zu vernachlässigen.

Entweder Shimano Polymer (fühlt sich gegen einen Standard Bremszug fast so an wie eine hydraulische Bremse) oder Jagwire Elite Ultra-Slick (da habe ich bisher nur den Schaltzug getestet).

Onkeltilman
12.06.2018, 23:14
Danke für die Antworten. Bei meinen RR sind die Hüllen nicht durchgehend und die Reibung deutlich geringer, daher der Lösungsansatz. Aber wahrscheinlich steckt in dem Scott das billigste, was sie aufbringen konnten...
Ich werde dann einen hochwertigen Zug ausprobieren.

enasnI
12.06.2018, 23:38
https://www.bike-components.de/de/Shimano/Bremszug-Polymer-Rennrad-p34407/

Wenn du so was nimmst und gleich auch die Hülle frisch machst, dann sollte das geschmeidig laufen.