PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schläuche für breitere Reifen



touromat
18.06.2018, 20:48
Liebe Experten,

wahrscheinlich gibt es schon 17 Threads zu diesem Thema und ich bin nur zu blöd, sie zu finden.

Seit Jahren verwende ich 23 oder 25 mm breite Reifen und den Schwalbe Schlauch SV20 extralight, der so ca. 65 g wiegen soll. Finde den sehr sicher und zuverlässig.

Nun fahre ich auf einem Rad Reifen, die ca. 30 mm breit sind. Muss ich da jetzt wirklich Schläuche verwenden, die ca. das doppelte wiegen? Gibt es Schläuche, die für breitere Reifen geeignet und trotzdem einigermaßen leicht sind? Könnte ich gar die SV20 für die breiteren Reifen verwenden, obwohl sie nur bis 25 mm ausgelegt sind, oder wäre das lebensmüde? Vielen Dank für eure Einschätzung.

https://www.imgbox.de/users/touromat/20180618_20113514.jpg (https://www.imgbox.de/)

Beaver
18.06.2018, 21:05
Den 30mm Reifen fährst Du aber nicht auch noch auf einer 25C Felge? ;)

Also ideal ist es nicht, aber das machen viele. Wenn Du auf der Straße bleibst und keine Carbon Clincher im Dauereinsatz auf steilen Abfahrten heiß bremst, wird es höchstwahrscheinlich gut gehen. Garantien geben kann Dir aber niemand.

Butyl kann sich schon sehr gut dehnen, wird dann aber auch immer dünner.

Herr Sondermann
18.06.2018, 21:08
Fahre am Trainings Crossrad seit Jahren Butyl RR Schläuche mit 35mm Reifen. Das war nie ein kein Problem.

Horstmann
18.06.2018, 21:14
Gut, dass das mal jemand fragt. Habe mir dir Frage auch schon seit Jahren gestellt. Bin dann sicherheitshalber aber auch auf die größeren Schläuche von Conti gewechselt und seit knapp 18 Monaten im Dauereinsatz pannenfrei.

touromat
18.06.2018, 21:34
Heissbremsen sollte nicht das Problem sein; sind Scheibenbremsen. Sorry, weiss nicht, ob 25c. Das sind die Felgen:

URL=https://www.imgbox.de/]https://www.imgbox.de/users/touromat/20180618_210910.jpg[/URL]

Beaver
20.06.2018, 10:26
Die sind innen nur 18mm breit und das sollte dann auch kein Problem mit dem Schlauch sein.

Dogmatisch wärst Du mit einer innen breiteren Felge (21mm) und 25mm Reifen beim gleichen Druck wie in den 28ern besser unterwegs. Das hier wird zwar weicher als mit einem 25mm Reifen auf der gleichen Felge, aber der Rollwiderstand erhöht sich und die Kurvenhaftung wird auch nicht besser.