PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Außenhülle Shimano OT-RS900 - Schaltzughülle für Ultegra RD-R8000



PAYE
22.06.2018, 11:44
Mir fiel heute beim Kürzen der Original Außenhülle Shimano OT-RS900 240 mm eines Schaltwerks Ultegra RD-R8000 auf, dass bei dieser Schaltzug-Außenhülle innen nicht wie sonst bisher üblich Drähte in Längstrichtung verlaufen sondern eine Stahlspirale, wie man es sonst nur bei Bremszughüllen findet. :eek:

=> wieso ist das so? Hat das mit der stärkeren Biegung dieser Hülle zu tun bei der neuen Shadow-Bauform?

Sonst hat man ja bislang immer gelesen dass Bremszughüllen bei Schaltzügen kontraproduktiv seien, da diese Stahlspirale eine gewisse Elastizität ermögliche, welche zur Bremsdosierung wünschenswert sei, jedoch nicht bei Schaltvorgängen.

Weiss da jemand mehr zum technischen Hintergrund?
Die Außenhülle Shimano OT-RS900 240 mm liegt dem Lieferumfang des Schaltwerks RD-R8000 bei:

https://www.bike-components.de/de/Shimano/Ultegra-Schaltwerk-Shadow-RD-R8000-11-fach-p58024/

Tuesday
22.06.2018, 12:37
Es ist so, wie Du bereits vermutest:
Es hängt mit dem kleineren Radius der Außenspirale vom Rahmenanschlag zum Schaltwerk zusammen.

Zumindest ist es so bei bike-components zu diesem Artikel erklärt.

PAYE
22.06.2018, 12:42
Diese Erklärung bei b-c springt mir nicht in die Augen. :heulend:

Vermutlich wäre eine normale SP41 Außenhülle aufgrund der starken Biegung überfordert, zumal sich hier sehr gerne dann einzelne Drähte etwas verschieben und der saubere Abschluß nicht mehr gegeben ist.

Ich habe bei meinem Rahmen heute statt der klassischen 30 cm bei normalem Schaltwerk RD-6800 lediglich 15,5 cm Außenhülle beim RD-R8000 benötigt und verbaut. Da wird die Elastizität durch die Stahlspirale vermutlich egal sein.

Tuesday
22.06.2018, 12:46
Kann von diesem Rechner aus leider nicht verlinken.

Aber einfach bei BC das Schaltzugset OT-RS900 aufrufen.
Im Text steht es dort so beschrieben.

Tuesday
22.06.2018, 12:49
https://www.bike-components.de/de/Shimano/Schaltzugset-OT-SP41-OT-RS900-Dura-Ace-R9100-p53284/

Anderen Rechner bemüht...

PAYE
22.06.2018, 13:35
Ah, danke! Dienstage sind immer besonders erhellend! :D

Wir lesen hier also:



...
Spezielle Außenhülle und beschichtete Züge: das Schaltzugset für Dura Ace R9100

Die Schaltwerke Dura Ace RD-R9100, Ultegra RD-R8000 und 105 RD-R7000 müssen mit einer speziellen Außenhülle OT-RS900 am Fahrrad montiert werden. Der Radius des gekrümmten Zugs, der vom Rahmen zum Schaltwerk verlegt ist, wird kleiner im Vergleich zu dem mit anderen Schaltwerken erzeugten Radien. Die häufig eingesetzte Außenhülle OT-SP41 ist zu steif für einen so kleinen Radius, sodass technische Probleme in der Zugeinstellschraube verursacht und zügiges Ein- und Ausbauen des Hinterrads behindert werden können.
Durch die Verwendung der OT-RS900 können derartige Probleme verhindert werden, da die OT-RS900 eine geringere Steifigkeit aufweist. Die OT-RS900 sollte nur auf der Schaltwerkseite eingesetzt werden und nicht auf der Schalt-/Bremsgriffseite.

Das Geheimnis der Schaltzüge ist eine Polymerbeschichtung, die unter einem Mikroskop wie um den Zug gewickelte Schläuche aussieht. Dies verringert die Oberfläche, die am Liner reibt, und Fett wird länger gehalten. Die Hauptvorteile sind reduzierte Schaltkräfte und das Gefühl schnellerer Schaltvorgänge.

...

Hinweis des Herstellers:
Die Länge der OT-RS900 sollte je nach Fahrradrahmenmaß entsprechend angepasst werden. Dies ist für optimale Leistung erforderlich. Die OT-RS900 sollte beim Einstellen der Länge von der korrekten Seite aus durchtrennt werden. Eines der beiden Enden ist flammbehandelt. Dieses flammbehandelte Ende wird in die Einstellschraube des Umwerfers/Schaltwerks eingeführt und sollte daher dort bleiben




Flammbehandelt! :eek:

:flamedevi

Kennt man ja sonst nur von Flammkuchen (https://de.wikipedia.org/wiki/Flammkuchen) und Elon Musk (https://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/marketing-stunt-elon-musks-flammenwerfer-sind-ausverkauft/20917372.html?ticket=ST-4969457-eHjOEmCwvoaqN5bMtqmz-ap2).

avis
22.06.2018, 14:22
Kannte ich auch noch nicht, interessant und danke :)

PAYE
28.06.2018, 19:00
Habe testhalber mal aus Neugier 15 cm SP41 Außenhülle dran gesteckt:

es zeigt sich dass dies de facto gar nicht funktioniert, da *viel* zu steif! Die OT-RS900 braucht höchstens die halbe Kraft beim Biegen wie die SP41.

avis
28.06.2018, 20:45
Interessant & gut zu wissen!
Einer muss sich halt immer opfern und probieren :D
Aber klar, Shimano hat sich schon was dabei gedacht.

BerlinRR
28.06.2018, 20:46
Auch hier meine Erfahrung:

Hab aus Unwissenheit die Sp41 verbaut, funktioniert 1A.

PAYE
28.06.2018, 20:51
Glück gehabt!


Bei den XTR 9speed Shadow Schaltwerken RD-M972 war die Außenhülle auch bereits so kurz wie nun beim RD-R8000, hier war auch nur das normale SP41 vorgesehen. Jedoch war hier keine Einstellschraube am Schaltwerk vorhanden, so dass mehr Druck durch das steife SP41 aufgenommen werden konnte ohne Probleme.
Hatte ich auch eine Zeitlang mal an meinem Alpenurlaub-Rennrad montiert i.V.m. 10speed Kassette/Antrieb:


https://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=596878&d=1486808143

hat ähnlich knackig geschaltet wie das neue 8000er SW.

JJ.
29.06.2018, 10:49
Auch hier meine Erfahrung:

Hab aus Unwissenheit die Sp41 verbaut, funktioniert 1A.


erging mir genauso und habs auch gelassen. Funktioniert gut. Beim nächsten Zugwechsel werd ich aber auch die Aussenhülle wechseln, vielleicht funktionierts dann SEHR gut :D