PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MAVIC CXP 22 geöst oder nicht?



SPECIALIZED-FAN
17.01.2005, 13:57
Tach,
habe mal eine Frage:
Ich habe mir im letzten Jahr ein Schlechtwetterrad (neu) zugelegt, in dem die Mavic CXP 22 eingebaut waren. Nachdem an der hinteren Felge die Verschleiß-Nut relativ schnell verschwunden war (viele Regenfahrten), war es ja somit Zeit zum wechseln! Als ich die neue CXP 22 eingebaut hatte, fiel mir auf, das diese nun geöst ist, die alte aber war nicht geöst! Ist das jetzt nur eine Weiterentwicklung von Mavic oder haben die bei der ersten Version "nur was vergessen"? Aufgebaut wurde das neue Laufrad von einem Fachmann! Im Vorderrad fahre ich immer noch "ungeöst". Bis jetzt hält es noch!
Was meint (wisst) ihr?

SPECIALIZED-FAN

SPECIALIZED-FAN
17.01.2005, 16:00
Tja, dann mal vielen Dank für die zahlreichen Tipps... :heulend:

arrakis
17.01.2005, 16:09
Die ungeöste CXP22 ist die OEM Variante, das heisst die Felge wird nur an Erstausstatter (Radhersteller) geliefert und kommt (normalerweise) nicht einzeln in den Handel. Bei für den Einzelhandel gedachten CXP22-Felgen von Mavic hat man immer Ösen. Technisch ist eine geöste Felge immer besser, da die Edelstahlösen ein festoxidieren des Nippels verhindern und man das Laufrad leichter zentrieren/nachzentrieren kann, da der Nippel besser gleitet.

Fireball
17.01.2005, 16:28
Tja, dann mal vielen Dank für die zahlreichen Tipps... :heulend:

nicht so nen stress schieben...das waren grad mal 2 stunden und 3 minuten ohne antwort bis zum quengeln ;)