PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verbogene Ausfallenden nach Sturz bei Rahmen "GIOS Aaeromaster" richtbar?



maze-m
06.08.2018, 23:46
Hallo zusammen!

Ich brauche mal das Expertenwissen von euch in Bezug auf meinen GIOS Aeromaster Carbon-Rahmen...

Leider bin ich am vergangenen Wochende mit meinem Zeitfahrrad und ebendiesem Rahmen beim Triathlon in Glücksburg gestürzt und habe mir zu einigen Schürfwunden und Blessuren an der Schulter und den Armen das Ausfallende meines Rahmens verbogen.
Das Schaltauge scheint okay zu sein, jedoch sieht das rechte Ausfallende im Vergleich zu dem linken ein winziges Stück nach links gebogen aus.
Der Radhändler meines Vertrauens meinte bereits, dass es schwierig sei, bei Carbon das Ausfallende einfach wieder "kalt zu verformen" und ich solle damit zu einem Spezialisten gehen.
Bei dem GIOS-Rahmen ist leider auch noch die Besonderheit, dass in das Carbon der Aluminium-Träger eingearbeitet ist und dieser lässt sich so nicht ohne weiteres dort herausholen.

Hier in Hamburg hat er mir nun die Kupferschmiede Manzei (http://www.kupferschmie.de/) empfohlen, welche laut eigener Aussage auch schon hochwertige Carbon-Rahmen repariert haben.

Könnt ihr mir ansonsten Tipps geben, was ich machen kann und eventuell einen guten Rahmenbauer empfehlen, den ich bezüglich meiner Problematik einmal kontaktieren kann?

Hat jemand von euch auch schonmal ein solches Problem gehabt?

Zur Verdeutlichung habe ich auch noch drei Fotos zum Threat hinzugepackt:

Screenshot aus Video, wie das Ausfallende normalerweise aussehen soll:

655767


Bild von der Seite: Schaltwerk, Ausfallende + Schaltauge

655768


Leicht verbogenes Ausfallende + Schaltauge von hinten:

655769

schwarzerpeter
07.08.2018, 09:11
....Kupferschmiede - ich weiß nicht :ü
Ich würde mir wohl ein Aluplättchen so zufeilen (kein Baumarktalu, was besseres), dass es die Fehlstellung des
Schaltwerks ausgleicht und einkleben - muss man natürlich handwerklich können.
Richten sehe ich schwierig und wenn, nur bei einem Rahmenbauer, der den Rahmen und das Ausfallende absolut fest fixieren kann um den nötigen großen Hebel anzusetzen.

Kees52
07.08.2018, 09:45
Hebel ist nicht das Problem, das schafft man mit eine verstellbare Maulschlüssel und gegenhalten an den richtige Stelle....
Das Material ist zu hart und sprode um da viel an drumzubiegen, da reisst es wohl ab.
Mit Hitze kriegt man das wieder in Modell, aber es ist dann (zu) weich und ich schweige über das Karbon.....

Tom
07.08.2018, 09:48
Gibt's NoRa eigentlich noch?

Ich halte das für eine amtliche Fehlkonstruktion, was die Chinesen da geliefert haben.

"Auffüttern" wäre einfach und sinnvoll. Das kannst Du selbst machen oder an einen versierten Schlosser geben. Ich kann mir schon vorstellen, dass die Kupferschmiede das auch gut kann. Das Ausfallene kann man m.E. innen abfeilen, so dass wieder alles fluchtet und parallel ist.

Zurückbiegen geht wahrscheinlich, wenn man es vorsichtig macht. Wenn es dann aber bricht, hast Du ein größeres Problem.
Ich denke, ich würde das nur von jemandem machen lassen, der Erfahrung mit Carbonrahmen bzw. mit Carbon-Reparaturen hat und falls nötig das Ausfallende rausnehmen - richten - wieder einsetzen kann.

schwarzerpeter
07.08.2018, 10:11
...glaube nicht, dass das Teil beim zurückbiegen abbricht, dazu ist die Verformung zu gering.
Gegenhalten musst auf alle Fälle - deshalb meine Meinung: Rahmenbauer ;)

Thunderbolt
07.08.2018, 11:00
Das ist ein einlaminiertes Schmiedeteil.

Wenn die Verbindung Carbon - Alu keinen Schaden hat und die unvermeidlichen Mikrorisse keinen großen Riss erzeugen, kann man es richten.


Zwei verstellbare Schraubenschlüssel.
Oder der geniale Knipex-Zangenschlüssel. (https://www.knipex.de/index.php?id=1216&L=0&page=group_detail&parentID=1368&groupID=1500)


Gegenhalten am Alu. Lack ist egal, an der Greiffläche notfalls entfernen.
Geradebiegen, nach Möglichkeit in einem Zug und nicht mehr zurückbiegen.

Handwerkliches Geschick erforderlich.

Vor dem Richten würde ich es auf 100 Grad (zischt beim Draufspucken) anwärmen. Das schadet dem Karbon nicht.

Snoopy
07.08.2018, 14:14
Ich würde den Fall freundlich dem GIOS Deutschlandvertrieb schildern:

Gios Deutschland in Düsseldorf

Gios Deutschland

Hagenerstr. 37
40625 Düsseldorf

Tel +49 152 23913981
Fax +49 211 41659991

Email: gios.deutschland@hotmail.de
Homepage: www.gios.de

altmeister
07.08.2018, 16:47
Das ist ein einlaminiertes Schmiedeteil.

Wenn die Verbindung Carbon - Alu keinen Schaden hat und die unvermeidlichen Mikrorisse keinen großen Riss erzeugen, kann man es richten.


Zwei verstellbare Schraubenschlüssel.
Oder der geniale Knipex-Zangenschlüssel. (https://www.knipex.de/index.php?id=1216&L=0&page=group_detail&parentID=1368&groupID=1500)


Gegenhalten am Alu. Lack ist egal, an der Greiffläche notfalls entfernen.
Geradebiegen, nach Möglichkeit in einem Zug und nicht mehr zurückbiegen.

Handwerkliches Geschick erforderlich.

...

So würde ich es auch versuchen. Und sicherheitshalber ein neues Schaltauge besorgen und montieren. Ob es den GIOS Vetrieb in Düsseldorf noch gibt? Die Homepage ist jedenfalls down.

Cyclo Mob
07.08.2018, 17:06
Ich würde den Fall freundlich dem GIOS Deutschlandvertrieb schildern:

Gios Deutschland in Düsseldorf

Gios Deutschland

Hagenerstr. 37
40625 Düsseldorf

Tel +49 152 23913981
Fax +49 211 41659991

Email: gios.deutschland@hotmail.de
Homepage: www.gios.de

Den gibt es seit ein paar Jahren nicht mehr.

RS1325
07.08.2018, 21:17
Ich würde mir einen großen Schraubstock suchen und dann entsprechend unterfüttern. Mit Hilfe des Schraubstock dann gefühlvoll zurückdrücken

Thunderbolt
07.08.2018, 23:43
Ich würde mir einen großen Schraubstock suchen und dann entsprechend unterfüttern. Mit Hilfe des Schraubstock dann gefühlvoll zurückdrücken

Wie?

Das verbogene in den Schraubstock? Geht dann halt schon wieder über die Alu-Carbonverbindung.

Oder das Alu-Grundteil einspannen? Ja.

Und mit was drücken?

Hammer hat hier nichts zu suchen.

maze-m
08.08.2018, 00:58
...glaube nicht, dass das Teil beim zurückbiegen abbricht, dazu ist die Verformung zu gering.
Gegenhalten musst auf alle Fälle - deshalb meine Meinung: Rahmenbauer ;)

Kannst du mir vielleicht einen Rahmenbauer empfehlen, an welchen ich mich wenden kann und der mir sowas reparieren kann?

schwarzerpeter
08.08.2018, 09:18
Sorry, aber da kann ich dir leider nicht helfen - komme aus einer ganz anderen Ecke...
Aber der ist mir ein Begriff und sollte in der Hamburger Gegend am Schaffen sein:
http://www.norwid.de
Google einfach mal, da wirst du sicher fündig.
Viel Glück :)

RS1325
08.08.2018, 09:52
Wie?

Das verbogene in den Schraubstock? Geht dann halt schon wieder über die Alu-Carbonverbindung.

Oder das Alu-Grundteil einspannen? Ja.

Und mit was drücken?

Hammer hat hier nichts zu suchen.

Vonm Hammer habe ich auch nicht gesprochen. Ja das Alu Grundteil. Ein bisschen techn. Fertigkeiten sind allerdings Vorrausetzung......

ben verkel
08.08.2018, 10:04
Kannst du mir vielleicht einen Rahmenbauer empfehlen, an welchen ich mich wenden kann und der mir sowas reparieren kann?

Frag mal Hagen Wechsel, er baut in Stahl, Alu und Carbon und macht auch Reparaturen. Kontakt per PN.

Gruss
christian

Snoopy
08.08.2018, 10:39
Den gibt es seit ein paar Jahren nicht mehr.

Sorry - hab ich nicht gewusst. Dann eben eine E-Mail in Englisch mit Fotos direkt zu Gios nach Italien.

GIOS
TORINO, ITALY
gios@gios.it / www.gios.it

Marco Gios
08.08.2018, 11:41
... direkt zu Gios nach Italien.

GIOS
TORINO, ITALY
gios@gios.it / www.gios.it

Das sind aber auch nur noch Kistenschieber chinesischer Ware, bestenfalls wird da noch lackiert.

maze-m
09.08.2018, 14:39
So würde ich es auch versuchen. Und sicherheitshalber ein neues Schaltauge besorgen und montieren. Ob es den GIOS Vetrieb in Düsseldorf noch gibt? Die Homepage ist jedenfalls down.

Hast du bzw. habt ihr eine Idee, wo ich ein neues Schaltauge herbekomme? Ich habe sowohl bei http://www.schaltauge.de als auch http://www.schaltauge.com geschaut, aber kein passendes Schaltauge gefunden :(....

Kann man sowas vielleicht nachmachen lassen?

Franzam
09.08.2018, 15:11
Schaltauge vll noch hier:

http://www.moruyabicycles.com.au/contents/en-uk/d1140_Derailleur_Hangers.html

Mountainbiker
09.08.2018, 15:23
und warum nicht einfach DAAAAAAAAAA:


Sorry - hab ich nicht gewusst. Dann eben eine E-Mail in Englisch mit Fotos direkt zu Gios nach Italien.

GIOS
TORINO, ITALY
gios@gios.it / www.gios.it

nachfragen?????????

magicman
09.08.2018, 18:46
würde mal mittels 8mm Gewindestange mit Muttern und Scheiben versuchen das zu drücken.
Versuch wäre es wert, schlechter kanns nicht werden.

http://i67.tinypic.com/2s8icjk.jpg

PuigMajor
09.08.2018, 20:31
das sieht gut aus. Und dann ev. noch mit einer guten Zange nachhelfen.
Wie schaltet es sich überhaupt ? Das Schaltwerk steht doch ziemlich gerade.
Wenn die Schaltung funktioniert, einfach so lassen.

magicman
09.08.2018, 20:58
ja genau mit Zange oder Rollgabel bischen nachhelfen.

maze-m
12.08.2018, 16:18
...glaube nicht, dass das Teil beim zurückbiegen abbricht, dazu ist die Verformung zu gering.
Gegenhalten musst auf alle Fälle - deshalb meine Meinung: Rahmenbauer ;)


Frag mal Hagen Wechsel, er baut in Stahl, Alu und Carbon und macht auch Reparaturen. Kontakt per PN.

Gruss
christian

Soo, nach reichlichem hin und her überlegen und einem sehr guten Tipp des Radhändlers meines Vertrauens werde ich wohl Kevin Steegmann von PolyTube Cycles damit betreuen (https://polytube-cycles.de/).

Hat jemand von euch bei ihm schonmal was machen lassen?
Wie ist seine Arbeit?
Sieht man das danach dem Rahmen an, dass am diesem was gemacht worden ist?

Vielen Dank für eure Erfahrungberichte

Herr Sondermann
12.08.2018, 16:56
Soo, nach reichlichem hin und her überlegen und einem sehr guten Tipp des Radhändlers meines Vertrauens werde ich wohl Kevin Steegmann von PolyTube Cycles damit betreuen (https://polytube-cycles.de/).

Hat jemand von euch bei ihm schonmal was machen lassen?
Wie ist seine Arbeit?
Sieht man das danach dem Rahmen an, dass am diesem was gemacht worden ist?

Vielen Dank für eure Erfahrungberichte

Selber noch nicht, aber schon so viel Gutes von seiner Arbeit gehört und auch schon geflickte Rahmen gesehen, dass er auch meine erste Wahl wäre.

maze-m
15.08.2018, 02:18
Selber noch nicht, aber schon so viel Gutes von seiner Arbeit gehört und auch schon geflickte Rahmen gesehen, dass er auch meine erste Wahl wäre.

Hat noch wer von euch Erfahrungen mit den Reparaturen von Kevin Steegmann? Sieht man danach dem Rahmen an, dass an diesem etwas gemacht worden ist?

magicman
15.08.2018, 07:16
wieso versuchst Du nicht einfach mal die Lösung mit der Gewindestange .
Ich hätte kein Problem damit wenn es mein Rahmen wäre das Ding versuchen so zu reparieren.

maze-m
15.08.2018, 11:28
wieso versuchst Du nicht einfach mal die Lösung mit der Gewindestange .
Ich hätte kein Problem damit wenn es mein Rahmen wäre das Ding versuchen so zu reparieren.

Na ja, wenn du mir dann auch die Garantie dafür gibst, dass das Ausfallende mir nicht bei 50 - 70km/h bei einer Bergabfahrt abreißt?
Ich weiß ja nicht, ob durch meinen Sturz nicht auch das Carbon in Mitleidenschaft gezogen worden ist und da bin ich mir bei einem
so teuren Rahmen doch lieber sicher, dass das überprüft worden ist und geb' das in die Hände eines Profis ;)

Thunderbolt
15.08.2018, 12:13
wieso versuchst Du nicht einfach mal die Lösung mit der Gewindestange .
Ich hätte kein Problem damit wenn es mein Rahmen wäre das Ding versuchen so zu reparieren.

Würde ich lassen, da geht auch das Zurückbiegen über die Verbindung Alu-Carbon.
Das muss man der Stelle nicht noch ein zweites Mal antun.

Ausserdem belastet das auch noch das andere Ausfallende als Widerlager.

Thunderbolt
15.08.2018, 12:14
Na ja, wenn du mir dann auch die Garantie dafür gibst, dass das Ausfallende mir nicht bei 50 - 70km/h bei einer Bergabfahrt abreißt?
Ich weiß ja nicht, ob durch meinen Sturz nicht auch das Carbon in Mitleidenschaft gezogen worden ist und da bin ich mir bei einem
so teuren Rahmen doch lieber sicher, dass das überprüft worden ist und geb' das in die Hände eines Profis ;)

Ich würde Dir gerne die Garantie geben, mir ist aber leider meine Glaskugel runtergefallen.

Dein Profi hat bestimmt noch eine...

Lass Dir vom Profi noch ein Pfund Selbstsicherheit und ein Kilo Eigenverantwortung einpacken.

Oder wenn Du ganz auf sicher gehen willst, frag mal was da die Stunde kostet:

https://www.iis.fraunhofer.de/en/ff/zfp/tech/hochenergie-computertomographie.html

derpuma
15.08.2018, 13:03
Oder wenn Du ganz auf sicher gehen willst, frag mal was da die Stunde kostet:

https://www.iis.fraunhofer.de/en/ff/zfp/tech/hochenergie-computertomographie.html

1 Rahmen ca. 180,- Euro brutto!

https://www.carbon-bike-service.eu/rahmenpr%C3%BCfung/

Thunderbolt
15.08.2018, 14:40
1 Rahmen ca. 180,- Euro brutto!

https://www.carbon-bike-service.eu/rahmenpr%C3%BCfung/

Gutes Verfahren.
Für 180 Steine werfen die Fraunhofer-Jungs den Beschleuniger nicht mal an. .:)

magicman
15.08.2018, 19:42
Na ja, wenn du mir dann auch die Garantie dafür gibst, dass das Ausfallende mir nicht bei 50 - 70km/h bei einer Bergabfahrt abreißt?
Ich weiß ja nicht, ob durch meinen Sturz nicht auch das Carbon in Mitleidenschaft gezogen worden ist und da bin ich mir bei einem
so teuren Rahmen doch lieber sicher, dass das überprüft worden ist und geb' das in die Hände eines Profis ;)

wäre es mein Rad würde ich es Versuchen, nach der Methode wie mein Bild zeigt bleibt das Carbon/Alu Gefüge unbelaset.
Man drückt ja nur das Stück Alu zurück.


Rede mich evtl leicht
a. hätte ich das Equipment was dazu benötigt wird zuhause.
b. Nehme ich seit 37 Jahren Metall in die Hand.

maze-m
15.08.2018, 21:30
Ich würde Dir gerne die Garantie geben, mir ist aber leider meine Glaskugel runtergefallen.

Dein Profi hat bestimmt noch eine...

Lass Dir vom Profi noch ein Pfund Selbstsicherheit und ein Kilo Eigenverantwortung einpacken.

Oder wenn Du ganz auf sicher gehen willst, frag mal was da die Stunde kostet:

https://www.iis.fraunhofer.de/en/ff/zfp/tech/hochenergie-computertomographie.html

Ich weiß nicht, was 'ein Pfund Selbstsicherheit und ein Kilo Eigenverantwortung' mit der Sicherheit meines Rahmens an sich wie auch auf den Straßenverkehr zu tun hat!?
Ich mein, Fakt ist doch nun mal, dass der Rahmen durch einen Unfall instabil sein kann / ist. Und wenn mir was bei einem weiteren Unfall passiert, muss ich natürlich Eigenverantwortung übernehmen (gerade weil ich vor kurzem Papa geworden bin)....


wäre es mein Rad würde ich es Versuchen, nach der Methode wie mein Bild zeigt bleibt das Carbon/Alu Gefüge unbelaset.
Man drückt ja nur das Stück Alu zurück.


Rede mich evtl leicht
a. hätte ich das Equipment was dazu benötigt wird zuhause.
b. Nehme ich seit 37 Jahren Metall in die Hand.

Ich glaube auch, dass man da anders dran geht, wenn man selber sehr sehr viel mit Metall zu tun hat und dafür quasi das nötige Feingefühl hat. Daher nimm meine Aussage bitte nicht als Kritik der Deinigen auf ;)

magicman
15.08.2018, 22:13
kein Problem ,nehm das nicht als Kritik auf.:)

Wir unterhalten uns hier und jeder darf seine Meinung kund tun.

Fakt ist:
Es ist dein Rahmen und nimm das was DIR die meiste Sicherheit gibt .:drinken2: