PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reifen mit heller Flanke (Breite 27-28), Vittoria Corsa vs. Paris-Roubaix Pro?



MNMLSM
22.08.2018, 00:19
Hallo zusammen,

Ich bin derzeit auf der Suche nach Reifen (Clincher), mit heller Flanke. Finde den Look sehr schön und möchte so ein Paar unbedingt mal besitzen.

Ich fahre keinen Rennen, aber regelmäßige Touren von 60-200km, überwiegend Straße, aber ab und zu müssen auch mal kurz Feldwege genommen werden, ich bin relativ schwer und wiege um die 100kg.

Ich habe jetzt schon eine ganze Weile recherchiert und bisher sind mir folgende Kandidaten ins Auge gestochen:

- Vittoria Corsa,28
- Vittoria Corsa Control, 28 (https://www.vittoria.com/eu/corsa-control-competition.html)
- Challenge Paris Roubaix Pro, 27 (http://www.challengetech.it/products/road/paris-roubaix-pro-016/en)


Fahre derzeit ein 28er-Paar, dass bei knapp über 100PSI auf genau 29mm kommt, viel breiter sollte es auch nicht werden.

Der normale Corsa scheint ja ziemlich anfällig zu sein, der Control hat ziemlich gute Bewertungen und die Meinungen zum Paris Roubaix sind ziemlich durchwachsen.
Hat jemand von euch schon persönliche Erfahrungen mit den Modellen gemacht oder kann noch weitere Reifen in den Raum werfen/empfehlen? :)

Marin
22.08.2018, 09:38
Der normale Corsa reicht, ist ein ganz normaler Rennreifen und nicht irgendwie heikel.

Schau dir sonst noch Veloflex 25er oder 28er an - Achtung, die sind nicht wie die meisten anderen 2mm größer als draufsteht.

B115
22.08.2018, 11:34
Vredestein Senso Superiore (https://bikeboard.at/Board/Vredestein-Senso-Superiore-th242431)

MNMLSM
22.08.2018, 12:10
Danke euch,

der Vredestein scheint allerdings in der Breite 28 nur in schwarz/schwarz erhältlich zu sein, somit ist der schon mal raus.
Den Paris-Roubaix tu ich jetzt auch einfach mal rauskicken, weil er am teuersten ist und dafür ziemlich mäßige Bewertungen hat.
Der "normale" Corsa ist bestimmt super, aber wenn ich so viel Geld für das Paar ausgebe, würde ich sie gerne für einen längeren Zeitraum nutzen und der "Control" scheint da deutlich langlebiger zu sein!?!
Der Veloxflex wäre am günstigsten (bei ca. 35€), soll auch super laufen und dem Corsa sehr ähnlich sein, nur die Flanken sind anscheinend sehr viel schmutzanfälliger.

Ich tendiere am stärksten zum Corsa Control, den bekommt man für ca. 39€ das Stück. :ü

Marin
22.08.2018, 13:04
Bei allen genannten sind die Flanken nach Regenfahrten bald deutlich dunkler.

stoffel78
22.08.2018, 13:20
Den Specialized Turbo Cotton gibt es auch in 28 mm mit Naturflanke.

slup
22.08.2018, 13:40
Fahre den Corsa Control in 28 mm auf Landstraße und Feldweg. Gehöre auch zur schweren Fraktion. Solider und schöner Reifen.

MNMLSM
22.08.2018, 14:10
Danke auch dafür,
der Preis vom Specialized ist saftig, habe gerade im Nachbarforum einen kurzen Eindruck zur 28er-Variante gefunden:

"Auf meiner R-Sys SL ist der Reifen aber nur 26,4 mm breit (Conti 28,2 mm). Der Komfort ist deswegen (auf holprigen Strecken) ganz deutlich schlechter als der Conti. Im direkten Vergleich (Mäntel übereinandergelegt) ist der Turbo auch schmaler gebaut als der Conti."

Ich möchte allerdings im aufgepumpten Zustand wieder mindestens die 29mm erreichen.

Ich denke, ich habe mich entschieden, werde dem Corsa Control eine Chance geben! Sollten noch weitere Vorschläge kommen, lese ich natürlich weiter mit.
Besten Dank bis hierhin! :drinken2:

Die Rakete
22.08.2018, 22:23
Ich denke, das Zitat bezieht sich auf den schwarzen Turbo. Ich habe Turbo und Turbo Cotton seit ein paar Monaten. Man kann ruhig bei Conti 4000 bleiben. 60€ ist eine Stange Geld, nach 5 Minuten Regen putzt du dir nen Wolf. Der Reifen fängt an bei 8bar, läuft auf glatten Straßen zugegebenermaßen sehr gut, auf schlechten Straßen wird es zu einem Rodeo.

Bambini
22.08.2018, 23:17
Ich denke, das Zitat bezieht sich auf den schwarzen Turbo. Ich habe Turbo und Turbo Cotton seit ein paar Monaten. Man kann ruhig bei Conti 4000 bleiben. 60€ ist eine Stange Geld, nach 5 Minuten Regen putzt du dir nen Wolf. Der Reifen fängt an bei 8bar, läuft auf glatten Straßen zugegebenermaßen sehr gut, auf schlechten Straßen wird es zu einem Rodeo.

Du machst doch in einen 26/28mm Reifen keine 8Bar! Kein Wunder, dass er sich bockig zeigt, wenn es uneben wird. 6,5 meinetwegen 7Bar reichen dicke. Dann wirds auch kein Rodeo reiten mehr. Mehr Komfort und mehr Speed inklusive.

Die Rakete
23.08.2018, 05:41
Meiner ist ein 24er, auf einer Campa-Neutron-Felge ist er 23,2. Auch fur den 26er Turbo Cotton gibt Specialized mindestens 7,9 bar vor. Den 26er normalen Turbo fahre ich unter 7 bar. Auf einer alten Open Pro ist der normale schwarze 26er Turbo real 27 mm breit.
P.S.: Habe gerade auf der Speci-Seite nachgeschaut: 24 & 26 & 28 „fangen“ alle bei 115 psi an. Ich schätze mal, weil sie so auf glattem Belag am besten rollen.

Marin
23.08.2018, 09:51
Ich fahr mit 77kg den 24er Turbo Cotton mit 6 - 6.5 bar. Alles darüber wäre sinnlos, da kann ich gleich Conti fahren.

Fluxkompensator
23.08.2018, 09:59
Der Luftdruck hängt auch vom Reifen ab. Wie neulich erwähnt, sollte/kann man den Corsa mit mindestens einem bar mehr als üblich* fahren, um dasselbe Komfortniveau zu spüren. Die Eigenämpfung ist hier wirklich erstaunlich, der 25er Corsa schwebt bei 7-7,5 geradezu über Verbundpflaster, während die anderen...

Einfach ausprobieren.

* 71kg, Turbo Cotton, Conti eher 1,5 bar...

Voreifelradler
23.08.2018, 10:10
:Applaus:


Ich fahr mit 77kg den 24er Turbo Cotton mit 6 - 6.5 bar. Alles darüber wäre sinnlos, da kann ich gleich Conti fahren.

Veloflex Master 25mm, 5Bar auf 18 C, Vittoria Open Pavé 27mm 4 Bar auf 18C. 67kg

Schmal
23.08.2018, 10:28
Compass

In der gewünschten Breite ist das glaube ich der Chinook Pass

Teuer, aber gut.

Die Rakete
23.08.2018, 11:00
Ich fahr mit 77kg den 24er Turbo Cotton mit 6 - 6.5 bar. Alles darüber wäre sinnlos, da kann ich gleich Conti fahren.

Warum schreibst du das nicht dem Entwickler?

Marin
23.08.2018, 12:54
Warum sollte ich?

MNMLSM
05.10.2018, 19:37
Kurze Zwischenfrage,

der erste Corsa Control 700x28c, ist heute eingetroffen, gab leider nur noch einen bei Amazon für knapp unter 30€, da musste ich zuschlagen.

https://www.vittoria.com/eu/corsa-control-competition.html

Wenn ich auf der Vittoria-Seite den Reifendruck-Rechner nutze, sagt mir dieser:

https://i.imgur.com/EgyXSKB.png
https://www.vittoria.com/eu/tirepressure



Auf dem Reifen steht allerdings 4.0 bis 6.0 Bar (60-87 PSI), in meinen Conti hatte ich bisher immer knapp über 110 PSI, also wahrscheinlich ein Fehler auf der Seite oder?

Der Reifen ist jedenfalls der Richtige, in der Bedienungsanleitung steht auch explizit "Clincher"!?! :confused:

C 59
05.10.2018, 21:15
Clincher bis 26 mm, in 28 mm nur als TUBULAR als Hell of the North Variante Was mir bisher bekannt ist. Da ich selbst am 28er Clincher Interesse hätte





Den Specialized Turbo Cotton gibt es auch in 28 mm mit Naturflanke.

MNMLSM
08.10.2018, 12:00
Jetzt antwortet mir Vittoria folgendermaßen:

Der Reifendruck der direkt auf dem Reifen steht ist eine generälle Nummer die wir angeben müssen. Das beste ist unserer Seite und ihrem Rechner zu vertrauen.
Viel Spass!

Mit sportlichen Grüssen,
Das Vittoria Team!

Das heißt, ich soll da vorne 130 PSI reinhauen und hinten 135, auch wenn auf dem Reifen bis 87 PSI steht? :confused:



https://d1hbm078fhnj3b.cloudfront.net/product.php?image_id=94359&w=2000&h=2000&c=1

stoffel78
08.10.2018, 12:36
Clincher bis 26 mm, in 28 mm nur als TUBULAR als Hell of the North Variante Was mir bisher bekannt ist. Da ich selbst am 28er Clincher Interesse hätte

https://www.specialized.com/at/de/turbo-cotton/p/155771?color=228730-155771

LanceArm
08.10.2018, 12:39
Jetzt antwortet mir Vittoria folgendermaßen:

Der Reifendruck der direkt auf dem Reifen steht ist eine generälle Nummer die wir angeben müssen. Das beste ist unserer Seite und ihrem Rechner zu vertrauen.
Viel Spass!

Mit sportlichen Grüssen,
Das Vittoria Team!

Wenn jemand sowas schreibt, habe ich Bedenken in Hinsicht auf die Kompetenz.
Oder schreibt man das jetzt so?

Voreifelradler
08.10.2018, 13:17
Wenn jemand sowas schreibt, habe ich Bedenken in Hinsicht auf die Kompetenz.
Oder schreibt man das jetzt so?

Google-Übersetzer :D

Wie auch immer. Ich schrieb vorne schon, dass 27-28mm Reifen mit 4Bar fahrbar sind.

MNMLSM
08.10.2018, 14:47
Häää lese ich gerade komplett am Thema vorbei oder spricht mich niemand direkt an? :eek:

4 Bar ist mir bewusst, steht ja auch auf dem Reifen drauf. Aber der Vittoria-Rechner empfiehlt vorne 130 PSI (8,96 bar), hinten 135 PSI (9,31 bar) und der Mitarbeiter von Vittoria schreibt mir ja explizit, dass ich die Werte des Rechners nutzen soll.

Voreifelradler
08.10.2018, 17:07
Häää lese ich gerade komplett am Thema vorbei oder spricht mich niemand direkt an? :eek:

4 Bar ist mir bewusst, steht ja auch auf dem Reifen drauf. Aber der Vittoria-Rechner empfiehlt vorne 130 PSI (8,96 bar), hinten 135 PSI (9,31 bar) und der Mitarbeiter von Vittoria schreibt mir ja explizit, dass ich die Werte des Rechners nutzen soll.

Mach doch einfach deine eigenen Erfahrungen.:rolleyes:

SST
08.10.2018, 18:51
Vredestein Senso Superiore (https://bikeboard.at/Board/Vredestein-Senso-Superiore-th242431)
Wie breit fällt der in 25-622 aus?

MNMLSM
08.10.2018, 18:55
Mach doch einfach deine eigenen Erfahrungen.:rolleyes:

Natürlich, wieso bin ich da nicht direkt drauf gekommen, danke, super Ratschlag, dafür sind Foren ja da. :gut:

Gott sei Dank überwiegt hier bei der Mehrzahl der Nutzer ein konstruktives Miteinander.

Lieblingsleguan
08.10.2018, 19:41
9bar in nen 28er Reifen sind komplett banane. Außerdem ist das mit einiger Sicherheit außerhalb der Spezifikation der Felge. Die ist vielleicht bei 23mm Reifen für 9bar gemacht, aber nicht bei einem 28er.

Mach hinten 6 bis 6,5 rein und vorne 5,5 bis 6. Als Start, und dann eigene Erfahrungen machen. Eher noch weniger Druck probieren als mehr.

Damit ist auch der Rollwiderstand auf einer realen Straße niedriger als mit 9bar. Bockelig hart fühlt sich schnell an, isses aber net. Hier mal reinlesen: https://silca.cc/blogs/journal/part-4a-rolling-resistance-the-history-and-previous-works

MNMLSM
08.10.2018, 20:23
Alles klar, danke dir!
Der Bereich hört sich für mich auch sinnvoller an, der 2te Reifen sollte morgen früh eintreffen, dann wird fleißig montiert! ;)

Was der Vittoria-Germany-Support da von sich gegeben hat ist mir trotzdem ein Rätsel, aber sei's drum.

Wenn nochmal etwas sein sollte, melde ich mich nochmal, bis dahin besten Dank!

C 59
08.10.2018, 21:13
:)


https://www.specialized.com/at/de/turbo-cotton/p/155771?color=228730-155771

Schnecke
08.10.2018, 22:09
Hab das Reifendruck Programm gerade auch mal durchgespielt. Dass es Mumpitz ist muss ja schon auffallen wenn nicht mal nach der reifenbreite gefragt wird. Daher hilft nur diesen Ratschlag zu befolgen:

The best way to fine tune ideal tire pressures is field testing it. This app is intended to give you a starting point to that for all tires.

SST
09.10.2018, 19:28
Tufo Comtura Duo Faltreifen? (https://www.tufo.com/en/road-cycling1/detail/comtura-duo/)

MNMLSM
10.10.2018, 12:40
Danke, der kommt auch noch auf meine Merkliste.

Die Corsa Control sind übrigens seit gestern montiert, ihr hattet Recht, die fallen kleiner aus als Contis, kam mit den Contis auf 29mm und jetzt liege ich bei 27mm.
Vom Aussehen überragend, sieht sogar noch besser aus als ich es mir vorgestellt hatte.
Als Neuling und Hobbyfahrer habe ich dem Thema Reifen nicht eine allzu große Bedeutung zugeschrieben, hatte bisher nur 2x Conti, aber das ist ein Unterschied von Tag und Nacht. Die Corsa kleben förmlich auf der Straße, dass ist total ungewohnt und die Dämpfung fühlt sich auch anders an, etwas komfortabler, aber das kann auch nur Einbildung sein, bin mir noch unsicher, ob ich das "Kleben" lieber mag als die bisherigen Contis, aber ich muss das Paar wahrscheinlich erstmal einfahren.

MNMLSM
13.10.2018, 16:37
Eine abschließende Frage hätte ich jetzt doch noch.
Haben die Corsa Control eigentlich eine bestimmte Laufrichtung, ich konnte jetzt nichts dazu finden, Diese Pfeilform ist wohl eher Design als Indikator für die Laufrichtung oder (siehe Bild)? :hmm:

Der Shop (mantel.com) meinte, dass das Label außen sein sollte, aber der Reifen hat ja auf beiden Seiten ein Label.

661267661268
661266

Voreifelradler
13.10.2018, 17:24
Ist doch eindeutig anhand des Fischgrätenmusters und des grauen Pfeils zu erkennen, dass du den Reifen falsch montierte hast.

Grifoncino
13.10.2018, 17:59
Auf der anderen Seite zeigt der Pfeil in die andere Richtung.

T-lo
13.10.2018, 19:40
Wenn es wie bei den Vittoria Schlauchreifen ist und die Beschriftung nur einseitig, kommt die auf die Butterseite, also nach rechts.
Ob ich mir allerdings die "Mühe" machen würde sie umzudrehen, falls falsch montiert, wage ich zu bezweifeln. ;)

Edit: ich seh gerade die Fotos, und sie scheinen beidseitig beschriftet zu sein. Dann habe ich auch keinen Tipp, hätte aber als Fahrer den Ohrwurm:


https://www.youtube.com/watch?v=YEYim54pJ00

[ri:n]
13.10.2018, 22:16
Verkehrt montiert ist er trotzdem. Das Label gehört mittig zum Ventil, die Mutter entfernt und die Kappe ebenfalls. :Angel:

EDIT: Wobei, viele Tubulars sind ja ebenfalls "verkehrt" bedruckt ;)

MNMLSM
13.10.2018, 22:42
Ist doch eindeutig anhand des Fischgrätenmusters und des grauen Pfeils zu erkennen, dass du den Reifen falsch montierte hast.

Sag mal bist du irgendwie frustriert, deine Schreibweise und Äußerungen wirken immer latent gereizt? :aaibol:
Und wie @Grifoncino schreibt, ist der Pfeil auf der anderen Seite ebenfalls, dieser würde wiederum in die richtige Richtung zeigen.


Wenn es wie bei den Vittoria Schlauchreifen ist und die Beschriftung nur einseitig, kommt die auf die Butterseite, also nach rechts.
Ob ich mir allerdings die "Mühe" machen würde sie umzudrehen, falls falsch montiert, wage ich zu bezweifeln. ;)

Edit: ich seh gerade die Fotos, und sie scheinen beidseitig beschriftet zu sein. Dann habe ich auch keinen Tipp, hätte aber als Fahrer den Ohrwurm:


https://www.youtube.com/watch?v=YEYim54pJ00

Haha :D, also das Montieren der Reifen ging bei mir eigentlich relativ fix, ich würde mir schon nochmal die Mühe machen das Ganze richtig zu machen, bedingt denn ein verkehrter Reifen einen deutlichen Geschwindigkeitsverlust/Nachteile?


;5809459']Verkehrt montiert ist er trotzdem. Das Label gehört mittig zum Ventil, die Mutter entfernt und die Kappe ebenfalls. :Angel:

EDIT: Wobei, viele Tubulars sind ja ebenfalls "verkehrt" bedruckt ;)

Ja, ich weiß, das mit dem Ventil ist ganz kriminell, aber bei mir bleiben die Käppchen drauf, dass mit dem Ventil und Label könnte ich einrichten, wenn denn das mit dem "Fischgrätenmusters" so stimmen sollte, dann würde ich nämlich nochmal ummontieren. :P

T-lo
14.10.2018, 09:13
Tatsächlich würde ich vermuten, dass es bei den aktuellen Vittoria einfach keine vorgegebene Laufrichtung mehr gibt.

Die war genau genommen doch bei "richtungsweisenden" Profilen schon albern, weil die flachen mini-Rillen wohl kaum signifikant zur Haftung beigetragen haben dürften, nachdem Aquaplaning oder dergleichen bei 25mm Breite geschätzt erst bei 300Km/h aufwärts eine Rolle spielen dürfte.
Die alten Corsa CX/SC hatten dann ja auch schon kein Profil mehr das in die eine Richtung anders aussah als in die andere. Weshalb es bei denen trotzdem eine "korrekte" Laufrichtung angegeben war, ist deshalb nochmal fraglicher. Keine Ahnung - Tradition, vielleicht?
Es wäre also nur konsequent, wenn Vittoria bei den G+ endlich komplett drauf verzichten würde, mit der Angabe für Verwirrung zu sorgen.

Oder anders gefragt/gesagt: woraus sollte bei einem vollkommen gleichflächigen Profil eine "richtige" und eine "falsche" Laufrichtung ergeben? Und woran sollte man das während der Fahrt spüren?


Ps: [ri:n] hat recht: Vittoria-Schlauchreifen haben die Beschriftung immer genau gegenüber des Ventils. Warumauchimmer.

ReDelGruppetto
14.10.2018, 09:18
Die Corsa Control haben keine Laufrichtung.

MNMLSM
14.10.2018, 11:39
Tatsächlich würde ich vermuten, dass es bei den aktuellen Vittoria einfach keine vorgegebene Laufrichtung mehr gibt.

Die war genau genommen doch bei "richtungsweisenden" Profilen schon albern, weil die flachen mini-Rillen wohl kaum signifikant zur Haftung beigetragen haben dürften, nachdem Aquaplaning oder dergleichen bei 25mm Breite geschätzt erst bei 300Km/h aufwärts eine Rolle spielen dürfte.
Die alten Corsa CX/SC hatten dann ja auch schon kein Profil mehr das in die eine Richtung anders aussah als in die andere. Weshalb es bei denen trotzdem eine "korrekte" Laufrichtung angegeben war, ist deshalb nochmal fraglicher. Keine Ahnung - Tradition, vielleicht?
Es wäre also nur konsequent, wenn Vittoria bei den G+ endlich komplett drauf verzichten würde, mit der Angabe für Verwirrung zu sorgen.

Oder anders gefragt/gesagt: woraus sollte bei einem vollkommen gleichflächigen Profil eine "richtige" und eine "falsche" Laufrichtung ergeben? Und woran sollte man das während der Fahrt spüren?


Ps: [ri:n] hat recht: Vittoria-Schlauchreifen haben die Beschriftung immer genau gegenüber des Ventils. Warumauchimmer.

Ach so, ich dachte, dass sei ein Scherz gewesen bezüglich der Beschriftung und Ventil, weil es einfach optisch schöner aussieht.


Die Corsa Control haben keine Laufrichtung.

Okay, besten Dank euch! Dann lass ich die Reifen einfach so und sogar wenn es falsch sein sollte, scheint das ja keine merklichen Nachteile zu haben.
Bin jetzt erst einmal ein paar Stunden radeln, hoffe ihr auch, an so einem schönen Sonntag! :gut: