PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sloping-Experten gefragt



gelberelefant
19.01.2005, 17:28
:) :) :)

Ich möchte mir ein Bianchi SL3 kaufen. Mein alter Renner hat eine Höhe von 60 cm von Mitte Tretlager bis Oberkante Klemmschelle. Meine Schrittlänge beträgt knappe 90 cm.
Nun hatte ich noch nie einen sloping-Rahmen, laut Verkäufer käme für mich der Rahmen mit 56 cm in Frage da drei "virtuelle sloping-cm" draufgerechnet werden müssen. Ich denke mal der eine cm der zum alten Rahmen fehlt wäre egal, Sattelstütze weiter raus und gut is, richtig?

Nun habe ich noch folgende Angaben: Radstand Bianchi: 98 cm (ist identisch mit meinem alten Radstand) und Oberrohr Bianchi 56 cm (reales Maß des sloping-Oberrohres, gemessen Mitte-Mitte).
Wenn ich an meinem alten Rahmen 56 cm von Tretlager nach oben messe, ca 2 cm abziehe (wegen des Überstandes des Sutzrohrs für die Klemmschelle) und von der Mitte des Sitzrohres in dieser Höhe bis zur Mitte des Steuerrohres messe dann habe ich ein virtuelles Oberrohr von ebenfalls 56 cm.
Kann ich nun davon ausgehen dass die Fahreigenschaften des Bianchis odentisch mit meinem alten Flitzer sind oder sitze ich damit einem fatalen Irrtum auf?

heissen Dank allen das jetzt verstanden haben und mir weiterhelfen! :)

roadrunner77
19.01.2005, 17:43
:) :) :)

Ich möchte mir ein Bianchi SL3 kaufen. Mein alter Renner hat eine Höhe von 60 cm von Mitte Tretlager bis Oberkante Klemmschelle. Meine Schrittlänge beträgt knappe 90 cm.
Nun hatte ich noch nie einen sloping-Rahmen, laut Verkäufer käme für mich der Rahmen mit 56 cm in Frage da drei "virtuelle sloping-cm" draufgerechnet werden müssen. Ich denke mal der eine cm der zum alten Rahmen fehlt wäre egal, Sattelstütze weiter raus und gut is, richtig?

Nun habe ich noch folgende Angaben: Radstand Bianchi: 98 cm (ist identisch mit meinem alten Radstand) und Oberrohr Bianchi 56 cm (reales Maß des sloping-Oberrohres, gemessen Mitte-Mitte).
Wenn ich an meinem alten Rahmen 56 cm von Tretlager nach oben messe, ca 2 cm abziehe (wegen des Überstandes des Sutzrohrs für die Klemmschelle) und von der Mitte des Sitzrohres in dieser Höhe bis zur Mitte des Steuerrohres messe dann habe ich ein virtuelles Oberrohr von ebenfalls 56 cm.
Kann ich nun davon ausgehen dass die Fahreigenschaften des Bianchis odentisch mit meinem alten Flitzer sind oder sitze ich damit einem fatalen Irrtum auf?

heissen Dank allen das jetzt verstanden haben und mir weiterhelfen! :)


mal ne dumme frage...wie lang ist das oberrohr beim bianchi?

Slayer
19.01.2005, 17:44
Ich glaube nicht dass die Fahreigenschaften nur vom Rahmen abhängen.

kampfgnom
19.01.2005, 17:45
Habe gerade mal nachgerechnet...
Bei einem Sloping von 3cm verkürzt sich das reale Oberrohr bei Deiner Größe um ca 8mm.
Das heißt, wenn der Bianchi ein 56er reales OR hat, entspricht das in klassische Geometrie übersetzt einer 57er Länge.
Du braüchtest also einen 10mm kürzeren Vorbau als bisher, vorausgesetzt, die Winkel des neuen Rahmen sind auch gleich.

roadrunner77
19.01.2005, 17:46
Ich glaube nicht dass die Fahreigenschaften nur vom Rahmen abhängen.


richtig, es kommt auch auf die reifenbreite vorbaulänge/ sattelstütze bzw. eher den sattel an.....oberrohrlänge spielt da auch ne wichtige rolle....ist ja die frage wie gestreckt du sitzt

Highp
19.01.2005, 17:48
Die Fahreigenschaften hängen schon stark vom Rahmen ab, aber nicht (direkt) von der Oberrohrlänge oder Größe, sondern von Steuerrohrwinkel/Sitzrohrwinkel/Gabelnachlauf/Hinterbaulänge/Radstand.
Was davon die Fahreigenschaften wir beeinflusst wurde hier schon in verschiedenen Freds diskutiert, halt mal suchen.

kampfgnom
19.01.2005, 17:54
Ich glaube nicht dass die Fahreigenschaften nur vom Rahmen abhängen.

Die Gewichtsverteilung wie auch die Steuereigenschaften werden im Wesentlichen über Lenk- und Sitzwinkel eingestellt, wobei man darauf mit Sattelstütze und Vorbau einwirken kann.
So stabilisiert ja ein längerer Vorbau den Geradeauslauf.
Trotzdem ist für ein ausgewogenes Fahrverhalten der passende Rahmen in bestimmter Geometrie unbedingt erforderlich.
Einen unpassenden Rahmen kann man mit keinem Anbauteil der Welt passend machen.

roadrunner77
19.01.2005, 17:59
Die Gewichtsverteilung wie auch die Steuereigenschaften werden im Wesentlichen über Lenk- und Sitzwinkel eingestellt, wobei man darauf mit Sattelstütze und Vorbau einwirken kann.
So stabilisiert ja ein längerer Vorbau den Geradeauslauf.
Trotzdem ist für ein ausgewogenes Fahrverhalten der passende Rahmen in bestimmter Geometrie unbedingt erforderlich.
Einen unpassenden Rahmen kann man mit keinem Anbauteil der Welt passend machen.
:goodpost:

das kann man nur eins machen...ne probefahrt, vielleicht passt das neue bike auch besser als das alte....

MegaPro
19.01.2005, 18:25
Der Bianchi-Rahmen mit 56 cm realer Höhe ist der 59-er Rahmen (drei Sloping-cm). Ich habe das vor einiger Zeit wegen eigenem Bianchi-Kauf nachvollzogen und kann das bestätigen.

Also, damit hättest du einen 59 statt 60, wie du schon geschrieben hast.

Die Länge scheint nach deiner Messung gleich zu sein. Du kannst sicherheitshalber auch mal die virtuelle Länge des Bianchi (waagerecht vom Steuerrohr aus) messen.

Nun gibt es weitere geometrische Daten, die das Fahrverhalten, und bei der Sitzposition die Vorbaulänge beeinflussen. Der SL3 hat die gleiche Geometrie wie ML3 und, wenn ich mich recht erinnere, wie die EV-Reihe. Fährt sich sehr wendig ! Mir gefällts.

ion
19.01.2005, 18:27
Heißt das, dass mein neues Cervélo dann nur 53 statt 56cm hat?
Hat's nicht, hab grad gesehn, nochmal schwein gehabt...

Gruß
Hauke

gelberelefant
19.01.2005, 18:29
@roadrunner77: das Oberrohr des Bianchis ist 56 cm lang, gemessen von der Mitte des verlängerten Oberrohres im Sitzrohr bis zur Mitte des verlängerten Oberrohres im Steuerrohr.

Ich hab übrigens weniger Bedenken dass ich mit den Fahreigenschaften nicht klarkomme. Viel mehr überlege ich ob man wirklich so leicht die notwendige Rahmengröße bestimmen kann.
Klar es ist sloping, aber ein 56er Rahmen für jemanden der vorher einen 60er Rahmen hatte? Ich möcht halt vermeiden dass ich was aufgeschwatzt bekomme was hinterher über die Stattelstütze und den Vorbau "passend gemacht" werden muss...

gelberelefant
19.01.2005, 18:32
@kampfgnom: gut gerechnet, habe mein reales Oberrohr nachgemessen, sind tatsächlich 57 cm. Ich werte das mal als positiv!

Cinellissimo
19.01.2005, 18:37
Heißt das, dass mein neues Cervélo dann nur 53 statt 56cm hat?

Gruß
Hauke
Wenns ein Soloist ist, hat es sogar nur nen 52er Sitzrohr.
Bei Cervelo steht die Größe auf dem Rahmen, dem es in klassischer Geometrie entspricht.

medias
19.01.2005, 18:44
Gemäss meinem 04 Bianchi Katalog beträgt die OL 57.7 cm.

ion
19.01.2005, 18:44
Wenns ein Soloist ist, hat es sogar nur nen 52er Sitzrohr.
Bei Cervelo steht die Größe auf dem Rahmen, dem es in klassischer Geometrie entspricht.

Ja, und ich befürchtete, dass ich 3 cm Abziehen muss und der Rahmen viel zu klein ist, aber das qär ja unlogisch :D

Gruß
Hauke

gozilla
19.01.2005, 19:01
@gelberelefant:
Ich weiß jetzt nicht wo Dein Problem ist?? Auf der Bianchi HP steht doch alles...und wie medias schon schreibt stimmt die ORlänge bei Deiner Angabe nicht ganz.
Was Deine Sitzhöhe angeht denke ich reicht ein 56 Slooping fett und was die Fahreigenschaften angeht wirst Du nicht umhinkommen eine Probefahrt mit dem Teil oder was Ähnlichem zu machen.

@ion:
Wenn Du wirklich einen Solist oder 2,5 bestellt hast ohne mal auf die Cervelo HP zu gehen und die wirklich sehr guten Geometrieangaben anzuschauen oder bei PS@cervelo um Rat zu fragen dann weiß ich wirklich nicht :confused: :rolleyes:
Gruß G

ion
19.01.2005, 19:09
@ion:
Wenn Du wirklich einen Solist oder 2,5 bestellt hast ohne mal auf die Cervelo HP zu gehen und die wirklich sehr guten Geometrieangaben anzuschauen oder bei PS@cervelo um Rat zu fragen dann weiß ich wirklich nicht :confused: :rolleyes:
Gruß G

Lol... Hab ich doch, ich war nur kurz am Zweifeln, ich hab ihn mir vorhin angeguckt und so klein sah er auch nicht aus :D

Gruß
Hauke

MegaPro
19.01.2005, 19:15
im anhang ist die geometrie des sl3. damit ist ein vergleich mit dem alten rad möglich.
aber schon richtig, der 59 er bianchi (real 56) ist wie ein 59-er standard, nur dass das oberrohr etwas abfällt.

die 3 cm sloping können natürlich nicht einfach auf andere marken übertragen werden.

diddlmaedchen
19.01.2005, 19:16
Wenn man seine perfekten Rahmenmaße schon weiß, ist ein Slopingrahmen-Kauf ganz simpel:

Einfach Horizontale Oberrohrlänge und Steuerrohrlänge vergleichen - wie lang das Sitzrohr ist, sollte dann eigentlich egal sein. ;)

Widda
19.01.2005, 19:21
Habe mir auch den Soloisten geordert und mich vorher vom Händler vermessen lassen. Beininnenlänge bei mir: 80,8 cm bei 1,76 m Körpergröße. Händler meinte ich brauche einen 54er Rahmen. Der 56er Rahmen kommt mir etwas groß vor. Aber machen 2 cm viel aus? Habe nämlich auch etwas Bedenken, dass der Rahmen mir etwas zu klein sein wird.

Auf der Cerveloseite sind 2 Tabellen der Geometriedaten. Warum das?

EDIT: Rausgefunden, 2. Tabelle (Bild2)ist die Geometrie für Triathlon. Dass hieße da wohl wenn man den Kopf der Sattelstütze auf Triathlon umdreht ändert sich wohl auch die Geo?

gozilla
19.01.2005, 19:24
Wenn man seine perfekten Rahmenmaße schon weiß, ist ein Slopingrahmen-Kauf ganz simpel:

Einfach Horizontale Oberrohrlänge und Steuerrohrlänge vergleichen - wie lang das Sitzrohr ist, sollte dann eigentlich egal sein. ;)

:Applaus: :Applaus: :Applaus:
...sowas Ähnliches hatte ich vor 2 Tagen im CAAD5 Fred geschrieben , wobei das ja eher noch simpler ist bei einem normalen Rahmen und normalen Gliedmaßen...
Beim Slopingsitzrohr ist eben dann was die Sitzhöhe angeht irgendwann Schluß wenn um den maximalen Auszug bzw. die Einstecktiefe der Sattelstütze geht. Das ist dann besonders kritisch wenn der Stützendurchmesser gering und/oder das Teil aus Carbon ist.
Gruß G.

diddlmaedchen
19.01.2005, 19:27
:Applaus: :Applaus: :Applaus:
...sowas Ähnliches hatte ich vor 2 Tagen im CAAD5 Fred geschrieben , wobei das ja eher noch simpler ist bei einem normalen Rahmen und normalen Gliedmaßen...
Beim Slopingsitzrohr ist eben dann was die Sitzhöhe angeht irgendwann Schluß wenn um den maximalen Auszug bzw. die Einstecktiefe der Sattelstütze geht. Das ist dann besonders kritisch wenn der Stützendurchmesser gering und/oder das Teil aus Carbon ist.
Gruß G.

Kann schon sein, daß man eine längere Sattelstütze als beim normalen Rahmen braucht...aber das ist ja der Sinn des Sloping...

Wenn der Rahmenbauer nicht totalen Mist konstruiert oder man selbst seltsam proportioniert ist, paßt es auch ohne auf das Sitzrohr zu achten. Aber die anderen Maße finde ich da wesentlich wichtiger.

(Ich habe es mir damals trotzdem mit ausgerechnet ;) )

gelberelefant
19.01.2005, 20:01
Der Bianchi-Rahmen mit 56 cm realer Höhe ist der 59-er Rahmen (drei Sloping-cm). Ich habe das vor einiger Zeit wegen eigenem Bianchi-Kauf nachvollzogen und kann das bestätigen.

Also, damit hättest du einen 59 statt 60, wie du schon geschrieben hast.

Die Länge scheint nach deiner Messung gleich zu sein. Du kannst sicherheitshalber auch mal die virtuelle Länge des Bianchi (waagerecht vom Steuerrohr aus) messen.

Nun gibt es weitere geometrische Daten, die das Fahrverhalten, und bei der Sitzposition die Vorbaulänge beeinflussen. Der SL3 hat die gleiche Geometrie wie ML3 und, wenn ich mich recht erinnere, wie die EV-Reihe. Fährt sich sehr wendig ! Mir gefällts.


@megapro: ich hatte deinen beitrag irgendwie übersehen, sehr hilfreich, heissen dank.... und @alle: der eine Zentimeter ist doch nun wirklich egal, oder?

gelberelefant
19.01.2005, 20:03
Gemäss meinem 04 Bianchi Katalog beträgt die OL 57.7 cm.

@medias: kann es sein dass dies die virtuelle Länge des horizontalen Rohres ist?

medias
19.01.2005, 20:10
@medias: kann es sein dass dies die virtuelle Länge des horizontalen Rohres ist?
Ja.
Agresti hat mir nach diesem Mass einen Rahmen gebaut,darum weiss ich es genau.
Steuerrohr musst dir sicher sein,sonst brauchst du zuviele Spacer und das sieht nicht so besonders aus.

gelberelefant
19.01.2005, 20:13
@medias: kannst du bitte nochmal in deinen 04er Katalog gucken und mir auch gleich den Radstand sowie die Länge des Steuerrohres schreiben? Würd ja selber nachgucken aber auf der Bianchi-HP stehen da keine Angaben mehr für den SL3 von 2004.

kampfgnom
19.01.2005, 20:23
Zum Thema Sloping:
Eine grundsätzliche Absenkung des ORs um 3cm ist wirklich relativ schwach, bei anderen Marken ist das wesentlich mehr.
Bei meinem TCR ist das reale Sattelrohr 50cm lang, es entspricht einem klassischen 56er (SR).
Principia nannte bis vor Kurzem seine Slopingmodelle wie die klassischen, mit dem Zusatz "S6" für 6cm Sloping.
Heisst z.B. RSL S6, RH 55 = klassisches SR 58, real 55cm.

Das ist also wirklich so einfach.
Was ich wesentlich verwirrender finde, z.B. hier im Forum, sind die verschiedenen Messmethoden für klassische Rahmenhöhen.
Da gibt es ja italienisch (Mitte Tretlager, Mitte OR), deutsch (Mitte TL, Oberkante SR) und dann noch die (keine Ahnung, wie die heisst): Mitte TL, OK Oberrohr.
Weder Hersteller noch Nutzer einigen sich auf eine Messweise und so kann man hier leider fast jeden Beitrag zu RH-empfehlungen in die Tonne klopfen, wenigstens ohne Zusatzangabe.


Deutschland, das Land der Normen, aber keiner normt da, wo es sinnvoll wäre :rolleyes:

@gelberelefant:
Wichtiger als die Höhe ist m.E. die Rahmenlänge, da hier nicht viel Spielraum gegeben ist. Verlängerst Du den Vorbau, leidet die Wendigkeit, verkürzt Du ihn, flattert die Lenkung leichter. Als ideal empfinde ich eine Vorbaulänge von 100 - 125mm, wenn man den Rahmen etwas weiter spannt (sehr kleine/große Rahmen) etwa 85 - 135mm.
Alles andere deutet auf nicht optimale Rahmengröße hin.

medias
19.01.2005, 20:28
@medias: kannst du bitte nochmal in deinen 04er Katalog gucken und mir auch gleich den Radstand sowie die Länge des Steuerrohres schreiben? Würd ja selber nachgucken aber auf der Bianchi-HP stehen da keine Angaben mehr für den SL3 von 2004.
Beides nicht angegeben.Hinterbau ist 40.8

roadrunner77
19.01.2005, 20:45
@roadrunner77: das Oberrohr des Bianchis ist 56 cm lang, gemessen von der Mitte des verlängerten Oberrohres im Sitzrohr bis zur Mitte des verlängerten Oberrohres im Steuerrohr.

Ich hab übrigens weniger Bedenken dass ich mit den Fahreigenschaften nicht klarkomme. Viel mehr überlege ich ob man wirklich so leicht die notwendige Rahmengröße bestimmen kann.
Klar es ist sloping, aber ein 56er Rahmen für jemanden der vorher einen 60er Rahmen hatte? Ich möcht halt vermeiden dass ich was aufgeschwatzt bekomme was hinterher über die Stattelstütze und den Vorbau "passend gemacht" werden muss...


hi, also wenn du vorher nen 60er rahmen hattest, dann ist das oberrohr ja bestimmt nen 59 oder 60er gewesen....die vorbaulänge vermutlich ne 110er oder gar 120er, schätze ich jetzt mal so.....also wenn das neue nen 56er oberrohr hat..würde ich eher sagen das ding ist dir schon [fast] zu klein....bei ner 90 sl schätze ich mal du bist so 185 bis 190 gross oder?

roadrunner77
19.01.2005, 20:47
ich sag mal so, egal was hier gerechnet wird, ne probefahrt ist die einzige möglichkeit um sagen zu können ob du mit dem rahmen zurecht kommst oder nicht...

diddlmaedchen
19.01.2005, 20:48
Man sollte eine Probefahrt nicht überschätzen...wie lange darf man denn schon damit fahren ? :ü

roadrunner77
19.01.2005, 20:56
Man sollte eine Probefahrt nicht überschätzen...wie lange darf man denn schon damit fahren ? :ü
`

das kommt auf den händler an....gibt auch welche da hinterlegst du deinen perso als fand mußt einige euro pro tag zahlen und kannst dir nen bike für den tag ausleihen....das ist auf lange sicht auf alle fälle besser als erstmal nur zu rechnen...das ganze kannst du wenn eh nur als richtwert sehen...das empfinden auf dem bike kann ja trotz ähnlicher daten anders sein....

medias
19.01.2005, 20:57
hi, also wenn du vorher nen 60er rahmen hattest, dann ist das oberrohr ja bestimmt nen 59 oder 60er gewesen....die vorbaulänge vermutlich ne 110er oder gar 120er, schätze ich jetzt mal so.....also wenn das neue nen 56er oberrohr hat..würde ich eher sagen das ding ist dir schon [fast] zu klein....bei ner 90 sl schätze ich mal du bist so 185 bis 190 gross oder?
Bei einem 60 Rahmen ist das OR zwischen 57 und 58,sonst verstehen die Ihr Handwerk nicht.
Das Oberrohr bei seinem Rahmen ist 57.5.

roadrunner77
19.01.2005, 21:16
Bei einem 60 Rahmen ist das OR zwischen 57 und 58,sonst verstehen die Ihr Handwerk nicht.
Das Oberrohr bei seinem Rahmen ist 57.5.


wie gesagt es geht meiner meinung nach nichts über ne probefahrt....und vermessen lassen sollte man sich wenn auch..., vielleicht auch einfach mit dem alten rad zum händler...damit der sehen kann was man aktuell fährt

medias
19.01.2005, 21:23
wie gesagt es geht meiner meinung nach nichts über ne probefahrt....und vermessen lassen sollte man sich wenn auch..., vielleicht auch einfach mit dem alten rad zum händler...damit der sehen kann was man aktuell fährt
Finde ich auch.Kann er erst mal auch den Vergleich zu seinem jetzigen Rad zihen was die Masse betrifft.

gelberelefant
19.01.2005, 22:17
Mein jetziges Oberrohr ist 57,5 cm lang, der Vorbau ist 125 mm (gemessen Mitte verlängertes Steuerrohr- Mitte Klemmung, fühle mich dabei recht wohl. Aber ihr habt recht, ich werd ne Probefahrt machen...

MegaPro
19.01.2005, 22:55
gelberelefant,
die virtuelle oberrohrlänge beim sl3 rh 59 ist 57,5 cm. so zumindest 2003, ich kann mir nicht vorstellen, dass die geometrie zu 2004 geändert wurde, der name ist schließlich auch gleich geblieben. steuerrohrlänge 17,5 cm. dies und noch mehr kannst du meinem beitrag von 18:15 uhr entnehmen ( vielleicht übersehen).
du kannst den 59er nehmen, dann bleibts wahrscheinlich bei deiner vorbaulänge (steuerrohrlänge vergleichen!).
kannst auch überlegen, den 61 er zu nehmen, der ist 1 cm länger. aber das steuerrohr ist 2 cm länger! wieviel spacer hast du unterm vorbau? lenkerhöhe berücksichtigen! weiterhin viel spaß beim überlegen ...

Kampi
19.01.2005, 23:25
Denke mal nach einer Probefahrt kann man noch nichts sagen.Habe 2 wochen gebraucht bis ich mich auf meinem Esel wohlgefühlt habe,obwohl er auf mich abgestimmt wurde. :5bike:

kampfgnom
20.01.2005, 00:20
Wenn es das Bianchi in 56 sein soll, sieh mal hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=9194&item=5157886136&rd=1
Feines Ding, könnte gegen den Ladenpreis ein Schnäppchen werden...

Kampi
20.01.2005, 00:28
Wenns das SL3 sein soll ,ich fahre es auch ,sieh mal bei www.ildiavolo.de nach.Der hatte bis vor 2 Wochen das SL3 Team(is das 3 farbige,hab ich auch und das solls Weltweit nur 500mal geben)im Laden stehen.

gelberelefant
20.01.2005, 00:46
@megapro: stimmt, mein Steuerrohr ist auch 175 mm lang, Spacer hab ich gar keine weil ich noch einen Schraubsteuersatz fahre, der nimmt etwa 2,5 cm extra ein, ich glaub mehr und mehr dass der 56er (also 59 virtuell) meine Größe ist, es passt einfach soviel...
dankeschön, du hast mir wesentlich weitergeholfen!

@kampfgnom: guter tip, es gibt da aber ein noch besseres ebay-Bianchi, nämlich das SL3 mit Carbonstreben, kostet nur 979 Euro und ich vermute dass das normale SL3 für deutlich mehr weggehen wird, ich denke das ist kaum zu toppen, wenn mir auch das Design des normalen SL3 besser gefällt... muss da wohl nochmal drüber schlafen!

ion
24.01.2005, 23:14
Habe mir auch den Soloisten geordert und mich vorher vom Händler vermessen lassen. Beininnenlänge bei mir: 80,8 cm bei 1,76 m Körpergröße. Händler meinte ich brauche einen 54er Rahmen. Der 56er Rahmen kommt mir etwas groß vor. Aber machen 2 cm viel aus? Habe nämlich auch etwas Bedenken, dass der Rahmen mir etwas zu klein sein wird.

Auf der Cerveloseite sind 2 Tabellen der Geometriedaten. Warum das?

EDIT: Rausgefunden, 2. Tabelle (Bild2)ist die Geometrie für Triathlon. Dass hieße da wohl wenn man den Kopf der Sattelstütze auf Triathlon umdreht ändert sich wohl auch die Geo?

Nein, es gibt eine extra Tria-Version des Soloisten. Recht selten, weil man ja den Sattelkopf umdrehen kann. Nimm auf gar keinen Fall 56, das ist viel zu groß, das nehm ich mit 9cm längeren Beinen.

Gruß
Hauke