PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit wiggle ?



hellinghaus
26.08.2018, 13:36
Hi
wigglesports.de hat ein Angebot was mir zusagt.
Ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrungen mit dem Versand hat.
Hab mich dort registriert und nun kommt eine Mail von Wiggle co.uk

Möchte ungerne auf die Sendung 19% Steuern beim Zoll zahlen, da das Angebot dann nicht mehr so dolle ist.

Würde mich über ein paar Antworten freuen ))))

stoffel78
26.08.2018, 13:38
Schon oft da bestellt. Alles völlig problemlos inkl. Rücksendungen. Zoll fällt nicht an.

hellinghaus
26.08.2018, 13:42
das ging ja fix vielen Dank

warum fällt kein Zoll an? ist doch jetzt keine EU mehr oder hab ich was verpasst ?

Joule Brenner
26.08.2018, 14:14
Der Brexit ist erst für März 2019 vorgesehen.

ChristophBM
26.08.2018, 14:21
Moin,

habe mit Wiggle gute Erfahrung gemacht.

Hatte Reifen bestellt die sich bei Ankunft als falsch [Verwechslung meinerseits zwischen Clincher /Schlauchreifen-Version] erwiesen, Rücknahme war kostenlos, Rückerstattung kam prompt und die anschließende Bestellung der richtigen Reifen war ebenso schnell wie die erste Lieferung.

Also sehr kulant.

Kann ich empfehlen.



P.S.: 19% MwSt. und Zoll sind nicht dasselbe, aber noch fällt keins von beidem an auf dem Weg von U.K.

moskito
26.08.2018, 14:47
Sind völlig ok. Ca. nen halbes Dutzend Bestellungen bei mir bisher, alles fix und reibungslos, die wenigen Retouren darunter ebenso.

Grifoncino
26.08.2018, 15:03
Der Brexit ist erst für März 2019 vorgesehen.

Danke. Muss ich es nicht tun.
Kann man nicht oft genug wiederholen... Noch gehört dass Empire zur EU!

Prizzi
26.08.2018, 15:23
perfekt, bestelle viel dort .. Versand dauert halt ca. 5 Tage ...

Holger70
26.08.2018, 15:36
Wiggle ist mein Nr. 1 Shop.Alles innerhalb von 4 Tagen da.

yeah
26.08.2018, 15:36
perfekt, bestelle viel dort .. Versand dauert halt ca. 5 Tage ...
Wenn es eilig ist, kann man Expressbestellung für 12 EUR machen. Ist am nächsten Werktag da.
Zum Brexit: Da Wiggle einer der größte Versender für Radsachen in Europa ist, werden die sicher einen Standort innerhalb der EU aufmachen, um Zoll und MwSt. zu umgehen. Nach Chainreactioncycles in GB haben die inzwischen auch Bike24 bei uns aufgekauft.

ttbike
26.08.2018, 15:50
hab da auch mal geschaut haben gute Rabatte.
Denke werde gleich mal was bestellen

ttbike
26.08.2018, 15:55
hab direkt eine Frage.
ich hab zwei Felgen gefunden die rabattiert sind. Für Neukunden gibt es einen Code der nochmal 10 Euro sparen soll.
HAb den eingegeben aber der Preis bleibt gleich. Dort steht nur bei MBW von 60 Euro, da bin ich natürlich drüber.

Weiß jemand wie ich den Code benutzen kann?

Voreifelradler
26.08.2018, 16:08
hab direkt eine Frage.
ich hab zwei Felgen gefunden die rabattiert sind. Für Neukunden gibt es einen Code der nochmal 10 Euro sparen soll.
HAb den eingegeben aber der Preis bleibt gleich. Dort steht nur bei MBW von 60 Euro, da bin ich natürlich drüber.

Weiß jemand wie ich den Code benutzen kann?

Probiere mal bei chainreactioncycle. Das gehört auch wiggle, wie auch bike24. In Sachen Bekleidung sehr günstig, schneller Versand, deutsche Rücksendeadresse.

ttbike
26.08.2018, 16:10
selbe Problem und 15 Euro teurer

KeinerEiner
26.08.2018, 16:46
Wiggle nimmt ohne wenn und aber die Sachen 365 Tage zurück. Wenn man also mal Sachen miteinander vergleichen will, die es nicht parallel gibt, ist das ne super Sache. Natürlich nur unverbaut/unbenutzt, aber um Klamotten, Größen, Farben, Gewichte etc. in Ruhe zu vergleichen top. Rücksendung erfolgt über deren System einfach und kostenlos mit Paketschein von denen, hat immer super geklappt.

Alpenbiker
26.08.2018, 17:50
Bestelle da regelmäßig - bisher top!
zuletzt bestellter Artikel: Gore Shakedry-Jacke
am 21.08. bestellt, am 24.08. war die Lieferung da - da kenne ich eine Menge namhafter deutscher Versender, die das nicht schaffen :eek:

renrew
26.08.2018, 18:11
0 Probleme bis jetzt immer alles Top alles über paypal

avis
26.08.2018, 18:35
Bislang nur Kleinkram wie Sitzcreme und sowas dort bestellt, wurde innerhalb von ~3 Tage geliefert, Bezahlung, Zustand der Ware, alles top.
Kann ich nur empfehlen.

Prizzi
26.08.2018, 20:49
übrigens ribblecycles ist ähnlich der quantität - der Rabatte bei Wiggle

Wiggle:
was auch nicht schlecht ist, du kriegst relativ schnell einen Platin rabatt mit 17% auf alles, wenns ein bißchen was kaufst...

Prizzi
26.08.2018, 20:51
wer noch was sucht in UK:

sehr gut für Räder beim Sale:
Pedal On (hab da ein Susi 2016 in Teamlackierung für 5500,-. Euro bekommen).
Evans Cycles
Cycle Store

fastlane
26.08.2018, 20:53
ist doch jetzt keine EU mehr oder hab ich was verpasst ?

Wie kommste denn darauf ?

https://media.giphy.com/media/3drmEWeOUgzKg/giphy.gif

supertester
26.08.2018, 23:33
das ging ja fix vielen Dank

warum fällt kein Zoll an? ist doch jetzt keine EU mehr oder hab ich was verpasst ?

Ich glaube, Du hast eher zu wenig Zeitung gelesen als zu viel. :D
Spruchreif wird der Brexit in 2019 und nach aktuellem Anschein wird es zollrechtlich keine Änderungen geben. Ob da aber so kommt, wird man sehen.
Wahrscheinlich wird man in UK nochmal neu abstimmen, ob man wirklich diesen Brexit will wie er verhandelt wurde.

Da wiggle aber europäische Lager unterhält, ist selbst ein Zusammenbruch des Commonwealths wegen Kontinentalsperre für wiggle erstmal kein Problem. ;)

hellinghaus
30.08.2018, 19:31
so meine Sachen sind da, sogar einen Tag zu früh
ist ja eigentlich super nur wenn man dann extra für morgen einen Tag Urlaub nimmt auch wieder nicht )))

MonsieurF
30.08.2018, 20:03
Vor 6 Wochen eine Retoure gesendet. Auf die 3. Anfrage wurde mir nun geantwortet, dass das Paket bei wiggle verschwunden ist.

Angeboten wurde mir ein Gutschein in Höhe von 75% des Warenwertes.

Ich fürchte, dass war nicht als Scherz gedacht.

seankelly
30.08.2018, 20:05
Schließe mich an: wiggle ist top!
Auch ein guter und schnell liefernder shop aus UK: chain reaction cycles :Applaus:

Voreifelradler
30.08.2018, 20:07
Schließe mich an: wiggle ist top!
Auch ein guter und schnell liefernder shop aus UK: chain reaction cycles :Applaus:

Ist doch eine Firma;)

ulmer_spatz
30.08.2018, 22:17
bike24 gehört doch jetzt zu dem selben Haufen
https://www.deutsche-startups.de/2017/11/08/bike24-wechselt-den-besitzer-fuer-112-millionen-euro/

avis
30.08.2018, 22:53
Haben aber nicht das selbe Sortiment und eben andere Bestände.

M0rdsh0rst
31.08.2018, 12:03
sehr gute Erfahrungen mit Wiggle,

sowohl mit Bestellung bei Wiggle.de als auch bei dem UK shop.

Kann ich durchaus empfehlen...
Ich habe dort Schuhe bestellt und Helme und auch schon diversen Kleinkram

bugfix
01.11.2018, 19:18
Mal eine ganz aktuelle Erfahrung mit Wiggle: Ich habe vor einer Woche erst ein paar Teile von dhb bestellt, die seit heute im Black Friday Sale plötzlich in Summe fast 50€ günstiger sind. Da ich die Teile noch nicht benutzt habe, würde ich die natürlich gerne zum günstigeren Preis haben. Ich fasse mich mal kurz: Wiggle hat keine Probleme damit, dass ich mir die Teile erneut bestelle und die alte Bestellung zurücksende - nachträglich eine Erstattung kommt aber nicht in Frage. Ich halte das ja für absoluten Unsinn, aber so sei es. Mein ökologischer Fußabdruck schwillt auf jeden Fall an :(

Ansonsten habe ich mit Wiggle nur gute Erfahrungen gemacht. An der Eigenmarke dhb habe ich auch nichts auszusetzen.

coroner
01.11.2018, 19:47
Mal eine ganz aktuelle Erfahrung mit Wiggle: Ich habe vor einer Woche erst ein paar Teile von dhb bestellt, die seit heute im Black Friday Sale plötzlich in Summe fast 50€ günstiger sind. Da ich die Teile noch nicht benutzt habe, würde ich die natürlich gerne zum günstigeren Preis haben. Ich fasse mich mal kurz: Wiggle hat keine Probleme damit, dass ich mir die Teile erneut bestelle und die alte Bestellung zurücksende - nachträglich eine Erstattung kommt aber nicht in Frage. Ich halte das ja für absoluten Unsinn, aber so sei es. Mein ökologischer Fußabdruck schwillt auf jeden Fall an :(

Ansonsten habe ich mit Wiggle nur gute Erfahrungen gemacht. An der Eigenmarke dhb habe ich auch nichts auszusetzen.


Mir ist kein Unternehmen bekannt, das dies tun würde!

bugfix
01.11.2018, 19:51
Mir ist kein Unternehmen bekannt, das dies tun würde!

Was traurig ist, weil ich als Kunde ja trotzdem an die Rabattierung komme; dadurch entsteht dann halt zusätzlicher logistischer Aufwand.

coroner
01.11.2018, 20:14
Was traurig ist, weil ich als Kunde ja trotzdem an die Rabattierung komme; dadurch entsteht dann halt zusätzlicher logistischer Aufwand.

Macht doch auch so wie es ist Sinn!
Sonst würde die ja alles zum Ausverkaufspreis verkaufen, weil die Kunden sich den Preisunterschied später zurückholen!
Beim Ausverkauf ist ja meist nicht mehr alles bzw. nicht alle Größen lieferbar, wenn man dann Glück hat und das gewünscht reduziert ist und man meint das tun zu müssen, dann bestellt man halt neu und schickt das teurere zurück.

moskito
01.11.2018, 20:50
Mir ist kein Unternehmen bekannt, das dies tun würde!

Doch, das gibt's. Meine Frau hat das beim "Shoppen" regelmäßig. Zumindest habe ich es schon öfter von ihr gehört, sprich: Irgendwas bestellt, 2 Tage später gibt's irgend ne Rabattgeschichte auf die Klamotten, ein Anruf (sie macht das gerne telefonisch) und zack, kriegt sie das auch noch z.B. als Gutschrift auf die bereits abgeschlossene Bestellung. Frag mich jetzt aber nicht nach den Shops ;)

coroner
01.11.2018, 21:00
Doch, das gibt's. Meine Frau hat das beim "Shoppen" regelmäßig. Zumindest habe ich es schon öfter von ihr gehört, sprich: Irgendwas bestellt, 2 Tage später gibt's irgend ne Rabattgeschichte auf die Klamotten, ein Anruf (sie macht das gerne telefonisch) und zack, kriegt sie das auch noch z.B. als Gutschrift auf die bereits abgeschlossene Bestellung. Frag mich jetzt aber nicht nach den Shops ;)

Das ist dann aber bei Läden mit Bestpreisgarantie, gibt es glaube ich bei bike-discount.de, die Garantieren Dir den gleichen Preis, wenn der Artikel irgendwo anders billiger ist, gilt aber nicht im eigenen Shop.

moskito
01.11.2018, 21:04
Das ist dann aber bei Läden mit Bestpreisgarantie, gibt es glaube ich bei bike-discount.de, die Garantieren Dir den gleichen Preis, wenn der Artikel irgendwo anders billiger ist, gilt aber nicht im eigenen Shop.

Nein, das sind Shops für Kleidung, Esprit oder sowas.

bugfix
01.11.2018, 21:11
Wiggle hat auch eine "Bestpreisgarantie": http://www.wigglesport.de/h/option/productpricing

In jedem Falle hatte ich die neue Bestellung ja bereits (sicherheitshalber) getätigt, die Artikel sind verfügbar und mein Angebot an wiggle ist letztlich, uns allen den logistischen Aufwand zu ersparen, wenn ich dafür die Differenz zurück bekomme. Aus meiner Sicht kulant und pragmatisch.

Shiny
01.11.2018, 22:53
Meine Meinung: wenn man vorher der Ansicht war, dass das Produkt das Geld wert ist (sonst würde man kaum bestellen), ändert sich durch einen Rabatt danach für mich persönlich wenig.
Klar ärger ich mich kurz, dass ich es kurze Zeit später günstiger hätte haben können, das vergess ich aber schnell wieder und lass mir dadurch die Freude an den neuen Sachen nicht verderben.

Enzo74
02.11.2018, 07:12
Habe bisher auch nur sehr gute Erfahrungen mit Wiggle gemacht. Allerdings sind Retouren (zumindest aus Österreich) nicht mehr Gratis! Kostet mit DPD € 3,99 und mit der Österr. Post über € 12.

Voreifelradler
02.11.2018, 07:32
Ö ist halt nicht D :D

Wer ökologisch unterwegs sein möchte darf nix im Netz bestellen, denn durch zusätzliche Verpackung und Transportwege, ist der Fußabdruck ohnehin schon recht groß.

Kleines Beispiel:
Bike24 bezieht sehr viel Ware von "unserem" Großhändler hier in Rheinbach, der <1km Luftlinie von mir entfernt stationiert ist.
Bestelle ich also in Dresden, hat die Ware schon knappe 600km von hier bis zu Bike24 hinter sich. Ich könnte die Ware auch bei unserem RR Händler kaufen, der wenn nötig Ware innerhalb Minuten dort abholen kann.
Über den Preis darf man da aber nicht nachdenken.

PAYE
02.11.2018, 07:37
...

Wer ökologisch unterwegs sein möchte darf nix im Netz bestellen, denn durch zusätzliche Verpackung und Transportwege, ist der Fußabdruck ohnehin schon recht groß.

Kleines Beispiel:
Bike24 bezieht sehr viel Ware von "unserem" Großhändler hier in Rheinbach, der <1km Luftlinie von mir entfernt stationiert ist.
Bestelle ich also in Dresden, hat die Ware schon knappe 600km von hier bis zu Bike24 hinter sich. Ich könnte die Ware auch bei unserem RR Händler kaufen, der wenn nötig Ware innerhalb Minuten dort abholen kann.
Über den Preis darf man da aber nicht nachdenken.


Mutmaßlich bekommt aber auch dein local dealer seine Produkte aus Fernost geliefert und danach auf verschlungene Transportwegen bis zu ihm.
Sie werden kaum bei ihm im Garten wachsen.
Insofern ist der Transport von Waren IMHO kaum nachvollziehbar.
Bei Lebensmitteln kann man wohl gut lokale Waren einkaufen. Bei Radteilen ist das eher tricky.

Voreifelradler
02.11.2018, 07:49
Wo die Waren letztendlich produziert werden darf man natürlich nicht bedenken.

moskito
02.11.2018, 08:01
Vielleicht wäre es ökologisch sogar am allerbesten, wenn wir alle nur noch bei großen Versandhändlern bestellen würden, weil dann weder vom (meist ja doch noch autofahrenden) Kunden noch von jedem Zulieferer jeder kleine Eckladen angesteuert werden müsste und damit vielleicht einiges an Energie und Ressourcen eingepart werden würde. ;)

Regengott
02.11.2018, 12:05
Hab kürzlich gelesen, dass das größte Müllproblem derzeit nicht unbedingt Plastik, sondern Papier und Pappe ist, bedingt durch den ganzen Onlinehandel.

Voreifelradler
02.11.2018, 12:08
Hab kürzlich gelesen, dass das größte Müllproblem derzeit nicht unbedingt Plastik, sondern Papier und Pappe ist, bedingt durch den ganzen Onlinehandel.

Zsätzlich wohl 300 Mio Tonnen pro Jahr!!!

Mannomann
04.12.2019, 17:53
Will mich nur vergewissern: Wiggles AGB sagen, dass der Kunde die Rückversandkosten übernimmt. Hier im Topic steht das Gegenteil.. Kann mir hier kurz jemand meine Bedenken nehmen?:D

finisher
04.12.2019, 18:01
Ich habe dort vor längerer Zeit Mal was zurückgeschickt. Die Versandkosten waren lächerlich. Wenn ich mich richtig erinnere lagen die bei 1,99.

Exil-Schwabe
04.12.2019, 18:09
Ich habe dort vor längerer Zeit Mal was zurückgeschickt. Die Versandkosten waren lächerlich. Wenn ich mich richtig erinnere lagen die bei 1,99.

+1

Ganz abgesehen davon, ist es für mich auch nicht nachvollziehbar warum Rücksendung kostenlos sein soll.
Dies muss nicht den Fragesteller betreffen. Bei Rücksendungen ins Ausland mache ich mir auch vor einer Bestellung Gedanken über die Höhe der evtl Rücksendekosten. Aber generell sehe ich Rücksendekosten, die der Besteller tragen muss sogar als sinnvoll an um die ganze Bestellerei und Rücksenderei wieder in vernünftige Bahnen zu lenken.

Mannomann
04.12.2019, 18:18
Ganz abgesehen davon, ist es für mich auch nicht nachvollziehbar warum Rücksendung kostenlos sein soll.
Dies muss nicht den Fragesteller betreffen. Bei Rücksendungen ins Ausland mache ich mir auch vor einer Bestellung Gedanken über die Höhe der evtl Rücksendekosten. Aber generell sehe ich Rücksendekosten, die der Besteller tragen muss sogar als sinnvoll an um die ganze Bestellerei und Rücksenderei wieder in vernünftige Bahnen zu lenken.

Sehe ich natürlich genau so. Eigentlich müsste sowas "von Oben" umgestaltet werden. Das wurde ja auch schon versucht, aber die Läden umgehen das Gesetz anscheinend erfolgreich. Wenn ich mir vorstelle, dass retounierte Ware im Mülleimer landet, wird mir schlecht. In diesem konkreten Fall ist ein Rückversand von Teilen der Bestellung aber nicht zu vermeiden.

Zero Issuer
04.12.2019, 18:19
+1

Ganz abgesehen davon, ist es für mich auch nicht nachvollziehbar warum Rücksendung kostenlos sein soll.
Dies muss nicht den Fragesteller betreffen. Bei Rücksendungen ins Ausland mache ich mir auch vor einer Bestellung Gedanken über die Höhe der evtl Rücksendekosten. Aber generell sehe ich Rücksendekosten, die der Besteller tragen muss sogar als sinnvoll an um die ganze Bestellerei und Rücksenderei wieder in vernünftige Bahnen zu lenken.
+1, meine volle Zustimmung.

vogonjelz
04.12.2019, 18:53
Die Eu macht so viele, schön sinnlose Regulierungen. Hier wäre ich dafür, wenn man generell für Retouren, die wegen Nichtgefallen oder nicht passend zurück gehen, 2,50 Euro pauschal berechnet wird. Würde alles evtl. mal wieder in etwas geordnetere Dimensionen reduzieren und dem Kunden tut es nicht sonderlich weh.

Enzo74
04.12.2019, 18:55
+1

Ganz abgesehen davon, ist es für mich auch nicht nachvollziehbar warum Rücksendung kostenlos sein soll.
Dies muss nicht den Fragesteller betreffen. Bei Rücksendungen ins Ausland mache ich mir auch vor einer Bestellung Gedanken über die Höhe der evtl Rücksendekosten. Aber generell sehe ich Rücksendekosten, die der Besteller tragen muss sogar als sinnvoll an um die ganze Bestellerei und Rücksenderei wieder in vernünftige Bahnen zu lenken.

Nur werden die Versender dass dann auch an den Absatzzahlen spüren. Ich habe z.B. früher sehr oft bei Wiggle bestellt, aber nun bestelle ich dort kaum noch. Denn ich habe leider die Erfahrung gemacht, dass gerade bei Klamotten es immer wieder vorkommt, dass etwas nicht passt, obwohl sonst von der gleichen Marke etwas in der gleichen Größe gepasst hat. Und ich denke z.B. bei Klamotten oder Schuhen werden die retournierten Waren wohl kaum entsorgt.

Selbstdreher
04.12.2019, 19:43
Will mich nur vergewissern: Wiggles AGB sagen, dass der Kunde die Rückversandkosten übernimmt. Hier im Topic steht das Gegenteil.. Kann mir hier kurz jemand meine Bedenken nehmen?:D

Hatte vor Wochen mal eine Winterjacke bei wiggle bestellt. Die erste war lost in post, auf NAchfrage wurde problemlos eine neue JAcke geshickt. Die passte mir nicht so recht, konnte allerdings durch wiggle angestoßene Neulieferung dazu keinen Retourenschein ausdrucken. Hab das Problem per Mail mit wiggle gelöst und eine Adresse mitgeteilt bekommen, an die ich die Reoure schicken sollte. Es hieß in der Mail auch, dass Porotokosten bis 20 Euro übernommen werden, BEleg sollte ich einfach dzu packen.
HAb dann, zum Glück, versichert vershickt, zu 17,50 nach UK. Leider war auch die Reoure lost in post, NAchforschng hat ergeben wo, ich bekam anstandslo die JAcke ersetzt und auch die Portokosten, obwohl ich davon nur eine Kopie hatte.

Zeta
04.12.2019, 22:14
Will mich nur vergewissern: Wiggles AGB sagen, dass der Kunde die Rückversandkosten übernimmt. Hier im Topic steht das Gegenteil.. Kann mir hier kurz jemand meine Bedenken nehmen?:D


Ja, 1,99 Euro. Die Rückerstattung schöpft allerdings häufig den vollen gesetzlichen Zeitraum aus (14 Tage).
Auch via PayPal.
Reklamationen können eine halbe Ewigkeit dauern.

Sonst ein verlässlicher Laden, der übrigens vor einiger Zeit Bike24 gekauft hat.
Wohl zur Vorsorge in Sachen Brexit.
Wiggle hatte ein von DHL betriebenes Lager in MG - keine Ahnung, ob das noch so ist.



Zeta

Loi
04.12.2019, 22:33
Ja, 1,99 Euro. Die Rückerstattung schöpft allerdings häufig den vollen gesetzlichen Zeitraum aus (14 Tage).
Auch via PayPal.
Reklamationen können eine halbe Ewigkeit dauern.

Sonst ein verlässlicher Laden, der übrigens vor einiger Zeit Bike24 gekauft hat.
Wohl zur Vorsorge in Sachen Brexit.
Wiggle hatte ein von DHL betriebenes Lager in MG - keine Ahnung, ob das noch so ist.



Zeta

Bei mir war es die letzten beiden Male so, dass schon refundiert wurde, als das Transportunternehmen (DPD) das Paket aus dem Shop abgeholt hatte, also noch bevor es bei Wiggle ankam...

Zeta
05.12.2019, 00:31
Bei mir war es die letzten beiden Male so, dass schon refundiert wurde, als das Transportunternehmen (DPD) das Paket aus dem Shop abgeholt hatte, also noch bevor es bei Wiggle ankam...

Ich hab's immer per DHL zurückgeschickt - drei Reklamationen (Schäden an der Ware vom "Vorkäufer" :rolleyes:) und jedesmal sollte ich in Sachen Rückerstattung die Prüfung nach Rücklieferung abwarten. Ist ja Ok. - man muss nur daran denken, dass da noch was in der Pipeline ist. Bei Abholung reicht dann offenbar die Quittung des Frachtführers.

Tatsächliche Probleme hatte ich mit Wiggle noch nie.



Zeta

Radflip
05.12.2019, 06:53
+1

Ganz abgesehen davon, ist es für mich auch nicht nachvollziehbar warum Rücksendung kostenlos sein soll.
Dies muss nicht den Fragesteller betreffen. Bei Rücksendungen ins Ausland mache ich mir auch vor einer Bestellung Gedanken über die Höhe der evtl Rücksendekosten. Aber generell sehe ich Rücksendekosten, die der Besteller tragen muss sogar als sinnvoll an um die ganze Bestellerei und Rücksenderei wieder in vernünftige Bahnen zu lenken.

+1

resuah.rapsak
05.12.2019, 07:02
Die haben sich längst von Bike24 getrennt. Wiggle ist bisher immer zuverlässig gewesen

finisher
05.12.2019, 07:29
Die haben sich längst von Bike24 getrennt. Wiggle ist bisher immer zuverlässig gewesen



Seit wann das denn ?

Die haben doch gerade erst den Laden übernommen. :confused:

Voreifelradler
05.12.2019, 07:33
Seit wann das denn ?

Die haben doch gerade erst den Laden übernommen. :confused:

Wäre mir auch neu. Die Übernahme fand doch erst im November 2017 statt.

Andere Frage.

Wiggle hatte doch früher eine Rücksendeadresse in Deutschland (Paderborn?). Seit was ist das nicht mehr möglich?

Holger70
05.12.2019, 07:53
Wäre mir auch neu. Die Übernahme fand doch erst im November 2017 statt.

Andere Frage.

Wiggle hatte doch früher eine Rücksendeadresse in Deutschland (Paderborn?). Seit was ist das nicht mehr möglich?

Hab gerade was zurück geschickt. Die Rücksendeadresse in Deutschland ist Staufenberg.

SDJ
05.12.2019, 07:54
Anscheinend hat Wiggle/CRC Bike24 wieder zurückverkauft

Rimski
05.12.2019, 08:27
Stimmt, offenbar hat Wiggle sich wieder von Bike24 getrennt:
https://www.sazbike.de/handel/wiggle-verkauft-bike24-an-vorbesitzer-1979644.html

Zeta
05.12.2019, 13:01
Hab gerade was zurück geschickt. Die Rücksendeadresse in Deutschland ist Staufenberg.


Da wird das Fullfillment sitzen.
Also ein Logistikdienstleister.


Zeta

Zeta
05.12.2019, 13:02
Stimmt, offenbar hat Wiggle sich wieder von Bike24 getrennt:
https://www.sazbike.de/handel/wiggle-verkauft-bike24-an-vorbesitzer-1979644.html


Wie ich zu meinem Erstaunen feststelle, war Bike24 also vorher im Besitz einer britischen Investmentgesellschaft...


Zeta

BOW82
05.12.2019, 13:09
Erfahrung:
hab jetzt 3 Wochen auf ein Paket gewartet welches angeblich am 11.11.2019 versandt wurde
***Status: versandt am 11.11.2019***
gestern angekommen ....bissl sehr lang...

[k:swiss]
05.12.2019, 19:50
Wiggle hatte doch früher eine Rücksendeadresse in Deutschland (Paderborn?). Seit was ist das nicht mehr möglich?

Chain Reaction Cycles gehört auch zu wiggle.
Da gehen die Retouren auch nach Stauffenberg.
Grüsse

supertester
05.12.2019, 22:56
;6028889']Chain Reaction Cycles gehört auch zu wiggle.
Da gehen die Retouren auch nach Stauffenberg.
Grüsse

Staufenberg ist ein DHL Retourenhub. Davon kann man gar nichts ableiten.

[k:swiss]
05.12.2019, 23:21
Staufenberg ist ein DHL Retourenhub. Davon kann man gar nichts ableiten.

Ok mag sein. Dachte das wäre deren Lager..
Aber das CRC/wiggle zusammen gehören steht ja im Impressum.

finisher
07.03.2020, 06:45
Fallen denn bei Bestellungen aus UK inzwischen Zollgebühren, oder ähnliches an ?

Grifoncino
07.03.2020, 06:48
Fallen denn bei Bestellungen aus UK inzwischen Zollgebühren, oder ähnliches an ?

Nein, bisher nur brexit auf Probe. Kein Zoll, keine eust

Zeta
07.03.2020, 12:41
Nein, bisher nur brexit auf Probe. Kein Zoll, keine eust

Ja, Bestätigung.
Ein Freihandelsabkommen ist bekanntlich in der Mache.
So, wie Brüssel sich das vorstellt, wird das aber nicht kommen...


Zeta