PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campagnolo Ultrashift - Kurbel lässt sich trotz demontierter Sicherung nicht abziehen



Marcello Casati
27.08.2018, 07:49
Es ist mir ein praktisch neues Colnago EPS zugelaufen und ich möchte die Campagnolo 11-fach Kurbel demontieren. Ich habe die zentrale Schraube gelöst, die Sicherungsfeder abgenommen (da sind keine Teile abgebrochen) und die linke Kurbel ganz locker rausgenommen. Die rechte Kurbel lässt sich mit Handkraft nicht rausnehmen.
Woran kann das liegen? Das Rad ist praktisch ungefahren und fast im Neuzustand. Im Tretlagergehäuse hatte es noch einen Span vom Gewindeschneiden.
Hat jemand eine Idee? Mit Gefühl rausklopfen?

Vielen Dank für alle Anregungen.

Ackebua
27.08.2018, 10:46
Einfach etwas am Kurbelarm "rütteln", als ob man ihn leicht verkanten möchte. Alternativ von innen mit einem Hammer und einem Gummi-/Kunststoffbolzen gegen die Achshälfte schlagen. Bei meinen Rädern kann ich den rechten Kurbelarm auch nie einfach so herausziehen.

vektor
27.08.2018, 11:28
Einfach etwas am Kurbelarm "rütteln", als ob man ihn leicht verkanten möchte.

+1

so hab ich die Kurbeln immer noch rausgekriegt

Aerotic
27.08.2018, 20:40
Einfach etwas am Kurbelarm "rütteln", als ob man ihn leicht verkanten möchte. Alternativ von innen mit einem Hammer und einem Gummi-/Kunststoffbolzen gegen die Achshälfte schlagen. Bei meinen Rädern kann ich den rechten Kurbelarm auch nie einfach so herausziehen.

So sieht's aus.
Bei einer Shimano XT war die Demontage ohne Gummihammer auch unmöglich.

Marcello Casati
29.08.2018, 07:17
Danke für die Tips. Es hat ohne Gummihammer funktioniert; ich musste einfach etwas "verkanten".