PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1" Ahead Gabel in 1 1/8" Gabelschaft



rychy2005
19.01.2005, 18:29
Hallo,

ich habe mir einen neuen Rahmen gekauft, der einen 1 1/8 " Steuerrohr
für Ahead-Systeme hat.

Da mein alter Rahmen aber eine 1" Gabel hat, stellt sich mir jetzt die Frage, ob ich mir eine neue Gabel kaufen muss oder ob es vielleicht 1 1/8 " Steuersätze gibt, die eine 1" Gabel aufnehmen können??


Bin für jede Antwort dankbar,

viele Grüsse

Rychy

diddlmaedchen
19.01.2005, 18:31
Das nicht - aber es gibt eine Reduzierhülse für das Steuerrohr, damit dieses das 1" Maß hat.

Geht natürlich nur bei nichtintegrierten Steuersätzen...

arrakis
19.01.2005, 18:47
Und für Rahmen mit integriertem Steuersatz, gibt es welche, die auf 1" reduzieren, aber nicht für jedes Mass integrierter Steuersätze. Am Besten zum Händler um die Ecke gehen und die Möglichkeiten erroieren.
Bei Rahemn für klassischen Steursatz siehe Vorredner (die Reduzierhülsen sind von www.reset-racing.de)

ludo
19.01.2005, 19:16
... könnte man auch einen chris king devolution nehmen!
http://www.chrisking.com/headsets/hds_devo.html

chris king gibts über den fachhandel bei cosmic sports.

gruss
ludo

kampfgnom
19.01.2005, 19:27
... könnte man auch einen chris king devolution nehmen!
gruss
ludo

Bei dem Preis für einen King ist allerdings auch ein WCS-Steuersatz plus ec90 in 1 1/8" drin, das ist dann die steifere Variante... ;)

Die Telefonnummern, die King unter seine Produkte schreibt, sind ja :eek:

ramirez65
19.01.2005, 19:32
Hallo!
Ich habe diese Antwort schon ein paar mal getextet...! :D

Einfach mal diesen Link probieren...!

http://www.bikeimperium.de/product_info.php?cPath=59_111&products_id=753

Viel Glück!!!!
Ramirez!

rychy2005
19.01.2005, 20:15
HI,

besten Dank soweit!!

Der Link auf Bikeimperium.de war super, da bekomme ich genau was ich brauche, nämlich ne Reduzierhülse für nen 1 1/8 " Steuersatz auf 1 ".

Dann kann ich ja meine 1" Carbon Gabel behalten!!

Besten Dank,

Greets

Rychy

kampfgnom
19.01.2005, 20:26
Falls Du einen integrierten Steuersatz hast: Hände ab!!
Die Hülsen sind nur für klassische, nicht integrierte Steuersätze!

rychy2005
19.01.2005, 20:54
HI,

jo, kagge.

Ich habe natürlich nen intigrierten Steuersatz, da kann ich das mit den Hülsen natürlich knicken.

Aber die Variante mit dem Devolution oder dem WCS-Steuersatz tut's auch!!

Besten Dank nochmal,

Greets

Rych

arrakis
20.01.2005, 10:52
HI,

jo, kagge.

Ich habe natürlich nen intigrierten Steuersatz, da kann ich das mit den Hülsen natürlich knicken.

Aber die Variante mit dem Devolution oder dem WCS-Steuersatz tut's auch!!

Besten Dank nochmal,

Greets

Rych
Wenn Du einen integrierten Steuersatz hast bringt´s der Devolution auch nicht, der ist für klassiche Steuerrohre.
Bei (semi-)integrierten Steuersätzen kommt es auf das Steuerrohrmass aussen aussen an.
Dafür gibt es dann Steuersätze, mit denen man 1" Gabel fahren kann. Z.B. FSA Orbit CE (20,00 €) oder Orbit I (25,00 €). Wie schon gesagt, geh zum Händler und lass es ausmessen, damit Du nichts falsches kaufst.
Oder miss den Steuerrohrdurchmesser (Aussen- und Innendurchmesser) poste Ihn und wir schaun mal ob es einen passenden Steuersatz gibt.

rychy2005
20.01.2005, 11:17
Wenn Du einen integrierten Steuersatz hast bringt´s der Devolution auch nicht, der ist für klassiche Steuerrohre.
Bei (semi-)integrierten Steuersätzen kommt es auf das Steuerrohrmass aussen aussen an.
Dafür gibt es dann Steuersätze, mit denen man 1" Gabel fahren kann. Z.B. FSA Orbit CE (20,00 €) oder Orbit I (25,00 €). Wie schon gesagt, geh zum Händler und lass es ausmessen, damit Du nichts falsches kaufst.
Oder miss den Steuerrohrdurchmesser (Aussen- und Innendurchmesser) poste Ihn und wir schaun mal ob es einen passenden Steuersatz gibt.


HI,

da hast du auch wieder recht.

Am besten nehme ich den Rahmen wohl doch mal mit zum Fachhändler und lasse mich da vor Ort beraten.

Aber ich messe das Steuerrohr nachher mal aus und poste dann mal die Masse samt Foto hier unter dem Thread.

Greets

Rychy

rychy2005
20.01.2005, 11:53
HI,

anbei schon mal ein paar Fotos von dem Rahmen mit Grossaufnahmen des Steuerrohres.

Das Steuerrohr ist 200 mm lang.

Ist der Innendurchmesser von Steuerrohren zur Aufnahme von 1 1/8 " Gabeln nicht genorm???


Greets

Rych

derrabe
20.01.2005, 11:59
Warum willst Du keine neue Gabel kaufen? Bei ciclib.de gibt's eine Columbus Carve für 130 Euro. Das ist quasi geschenkt.
Ich weiß ja nicht, was Du mit Deinem alten Rahmen machst, aber wenn Du den verkaufen willst, geht das auch mit Gabel ;)

rychy2005
20.01.2005, 12:08
Warum willst Du keine neue Gabel kaufen? Bei ciclib.de gibt's eine Columbus Carve für 130 Euro. Das ist quasi geschenkt.
Ich weiß ja nicht, was Du mit Deinem alten Rahmen machst, aber wenn Du den verkaufen willst, geht das auch mit Gabel ;)


HI,

den alten Rahmen verkaufe ich mit Gabel.

Ich habe mir aber vor 3 Monaten für teures Geld eine neue Carcon 1" Gabel gakauft, die sich absolut super fährt.

Das Teil würde ich halt gerne behalten!!

Wenn's also ne Möglichkeit zur Integration einer 1 " Gabel gibt, dann wäre mir das lieber.

Greets

Rych

arrakis
20.01.2005, 12:20
Das Steuerrohr ist für die Aufnahme des Steuersatzes zuständig. Bei 1 1/8" klassich ist das genormt. Bei integrierten oder semiintegrierten Steuersätzen ist dies nicht der Fall, da gibt es sehr viele Normen. Bei Pinarello gehe ich mal vom Campagnolo Standard aus (weiss es leider nicht genau). Um das festzustellen müsstest Du den Durchmesser des Lagersitzes (oder in Deinem Fall kannst Du auch den Lageraussendurchmesser) und den Steuerrohr-Aussendurchmesser messen. Beim Campagnolo-Standard beträgt der Lagerdurchmesser 41,8mm, der Steuerrohr-Aussendurchmesser 46mm. Der Lagersitz innen/aussen beträgt 45° (steht meist auf dem Lager selbst). Hierfür wäre passend der FSA Orbit CE für 1".
Eine andere in Frage kommende Norm ist der Cane Creek Standard hier hat man eine Lagerdurchmesser von 41mm und einen Steuerrohr-Aussendurchmesser von 45mm da gibt es dann den IS6 und IS2 für 1" Gabeln. Du siehst Du musst genau messen, da die Unterschiede gering sind.