PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hydr. Bremsleitung kürzen



goldstar
30.08.2018, 21:18
Wie der Titel schon sagt, was nimmt man dazu am besten?

so eine Bowdenzugzange?

http://www.wigglesport.de/park-tools-profi-bowdenzugzange-fur-innen-und-auenzuge/?lang=de&curr=EUR&dest=9&sku=5360064342&utm_source=google&utm_term=&utm_campaign=DE_Shopping_Low-Margin&utm_medium=base&utm_content=mkwid|sydSZ6G1n_dc|pcrid|80590580238|p kw||pmt||prd|5360064342de|&pgrid=22805649438&ptaid=pla-420385284685


Sowas hab ich, oder welches Werkzeug liefert das beste Ergebnis?


danke u. gruß

Mobi
30.08.2018, 21:31
Wie der Titel schon sagt, was nimmt man dazu am besten?

so eine Bowdenzugzange?

http://www.wigglesport.de/park-tools-profi-bowdenzugzange-fur-innen-und-auenzuge/?lang=de&curr=EUR&dest=9&sku=5360064342&utm_source=google&utm_term=&utm_campaign=DE_Shopping_Low-Margin&utm_medium=base&utm_content=mkwid|sydSZ6G1n_dc|pcrid|80590580238|p kw||pmt||prd|5360064342de|&pgrid=22805649438&ptaid=pla-420385284685


Sowas hab ich, oder welches Werkzeug liefert das beste Ergebnis?


danke u. gruß

Die nehme ich für richtige Bowdenzughüllen. Für hydraulische reicht mir ein Teppichmesser.

goldstar
30.08.2018, 21:38
Die nehme ich für richtige Bowdenzughüllen. Für hydraulische reicht mir ein Teppichmesser.

Ich ja auch dafür... deshalb ja die Frage, da ich noch keine Hydr. gekürzt habe.

cadoham
30.08.2018, 21:42
Ich nutze dieses Tool:

http://up.picr.de/33698825tr.jpg
https://www.bike24.de/p154376.html

Tom
30.08.2018, 21:48
Teppichmesser oder Spezialwerkzeug.
Hydraulikleitungen werden geschnitten, nicht abgeschert - Du brauchst also was scharfes.

marvin
30.08.2018, 21:49
Nicht die im Eingangspost verlinkte oder einen Seitenschneider oder sonst irgendeine Zange für konventionelle Züge verwenden!

Günstigste Methode ist tatsächlich ein Teppichmesser und ein Stück Holz als Unterlage.
Die Bremsleitung auf das Holzstück auflegen und mit dem Teppichmesser mit viel Druck (nicht schneiden, nur drücken) einen möglichst senkrechten Schnitt machen (guillotinenmässig).

Etwas eleganter und ohne Holzunterlage erledigt z.B. der Cutter von Jagwire den Job (EDIT: siehe auch weiter oben...).
https://www.bike-components.de/de/Jagwire/Bremsleitungsschneider-Sport-Hydraulic-Brake-Line-Cutter-p34577/

goldstar
30.08.2018, 21:54
okay, danke....


Teppichmesser:)

Grifoncino
30.08.2018, 21:55
Magura Leitungsschneider!
https://www.bike-discount.de/de/kaufen/magura-leitungsabschneider-526400?delivery_country=48&gclid=CjwKCAjwq57cBRBYEiwAdpx0vdiOEdjSgE6sh-Vjuf2oR3LKL1KFVkk2euT3iRBp0PbLvZtDZG2DAxoCEesQAvD_ BwE

kleinerblaumann
30.08.2018, 23:16
Ich nutze dieses Tool:

http://up.picr.de/33698825tr.jpg
https://www.bike24.de/p154376.html


Magura Leitungsschneider!
https://www.bike-discount.de/de/kaufen/magura-leitungsabschneider-526400?delivery_country=48&gclid=CjwKCAjwq57cBRBYEiwAdpx0vdiOEdjSgE6sh-Vjuf2oR3LKL1KFVkk2euT3iRBp0PbLvZtDZG2DAxoCEesQAvD_ BwE

Ich habe beide, Jagwire und Magura. Der Magura ist besser, der Jagwire schneidet (jedenfalls bei mir) immer mal wieder Leitungen nicht ganz gerade, weil die Klinge flexibler ist als beim Magura.

norman68
31.08.2018, 05:54
ich habe das Tool von Shimano TL-BH62 vor einiger Zeit mal geschenkt bekommen und finde es echt top.

MonsieurF
31.08.2018, 06:12
Eine solide Zange zum Kürzen von Bremszugaußenhüllen hat sich bei mir bewährt. Schnittbild ist einwandfrei.