PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ....Warum keine 12-30/32er Kassetten



schwarzerpeter
02.09.2018, 10:18
Hallo und guten Morgen,
gibt es einen erklärbaren Grund, dass es keine (zumindest finde ich keine) 12-30 oder 12-32er Kassetten gibt?
Wer braucht schon ein 11er Ritzel - obwohl ich in einem Mittelgebirge wohne, reicht mir 50-12, da trete ich bis 55 noch mit.
Im Flachland braucht´s wohl eh keiner, zumal es optional auch noch größere KB gibt.
Ich habe schon eine Paket aus einer DA 12-28 und DA 11-30 zusammengestellt, aber beim Zusammenschluss der unterschiedlichen Pakete (glaub´ das ist das 17er) hakt es manchmal schon etwas (komischerweise nicht immer)
Evtl. anderer Hersteller? Wobei die Shimano Kassetten schon perfekt schalten...

Bursar
02.09.2018, 10:25
https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=115809;menu=1000,4,27;mid% 5B285%5D=1;pgc%5B10%5D=2699;orderby=2

kleinerblaumann
02.09.2018, 10:39
Kannst auch auf ein 46er Kettenblatt wechseln. 46-11 ist minimal größer als 50-12. Dann hättest du auf jeden Fall eine viel größere Auswahl bei der Kassette.

Voreifelradler
02.09.2018, 11:14
https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=115809;menu=1000,4,27;mid% 5B285%5D=1;pgc%5B10%5D=2699;orderby=2

Die schaltet aber sehr bescheiden, wenn man Shimano gewohnt ist.
Ich würde wegen einem Zähnchen mir keine Köppe machen, 11-30 o. 11-32 tun es auch.

schwarzerpeter
02.09.2018, 14:57
...erstens läuft die kette auf dem 11er eh nicht besonders, zweitens fällt dann das 16er weg und das finde ich persönlich wichtiger...

pepperbiker
02.09.2018, 15:30
Ich kann Schwarzerpeters Argumentation gut nachvollziehen, hab mir auch erst kürzlich für Schweinepreis mein 16er Ritzel mit einer DuraAce zurückgekauft. Die 13% Lücke zwischen 15 und 17 ist beim Fahren am Hobbyletten-Limit viel zu groß und das 11er Ritzel spazieren zu fahren gelinde gesagt dämlich.

magicman
02.09.2018, 15:35
Modell CS-6800 hätte ein 16er Ritzel

Abstufung: 11-12-13-14-16-18-20-22-25-28-32 Zähne

Bursar
02.09.2018, 16:11
Ich würde wegen einem Zähnchen mir keine Köppe machen, 11-30 o. 11-32 tun es auch.
Oder 12-28, wie wäre es denn mal damit, wenn man eh schon Kompaktkurbel fährt?

schmadde
02.09.2018, 16:30
gibt es einen erklärbaren Grund, dass es keine (zumindest finde ich keine) 12-30 oder 12-32er Kassetten gibt?

Das wundert mich auch immer wieder. Total krank, dass hier beim Wechsel auf 11 fach nicht in der 12-27 Kassette ein 18er eingebaut wurde oder bei 12-30 ein 16er. Stattdessen wurden sinnlose feine Abstufungen jenseits der 23 gewählt.

Am ehesten kommt man noch mit 12-29 Campa auf eine sinnvolle Abstufung (kann man bei 11f auch mit Shimano fahren), darüber ist nichts brauchbares erhältlich.

Blitzdings
02.09.2018, 16:41
Ich kann Schwarzerpeters Argumentation gut nachvollziehen, hab mir auch erst kürzlich für Schweinepreis mein 16er Ritzel mit einer DuraAce zurückgekauft. Die 13% Lücke zwischen 15 und 17 ist beim Fahren am Hobbyletten-Limit viel zu groß und das 11er Ritzel spazieren zu fahren gelinde gesagt dämlich.

Wie wahr! :oke:

Die ganze 11-fach Geschichte bringt keinen recht erkennbaren Vorteil. Man darf jetzt 'n Elfer spazieren fahren. Toll! Habe ich kaum je vermisst.

Dies (https://shop.edco.ch/index.php/shimano-11-speed-range-12-27.html) ist mal 'ne sinnvolle Stufung. 16 und 18 an Bord. Leider teuer und kaum verfügbar.

141p
02.09.2018, 16:54
Läßt sich z.B. aus Ultegra basteln https://www.reddit.com/r/bikewrench/comments/33e3vu/making_a_shimano_6800_1232_custom_cassette/ Das kann man evtl. auch anders realisisieren (müsste man sich mal die Teilenr. der Ritzel ansehen).
TA bieten auch Wunschzusammenstellungen an. Aber schwach ist es von den großen Herstellern schon, dass es nichts ab 12 gibt.

schmadde
02.09.2018, 16:55
Dies (https://shop.edco.ch/index.php/shimano-11-speed-range-12-27.html) ist mal 'ne sinnvolle Stufung. 16 und 18 an Bord. Leider teuer und kaum verfügbar.

Genau so. Und altenativ das 18er weg und dafür 21-24-28-32 wie bei den alten 9fach MTB Kassetten. Das wär mal richtig sinnvoll und dann könnte man sogar auf extra Berg-Kassetten verzichten.

Ich versteh echt nicht, wie man auf so kranke Abstufungen kommt, wie die großen Schaltungshersteller das aktuell anbieten. Wer verbricht den Murks dort eigentlich?

marvin
02.09.2018, 17:18
Übersetzungsthreads waren schon immer weitestgehend sinnlos und werden es wohl auch künftig sein.

Der eine fährt halt so, der andere fährt so.
Der eine wohnt flach, der andere bergig.
Der eine ist jung, der andere alt.
Der eine tritt locker 270 Watt, der andere bekommt kaum mehr als 150 auf die Kurbel.

Nutzlos, darüber zu philosophieren, welche Übersetzung die "einzig richtige" ist oder welche Ritzel "man" braucht und welche nicht.

Ich komme in Mittelgebirgen und Alpen sehr gut klar mit 11-30 und nutze auch das 11er regelmässig (mit 52er Semi-Kompakt). Also bin ich jetzt der Massstab für alle? Wohl eher nicht.

Es allen komplett recht machen können die Hersteller sowieso nicht. 15 verschiedene Kassetten für jeden Geschmack anzubieten, geht aber auch nicht.

Voreifelradler
02.09.2018, 18:05
Da hat der Marvin recht.

Was mich nur wundert ist der Ruf nach dem 16er. Ich dachte den meisten fehlt das 18er?
Welche ich vermisse, oder nicht kann ich nicht sagen. Bewusst ist mir bei meiner jetzigen Abstufung nur, dass ich 11/12 und 32 in höchstens 5% der Fälle nutze.
Okay, ich fahre keine Rennen, eher hügelig und nicht auf Tempo, aber ich liebäugele schon länger mit der 14/28 Jugendkassette. 14-15-16-17-18-19-20-21-23-25-28

Blitzdings
02.09.2018, 18:32
[...] sinnlos [....]

Die Sinnfülle liegt im Auge des Betrachters, würd ich mal sagen.


[...] Nutzlos, [...]

Finde ganz erfrischend mal zu lesen, dass sich andere auch mit der Wahl der Hersteller schwer tun.


Ich komme in Mittelgebirgen und Alpen sehr gut klar mit 11-30 und nutze auch das 11er regelmässig (mit 52er Semi-Kompakt). [...]

Es allen komplett recht machen können die Hersteller sowieso nicht. 15 verschiedene Kassetten für jeden Geschmack anzubieten, geht aber auch nicht.

Das ist ja erfreulich. Schön wäre es aber auch, wenn es die Jungs wieder schaffen würden mit der nun größeren Vielfalt auch für mich wieder was nettes anzubieten. Das hat ja früher auch schon mal geklappt.

Douglas Adams
02.09.2018, 18:41
Habe auch die Kombination 12/30 für einen Alpentrip gesucht und mir dann die Miche Kassette gekauft.
Hiervon bin ich doch sehr enttäuscht, zum Preis einer Ultegra Kassette bekommt man deutlich schlechtere Qualität.
Das Schaltverhalten ist bescheinden, die Kassette ist deutlich schwerer und ich bekam das 12èr Ritzel und Verschlussmutter nicht auf mein Mavic Ksyrium SL Laufrad befestigt. Letzlich habe ich dann ein 12èr und Verschlussmutter von einer Shimano Gruppe genommen.

Vordrängler
02.09.2018, 18:45
Übersetzungsthreads waren schon immer weitestgehend sinnlos und werden es wohl auch künftig sein.

Der eine fährt halt so, der andere fährt so.
Der eine wohnt flach, der andere bergig.
Der eine ist jung, der andere alt.
Der eine tritt locker 270 Watt, der andere bekommt kaum mehr als 150 auf die Kurbel.

Nutzlos, darüber zu philosophieren, welche Übersetzung die "einzig richtige" ist oder welche Ritzel "man" braucht und welche nicht.

Ich komme in Mittelgebirgen und Alpen sehr gut klar mit 11-30 und nutze auch das 11er regelmässig (mit 52er Semi-Kompakt). Also bin ich jetzt der Massstab für alle? Wohl eher nicht.

Es allen komplett recht machen können die Hersteller sowieso nicht. 15 verschiedene Kassetten für jeden Geschmack anzubieten, geht aber auch nicht.

1+

magicman
02.09.2018, 18:51
1+

1++

ich sehe keinen Nachteil bei einen 11er Ritzel , Kette läuft sauber
Mittlerweile kommt das 10er wenn auch nur bedingt

hahnru
02.09.2018, 18:51
Campagnolo wird sicher bei 12 fach noch eine Kassette 12-32 anbieten, da ist dann das 18er auch noch dabei.
Damit wird sich das Thema erledigt haben.

Voreifelradler
02.09.2018, 19:01
Campagnolo wird sicher bei 12 fach noch eine Kassette 12-32 anbieten, da ist dann das 18er auch noch dabei.
Damit wird sich das Thema erledigt haben.

Nö :D
11-32:
Abstufung: 11-12-13-14-15-16-17-19-22-25-28-32 Z

https://www.bike-components.de/de/Campagnolo/Super-Record-Kassette-12-fach-Modell-2019-p65023/

hahnru
02.09.2018, 19:12
Nö :D
11-32:
Abstufung: 11-12-13-14-15-16-17-19-22-25-28-32 Z

https://www.bike-components.de/de/Campagnolo/Super-Record-Kassette-12-fach-Modell-2019-p65023/

Ich meinte in der Zukunft. Herbst oder Frühjahr
Diese Übersetzungen sind nur der Starterkit.

marvin
02.09.2018, 19:13
Dieses "Bedürfnis" nach irgendeinem ganz speziellen Ritzel ("...mir fehlt das 18er...") habe ich sowieso noch nie verstanden. :confused:

Da wo ich fahre, ist es mal windig, mal windstill, mal flach, mal wellig, mal ist der Asphalt rauh, mal ist er glatt, mal fahre ich alleine, mal in einer Gruppe, mal bin ich platt, mal bin ich fit....

Da schalte ich nicht kopfmässig nach Zähnezahlen sondern bauchmässig nach Trittfrequenz und Leistung.
Ich kenne die Ritzelzahlen meiner Kassetten ganz genau, aber wieviele Zähne das Ritzel hat, welches ich in irgendeinem Moment gerade fahre, ist mir völlig wurscht.

Voreifelradler
02.09.2018, 19:24
Dieses "Bedürfnis" nach irgendeinem ganz speziellen Ritzel ("...mir fehlt das 18er...") habe ich sowieso noch nie verstanden. :confused:

Da wo ich fahre, ist es mal windig, mal windstill, mal flach, mal wellig, mal ist der Asphalt rauh, mal ist er glatt, mal fahre ich alleine, mal in einer Gruppe, mal bin ich platt, mal bin ich fit....

Da schalte ich nicht kopfmässig nach Zähnezahlen sondern bauchmässig nach Trittfrequenz und Leistung.
Ich kenne die Ritzelzahlen meiner Kassetten ganz genau, aber wieviele Zähne das Ritzel hat, welches ich in irgendeinem Moment gerade fahre, ist mir völlig wurscht.

1+

Beaver
02.09.2018, 19:25
Muss man eben selbst schauen. Wenn die unteren oder oberen Ritzel immer sauber bleiben, kann sie getrost weglassen. Wenn man dann noch öfter das Gefühl hat, dass ein Sprung zu groß ist, eben wie von 17 auf 19, kann ein entsprechendes Ritzel schon "fehlen".

Für einen Anfänger habe ich jetzt 14-32 aus zwei Ultegra Kassetten zusammengebaut. Alle Gänge werden genutzt, keine Klagen über zu große Sprünge. Mit der 11-32 schon, und die unteren Ritzel wurden nicht genutzt. Wenn mehr Kraft da ist, kann man wieder die 14-28 nehmen und dann später ggf. noch eine mit kleineren Ritzeln.

hahnru
02.09.2018, 19:26
Die Freizeitfahrer wollen auf das 18er nicht verzichten.
Die Pros wollen auf das 16er nicht verzichten.

Zwischen dem 17er und 19er liegen ungefähr 10 U/min das kann unter Umständen für mich schon störend sein.

magicman
02.09.2018, 19:32
Dieses "Bedürfnis" nach irgendeinem ganz speziellen Ritzel ("...mir fehlt das 18er...") habe ich sowieso noch nie verstanden. :confused:

Da wo ich fahre, ist es mal windig, mal windstill, mal flach, mal wellig, mal ist der Asphalt rauh, mal ist er glatt, mal fahre ich alleine, mal in einer Gruppe, mal bin ich platt, mal bin ich fit....

Da schalte ich nicht kopfmässig nach Zähnezahlen sondern bauchmässig nach Trittfrequenz und Leistung.
Ich kenne die Ritzelzahlen meiner Kassetten ganz genau, aber wieviele Zähne das Ritzel hat, welches ich in irgendeinem Moment gerade fahre, ist mir völlig wurscht.

man könnte meinen Du fährst Rennrad nur weil es Dir Spaß macht :drinken2:

marvin
02.09.2018, 19:37
...Zwischen dem 17er und 19er liegen ungefähr 10 U/min das kann unter Umständen für mich schon störend sein.
Auf der Bahn in der Halle ja.

Auf der Strasse halte ich das aus von mir o.g. Gründen für an den Haaren herbeigezogen.


Ach ja...
Eine gewisse Trittfrequenzvariabilität sollte man natürlich schon besitzen. Kann man trainieren.

marvin
02.09.2018, 19:41
man könnte meinen Du fährst Rennrad nur weil es Dir Spaß macht :drinken2:
Spaß macht es mir auch manchmal. Aber ich bin bestimmt keiner, der nur relaxt rumrollt und sich nicht um die Hintergründe schert.
Eher im Gegenteil.

Blitzdings
02.09.2018, 21:17
Spaß macht es mir auch manchmal. Aber ich bin bestimmt keiner, der nur relaxt rumrollt und sich nicht um die Hintergründe schert.
Eher im Gegenteil.

Und so beim "nicht relaxt rumrollen" hast Du noch nie geschaltet und Dir anschließend einen kleineren Sprung gewünscht?

Ich schon, bereits häufiger. Und deshalb würde ich halt gern auf den 11er verzichten, ggf. auch auf den 28er und dafür dann jeweils was anderes haben.

(Und wie schon erwähnt geht's ja bei 12-fach in die gleich Richtung. :rolleyes:)

marvin
02.09.2018, 21:25
Und so beim "nicht relaxt rumrollen" hast Du noch nie geschaltet und Dir anschließend einen kleineren Sprung gewünscht?...
Tatsächlich nein.
Ich kompensiere das mit einer Anpassung der Trittfrequenz und/oder der Leistung.

Mir wird aber auch eine gute Elastizität/Trittfrequenzvariabilität attestiert. Mag sein, dass es da individuelle Unterschiede gibt.

Blitzdings
02.09.2018, 21:37
Aha. Da kommen wir der Sache näher...

Diese Varianz geht mir dann wohl weitgehend ab.

Wenn ich mich bemühe (=anstrenge), stört mich das tatsächlich regelmäßig und zwar sowohl flach (Scheibe) wie auch im Anstieg (dann kleiner vorn...)
Je mehr pfeif, desto weniger Ausgleichsmöglichkeiten finde ich dann. :geeftgees

Und so ergibt sich dann doch eine gewisse Zweckmäßigkeit dieses Threads für den ein oder anderen...

Flashy
02.09.2018, 21:40
Dieses "Bedürfnis" nach irgendeinem ganz speziellen Ritzel ("...mir fehlt das 18er...") habe ich sowieso noch nie verstanden. :confused:

Da wo ich fahre, ist es mal windig, mal windstill, mal flach, mal wellig, mal ist der Asphalt rauh, mal ist er glatt, mal fahre ich alleine, mal in einer Gruppe, mal bin ich platt, mal bin ich fit....

Da schalte ich nicht kopfmässig nach Zähnezahlen sondern bauchmässig nach Trittfrequenz und Leistung.
Ich kenne die Ritzelzahlen meiner Kassetten ganz genau, aber wieviele Zähne das Ritzel hat, welches ich in irgendeinem Moment gerade fahre, ist mir völlig wurscht.

+1

Allerdings bin ich bewusst froh über das 32er, wenn ich es mal brauche. So ab 15%...

kleinerblaumann
02.09.2018, 21:48
Dann kauft euch doch einfach eine Kassette mit den gewünschten Sprüngen und dann dazu das passende Kettenblatt. Und wenn die Kassette dann ein 11er Ritzel hat, gibts halt ein kleineres Kettenblatt. Bei einer 11/25er Kassette ist der größte Sprung von 17 auf 19 (12%). Die Kassette hat dann das manchmal gewünschte 16er Ritzel und mit einem 46er Kettenblatt ist der größte Gang nur minimal größer als 50-12. Ich habe das Gefühl, dass hier gewollt an der einfachsten Lösung vorbei diskutiert wird - sofern es nicht um kleine Gänge geht. 11er Ritzel, kleineres Kettenblatt und fertig. Damit hat man eine große Auswahl bei den Kassetten und muss beim Kettenblattwechsel weniger gegenschalten, weil der Sprung ja i.d.R. kleiner wird.

Tristero
02.09.2018, 21:53
Ich mag das 11er schon aus dem Grund nicht, weil dann alle kleineren Ritzel eine Position nach links wandern. Bei den 10fach Gruppen gibt's 12-30 von Shimano, sowohl als Tiagra wie als Ultegra. Leider nicht als DA.

Ich denke Shimano hat das aus zwei Gründen nicht fortgeführt: 1. Sind die Kassetten nicht ganz unerheblich schwerer, was den OEM wiederum nicht gefällt. 2. Wünschen sich viele Hobbyfahrer den ganz langen Gang. So wie auch das Auto über 200 laufen soll...

hahnru
03.09.2018, 06:30
Die Freizeitfahrer wollen auf das 18er nicht verzichten.
Die Pros wollen auf das 16er nicht verzichten.

Zwischen dem 17er und 19er liegen ungefähr 10 U/min das kann unter Umständen für mich schon störend sein.

Ich fahre am Crosser vorne 34/48 damit kann ich hinten schon um eine Stufe weiter rechts fahren.
Ein 46er währe noch besser am Crosser aber auf alle Fälle auf 2-fach bleiben.

Patrice Clerc
03.09.2018, 07:29
Wenn man 12-30 mit 11fach möchte, kann man zwei Kassetten kombinieren. Das ist zwar doppelt so teuer, aber wenn es wirklich wichtig ist, dann macht man das halt so:

11-12-13-14-15-17-19-21-24-27-30
12-13-14-15-16-17-18-19-21-23-25

schwarzerpeter
03.09.2018, 08:09
@Patrice Clerc
...ich sagte ja schon, dass ich zwei DA Kassetten genau so kombiniert habe, das Schaltverhalten ist aber leider
(komischerweise nur manchmal) am Wechsel hakelig.
Ich wechsle allerdings beim 17er Ritzel - vielleicht sollte ich deine Variante, beim 19er zu wechseln, mal probieren...;)

paulix
03.09.2018, 14:45
Wenn man 12-30 mit 11fach möchte, kann man zwei Kassetten kombinieren. Das ist zwar doppelt so teuer, aber wenn es wirklich wichtig ist, dann macht man das halt so:

11-12-13-14-15-17-19-21-24-27-30
12-13-14-15-16-17-18-19-21-23-25

Oder kaufst dir eine 11-30 und dann ein 12,13 und 16' Ritzel einzeln bei Onkel Erwin in Bocholt

Patrice Clerc
03.09.2018, 15:04
Oder kaufst dir eine 11-30 und dann ein 12,13 und 16' Ritzel einzeln bei Onkel Erwin in Bocholt

Ja, auf jeden Fall günstiger.