PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sattel Tune Speedneedle Herstellerempfehlung für Sattelstütze wichtig oder egal ? ? ?



BOW82
14.09.2018, 09:23
Hallo

kenn mich mit den Tune Teilen leider noch nicht aus

hätte gerne mal den Speedneedle getestet

Hier sehe ich bei den Onlineshops folgendes:

Kompatibilität:
- Control Tech RP Carbon Comp
- Easten EC70
- Extralite
- FRM Carbonstützen
- Heylight HS II (nur mit spezieller Klemmung)
- Hilset Titanium
- KCNC Ti Pro Lite
- Kore Lite
- LP Composites
- Ritchey
- Schmolke Carbon SL und TL0
- Shimano
- Syncros micro-adjust
- Syntace P6
- Thomson
- Trigon Carbon
- Truvativ Team
- Tune Starkes Stück, Schwarzes Stück, Meister Stück
- USE Alien (mit separat erhätlichen Oversize-Klemmen)


inwiefern soll/kann/muss diese Liste an Stützen befolgt werden? oder ist es furzegal wo ich den Sattel montiere ?
(vorbehaltlich die Klemmung ist für Carbonrails vorgesehen)

Danke!

hholgi
14.09.2018, 09:33
Also wir haben den Sattel am wettkampf MTB ...
und die Liste ist mir neu:D

Klar, die Befestigungsbügel sind etwas mehr gebogen als bei andern Sätteln. Trotzdem passt er in die Standard Aufnahmen.
Da ist jedenfalls noch nie was passiert.
Der Sattelbezug macht uns da eher gelegentlich sorgen.....

BOW82
14.09.2018, 09:39
sind die Rails auch 7x9 wie bei den gängigen Sätteln?

hate_your_enemy
14.09.2018, 09:42
ja, die Streben sind leicht oval – welche Stütze willst du denn verwenden ?

BOW82
14.09.2018, 09:48
ja, die Streben sind leicht oval – welche Stütze willst du denn verwenden ?

die originale von BMC Roadmachine sowie Scott Foil und ev S-Works Venge

jnmr
14.09.2018, 09:56
...fahr einen Speedneedle ALC an einem Pinarello Gan S, kein Problem bei der Montage, die Klemmung ist schon sehr robust.

Allerdings ist die Ausrichtung sehr individuell, bei mir ist er im flachen Bereich in der waage.

lg Jochen

PAYE
14.09.2018, 09:56
Ich habe an 5 Rädern den tune KommVor montiert mit unterschiedlichen Stützen. Die Rails sollten gleich sein wie beim Speedneedle. Da sie hochoval sind gibt es keine Probleme mit Klemmungen von oben+unten, jedoch sollten Klemmungen von der Seite auf die hochovalen Rails angepasst sein.

Ich habe gute Erfahrungen bei Ritchey 2-bolt, Syntace P6, Thomson und Rose Stützen damit gemacht. Keine Probleme seit Jahren. Bei mir reichen 5 Nm Anzug dafür aus mit Carbonpaste.

BOW82
14.09.2018, 10:03
Ich habe an 5 Rädern den tune KommVor montiert mit unterschiedlichen Stützen. Die Rails sollten gleich sein wie beim Speedneedle. Da sie hochoval sind gibt es keine Probleme mit Klemmungen von oben+unten, jedoch sollten Klemmungen von der Seite auf die hochovalen Rails angepasst sein.

Ich habe gute Erfahrungen bei Ritchey 2-bolt, Syntace P6, Thomson und Rose Stützen damit gemacht. Keine Probleme seit Jahren. Bei mir reichen 5 Nm Anzug dafür aus mit Carbonpaste.

klemmung immer nur oben-unten!

PAYE
14.09.2018, 10:08
klemmung immer nur oben-unten!

:confused:

Wie meinst du das?
Ungünstig sind eben seitliche Klemmungen wie Ritchey 1-bolt oder Bontrager Stützen.

hate_your_enemy
14.09.2018, 10:28
die originale von BMC Roadmachine sowie Scott Foil und ev S-Works Venge

das sind ja von der Klemmung ziemlich verschiedene Stützen.

Ich würde Tune fragen und evtl. auch die Hersteller der Rahmen.

Die Stütze von BMC (zumindest die die ich kenne) sollte passen – Scott ist glaub ich Ritchey da kanns wie bei der Specialized Probleme geben.

hholgi
14.09.2018, 11:07
klemmung immer nur oben-unten!
Richtig. Seitliche Klemmungen kenn ich allerdings praktisch auch keine....

Und wie jnmr schon andeutete: Der Bewegungs/Verschiebungs- Bereich ist bei dem Sattel schon deutlich kleiner. deshalb können wir den nur mit ungekröpften stützen fahrn

jnmr
14.09.2018, 11:56
...ja genau, musste die Stütze auf eine ungekröpfte Version austauschen.

Marin
14.09.2018, 12:30
Ich fahr 2 KommVor und 2 Speedneedle an irgendwelchen Chinastützen (alle oben-unten) und hab keine Probleme.

jnmr
14.09.2018, 12:43
Grüße aus Erdberg nach Ottakring ;-)

dagex
14.09.2018, 13:22
Fahre die Speedneedle seit Jahren problemlos auf einer Ritchey 1-Bolt-Stütze und hatte auch jahrelang eine Cannondale SAVE-Stütze (am MTB), beide mit "seitlicher" Klemmung ohne Probleme...

PAYE
14.09.2018, 13:53
Ritchey 1-bolt ist ja OK sobald man passend hochoval geformte Klemmen verwendet.
Bei 2-bolt ist das nicht nötig.

waldfrucht
14.09.2018, 14:25
Du Must halt z.B. bei der Blattfeder Stütze von Canyon bzw. baugleich Ergon schauen das du die anderen Klemmen bekommst. Die must du dann trotzdem noch bearbeiten da die standardmäßig nicht passen. Klemmung von oben unten geht mit allen.
Bei seitlicher Klemmung ist immer Vorsicht geboten und man sollte schauen ob’s wirklich passt da bei Carbonsättel die Rails teils unterschiedlich hoch sind.
Der Speedneedle ist z.B. 1mm höher als der Carbonsattel von Selle.